2022-07-06

abseits.at

Rapid verkauft Benjamin Kanuric in die 2. deutsche Bundesliga: [ Pressemeldung SK Rapid ] Benjamin Kanuric wechselt mit sofortiger Wirkung zu Arminia Bielefeld. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Der 19-jährige Mittelfeldspieler etablierte sich in der letzten Saison zum Stammspieler bei Rapid II und kam im Sommer 2021 auch zu zwei Kurzeinsätzen bei der Profimannschaft in der ADMIRAL Bundesliga.... (16:07)

ASB-Rapid

Benjamin Kanuric wechselt zu Arminia Bielefeld: Kanuric zu Bielefeld quelle: offizielle (16:03)

ASB-Rapid

Saisonprognose 2022/23: Um den Kollegen @Silva  etwas zu entlasten, werde ich mich heuer mal wieder dem Thread für die Saisonprognose annehmen. Um mir nicht zu viel Arbeit zu machen, kopiere ich aber seine Beschreibung von letztem Jahr   Es sind hier auch gerne Personen von anderen Vereinen eingeladen, aber genauso gut kann natürlich die Idee auch im eigenen Channel umgesetzt werden.   Ablauf ist wie letztes Jahr: Vor St... Weiterlesen (08:57)

Kicker

"Bringt die besten Voraussetzungen mit": Bielefeld verpflichtet Kanuric: Nächster Neuzugang für Arminia Bielefeld: Mittelfeldtalent Benjamin Kanuric (19) kommt vom SK Rapid Wien zum Bundesliga-Absteiger. (16:22)

Kicker-BL2

"Bringt die besten Voraussetzungen mit": Bielefeld verpflichtet Kanuric: Nächster Neuzugang für Arminia Bielefeld: Mittelfeldtalent Benjamin Kanuric (19) kommt vom SK Rapid Wien zum Bundesliga-Absteiger. (16:22)

Kleine Zeitung

So werden Spieler und Fans von Rapid in Treibach empfangen: Nach Sensations-Los: Turnerwaldstadion in Treibach wird für Cup-Schlager gegen Rapid aufgerüstet. Eigener Gästesektor wird geschaffen. Tickets gibt es nur an der Kasse, nicht online. Vorfreude ist riesig. (15:00)

Kurier

U-19-Teamspieler Kanuric wechselt von Rapid zu Arminia Bielefeld: "Kanuric ist für mich ein Bundesliga-Spieler", hatte U-19-Teamchef Martin Scherb über den Mittelfeldspieler gesagt. (17:17)

Laola1

Keine "echte erste Elf" soll den SK Rapid beleben: Der SK Rapid will nach dem großen Umbruch voll durchstarten. Schon diese Woche steht das internationale Testspiel gegen Celtic Glasgow (Samstag, 18 Uhr) auf dem Programm. Kommende Woche geht es schon am Freitag im ÖFB-Cup auswärts gegen den SK Treibach, eine Woche später starten die Wiener in die Conference-League-Quali gegen Legia Gdansk oder Akademija Pandev, bevor die Bundesliga losgeht. Die größte Aufgabe von Trainer Ferdinand Feldhofer wird es sein, aus dem neu zusammengewürfelten Kader eine Mannschaft zu formen. Der attraktive Konkurrenzkampf stimmt den Steirer aber auf jeden Fall schon mal optimistisch. "Wir sind Rapid, da gehört so ein Konkurrenzkampf dazu. Das wird uns auch beleben", ist sich der Chefbetreuer in der "Krone" sicher. Eine echte erste Elf soll es nicht mehr geben, die Qualität soll auch durch Rotation nicht abfallen. "Es gilt, für jeden die richtige Position zu finden, in welchem System auch immer. Wir müssen schauen, wer mit wem am besten harmoniert." Greil: "Ich bin sehr geil drauf" Einer, der davon ein Lied singen kann, ist Neuzugang Patrick Greil, der letzte Saison noch für Austria Klagenfurt spielte. "Wir sind ein cooler Haufen. Ich bin sehr geil drauf, mit der Truppe was zu reißen. Aber ich muss mich noch auf das Spiel von Rapid einstellen, es ist ein sehr laufintensives System mit hoher Intensität, was mein Körper noch nicht so gewohnt war." Die Bereitschaft ist jedoch unüberhorbar, im 30-Mann-Kader eine wichtige Rolle einzunehmen. Rapid sei laut dem Mittelfeldspieler auf einem guten weg, eine Einheit zu formen. "Es schaut nicht schlecht aus, wir haben ja noch zwei Wochen Zeit", visiert Greil den Conference-League- und Bundesliga-Start an. (14:25)

Laola1

Rapid-Youngster wechselt nach Deutschland: Der SK Rapid Wien verzeichnet einen Abgang! ÖFB-U19-Nationalspieler Benjamin Kanuric wechselt mit sofortiger Wirkung nach Deutschland zu Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld. Über die Ablösemodalitäten wird Stillschweigen vereinbart. Kanuric etablierte sich in der vergangenen Saison als Stammspieler bei Rapid II in der Admiral 2. Liga (5 Tore, 7 Assists), im Sommer 2021 verbuchte er zudem zwei Kurzeinsätzen für die Profimannschaft der Hütteldorfer in der Admiral Bundesliga. "Arminia hat sich sehr um mich bemüht, und die Gespräche zwischen allen Beteiligten waren unheimlich positiv. Daher freue ich mich sehr, dass ich jetzt in Bielefeld bin. Ich möchte diesem Traditionsverein mit seinen tollen Fans dabei helfen, in der 2. Bundesliga erfolgreich zu sein", erklärt Kanuric seine Entscheidung auf der Homepage der Arminia. Kanuric "bringt er die besten Voraussetzungen mit" "Benjamin ist im zentralen Mittelfeld variabel einsetzbar und sticht mit seiner Dynamik, Schnelligkeit und Technik hervor. Wir sind froh, dass er jetzt im Arminia-Trikot seine Qualitäten auf den Platz bringen wird", freut sich Bielefeld-Cheftrainer Uli Forte über seinen Neuzugang. "Mit seinen fußballerischen Fähigkeiten und körperlichen Anlagen bringt er die besten Voraussetzungen mit, um für unsere Mannschaft wichtig zu werden", ergänzt Arminia-Geschäftsführer Samir Arabi. Der 19-jährige Mittelfeldspieler stammt aus der Jugendabteilung des LASK, wechselte 2011 jedoch in die Jugend von Red Bull Salzburg. Nach einem einjährigen Abenteuer beim SV Deutz in Köln folgte 2019 der Wechsel zu Rapid. Nun geht Kanuric wieder zurück ins Ausland. Zuletzt war der großgewachsene Kanuric mit dem ÖFB-U19-Nationalteam bei der Europameisterschaft im Einsatz. (18:15)

Laola1

Sturm holt Innenverteidiger aus Niederlande: Sturm Graz gibt am Mittwoch die Verpflichtung des 21-jährigen Innenverteidigers Dominik Oroz bekannt. Der Youngster mit österreichisch-kroatischer Staatsbürgerschaft wird für ein Jahr inklusive Kaufoption von Vitesse Arnheim ausgeliehen. In den Niederlanden kam Oroz auf 43 Pflichtspiele, darunter sieben Einsätze in der Conference League, und drei Tore. Bei Sturm wurde er zum Thema, da Wunschspieler Dominik Baumgartner keine Wechsel-Freigabe vom WAC erhielt. "Dominik ist ein Spieler mit großem Potenzial und hat bei Vitesse Arnheim schon sehr jung bewiesen, dass er internationales Niveau mitbringt", sagt Geschäftsführer Sport Andreas Schicker. Von Liefering nach Vitesse und Rapid-Gegner Der gebürtige Wiener ist trotz seiner ersten Schritte in Österreich kroatischer Nachwuchsteamspieler und Doppelstaatsbürger. In der Bundeshauptstadt lief er im Nachwuchs für den Wiener Sportclub, Austria und Vienna auf. 2017 wechselte er in die RB-Salzburg-Akademie und stieg bis zur 2. Liga auf. Im Jänner 2021 wechselte er vom FC Liefering zu Trainer Thomas Letsch nach Arnheim, wo er mit Vitesse im Frühjahr 2022 im Conference-League-Playoff auch auf den SK Rapid traf. (12:36)

Laola1

Holt Sturm Graz einen Wiener statt Baumgartner?: Sturm Graz wird wohl keinen Erfolg bei einer Verpflichtung von Dominik Baumgartner haben. Der WAC legt sich quer, Präsident Dietmar Riegler lässt den Innenverteidiger bei einem noch laufenden Vertrag bis 2023 nicht ziehen. Schließlich handle es sich bei Sturm um einen Konkurrenten um einen Europacupplatz. Für Sturm wäre der großgewachsene Bruder von Hoffenheim-Legionär Christoph Baumgartner der Wunschspieler für die Defensive gewesen, nun müssen sich die Steirer nach einer Alternative umsehen und sind laut Insider Peter Linden scheinbar auch fündig geworden. Ein gebürtiger Wiener könnte von Vitesse Arnheim kommen: Dominik Oroz. Der 21-Jährige ist trotz seiner ersten Schritte in Österreich kroatischer Nachwuchsteamspieler und Doppelstaatsbürger. Im Jänner 2021 wechselte er vom FC Liefering zu Trainer Thomas Letsch nach Arnheim, wo er mit Vitesse im Frühjahr 2022 im Conference-League-Playoff auch auf den SK Rapid traf. Sollten die Gerüchte stimmen, müsste Sturm jedoch noch länger auf den 1,92-Meter-Hünen warten, da dieser aktuell noch bis zum Ende des Jahres seinen Wehrdienst leistet. (07:39)

Österreich

Rapid-Youngster wechselt nach Deutschland: Nach starken Leistungen bei der U19-EM hat sich Rapid-Youngster Benjamin Kanuric für einen Transfer in die zweite deutsche Bundesliga entschieden. U19-Fußball-Teamspieler Benjamin Kanuric wechselt nach Deutschland. Der 19-jährige Mittelfeldspieler, der mit 16 Jahren in die Akademie des Rapid Wien kam und in der Vorsaison Stammspieler in der zweiten Mannschaft war sowie auch zweimal in der Profiman... Weiterlesen (18:43)

SN

Kanuric wechselt von Rapid zu Bielefeld: U19-Fußball-Teamspieler Benjamin Kanuric wechselt nach Deutschland. Der 19-jährige Mittelfeldspieler, der mit 16 Jahren in die Akademie des Rapid Wien kam und in der Vorsaison Stammspieler in der zweiten Mannschaft war sowie auch zweimal in der Profimannschaft auflief, wurde vom deutschen Zweitligisten Arminia Bielefeld verpflichtet. (18:41)

Transfermarkt-A

Arminia Bielefeld holt Benjamin Kanuric von Rapid Wien: Arminia Bielefeldverstrkt sich mitBenjamin Kanuric (19) vom SK Rapid Wien. Das vermeldeten die Ostwestfalen am Mittwoch. Der Mittelfeldspieler feierte in der vergangenen Saison... (18:18)