2022-03-11

abseits.at

Rapid verlängert auch mit Moormann bis 2025: [ Presseinfo SK Rapid ] Die Kaderplanungen für die kommende Saisonen laufen weiter auf Hochtouren. Nach den Vertragsverlängerungen von Moritz Oswald und Bernhard Zimmermann hat nun ein weiterer Youngster, welcher in dieser Saison den Durchbruch bei der Profimannschaft geschafft hat, sein Arbeitspapier beim SK Rapid verlängert. Defensivallrounder Martin Moormann prolongiert... (11:51)

ASB-Rapid

Martin Moormann verlängert bis 2025!: . https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2022/03/martin-moormann-bleibt-rapidler Zitat Die Kaderplanungen für die kommende Saisonen laufen weiter auf Hochtouren. Nach den Vertragsverlängerungen von Moritz Oswald und Bernhard Zimmermann hat nun ein weiterer Youngster, welcher in dieser Saison den Durchbruch bei der Profimannschaft geschafft hat, sein Arbeitspapier beim SK Rapid ve... Weiterlesen (10:59)

Bundesliga

FAC in 2. Liga weiter im Höhenflug: 1:0 in St. Pölten: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (23:22)

DerStandard

FAC in 2. Liga weiter im Höhenflug: 1:0 in St. Pölten: Liefering nach 0:0 gegen Young Violets 2022 weiter sieglos – GAK verpasste auch gegen Kapfenberg den Heimsieg – Auswärtssieg von BW Linz bei Rapid II (20:34)

DerStandard

Salzburg will Bayern-Schmach gegen Sturm abhaken, Klagenfurt Revanche gegen Rapid: Grazer wollen "best of the rest" werden. Rapid denkt "europäisch" und verlängerte mit Moormann. WAC-Trainer Dutt sieht Duell mit Austria "auf Augenhöhe" (15:43)

DerStandard

FC Liefering 2022 weiter sieglos: 0:0 gegen Young Violets: GAK verpasste auch gegen Kapfenberg den Heimsieg – Auswärtssieg von BW Linz bei Rapid II (20:34)

Kurier

Pikanter Sponsordeal bei Rapid: Der Ex-Präsident gibt grünes Licht: Bis 2025 läuft der Vertrag mit spusu. Der neue Groß-Sponsor ist ein direkter Konkurrent von Michael Krammers "Rapid mobil" - aber kein Problem. (17:00)

Laola1

Klagenfurt will Revanche gegen Rapid: Nur sieben Tage nach dem Grunddurchgangskrimi zwischen Rapid und Austria Klagenfurt kommt es am Sonntag (ab 14:30 Uhr im LIVE-Ticker) zum Wiedersehen am Wörthersee - diesmal zum Auftakt der zweiten Saisonphase der Fußball-Bundesliga. Der 3:0-Sieg Rapids am vergangenen Sonntag brachte beide Teams in die Meistergruppe, der Blick ist auf die internationalen Startplätze gerichtet. "Wir denken ganz klar europäisch. Das ist unser Ziel, aber kein Selbstläufer", sagte Rapid-Coach Ferdinand Feldhofer. (15:41)

Laola1

2. Liga im LIVE-Stream: GAK - Kapfenberg: Spannung pur zum Auftakt der 20. Runde! In der Admiral 2. Liga kommt es am Freitag um 18:10 Uhr zum Steirer-Derby zwischen GAK und dem Kapfenberger SV. Die Grazer wollen erstmals vor heimischem Publikum im Frühjahr anschreiben. Unter Cheftrainer Gernot Messner glückten bislang sechs von neun möglichen Punkten, die allesamt in der Fremde gesammelt wurden. Ausgerechnet gegen den KSV soll nun das dritte Punktemaximum folgen. Kapfenberg reißt mit der 1:2-Heimpleite gegen Rapid II in die steirische Hauptstadt. Den einzigen Sieg im Jahr 2022 fixierten die "Falken" mit einem 3:2 über Wacker Innsbruck. Im ersten Duell in der fünften Runde behielt der GAK mit 2:1 die Oberhand. Das Spiel siehst du ab 18:10 Uhr im kostenlosen LIVE-Stream bei LAOLA1: (17:35)

Laola1

Rapid II verliert gegen den Meister: Nach drei Siegen in Folge setzt es für Rapid II am Freitagabend in der 20. Runde der Admiral 2. Liga eine 0:3-Heimniederlage gegen Meister BW Linz. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit bringt Fabian Neumayer die Gäste nach einer Vorarbeit von Manuel Maranda mit 1:0 Führung (51.). Wenig später trifft Michael Brandner nach einem Pass von Matthias Seidl zum 2:0 für die Linzer (59.). Die Oberösterreicher haben in Folge mehr vom Spiel und auch ein klares Chancen-Plus. Aus einer davon fällt in der dritten Minute der Nachspielzeit der dritte Treffer: Einen Stangenschuss von Frankreich-Joker Fally Mayulu drückt der ebenfalls eingewechselte Albaner Anteo Fetahu über die Linie zum 3:0-Endstand. Linz rückt in die Top 4 Rapid II bleibt damit weiter auf dem zehnten Tabellenplatz. BW Linz kann sich auf Position vier verbessern - punktegleich mit dem Dritten Liefering und dem Zweiten FAC. Die Floridsdorfer haben allerdings zwei Spiele weniger bestritten. Auf Leader Lustenau fehlen sieben Punkte. Die Vorarlberger spielen erst am Sonntag bei Wacker Innsbruck (ab 10:15 Uhr im LIVE-Stream und im linearen TV-Kanal von LAOLA1). (20:17)

Laola1

2. Liga im LIVE-Stream: Rapid II - Blau-Weiß Linz: Geht die Siegesserie des SK Rapid II auch gegen den amtierenden Zweitliga-Meister weiter? In der 20. Runde der Admiral 2. Liga empfangen die jungen Hütteldorfer Blau-Weiß Linz. Der Start ins Frühjahr verlief für Stefan Kulovits als Trainer von Rapid II traumhaft. Drei Spiele, drei Siege schauten gegen die Juniors OÖ, den SV Horn und Kapfenberg heraus. Der heutige Gegner Blau-Weiß ist jedoch ein anderes Kaliber und konnte mit dem 3:0 aus der Vorwoche gegen Lafnitz ordentlich Selbstvertrauen tanken. Die erste Partie in dieser Saison ging mit 1:0 an die Linzer. Das Spiel siehst du wie ab 18:30 Uhr im kostenlosen LIVE-Stream bei LAOLA1: (18:03)

Laola1

Moormann: Rapid statt Ausland!: Die Zukunftsplanungen des SK Rapid nehmen Formen an. Nach der Qualifikation für die Meistergruppe auf den letzten Drücker haben die Hütteldorfer nun mehr Planungssicherheit. Jetzt soll die Vertragsverlängerung mit Abwehr-Shootingstar Martin Moormann kurz bevorstehen. Laut "Kurier" verlängert der 20-Jährige seinen mit Saisonende auslaufenden Vertrag, zu Mittag dürfte die Entscheidung pro Rapid bei einer Pressekonferenz offiziell gemacht werden. Vor rund drei Monaten kam der 1,85 Meter große Defensivspieler unverhofft zu seinem Debüt bei den Rapid-Profis, aktuell ist er nicht wegzudenken. Vor allem seine Stärke sowohl als Innen- als auch als Außenverteidiger macht ihn zu einem begehrten Jungprofi. Der Weinviertler soll das Interesse mehrerer Vereine - sowohl im In- als auch im Ausland - geweckt haben. Nach Überlegungen dürfte nun die Wahl auf Rapid gefallen sein. Bei den Grün-Weißen hält man große Stücke auf den robusten Verteidiger, der in der AKA St. Pölten ausgebildet wurde. "Der Morli hat bei mir jedes Spiel gespielt. Er entwickelt sich im Training weiter und tut auch im Hintergrund sehr viel für seine Karriere", schwärmte auch Trainer Ferdinand Feldhofer bei "Sky" vom Youngster. (08:50)

OÖ-Nachrichten

Lebenszeichen im Derby: FC Juniors OÖ feiert gegen Steyr ersten Sieg seit August: PASCHING. FC Juniors O holt beim 3:1 gegen Vorwrts Steyr wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Blau-Wei Linz siegt bei Rapid II 3:0. (21:17)

Österreich

Rapid bekommt neuen Trikotsponsor: Rapid Wien hat künftig einen neuen Trikotsponsor. Am Sonntag startet die Elf von Cheftrainer Ferdinand Feldhofer mit einem Gastspiel bei SK Austria Klagenfurt in die Meistergruppe der ADMIRAL Bundesliga. Und das gemeinsam mit einem neuen, starken Partner in der großen grün-weißen Sponsorenfamilie: spusu ist ab sofort neuer Premiumpartner des SK Rapid! (12:42)

Plinden

Rapid mit Krankls Sponsor im Angriffsmodus: Sponsorzuwachs präsentierte Rapids Wirtschafts-Geschäftsführer Christoph Peschek  vor dem Auftakt zur Meistergruppe: Mit Zgonc kam ein Teampartner dazu, mit dem Mobilfunkunternehmen Spusu sogar ein Premiumpartner, der bis 2025 an Bord bleibt. Spusu engagierte sich bisher in der Sportszene bei der Handball-Liga, im Eishockey bei den Vienna Capitals, im Fußball bei VSE St. Pölten. Rapid bedeutet als... Weiterlesen (16:41)

RB

Ticketinfo zum Heimspiel gegen Rapid Wien: Verkaufsstart ab Sonntag (15:10)

SN

Rapid verlängert mit Verteidiger Moormann bis 2025: Fußball-Bundesligist Rapid Wien hat den mit Saisonende auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Martin Moormann bis 2025 verlängert. Das gaben die Hütteldorfer am Freitag im Vorfeld des Meistergruppenauftakts bei Austria Klagenfurt (Sonntag, 14.30 Uhr) bekannt. Der 20-jährige Verteidiger kam 2018 aus St. Pölten zu Rapid und gehört seit Ende des Vorjahres - auch wegen diverser Ausfälle - zur Stammelf. (12:35)

SN

Klagenfurt will zum Meistergruppenauftakt Revanche an Rapid: Nur sieben Tage nach dem Grunddurchgangskrimi zwischen Rapid und Austria Klagenfurt kommt es am Sonntag (14.30 Uhr) zum Wiedersehen am Wörthersee - diesmal zum Auftakt der zweiten Saisonphase der Fußball-Bundesliga. Der 3:0-Sieg Rapids am vergangenen Sonntag brachte beide Teams in die Meistergruppe, der Blick ist auf die internationalen Startplätze gerichtet. "Wir denken ganz klar europäisch. Das ist unser Ziel, aber kein Selbstläufer", sagte Rapid-Coach Ferdinand Feldhofer. (15:06)

sportreport.biz

Rückblick Admiral Bundesliga-Grunddurchgang 2021/22 – Rapid Wien und die Freistoß-Stärke: © Sportreport Nach dem Grunddurchgang der Admiral Bundesliga liegt der SK Rapid Wien in einer wichtigen Offensivkategorie voran. Bei Freistößen waren die Hütteldorfer zuletzt seit über einem Jahrzehnt so effektiv wie heuer. In genauen Zahlen gesprochen: Die Hütteldorfer erzielten vier Tore per direkten Freistoß. Dies ist ein Bestwert in der aktuellen Saison in der Admiral Bundesliga. Was die Grün-Weißen selbst angeht. Zuletzt gelangen dem SK Rapid Wien vier Freistoßtreffer in der Saison 2009/10. Der Beitrag Rückblick Admiral Bundesliga-Grunddurchgang 2021/22 – Rapid Wien und die Freistoß-Stärke erschien zuerst auf Sportreport . (11:15)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid statt Ausland: Moormann verlängert in Hütteldorf: Die Kaderplanungen für die kommende Saisonen laufen weiter auf Hochtouren. Nach den Vertragsverlängerungen von Moritz Oswald und Bernhard Zimmermann hat nun auch Martin Moormann vorzeitig bis Sommer 2025 verlängert. (12:48)

Transfermarkt-A

Marktwerte: Red Bull Salzburgs Aaronson steigt – SK Rapids Yusuf Demir verliert: Transfermarkt.at hat die Marktwerte der sterreichischen Bundesliga vor dem Start der Meister- und der Qualifikationsgruppe einem Zwischenupdate unterzogen und dabei 28 Spieler neu taxiert.... (12:00)

Transfermarkt-A

Rapid verlängert mit Verteidiger Moormann bis 2025: BundesligistRapid Wien hat den mit Saisonende auslaufenden Vertrag mit VerteidigerMartin Moormann bis 2025 verlngert. Das gaben die Htteldorfer am Freitag im Vorfeld des... (13:07)

Ultras-Rapid

Humanitäre Hilfe: Wir wissen gar nicht, mit welchen Superlativen wir diesen Text beginnen sollen. Der Einsatz, welchen die Rapidfamilie bei unserer humanitären Hilfe gezeigt hat, ist nämlich unbeschreiblich. Weiterlesen... (19:40)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-290: Philipp Schobesberger zu seinem Comeback; Der Fahrplan für die Meistergruppe; Spenden für Ukraine & Wiener helfen Wienern; Magischer SCR im Kino in Amstetten; Zu Besuch bei Smaragd Grün Wachau (Harald Durchschlag, Robert Beric); In memoriam Sergej Mandreko; [Lukas Marek, wienweit, crypshark] (19:15)

Weltfußball

Rapid verlängert mit Moormann bis 2025: Bundesligist Rapid Wien hat den mit Saisonende auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Martin Moormann bis 2025 verlängert. Das gaben die Hütteldorfer am Freitag im Vorfeld des Meistergruppenauftakts bei Austria Klagenfurt bekannt. (11:36)

Weltfußball

Meistergruppe: Klagenfurt will Revanche an Rapid: Nur sieben Tage nach dem Grunddurchgangskrimi zwischen Rapid und Austria Klagenfurt kommt es am Sonntag (14.30 Uhr) zum Wiedersehen am Wörthersee - diesmal zum Auftakt der zweiten Saisonphase der Fußball-Bundesliga. Der 3:0-Sieg Rapids am vergangenen Sonntag brachte beide Teams in die Meistergruppe, der Blick ist auf die internationalen Startplätze gerichtet. "Wir denken ganz klar europäisch. Das ist unser Ziel, aber kein Selbstläufer", sagte Rapid-Coach Ferdinand Feldhofer. (14:23)