2017-08-08

90minuten

Rapid-Sportchef Bickel: "Unsere Einsparungen sind zum Teil nur eine 'Mogelpackung'": Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel bestätigt Interesse an Altach-Offensivspieler. Aufgrund der komplizierten Situation muss er jedoch noch abwarten. (15:04)

90minuten

Christoph Peschek: "Das ist gefährlich und schadet dem SK Rapid": Zwei Tage nach dem turbulenten 2:2-Remis gegen die Austria und den unschönen Szenen abseits des Rasens gibt es nun auch eine Stellungnahme Rapids. (16:07)

90minuten

Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek: "Werfen von Gegenständen ist absolut abzulehnen": Erstmals meldet sich nach den unschönen Szenen beim Wiener Derby nun auch Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek zu Wort. (09:54)

abseits.at

Rapid-Fans: „Konsequenzen ziehen, aber die Sache nicht zu heiß kochen“: Wir haben im Austrian Soccer Board nachgelesen, was die Rapid-Fans zur Abbruchsituation im Wiener Derby sagen. Die Intensität der Situation wird von den unterschiedlichen Fans durchaus differenziert betrachtet. zahi: „Diese Idioten, die sich Fans nennen, Fahnenstangen werfen, „Sohn einer Hure“ rufen und so weiter gehören einfach raus. Die sollen sich... (09:00)

Ballesterer

Unter Freunden: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft - große brauchen einen ganzen Kinosaal, um sie zu präsentieren. Ende Juli luden die "Ultras Rapid" und die "Ultras Nürnberg" zum Filmabend an den Wiener Parking. Moritz Ablinger (18:41)

DerStandard

Wiener Derby - Rapid: "Fußballfest mit Schönheitsfehlern": Zwei Tage nach dem 322. Wiener Derby spricht der Gastgeber über Provokationen, Unterstellungen und das Fehlverhalten eines Fanordners (15:46)

DerStandard

ÖFB-Cup - Rapid muss im Cup zu Stadtligist Elektra: Salzburg gastiert in 2. Runde des ÖFB-Cups bei Bruck/Leitha, Austria spielt in Vöcklamarkt (21:03)

DiePresse

2. Runde des ÖFB-Cups ausgelost: Titelverteidiger Salzburg gastiert in der zweiten Runde des ÖFB-Fußball-Cups bei Regionalligist Bruck/Leitha, Austria bei Vöcklamarkt, Rapid bei Elektra. (20:57)

Heute

Auslosung: Zweite Runde im ÖFB-Cup! "Wiener Derby" für Rapid: Die Paarungen der 2. Runde des ÖFB-Cups stehen fest. Die Gegner von Rapid, Austria und Co. im Überblick. (20:29)

Heute

Rapid-Aufreger: Derby-Skandal: Ordner hatte schon Stadionverbot: Derby-Aufregung! Jener Rapid-Fan-Ordner, der mit Kapitän Steffen Hofmann Austrias Raphael Holzhauser zum Eckball drängte, fiel bereits negativ auf. (10:17)

Heute

Pleite in St. Pölten: Schobesberger zurück! So lief sein Rapid-Comeback: Philipp Schobesberger gab sein Comeback bei den Rapid-Amateuren. So lief seine Rückkehr auf den Platz. (19:56)

Heute

Nach Derby-Aufreger: Schaub reagiert auf die Kritik der Wiener Austria: Rapid-Ass Louis Schaub sorgte mit seinen Aussagen nach dem 2:2 gegen die Austria für Stirnrunzeln bei den "Violetten". Nun stellt er seine Sichtweise klar. (21:44)

Heute

"Heute" fragte nach: Rapid: Diese Sanktionen drohen nach dem Derby: Das Derby zwischen Rapid und der Austria geht in die dritte Halbzeit. Die steigt vor dem Liga-Strafsenat. So könnte das "Match" ausgehen. (13:08)

Heute

Schelte für Ordner: Derby-Nachspiel: Das sagt Rapid zu den Vorfällen: Die Austria forderte nach den Fan-Vorfällen im Derby gegen Rapid Konsequenzen. Die ersten bekommt nun ein übermotivierter Ordner zu spüren. (15:36)

Krone

Holzhauser: "Heulsuse? Da kommt mir das Kotzen": Von den Rapid-Fans nach dem Derby verhöhnt, vom Austria-Anhang als eiskalter Elfer-Schütze gefeiert: Jetzt spricht Raphael Holzhauser. Im Video oben sehen Sie die Highlights vom Spiel! (18:49)

Krone

Pöbel-Ordner: Jetzt meldet sich Rapid zu Wort!: Auch zwei Tage nach dem packenden 2:2-Remis im Wiener Derby zwischen Rapid und Austria gibt es noch reichlich Gesprächsstoff rund um dieses Spiel. Die Verantwortlichen von Rapid nahmen nun zu den Schönheitsfehlern Stellung. (16:11)

Krone

Irre! Rapid-Fanordner hatte schon Stadionverbot: Eigentlich unglaublich. Wie jetzt bekannt wurde, hatte der SK Rapid gegen jenen Fanordner, der am Sonntag beim Derby durch seine Provokation in Richtung Raphael Holzhauser aufgefallen war, schon einmal ein Stadionverbot ausgesprochen. Nämlich nach dem Platzsturm im alten Hanappi-Stadion 2011. (13:16)

Krone

ÖFB-Cup: Salzburg in Bruck, Rapid gegen Elektra: Titelverteidiger Salzburg gastiert in der zweiten Runde des ÖFB-Cups bei Regionalligist Bruck/Leitha. Wie die Auslosung durch ÖFB-Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer am Dienstagabend ergab, trifft der SK Rapid im Wiener Duell auf Stadtligist Elektra. Die Austria bekommt es mit Vöcklamarkt aus der Regionalliga Mitte zu tun, Sturm Graz muss beim USK Anif aus der Westliga antreten. (21:11)

Kurier

Viertligist Elektra fordert Rapid: Bei der Auslosung der zweiten ÖFB-Cup-Runde bekamen die 15 Bundesligisten Amateurvereine zugelost. (20:46)

Laola1

Schobesberger feiert Comeback: Gute Nachrichten für den SK Rapid und Philipp Schobesberger.  Der Flügelflitzer, der seit Monaten an einem Knochenödem im Knie laborierte, feiert beim Liga-Auftakt von Rapid II gegen die St. Pölten Juniors (1:2) sein Comeback. Bei seinem ersten Spiel seit 27. November 2016 (in der Meisterschaft gegen Sturm Graz) kommt Schobesberger über 62 Minuten zum Einsatz und leitet das 1:0 der Hütteldorfer durch Arase ein.  (22:16)

Laola1

Rapid-Ordner hatte bereits Stadionverbot: Ein Rapid-Fan-Ordner mit Kappe sorgte beim 322. Wiener Derby, als er eine Hauptrolle beim Disput rund um den Eckball von Raphael Holzhauser nach der Spielunterbrechung spielte, für Aufsehen. Nun kursiert in diversen Online-Foren nicht nur ein Foto von ihm, in dem er einen Schal, auf dem das Wort "Hass" und das Logo der Wiener Austria zu sehen ist - mutmaßlich handelt es sich um einen "Tod und Hass"-Schal -, hält. Zudem gibt es ein Interview aus dem Jahr 2012 mit ihm, in dem er zugibt, beim Platzsturm der Rapid-Fans im Derby im Mai 2011 dabei gewesen zu sein und infolge dessen auch Stadionverbot gehabt zu haben. Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel sagt indes im "Kurier" zum Thema Holzhauser: "So provokant vor der Bank des Gegners zu jubeln, ist respektlos. Das gehört nicht auf den Platz." (09:27)

Laola1

Austria: Fast wieder die alte?: "Austria Wien ist wieder da", könnten die Fans der Violetten anstimmen. Das 2:2 im 322. Wiener Derby gegen den SK Rapid wurde wie ein Sieg gefeiert. Es war der erste Punktgewinn in dieser Bundesliga-Saison, und trotzdem wähnen sich die Favoritner auf dem richtigen Weg, dem Weg zurück. "Ich glaube, das ist ein Spiegelbild der letzten Saison. Wir kommen immer besser in Fahrt", tönte Raphael Holzhauser bei LAOLA1, obwohl es im Allianz Stadion lange Zeit nicht nach einem Befreiungsschlag aussah. (14:50)

Laola1

Rapid reagiert auf Derby-Skandal: Rapid nimmt erstmals in einer ausführlichen Presse-Aussendung Stellung zu den Derby-Ausschreitungen am Sonntag. Geschäftsführer Christoph Peschek distanziert sich eindeutig von dem Fehlverhalten einiger Fans, die zahlreiche Gegenstände auf das Spielfeld Richtung Austria-Spieler Holzhauser warfen. "Glücklicherweise kam niemand zu Schaden, trotzdem möchte ich explizit klarstellen, dass ein solches Verhalten und die daraus resultierende Gefährdung strikt abzulehnen ist", wird Peschek zitiert. (15:53)

Laola1

Rapid-Interesse an Ngamaleu: Der SK Rapid befindet sich weiterhin auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Mehr oder weniger. Denn so ganz sicher ist sich Sportchef Fredy Bickel im "Kurier" nicht mehr: "Unsere Einsparungen sind zum Teil nur eine Mogelpackung: Ich muss mitplanen, dass Traustason und Jelic 2018 wieder zu zahlen sein könnten." Sollten die beiden Leihspieler bei AEK Athen bzw. HNK Rijeka nicht überzeugen, könnten sie in der kommenden Saison wieder auf der Gehaltsliste der Hütteldorfern stehen. (08:50)

Laola1

ÖFB-Cup: 2. Runde ausgelost: Titelverteidiger RB Salzburg trifft in der 2. Runde des ÖFB-Cups auf Bruck/Leitha. Das ergibt die Auslosung am Dienstag.  Der SK Rapid bekommt es in einem Wiener Derby mit Elektra (Wr. Stadtliga) zu tun. Die Austria muss nach Oberösterreich zum Regionalligisten Vöcklamarkt.  Der SK Sturm trifft auf den USK Anif aus Salzburg, die Admira gastiert in Bad Gleichenberg. Altach bekommt es mit Gurten zu tun, der LASK fordert Grödig. Mattersburg trifft im Burgenland-Duell auf Parndorf.  Spieltermine sind der 19. und 20. September.  (20:34)

Österreich

Skandal: Rapid-Ordner hatte Stadionverbot: Neuer Zündstoff nach Derby: Pöbelnder Ordner war ein Platzstürmer. Die Fan-Ausschreitungen beim Wiener Derby haben ein Nachspiel: Am Montag leitete die Bundesliga ein "verbandsinternes Verfahren" gegen den SK Rapid ein. Aktuell sammle man Berichte, um die Geschehnisse aufzuarbeiten. Die Partie gegen Erzrivale Austria war von Schiedsrichter Alexander Harkam in der 87. Minute unterbrochen worden. (11:15)

Österreich

So reagiert Rapid auf die Derby-Krawalle: Der SK Rapid nimmt zu den Krawallen beim Derby Stellung. Rapid hat am Dienstag in einer Aussendung das Fehlverhalten von Rapid-Fans beim Wiener Fußball-Derby am Sonntag im Allianz Stadion gegen die Wiener Austria (2:2) verurteilt. "Glücklicherweise kam niemand zu Schaden, trotzdem möchte ich explizit klarstellen, dass ein solches Verhalten und die daraus resultierende Gefährdung strikt abzulehnen ... Weiterlesen (15:40)

Österreich

Krankl: Harte Kritik nach Derby-Wickel: Alles redet über den Fan-Skandal. Krankl vertritt dabei klare Meinung. Auch zwei Tage nach dem Wiener Derby knistert es zwischen dem SK Rapid und der Austria gewaltig. Rückblick: Die Hütteldorfer verschenkten im Finish den schon sicher geglaubten Heimsieg, kamen nach 2:0-Führung nur zu einem 2:2. Sehr zum Ärger der eigenen Fans. (08:00)

Österreich

2. Runde: Auf Rapid wartet Wiener Duell: Hütteldorfer mit kurzer Anreise. Salzburg Austria zu Regionalligist. Titelverteidiger Red Bull Salzburg gastiert in der zweiten Runde des ÖFB-Cups bei Regionalligist Bruck/Leitha. Das ergab die Auslosung durch ÖFB-Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer am Dienstagabend. (20:45)

Österreich

Rapid trifft in Wiener Duell auf Elektra: Salzburg gastiert in der 2. Runde des ÖFB-Cups bei Bruck/Leitha. Titelverteidiger Salzburg gastiert in der zweiten Runde des ÖFB-Fußball-Cups bei Regionalligist Bruck/Leitha. Wie die Auslosung durch ÖFB-Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer am Dienstagabend ergab, trifft der SK Rapid im Wiener Duell auf Stadtligist Elektra. Die Austria bekommt es mit Vöcklamarkt aus der Regionalliga Mitte zu tun, Stu... Weiterlesen (20:45)

Österreich

Last-Minute-Sieg: Wacker macht Schritt aus Krise: Tiroler nutzten 70-minütige Überzahl spät aus, Wr. Neustadt weiter makellos. In einem ereignisreichen Spiel hat Wacker Innsbruck in der Ersten Liga einen Schritt aus der Krise gemacht. Der selbst ernannte Aufstiegsaspirant in die Fußball-Bundesliga setzte sich am Dienstag in der vierten Runde nach einer 70-minütigen Überzahl gegen Austria Lustenau zu Hause am Tivoli knapp 3:2 (1:2) durch und hält ... Weiterlesen (20:27)

Plinden

Deutschland in Angst vor schlimmster Gewalt-Saison: Die Vorfälle beim Wiener Derby, die dazu führten, dass Schiedsrichter Alexander Harkam das Match im Finish für fünf Minuten unterbrach, werden ein Nachspiel haben. Die Bundesliga leitete ein Verfahren gegen Rapid ein. Logisch, weil ja aus dem Fansektor Rapid Wurfgeschosse gegen Austria-Spieler kamen, eines auch den Referee traf. Offizielle Worte des Bedauerns fehlten von Rapid […] Der Beitrag Deut... Weiterlesen (10:59)

Rapid

Rapid II: Ligastart gegen die St. Pölten Juniors: Endlich geht es auch bei den jungen Hütteldorfern wieder los, die am heutigen Dienstag in die neue Regionalliga Ost Saison 2917/18 starten. Das erste Spiel bestreitet unsere zweite Mannschaft bei den SKN. St. Pölten Juniors, die auf der Sportanlage in Ober-Grafendorf ihre Heimspiele absolvieren. Der Anpfiff dieser Begegnung erfolgt um 18:00 Uhr. (11:58)

Rapid

322. Wiener Derby: Fußballfest mit Schönheitsfehlern: Auch zwei Tage nach dem dramatischen 2:2-Remis im letzten Derby im Allianz Stadion gibt es noch reichlich Gesprächsstoff rund um dieses Spiel. Die Verantwortlichen des SK Rapid haben sich gestern und - aufgrund eines erst am Dienstagvormittag aufgekommenen Themas - heute bewusst die Zeit genommen, um die Vorkommnisse abseits des sportlichen Geschehens aufzuarbeiten und zu analysieren und möchten h... Weiterlesen (11:58)

Rapidhammer

Jubiläen 2017: Nicht nur 10 Jahre “Rapidhammer”, auch 40 Jahre Mitgliedschaft beim “Klub der Freunde des S.C. Rapid” waren heuer zu feiern.  Als Nachlese zur feierlichen Übergabe meines SK Rapid-Ehrenzeichens  für die vierzigjährige Mitgliedschaft im ältesten Fanklub  des österreichischen Rekordmeisters hier der Link zum Bericht über die letzte Generalversammlung des “Klubs der Freunde”: http://klubderfreunde.at/2017/06/gruenzeug-585/ Dem Fanklub gehört [...] (08:52)

SN

Rapid verurteilte Fehlverhalten von Fans: Rapid hat am Dienstag das Fehlverhalten von Rapid-Fans beim Wiener Fußball-Derby am Sonntag im Allianz Stadion gegen die Wiener Austria (2:2) verurteilt. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden, trotzdem möchte ich explizit klarstellen, dass ein solches ... (16:31)

SN

Salzburg gastiert in 2. Runde des ÖFB-Cups bei Bruck/Leitha: Titelverteidiger Salzburg gastiert in der zweiten Runde des ÖFB-Fußball-Cups bei Regionalligist Bruck/Leitha. Wie die Auslosung durch ÖFB-Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer am Dienstagabend ergab, trifft der SK Rapid im Wiener Duell auf Stadtligist Elektr... (20:56)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Derby: Bundesliga leitet Verfahren ein: Das packende und hitzige 322. Wiener Derby kam konsequenterweise nicht ohne Platzverweis aus. In der 86. Minute zeigte Schiedsrichter Alexander Harkam Rapid-Verteidiger Thomas Schrammel die Ampelkarte. Nun entscheidete der Bundesliga-Senat über die Dauer der Sperre. (00:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapids Pöbel-Ordner hatte Stadionverbot: Nach dem hitzigen Derby tauchen brisante Details zu jenem Ordner des SK Rapid Wien auf, der beim Eckball nach der Spielunterbrechung Raphael Holzhauser anpöbelte. (11:22)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid verurteilt Verhalten von Fan-Ordner im Derby: Der SK Rapid Wien äußert sich nun zum Verhalten jenes Ordners, der beim 322. Wiener Derby Austria-Profi Raphael Holzhauser anpöbelte. (16:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Bickel bestätigt: Dieser Stürmer ist bei Rapid ein Thema: Bei Rapid Wien ist man immer noch auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Nun wurde von Sportdirektor Fredy Bickel bestätigt, dass man sich bei einem Bundesliga-Konkurrenten ganz genau umsieht. (10:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Nach 322. Wiener Derby: Austria schießt gegen Rapid zurück: Das 322. Wiener Derby verschwindet auch am Tag danach nicht so schnell aus den Schlagzeilen. Nach der Spielunterbrechung im Allianz Stadion und den Kommentaren einiger Rapid-Spieler nehmen die Veilchen nun dazu Stellung und wehren sich. (00:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Wiener Derby: Rapid reagiert auf Austria-Vorwürfe: Der SK Rapid Wien reagiert mit einer Aussendung auf die Vorwürfe nach dem 322. Wiener Derby. Unter anderem nehmen die Hütteldorfer zu den Aussagen von Erzrivale Austria Stellung. (16:00)

Weltfußball

Rapid nimmt zu Derby-Vorfällen Stellung: Rapid hat am Dienstag das Fehlverhalten von Rapid-Fans beim Wiener Derby am Sonntag im Allianz Stadion gegen die Wiener Austria (2:2) verurteilt. (16:25)

Weltfußball

Rapid-Ordner ein "Platzstürmer": Die Episode beim 322. Wiener Derby rund um die Ausführung eines Eckballs wird immer kurioser. Wie nun aufgetauchte Quellen belegen, hat der beteiligte Fan-Ordner von Rapid eine eindeutige Vorgeschichte. (09:48)

Weltfußball

Schobesberger-Comeback bei Rapid: Rapid darf sich über das Comeback von Philipp Schobesberger freuen. Der 23-Jährige absolvierte am Dienstagabend sein erstes Pflichtspiel seit November 2016. (20:50)

Weststadion

Keinen Millimeter: Franz Fiala macht großartige Arbeit für die Freunde des SCR. Bei dem täglichen output kann ich die Anzahl der Stunden nur erahnen, die er der Rapidfamilie spendiert. Daran kann und will ich nicht rütteln. Doch ganz ohne Kritik gelingt mir das Lob nicht. Lange hab ich mit mir gerungen, ob ich das Thema anrühren soll […] (21:47)