2017-10-24

90minuten

Wiener Polizei nach Vorwürfen: "Es stellt sich so derzeit dar, als ob Fans den Bus attackiert hätten": Gab es Verfehlungen der Wiener Polizei beim Einsatz rund um das Wiener Derby, wie von Rechtshilfe Rapid in einer Aussendung behauptet wird? 90minuten.at hat die Polizei mit den Vorwürfen konfrontiert. (15:37)

Austria

Punkteteilung im Wiener Amateur-Derby: Die FK Austria Wien Amateure holen im Derby gegen Rapid II ein 1:1. Toni Vastic brachte die Jungveilchen im ersten Durchgang in Führung, die Gäste kamen kurz vor dem Ende zum Ausgleich. (21:07)

Brucki

Austria-Amateure - Rapid II 1:1 (1:0): Regionalliga Ost, 14. Runde, 24.10.2017 Austria-Akademie, 400 In einem kämpferischen und emotionalen Regionalligaderby der Amateurmannschaften von Rapid und dem FAK gab es ein Unentschieden. Nach einer Viertelstunde waren die Lilanen durch den verletzungsbedingt eingewechselten Vastić (dem Sohn) in Führung gegangen. In der Rapidviertelstunde erzielten die Amas aber genauso schön wie verdient den A... Weiterlesen (19:00)

Bundesliga

Rapids Thurnwald fällt mit Bänderverletzung monatelang aus: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (12:56)

DerStandard

Cup-Derby - Austria will Spieß gegen Rapid umdrehen: Violette wollen Fehlstart nach Ligapause vergessen machen – Salzburg gegen Favoritenschreck Gleichenberg – Sturm empfängt Altach im zweiten Oberhaus-Duell am Mittwoch (17:29)

DerStandard

Rapid oder Austria? - Rekordmeisterdiskussion: Gegenwind für Studie von Historiker Marschik: Rapids Peschek stellt Objektivität des Historikers in Frage, da dieser 2001 die violette Vereinschronik verfasste (13:24)

DerStandard

Rapid Wien - Manuel Thurnwald fällt monatelang aus: U21-Teamspieler erlitt Bänderriss im rechten Sprunggelenk (13:47)

DerStandard

Rapid oder Austria? - Rekordmeisterdiskussion: Historiker Marschik wehrt sich gegen Rapid-Vorwurf: Rapids Peschek stellte Objektivität des Historikers in Frage, da dieser 2001 die Austria-Vereinschronik verfasst hatte (13:24)

DiePresse

ÖFB-Cup: Austria gegen Rapid im Zeichen der Revanche: Die Austria kämpft im Cup um die Wende, Titelverteidiger Salzburg muss zum "Riesentöter" nach Bad Gleichenberg. (15:55)

DiePresse

Damir Canadi: Fußball, eine verkehrte Welt: Griechenland. Bei Rapid gescheitert, in Athen als Überraschung gefeiert: der Wiener Fußballtrainer Damir Canadi führte Atromitos nach acht Runden an die Tabellenspitze. (15:27)

Heißeliga

Rapid Wien II gastiert bei den Austria Amateuren: Es ist das Spitzenspiel der 14. Runde in der heißesten Liga Österreichs. Die Austria Amateure bekommen es im Wiener Derby mit Rapid Wien II zu tun. So ein Spiel will kein Team verlieren… (13:53)

Heute

Rapid holt ein 1:1: 250 Randalierer sorgen für Chaos im Amateure-Derby: Das Amateure-Derby zwischen der Austria und Rapid endete 1:1. Überschattet wurde es allerdings von Tumulten einiger Unverbesserlicher. (22:23)

Heute

Verhandlungen: Vertragspoker: So kämpft Rapid um Schobesberger: Verlängert Philipp Schobesberger seinen Vertrag bei Rapid? Die Hütteldorfer wollen ihn unbedingt halten und sind sogar zu großen Zugeständnissen bereit. (12:21)

Heute

Unverhältnismäßig?: Derby-Randale: Rapid-Fans klagen jetzt die Polizei: Vor und nach dem Wiener Derby am Sonntag kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans und Ordnungshütern. Die "Rechtshilfe Rapid" will nun klagen. (09:08)

Kicker

Austria vs. Rapid: Finks Abschiedsgala oder Hütteldorfer Minimalismus?: Nummer 323 war am Sonntag, die 324 folgt am Mittwochabend: Der FK Austria und der SK Rapid stehen sich unter der Woche abermals im traditionsreichen Wiener Stadtvergleich gegenüber. Favoriten gegen Hütteldorf, Austragungsort wird auch im Pokal das für dieses Spiel sicher abermals überdimensionierte Happel-Stadion sein. Die Leistungen der beiden Mannschaften ziehen die Fans momentan nicht gerade in Heerscharen an. (12:13)

Kleine Zeitung

Rapid-Fans prüfen rechtliche Schritte gegen die Polizei: Das Wiener Derby könnte ein Nachspiel haben: Die Rapid-Fans wollen die Polizei wegen "Unverhältnismäßigkeit" bei den Ausschreitungen verklagen. (13:07)

Krone

Schobesberger & Rapid: So steht’s im Vertragspoker: "Ich habe keinen Stress." Eine Entscheidung noch im Oktober konnte Philipp Schobesberger, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, sogar ausschließen. Und sein Interesse am Ausland nicht leugnen. Damit preschte der grün-weiße Derby-Held nach dem 1:0 im Prater vor. Das klang eher nach Abschied im Sommer. Auch zur Verwunderung von Rapids Sportchef Fredy Bickel, der um seine heißeste Aktie, dank der die Djuricin-Truppe die Kurve gekratzt hat, kämpft: "Aber wir verfallen deshalb jetzt nicht in Hektik. Ich warte auf eine Antwort." (06:52)

Krone

Derby-Krawalle: Hat Polizei grobe Fehler gemacht?: Was ist wirklich nach dem Derby Austria vs. Rapid (0:1) passiert? Wir von sportkrone.at berichteten am Sonntag nach Gesprächen mit der Polizei über Fan-Gruppen, die gezielt die Polizisten attackiert hätten. Die Rapid-Fans erzählen jetzt aber so ziemlich das Gegenteil. Brisant auch das Video oben, in dem WEGA-Kommandant Ernst Albrecht dabei gefilmt wurde, als er selbst ratlos war: "Wer hat da den Auftrag gegeben, welcher Narr!?" (08:37)

Krone

Fan-Chaoten stürmten Wiener Amateur-Derby: Traurig, aber wahr: Da gibt es in der Regionalliga Ost das Derby, wollen sich die Nachwuchshoffnungen von Austria und Rapid präsentieren - und dann muss man wieder über Ausschreitungen berichten. Nicht kleine Scharmützel, sondern Randale, die einen Großeinsatz der Polizei nötig machten. (20:42)

Laola1

Bänderverletzung: Rapid-Verteidiger fällt aus: Schockdiagnose für den SK Rapid Wien vor den Cup-Derby am Mittwoch-Abend gegen die Austria. U-21-Nationalspieler Manuel Thurnwald erlitt bei seinem Einsatz für Rapid II am Freitag gegen Ebreichsdorf einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk. Seine Verletzung zieht eine Operation am Mittwoch nach sich. In dieser Saison kommt der 19-Jährige auf drei Pflichtspiele für die Profi-Mannschaft. Für das zweite Duell mit den Veilchen wird auch Mario Pavelic fehlen. Der Rechtsverteidiger hatte im Abschlusstraining vor dem Liga-Derby am vergangenen Sonntag eine Bänderverletzung in der Schulter erlitten. Mit seiner Rückkehr rechnet Rapid im November. (12:54)

Laola1

Rapid-Fans prangern Polizei an: Die "Rechtshilfe Rapid" - eine Solidargemeinschaft von Fans für Fans des SK Rapid Wien - plant rechtliche Schritte gegen die Polizei Wien einzuleiten. Grund ist ein "unverhältnismäßiger Einsatz" nach dem Derby am Sonntag im Ernst-Happel-Stadion, das Rapid 1:0 für sich entschied. "Nach dem 323. Wiener Derby sorgte eine völlig überforderte Polizei vor dem Gästesektor für eine gewaltvolle Eskalation. Es wurden mehrmals wahllos Schlagstöcke und Pfefferspray gegen friedvolle Rapid-Fans eingesetzt", wird in einem Statement kundgetan. (08:50)

Laola1

Nächster Ausfall bei der Austria: Die Wiener Austria beklagt vor dem Achtelfinal-Vergleich mit Rapid Wien im ÖFB-Cup den nächsten Ausfall in der Defensive. Innenverteidiger Abdul Kadiri Mohammed zog sich beim 0:1 gegen den Stadtrivalen in der Bundesliga am Sonntag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Wie Trainer Thorsten Fink am Dienstag bekannt gab, wird der Ghanaer zwei bis drei Wochen fehlen. Mit Robert Almer, Osman Hadzikic, Ruan, Alexander Borkovic, Christoph Martschinko, Vesel Demaku, David de Paula, Alexander Grünwald und Lucas Venuto hat die Austria neun weitere Verletzte. (16:10)

Laola1

Randale bei Amateur-Derby Austria gegen Rapid: Das zweite von drei Wiener Derbys binnen vier Tagen wird von unschönen Szenen überschattet. Im Regionalliga-Duell zwischen den Austria Amateuren und Rapid II will eine große Gruppe von schwarz gekleideten und teils vermummten Personen das Stadion stürmen. Nachdem sie die Sicherheitskräfte daran hindern, wird ein Tor aufgebrochen und sie nehmen im Stadion Platz. Immer wieder muss die behelmte Polizei ausrücken, vor der Spielstätte soll es zu mehreren Zusammenstößen mit der Polizei gekommen sein. Im Umfeld sind immer wieder Sirenen zu hören, die vom Geschehen auf dem Platz ablenken. (20:45)

Laola1

Historiker wehrt sich gegen Rapid-Vorwurf: Die Rekordmeister-Diskussion wird Fußball-Österreich noch länger begleiten. Die Auseinandersetzung zwischen dem SK Rapid, der diesen inoffiziellen Titel seit jeher für sich beansprucht, und der Austria, die diesen vor kurzem völlig überraschend plakatieren ließ, geht in die nächste Runde. Eine wissenschaftliche Studie soll Klarheit bringen. Doch nachdem Rapids Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek die Objektivität des beauftragten Historikers hinterfragt hat, wehrt sich dieser nun. Hintergrund des Vorwurfs: Matthias Marschik verfasste 2001 die violette Vereinschronik "Wiener Austria - die ersten 90 Jahre". Das stößt Rapid ebenso sauer auf, wie der Auftrag des ÖFB zur Aufklärung der Sachlage. Schließlich ist Austria-Vorstand Markus Kraetschmer auch ÖFB-Präsidiumsmitglied. (16:54)

Laola1

Trimmel bei Leverkusen-Aufstieg der Unglücksrabe: Bayer Leverkusen erkämpft sich mit einem 4:1-Heimerfolg gegen den Zweitligisten Union Berlin den Aufstieg ins Achtelfinale des DFB-Pokals. Beide Teams rotieren heftig durch. Leverkusen läuft mit sechs Neuen im Vergleich zum 5:1 gegen Gladbach auf, die Gäste nehmen sogar neun Wechsel vor. Der Favorit geht durch Julian Brandt (36.), der sich nach Pass von Mehmedi auf engstem Raum gegen zwei Verteidiger durchsetzt und dann mit dem Außenrist abschließt, in Führung. Direkt nach der Pause sieht Retsos im Laufduell auf dem rechten Flügel schlecht aus. Über ÖFB-Legionär Philipp Hosiner kommt der Ball zu Daube (46.). Aus 13 Metern kommt er frei zum Schuss und haut die Kugel in die linke untere Ecke. Die erneute Führung gelingt Lucas Alario (58.), der nach einer Kerze von Ex-Rapidler Christopher Trimmel genau ins Eck köpft. Daube trifft per Freistoß die Latte. Ehe erneut Trimmel zum Unglücksraben wird: Der Außenverteidiger spielt den Ball gegen Mehmedi, es gibt aber Elfmeter, den Wendell (89.) zum 3:1 verwandelt. In der Nachspielzeit verwandelt Aranguiz noch einen direkten Freistoß zum 4:1-Endstand. ÖFB-Kapitän Julian Baumgartlinger sitzt bei Leverkusen ebenso wie Christoph Schösswendter bei den Berlinern nur auf der Bank. (20:30)

Österreich

Nächster Skandal bei Amateur-Derby: Beim Amateur-Derby Rapid gegen Austria kam es zu Randalen. Selbst wenn Rapid und die Austria mit ihren Amateurteams aufeinander treffen wird es hitzig. Unschöne Szenen beim Amateur-Derby der beiden Klubs überschatteten das Regionalliga-Duell. Beim Spiel der Austria Amateure gegen Rapid II will eine Gruppe schwarz gekleideter und vermummter Fans das Stadion stürmen. Sicherheitskräfte verhindern das... Weiterlesen (21:50)

Österreich

Rapid-Fans wollen Wiener Polizei klagen: Festnahmen, Anzeigen, Pfefferspray. Für Rapid-Fans war das Verhalten der Polizei "unverhältnismäßig". Zwar konnte Rapid das 323. Wiener Derby am Sonntag für sich entscheiden, aber die Fans hatten am Ende wieder einmal wenig zu lachen. Einige Krawalle zwischen Rapid-Fans und der Polizei sorgten für miese Stimmung. Die Bilanz war bitter. Vier Festnahmen, mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung, Ordn... Weiterlesen (09:18)

Plinden

76 Stunden später: Was bringt das Cup-Derby Neues?: 76 Stunden nach dem Anpfiff zu Rapids 1:0 gegen Austria schon wieder ein Wiener Fussballderby. Diesmal im Uniqa-Cup. Erstmals seit zwölf Jahren. Am 1. Juni 2005 bezwang damals Violett im Finale  die bereits feststehenden Meister in Grün-Weiß 3:1, verhinderte das Double. Einer aus der Rapid-Mannschaft von damals könnte  auch bei der Neuauflage spielen: Ehrenkapitän Steffen […] Der Beitrag 76 Stunde... Weiterlesen (14:23)

Pressebüro

AUSTRIA gg. RAPID / Derbystimmung auch im ÖFB-Cup: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (08:03)

Rapid

Akagündüz schließt UEFA-Pro-Lizenz ab: Nach zwei intensiven Jahren Ausbildung hat Rapid II-Trainer Muhammet Akagündüz seinen Ausbildungsweg abgeschlossen und ist nun mit der UEFA-Pro-Lizenz im Besitz der höchsten Trainerausbildung. Akagündüz legte gestern seine kommissionelle Abschlussprüfung ab, wodurch der 39-Jährige Ex-Rapid-Profi zur europaweiten Trainertätigkeit in den beiden obersten Spielklassen berechtigt ist. (11:05)

Rapid

Derby-Doppel: Um den Aufstieg im Cup: Den Derby-Sieg vom Sonntag noch allzu sehr genießen - das ist diesmal nicht möglich, denn bereits am Mittwoch trifft unsere Mannschaft erneut auf den violetten Lokalrivalen. Nach dem Liga-Duell wartet nun die dritte Runde (= Achtelfinale) im UNIQA ÖFB Cup, die abermals im Ernst-Happel-Stadion über den Rasen geht. Der Anpfiff erfolgt um 20:30 Uhr, neben dem Stadionbesuch könnt ihr das Spiel auch üb... Weiterlesen (08:50)

Rapid

Verletzten-Info: Ausfälle von Pavelic/Thurnwald: Leider gibt es vor dem anstehenden Cup-Derby am Mittwoch zwei Verletztenmeldungen auf unserer Seite zu vermelden: (11:49)

Rapid

Alles Gute zum 60er, Walter Knaller: Im Mai 2015 übernahm Walter Knaller das Amt des Cheftrainers im Akademie-U15-Bereich und ist in diesem Jahrgang für die Entwicklung der grün-weißen Jungtalente zuständig. Mit seiner Mannschaft führt er derzeit die Tabelle der ÖFB Jugendliga an und feierte in dieser Saison bereits sieben Siege, bei einem Unentschieden und einer Niederlage. (10:40)

Rapid

Derby-Remis: Rapid II holt auswärts einen Punkt: Nach zwei verpatzten Runden zu Beginn der Saison starteten die jungen Hütteldorfer einen beeindruckenden Lauf, der auch nach dem heutigen Derby noch nicht zu Ende ist. Doch das Duell der beiden Stadtrivalen war alles andere als schön anzuschauen, denn beide Mannschaften ließen nur über wenige Phasen ihr Können aufblitzen. Der Kampf dominierte das Spielgeschehen. (22:00)

Rapid

Wiener Derby Part III – Rapid II gastiert in Favoriten: Nach dem 1:1 am vergangenen Freitag gegen Ebreichsdorf steht für Rapid II bereits heute das nächste Spiel in der Regionalliga Ost an. So gastieren die jungen Hütteldorfer am Dienstag um 19:00 Uhr am Laaer Berg bei den Austria Amateuren. (12:04)

SN

Rapids Thurnwald fällt mit Bänderverletzung monatelang aus: Der SK Rapid Wien wird mehrere Monate auf Manuel Thurnwald verzichten müssen. Der 19-Jährige erlitt im Einsatz für Rapid II am Wochenende einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk und wird sich am Mittwoch deshalb einer Operation unterziehen. Dies gab Rapid am Dienstag bekannt. Der U21-Teamspieler kam in dieser Saison bisher auf drei Pflichtspieleinsätze für die Profis. (12:59)

SN

Austrias Kadiri verletzt - Serbest erhielt Türkei-Einladung: Die Wiener Austria beklagt vor dem Achtelfinal-Vergleich mit Rapid Wien im ÖFB-Cup den nächsten Ausfall in der Defensive. Innenverteidiger Abdul Kadiri Mohammed zog sich beim 0:1 gegen den Stadtrivalen in der Bundesliga am Sonntag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Wie Trainer Thorsten Fink am Dienstag bekannt gab, wird der Ghanaer zwei bis drei Wochen fehlen. (15:28)

SN

Cup-Hit Austria gegen Rapid - Salzburg gegen Riesentöter: Ein Derby im Zeichen der Revanche, ein weiteren Oberhaus-Duell und der Titelverteidiger im Vergleich David gegen Goliath. Im Achtelfinale des ÖFB-Fußball-Cups warten am Mittwoch Partien mit Spannungspotenzial. Der regierenden Cupsieger Salzburg kämpft bei Regionalligist Bad Gleichenberg (19.00 Uhr) um die Fortsetzung seiner 26 Spiele währenden Cup-Siegesserie, danach die Austria um die Wende. (16:06)

SN

Cup-Hit Austria gegen Rapid - und David gegen Goliath: Ein Derby im Zeichen der Revanche, ein weiteren Oberhaus-Duell und der Titelverteidiger im Vergleich David gegen Goliath. Im Achtelfinale des ÖFB-Fußball-Cups warten am Mittwoch Partien mit Spannungspotenzial. Der regierende Cupsieger Salzburg kämpft bei Regionalligist Bad Gleichenberg (19.00 Uhr) um die Fortsetzung seiner 26 Spiele währenden Cup-Siegesserie, danach die Austria um die Wende. (16:06)

SportLive

Erstes Wiener Derby im Cup seit 2005: Weniger als 75 Stunden nachdem der SK Rapid das 323. Wiener Derby im Ernst-Happel-Stadion mit einem 1:0-Sieg beenden konnte, folgt an gleicher Stelle und im Rahmen des UNIQA ÖFB Cup-Achtelfinales schon die nächste Auflage des ewig jungen Schlagers zwischen Grün-Weiß und Violett. Zuletzt trafen Austria und Rapid im Pokal im Juni 2005 im Endspiel aufeinander, damals hatten die „Veilchen“ gegen den seinerzeit frischgebackenen Meister das bessere Ende für sich. Daher können am Mittwoch ab 20:30 Uhr (live in ORFeins) beide Vereine eine Revanche anstreben. Rapid-Cheftainer Goran Djuricin weiß, dass eine harte Aufgabe auf seine Mannschaft wartet. „Im Cup gibt es immer nur ein Ziel und das heißt Aufstieg! Doch wir haben schon am Sonntag trotz unseres schlussendlich verdienten Sieges gesehen, […] (18:36)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rot im Derby: Sperre für Rapids Galvao steht fest: Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat am Montag Rapid-Verteidiger Lucas Galvao für ein Spiel gesperrt. (00:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid-Goalie spielt in Musik-Video mit: Richard Strebinger darf sich über einen Auftritt in einem Musik-Video freuen. Der Tormann des SK Rapid Wien spielt im Clip zum Song "Vienna" von DJ Alex Cortez eine kleine Rolle. (00:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid macht Schobesberger empfindliche Zusage: Philipp Schobesbergers Vertrag beim SK Rapid Wien läuft mit Saisonende aus. Die Hütteldorfer würden mit ihrem 23-jährigen Flügelflitzer gerne verlängern, doch dieser ziert sich. (11:00)

Spox-Media

International: Griechenland: Canadi stürmt an die Tabellenspitze: Der ehemalige Rapid-Trainer Damir Canadi hat mit Atromitos Athen erstmals die Tabellenführung der griechischen Fußballliga übernommen. (00:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid-Verteidiger fällt monatelang aus: Der SK Rapid Wien wird mehrere Monate auf Manuel Thurnwald verzichten müssen. Der 19-Jährige erlitt im Einsatz für Rapid II am Wochenende einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk und wird sich am Mittwoch deshalb einer Operation unterziehen. (15:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Bundesliga-Kicker erhielt Einladung von der Türkei: Die Wiener Austria beklagt vor dem Achtelfinal-Vergleich mit Rapid Wien im ÖFB-Cup den nächsten Ausfall in der Defensive. (16:00)

Weltfußball

Rapid-Duo fällt verletzt aus: Durch den Ausfall von gleich zwei rechten Verteidigern ist die Personalsituation beim SK Rapid vor dem Cup-Derby angespannt. (12:30)