2016-08-21

Brucki

WAC - Rapid 1:1 (0:1): Bundesliga, 5. Runde, 21.8.2016 Lavanttal-Arena, 5.872 Jedes Jahr dasselbe Lied in Wolfsberg. Gänzlich unabhängig davon, wie wir uns zuvor präsentiert haben, wer spielt und wer an der Outlinie steht. Rapid kann hier in Führung gehen, aber wir gewinnen hier nicht. Das ist schon ein wenig frustrierend. Die einzige Ausnahme fand ja sozusagen außer Konkurrenz statt, da es zu diesem Zeitpunkt um nichts... Weiterlesen (16:30)

Bundesliga

Rapid-Lauf vom WAC gestoppt - 1:1 beim Angstgegner: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:07)

DerStandard

1:1 - Leihgabe Prosenik lässt Rapid stolpern: Wolfsbergs Neuzugang sorgt mit dem späten Ausgleichstreffer für ein Remis in der Lavanttal-Arena (18:26)

DerStandard

Bundesliga - 1:1 – Leihgabe Prosenik lässt Rapid stolpern: Wolfsberger Neuzugang sorgt mit seinem späten Ausgleichstreffer für ein 1:1-Remis in der Lavanttal-Arena (18:26)

DerStandard

Bundesliga - 1:1 – Rapid vergeigt Auswärtssieg beim WAC: Ausgerechnet Leihgabe Prosenik sorgt mit seinem späten Ausgleichstreffer für ein 1:1-Remis in der Lavanttal-Arena (18:26)

Krone

Grün-Weißer "Grottenkick" in Wolfsberg: Der WAC bleibt der Angstgegner von Rapid! Die Grün-Weißen, die in den letzten Wochen mit tollen Auftritten für Aufsehen sorgten, kamen in der Lavanttal-Arena nach einer schwachen Vorstellung nur zu einem 1:1-Unentschieden. Abwehr-Riese Christoph Schösswendter brachte die Hütteldorfer in der 31. Minute in Führung. Kurios: Den Ausgleich der Kärntner erzielte ausgerechnet Rapid-Leihgabe Philipp Prosenik kurz vor Schluss. (18:20)

Kurier

Der zweite Anzug steht Salzburg ziemlich gut: Vor den Spielen gegen Dinamo Zagreb und Rapid überzeugte die B-Garnitur des Meisters (18:33)

Kurier

Rapid gibt Sieg in Wolfsberg aus der Hand: Ausgerechnet Rapid-Leihgabe Philipp Prosenik gleicht für die Wolfsberger aus. (18:21)

Laola1

Prosenik-Tor kostet Rapid Punkte: Rapid kommt in der 5. Runde beim Wolfsberger AC nur zu einem 1:1. In einer schwachen, aber engen Partie bringt Schösswendter (31.) die Gäste nach Murg-Eckball in Führung. Nach der Pause wird der WAC offensiver, Hellquist (55.) vergibt eine Top-Chance alleine vor Novota. Ausgerechnet Rapid-Leihgabe Prosenik (82.) gelingt infolgedessen der Ausgleich. Der Joker hämmert den Ball nach einer Ecke, bei der sich Novota verschätzt, unter die Latte. Rapid hält damit bei zehn Punkten, der WAC bei 5. (18:20)

Laola1

Rache ist süß: Rache ist bekanntlich süß! Philipp Prosenik sorgte mit seinem 1:1 für den WAC gegen seinen Noch-Arbeitgeber Rapid für ein weiteres Kapitel in der Kategorie "Geschichten, die der Fußball schreibt". Für Rapid-Sportdirektor Andreas Müller kam das via "Sky" nicht so überraschend: "Ich habe schon vor dem Spiel gesagt, dass er sicherlich heiß sein wird. Dass Ex-Spieler treffen, kommt öfter vor. Ich freue mich für Philipp. Er hat die Qualitäten, um in der Bundesliga zu bestehen." (21:59)

Laola1

Rapid-Türe für Prosenik nicht zu: Philipp Prosenik trifft erstmals nach seinem leihweisen Wechsel zum Wolfsberger AC auf Stammklub Rapid. "Er bleibt unser Junge. Sein Weg zurück ist noch nicht zu", hat der grün-weiße Sportchef Andreas Müller den noch bis 2018 unter Vertrag stehenden Stürmer in der "Krone" noch nicht aus den Augen verloren. Dem 23-Jährigen wiederum tut der Tapetenwechsel gut: "Letztlich war ich bei Rapid zwar überall dabei, aber nirgends so richtig. Die Leihe war überfällig." (10:04)

Laola1

Barisic von Prosenik kritisiert: Philipp Prosenik übt Kritik an Zoran Barisic. Der Stürmer, mittlerweile an den WAC verliehen, kam unter dem Ex-Rapid-Coach im Frühjahr nur selten zum Einsatz. Dafür hätte der 23-Jährige kaum eine Begründung bekommen. "Es war vielleicht die Art des Trainers, wenig mit den Spielern zu reden. Aber die Spieler brauchen diese Gespräche doch, dieses Feedback, um zu wissen, was sie besser machen können. Das ist schade und schon ein bisschen enttäuschend für mich gewesen", so Prosenik bei "Sky". (16:46)

Laola1

Besteht Rapid die Nagelprobe?: Wie stark ist Rapid wirklich? In den letzten vier Pflichtspielen schossen die Wiener 15 Tore und kassierten nur eines, insgesamt holte man in acht Partien sechs Siege, ein Remis und nur eine Niederlage. Diese allerdings ausgerechnet gegen Altach, einem vermeintlich Kleinen, der aber vor diesem Spieltag überraschend die Tabelle anführt. Somit wird das Spiel beim WAC für Rapid zur Nagelprobe. Doch Stefan Schwab ist zuversichtlich: "Es wird eine richtig harte Partie, aber ich glaube, wir sind reifer geworden." (11:29)

Laola1

Wiener Klubs jagen KSV-Youngster: Das starke Auftreten von Kapfenberg in der Ersten Liga weckt Begehrlichkeiten in der Bundesliga. Besonders im Fokus steht Florian Flecker. Laut "Krone" haben Rapid, Austria und der WAC schon offiziell wegen dem 20-Jährigen angefragt. Schon länger steht der rechte Mittelfeldspieler auch beim SK Sturm am Zettel. "Ich bin noch jung, der finanzielle Aspekt steht nicht im Vordergrund, sportlich muss es für mich passen", sagt der Murauer, der aber zugibt, einen Herzenverein zu haben. (17:32)

Österreich

Rapid stolpert erneut bei Angstgegner WAC: Hütteldorfer lassen im Lavanttal Punkte liegen. Ex-Rapidler gleicht aus. (18:20)

Österreich

Rapid plant Sieg bei Angstgegner WAC: Wolfsberg war bislang kein gutes Pflaster. Diesmal will Grün-Weiß siegen. (07:30)

Österreich

Die bewegende Story des Louis Schaub: Er ist Rapids Mann der Stunde. Mit ÖSTERREICH spricht er über sein Leben. Mit seinem Hattrick bei Trencin wurde Louis Schaub seinem Ruf als "Mr. Europacup" einmal mehr gerecht. 15 Tore in 23 internationalen Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Der 21-Jährige ist auf dem besten Weg, in die großen Fußstapfen seines Vaters zu treten. Rückblick: Der 22. April 2003 wird Louis für immer in Erinnerun... Weiterlesen (12:25)

Rapid-Englisch

Points shared in Wolfsberg : Just three days after their UEFA Europa League heroics against Trencin, Bundesliga football was back on the agenda for Rapid in the shape of a trip to WAC. Trainer Mike Bskens elected to go with the same eleven who had performed so well on Thursday, with the only change being an enforced one with the injured Philipp Schobesberger replaced in the starting formation by Thomas Murg . The early phase ... Weiterlesen (14:10)

Ultras-Rapid

Wolfsberger AC – SK Rapid Wien: (18:30)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Rapid beim Angstgegner WAC: In Wolfsberg gewannen die Grün-Weißen von acht Versuchen nur ein Spiel. Mit dem Selbstvertrauen aus dem Europacup-Erfolg will die Büskens-Elf diese Statistik nun aufbessern: (16:05)

Weltfußball

Rapid-Leihgabe kostet Rapid den Sieg: Angstgegner WAC hat den Erfolgslauf von Rapid Wien gestoppt. Die Kärntner rangen dem Rekordmeister zu Hause ein 1:1 ab. Den Ausgleich erzielte ausgerechnet Philipp Prosenik. (18:35)

Weltfußball

Rapid-Gegner Trencin siegte in Liga: Der Europa-League-Play-off-Gegner von Rapid setzte sich in der sechsten Runde dank Toren von Aliko Bala (17., 73.) und Rangelo Janga (57.) gegen Ruzomberok durch. (21:13)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Rapid führt beim WAC: Christoph Schösswendter bringt die Grün-Weißen mit einem satten Kopfball in Führung. In Wolfsberg erlebten die Grün-Weißen aber in der Vergangenheit schon oft ihr blaues Wunder. (16:05)