2022-07-01

abseits.at

Analyse: Warum Ferdy Druijf für Rapid ein wichtiger Baustein sein wird!: Es war ein langes Hin und Her, aber am Ende unterschrieb der Niederländer Ferdy Druijf nun doch noch einen Fixvertrag beim SK Rapid. Der Alkmaar-Stürmer war zuletzt nur ausgeliehen, Rapid ließ die Kaufoption verstreichen und verhandelte – schlussendlich erfolgreich – nach. Nach den ersten Auftritten war man in der Rapid-Community... (16:23)

abseits.at

Offiziell: Rapid verpflichtet Ferdy Druijf fix: [ Pressemeldung SK Rapid ] Noch vor dem ersten Pflichtspiel konnte eine weitere und für den Verein auch ganz wichtige Personalentscheidung getroffen werden: Für die Frühjahrssaison wurde Ferdy Druijf noch vom AZ Alkmaar ausgeliehen, nun einigten sich beide Klubs über einen dauerhaften Vereinswechsel des Niederländers zum SK Rapid. In Hütteldorf... (16:18)

Brucki

DSV Leoben – Bruck/Mur 3:0 (1:0): Testspiel, 1.7.2022 Sportanlage Tivoli, 150 Wiederkehrende Regenschauer prägten das Testspiel zwischen dem DSV Leoben , seines Zeichens Landesliga-Meister und Aufsteiger in die Regionalliga Mitte , und dem steirischen Landesligisten SC Bruck/Mur am Leobener Tivoli. 1992, also vor dreißig Jahren, wurde der Werksverein des Donawitzer Stahlwerks DSV Alpine nach dem Abstieg aus der Bundesliga mit dem ... Weiterlesen (17:00)

DerStandard

Rapid fixierte Verpflichtung von Stürmer Ferdy Druijf: Der niederländische Angreifer unterschreibt einen Vertrag bis 2025 (16:27)

Kurier

Rapid verpflichtet Stürmer Druijf für drei Jahre: Der Niederländer war zuletzt von Alkmaar ausgeliehen, jetzt wurde er von den Wienern gekauft. (16:19)

Kurier

Was Ex-Rapid-Trainer Damir Canadi in Kroatien geplant hat: Der 52-Jährige soll in der Heimat seiner Eltern den HNK Šibenik in der Liga stabilisieren. (16:30)

Laola1

Rapid II gewinnt Derby-Test gegen Young Violets: Der SK Rapid II gewinnt ein Derby-Testspiel gegen die Young Violets Austria Wien mit 4:1 (1:0). Nachdem die Jungveilchen nach gut einer halben Stunde einen Elfmeter vergeben, verwandelt Rapid-Angreifer Kocyigit (39.) seinerseits einen Strafstoß zum 1:0. Furkan Demir (75.), der jüngere Bruder von Yusuf Demir, stellt in Hälfte zwei auf 2:0, Felix Nachbagauer (83.) sogar auf 3:0. Direkt nach dem Anstoß erzielt Niels Hahn (84.) den Ehrentreffer der Young Violets, Niklas Lang (88.) trifft noch zum 4:1 für die Mannschaft von Stefan Kulovits. "Wir waren von der ersten Minute an richtig giftig und gut im Spiel. Zwar haben wir im Laufe der ersten Hälfte bisschen den Faden verloren und durch einfache Ballfehler dem Gegner Chancen gelassen, unter dem Strich betrachtet war der Sieg aber auch in der Höhe verdient, weil wir uns über die gesamte Spielzeit eine Vielzahl an Tormöglichkeiten erspielten", meint Kulovits. Admira verliert spät Die Admira kassiert eine ganz späte Testspiel-Niederlage. Die "Panther" müssen sich dem rumänischen Erstligisten FC Universitatea Craiova durch einen Treffer in der 90. Spielminute mit 0:1 geschlagen geben. Der FAC unterliegt dem slowenischen Klub NS Mura mit 2:4. Testspieler Alexander Mankowski sorgt für einen knappen 1:2-Rückstand zur Pause, in der zweiten Spielhälfte erzielt Marvin Hernaus den zweiten FAC-Treffer. Bundesligist SV Ried trennt sich vom deutschen Traditionsklub TSV 1860 München mit 1:1. Tallig (41.) bringt die Münchner in Führung, doch Birglehner (88.) rettet das Remis. (20:25)

Laola1

Admiral 2. Liga: Der Spielplan: Der Spielplan für die Herbstsaison 2022/23 der Admiral 2. Liga ist da, alle Anstoßzeiten stehen fest. Auch die TV-Auswahl für die ersten sechs Runden ist bereits erfolgt. LAOLA1 zeigt auch in der neuen Saison alle Spiele aus #LigaZwa in voller Länge im kostenlosen LIVE-Stream. Darüberhinaus gibt es natürlich wieder Highlights aller Spiele und auch die Spiele in voller Länge ReLIVE on demand zu sehen. Ausgewählte Spiele werden zudem auf dem linearen TV-Kanal von LAOLA1 zu sehen sein. So kannst du den Sender empfangen >>> Neu ist, dass ORF Sport+ eine Konferenz anbietet. Auch diese Spiele zeigt LAOLA1 in voller Länge live. Zum Auftakt am 22. Juli empfängt Aufsteiger Vienna den FC Blau-Weiß Linz, um 18 Uhr. ORF1 und LAOLA1 zeigen die Partie. Um 18:10 Uhr spielen Young Violets-Liefering, Amstetten-Kapfenberg, Steyr-Rapid II und Horn-Sturm II. Auch diese Spiele sind bei LAOLA1 zu sehen. Am Samstag, 23. Juli, um 17 Uhr, sind die Duelle GAK-FAC und St. Pölten-Dornbirn bei ORF Sport+ in der Konferenz zu sehen, LAOLA1 zeigt beide Partien in voller Länge. Am Sonntag, 24. Juli, um 10:30 Uhr, steigt das LAOLA1-Topspiel zwischen dem SV Lafnitz und Absteiger Admira. HIER GEHT'S ZUM KOMPLETTEN SPIELPLAN >>> (13:04)

Laola1

Rapid kauft Leihspieler Ferdy Druijf von Alkmaar: Der SK Rapid Wien einigt sich mit AZ Alkmaar über einen dauerhaften Vereinswechsel von Ferdy Druijf. Der 24-jährige Niederländer war in der Frühjahrssaison an die Hütteldorfer verliehen, nun unterschreibt der Stürmer einen festen Vertrag bis Sommer 2025. Druijf konnte als Leihspieler schnell Fuß fassen und bestritt bis zu seiner Anfang Mai im Wiener Derby erlittenen Knieverletzung 13 Pflichtspiele für Grün-Weiß, in denen er insgesamt sechs Tore erzielen konnte. "An dieser Stelle möchte ich ein großes Lob an Ferdy selbst aussprechen, der sich von Anfang klar positioniert und in allen Gesprächen auch mit AZ Alkmaar verdeutlicht hat, dass er unbedingt zu uns wechseln möchte. Deshalb freut es uns alle besonders, dass wir diesen Transfer realisieren konnten", sagt Geschäftsführer Sport Zoran Barisic. Druijf hat seine "hohen Qualitäten unter Beweis gestellt" "In den vier Monaten, in denen Ferdy für unsere Vereinsfarben im Einsatz war, hat er seine hohen Qualitäten mehrfach unter Beweis gestellt. Abgesehen von seinem fußballerischen Können, stellt er sich mit seiner Spielweise und seinem einwandfreien Charakter immer in den Dienst der Mannschaft", so Barisic weiter. Auch Druijf freut sich, weiter für Rapid zu spielen: "Ich bin sehr froh, dass mein Wechsel zum SK Rapid nun zustande gekommen ist. Nach der Frühjahrssaison war für mich klar, dass ich unbedingt dauerhaft hierher wechseln möchte. Ich fühle mich bei diesem Verein und in dieser Stadt unglaublich wohl und auch meine Familie hat sich hier auf Anhieb wie zuhause gefühlt." Druijf ergänzt: "All das war für mich ausschlaggebend, dass ich auch in Zukunft für diesen besonderen Verein spielen möchte. Ich freue mich nun offizieller Spieler des SK Rapid zu sein und kann es kaum erwarten gemeinsam mit meinen Mannschaftskollegen und der Unterstützung der Fans die kommenden Aufgaben in Angriff zu nehmen." (18:22)

Österreich

Rapid fixierte Verpflichtung von Stürmer Ferdy Druijf: Fußball-Bundesligist Rapid hat am Freitag die Verpflichtung von Ferdy Druijf offiziell gemacht.   Der niederländische Stürmer, der bereits im Frühjahr leihweise für die Hütteldorfer spielte und dabei in 13 Partien sechs Tore erzielte, wurde fix von AZ Alkmaar geholt und erhielt einen Vertrag bis 2025. (18:11)

Plinden

Beim Rasen ist Rapid die Nummer eins! Druijf bis 2025: Worauf die Rapid-Fans seit nunmehr 14 Jahren sehnlich und auch vergeblich warten, nämlich auf Platz eins in der Bundesliga, das passiert doch. Und das sogar nach 32 Runden. Aber dabei ging es nicht um Punkte, sondern um die Qualität des Rasens. Rapid gewann die sogenannte Pitch-Competition, eine Aktion der Vereinigung der Fußballer, die vom ehemaligen […] Der Beitrag Beim Rasen ist Rapid die Numme... Weiterlesen (21:21)

Rapid-Youtube

Scherben, Eisenstangen & Nägel | Unser Teambuilding-Event im Trainingslager: (10:06)

Rapid-Youtube

Ferdy Druijf bleibt grün-weiß | Das Interview: (19:13)

SN

Rapid fixiert Verpflichtung von Stürmer Ferdy Druijf: Fußball-Bundesligist Rapid hat am Freitag die Verpflichtung von Ferdy Druijf offiziell gemacht. Der niederländische Stürmer, der bereits im Frühjahr leihweise für die Hütteldorfer spielte und dabei in 13 Partien sechs Tore erzielte, wurde fix von AZ Alkmaar geholt und erhielt einen Vertrag bis 2025. (18:15)

sportreport.biz

Rapid Wien: Stürmer Ferdy Druijf bleibt bis 2025: © Red-Ring-Shots Noch vor dem ersten Pflichtspiel konnte eine weitere und für den Verein auch ganz wichtige Personalentscheidung getroffen werden: Für die Frühjahrssaison wurde Ferdy Druijf noch vom AZ Alkmaar ausgeliehen, nun einigten sich beide Klubs über einen dauerhaften Vereinswechsel des Niederländers zum SK Rapid. In Hütteldorf unterschreibt der 24-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2025. Als Leihspieler hat Ferdy Druijf in der diesjährigen Frühjahrssaison beim SK Rapid schnell Fuß fassen können. Bereits in seinem dritten Pflichtspiel für den österreichischen Rekordmeister, […] Der Beitrag Rapid Wien: Stürmer Ferdy Druijf bleibt bis 2025 erschien zuerst auf Sportreport . (17:46)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid kann Ferdy Druijf halten: "Wollte unbedingt hierher wechseln": Nach einer Leihe im Frühjahr konnte der SK Rapid Stürmer Ferdy Druijf fix von AZ Alkmaar verpflichten. In Hütteldorf unterschreibt der 24-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2025. (18:27)

Transfermarkt-A

Rapid fixiert Verpflichtung von Stürmer Ferdy Druijf : BundesligistRapid hat am Freitag die Verpflichtung vonFerdy Druijf offiziell gemacht. Der niederlndische Strmer, der bereits im Frhjahr leihweise fr die... (18:24)

Weltfußball

Rapid fixiert Kauf von Stürmer Ferdy Druijf: Bundesligist Rapid hat am Freitag die Verpflichtung von Ferdy Druijf offiziell gemacht. Der niederländische Stürmer, der bereits im Frühjahr leihweise für die Hütteldorfer spielte und dabei in 13 Partien sechs Tore erzielte, wurde fix von AZ Alkmaar geholt und erhielt einen Vertrag bis 2025 (16:31)