2016-05-08

Bundesliga

Rapid fixierte dank 2:0 in Mattersburg Endrang zwei: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:41)

DerStandard

Bundesliga Live - Mattersburg vs. Rapid 0:2: Hütteldorfer sichern mit einem Sieg gegen die Burgenländer den Vizemeistertitel. Burgenländer weiter in Abstiegsgefahr (16:05)

DerStandard

Bundesliga Live - Mattersburg vs. Rapid 0:1: Grün-Weiß könnte den Vizemeistertitel fixieren, die Burgenländer wollen sich von allen Abstiegssorgen befreien (16:05)

DerStandard

Bundesliga - Mattersburg muss weiter zittern – Rapid fixiert Rang zwei: Tore für Hütteldorfer durch Pavelic und Prosenik – Burgenländer weiter in Abstiegsgefahr (18:44)

DerStandard

Bundesliga - Mattersburg muss zittern, Rapid fixiert Rang zwei: Tore für Hütteldorfer durch Pavelic und Prosenik, Burgenländer weiter in Abstiegsgefahr (18:44)

DerStandard

Bundesliga - Rapid fixiert in Mattersburg Endrang zwei: Tore für überlegene Hütteldorfer durch Pavelic und Prosenik – Burgenländer weiter in Abstiegsgefahr (18:44)

DerStandard

Bundesliga - Mattersburg muss weiter zittern, Rapid fixiert Rang zwei: Tore für Hütteldorfer durch Pavelic und Prosenik, Burgenländer weiter in Abstiegsgefahr (18:44)

DerStandard

0:2 - Mattersburg muss zittern, Rapid fixiert Rang zwei: Tore für Hütteldorfer durch Pavelic und Prosenik, Burgenländer weiter in Abstiegsgefahr (18:44)

EwkiL/Freunde

Mattersburg-Rapid: 0:2 (0:1) Solange etwas rechnerisch noch möglich ist, gibt es keine Gewissheit. Aber nach diesem Sieg gegen Mattersburg ist es fix, Rapid ist Zweiter in der Endabrechnung. Und das bedeutet, den besseren Startplatz in der Euro-League. Vom Ergebnis des Cupfinales (19. Mai) wird es aber abhängen, ob Rapid den noch besseren Startplatz des Cupsiegers erben wird, dann nämlich, wenn RB auch Cupsieger wir... Weiterlesen (23:59)

Krone

Rapid: Gibt’s noch einmal so etwas wie in Brüssel?: Am Tag genau vor 20 Jahren stand Rapid Wien als bisher letzte österreichische Mannschaft in einem Europacupfinale. (08:58)

Krone

Rapid feiert verdienten 2:0-Sieg bei Mattersburg: Rapid steht seit Sonntag als österreichischer Fußball-Vizemeister fest. Die Hütteldorfer siegten zum Abschluss der 34. Runde auswärts gegen den SV Mattersburg dank Treffern von Mario Pavelic (17.) und Philipp Prosenik (93.) mit 2:0 und liegen damit zwei Partien vor Schluss acht Punkte vor der Austria. Auf Champion Red Bull Salzburg fehlen uneinholbare sieben Zähler. (18:16)

Kurier

Rapid-Transfer: Was wurde aus dem Beric-Ersatz?: Gegner Mattersburg löst bei Rapid bittere Erinnerungen an Beinahe-Zugang Stojiljkovic aus. (08:00)

Kurier

Rapid schafft mit Traustason den Rekord-Transfer: Sportdirektor Müller verkündete eine Einigung mit Norrköping. (16:05)

Kurier

Rapid feiert in Mattersburg einen glanzlosen Sieg: Mario Pavelic und Philipp Prosenik erzielen die Tore für die Wiener. (18:24)

Laola1

Maierhofer holt das Double: Stefan Maierhofer macht mit Trencin zwei Spieltage vor dem Saisonende den slowakischen Meistertitel perfekt. Der Titelverteidiger fertigt am Sonntag Verfolger Slovan Bratislava mit 4:0 ab und baut den Vorsprung in der Tabelle damit auf uneinholbare acht Punkte aus. Für Trencin ist es das zweite Double in Serie. Für Maierhofer, der in der 60. Minute ausgetauscht wird, ist es nach Rapid (2008) und Salzburg (2012) der insgesamt dritte Meistertitel seiner Karriere. (19:52)

Laola1

Rapid Wien ist Vizemeister: Rapid Wien sichert zum Abschluss der 34. Bundesliga-Runde Platz zwei ab. Die Hütteldorfer setzen sich in Mattersburg mit 2:0 durch. Pavelic (17.) mit einem herrlichen Schuss ins Kreuzeck und Prosenik (90+3.) erzielen die Tore. Rapid drückt auf weitere Treffer, vergibt aber mehrere gute Chancen. Die Wiener küren sich damit zum dritten Mal in Folge zum Vizemeister, Mattersburg liegt zwei Runden vor Schluss sechs Punkte vor Schlusslicht Grödig und muss weiter um den Klassenerhalt zittern. (18:27)

Laola1

Einigung bei Rekord-Transfer: Also doch! Nach langen Verhandlungen zwischen dem SK Rapid Wien und dem IFK Norrköping ist ein Konsens gefunden worden. Wie LAOLA1 erfahren hat, sind sich die beiden Klubs bei der Personalie Arnor Ingvi Traustason einig geworden. Rapids Sportdirektor Andreas Müller bestätigt am Sonntag gegenüber Medienvertretern. Demnach steht ein Wechsel des 23-jährigen Isländers unmittelbar bevor. Knackpunkt der Gespräche war lange Zeit die Ablösesumme für den Flügelspieler. (15:28)

Laola1

Zwei Rapidler schwer verletzt: Rapid Wien muss den 2:0-Sieg in der 34. Bundesliga-Runde beim SV Mattersburg teuer bezahlen. Stephan Auer scheidet nach einem harten Check von Alois Höller bereits nach sieben Minuten verletzt aus. Der 25-jährige Außenverteidiger muss ausgewechselt und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Die erste Diagnose lautet offener Nasenbeinbruch und Schulterverletzung. Mit Christopher Dibon verletzt sich ein zweiter Verteidiger schwer. Der 25-Jährige zieht sich einen Jochbeinbruch zu. (19:07)

Laola1

Rekord-Wechsel steht kurz bevor: Also doch! Nach langen Verhandlungen zwischen dem SK Rapid Wien und dem IFK Norrköping wurde offenbar ein Konsens gefunden. Wie LAOLA1 erfahren hat, sind sich die beiden Klubs bei der Personalie Arnor Ingvi Traustason einig geworden. Demnach steht ein Wechsel des 23-jährigen Isländers unmittelbar bevor. Knackpunkt der Gespräche war lange Zeit die Ablösesumme für den Flügelspieler, auch diesbezüglich soll nach zahlreichen Gesprächen eine Lösung gefunden worden sein. (15:28)

Österreich

Rapid gewinnt in Mattersburg mit 2:0: Tore durch Pavelic und Prosenik - Burgenländer weiter in Abstiegsgefahr. Rapid steht seit Sonntag als österreichischer Fußball-Vizemeister fest. Die Hütteldorfer siegten zum Abschluss der 34. Runde auswärts gegen den SV Mattersburg dank Treffern von Mario Pavelic (17.) und Philipp Prosenik (93.) mit 2:0 und liegen damit zwei Partien vor Schluss acht Punkte vor der Austria. Auf Champion Red Bull Sa... Weiterlesen (18:39)

UEFA

Rapid ist Vizemeister: Der SK Rapid Wien holte beim SV Mattersburg einen 2:0-Sieg und ist somit nicht mehr vom zweiten Platz zu verdrängen. Die Burgenländer müssen hingegen noch zittern. (20:54)

Ultras-Rapid

SV Mattersburg – SK Rapid Wien: (18:30)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Rapid führt in Mattersburg: Durch einen satten Schuss von Mario Pavelic gehen die Wiener in Führung. Gegner Mattersburg muss jetzt aktiv werden, denn es fehlt ein Punkt zum Klassenerhalt. (15:57)

Weltfußball

Rapid ist Vizemeister - SVM muss zittern: Die Hütteldorfer siegten auswärts gegen den SV Mattersburg dank Treffern von Mario Pavelic und Philipp Prosenik mit 2:0 und liegen damit zwei Partien vor Schluss acht Punkte vor der Austria. (18:36)

Weltfußball

Müller bestätigt: Traustason vor Unterschrift: Arnór Ingvi Traustason steht vor einem Wechsel zu Rapid Wien. Sportdirektor Andreas Müller bestätigte die grundsätzliche Einigung mit dem Isländer sowie seinem derzeitigen Arbeitgeber IFK Norrköping. (17:31)