2019-06-25

Brucki

Leobendorf – Rapid 0:3 (0:2): Testspiel, 25.6.2019 Stadion Leobendorf, 1.300 30°C Beim Drittligisten SV Leobendorf, ÖFB-Cup-Gegner Rapids 2016 am Wiener Sportclub-Platz , absolvierte Rapid das zweite Testspiel der Sommervorbereitung. Man war wie im lockeren ersten Spiel in Klosterneuburg natürlich dominant und kam zu vielen Chancen, diesmal wurde aber weniger getroffen und der Gegner war auch sichtlich besser. Gespielt wurde e... Weiterlesen (17:00)

DerStandard

Studie - Rapid beliebtester Bundesliga-Verein: Serienmeister Salzburg im Westen klare Nummer eins (13:17)

DerStandard

Bundesliga - Studie: Rapid beliebtester Bundesliga-Verein: Serienmeister Salzburg im Westen klare Nummer eins (13:17)

DiePresse

Rapid bleibt der beliebteste Bundesliga-Klub: Trotz katastrophaler Saison wuchs die Fanbasis der Hütteldorfer laut einer Studie. Auf Platz zwei folgt Serienmeister Salzburg. (10:46)

EwkiL/Freunde

Mitgliedertreffen 2019: Das Mitgliedertreffen 2019 war auch eines mit Bedeutung. Es musste ja das Wahlkomitee bestimmt werden, das eine Vorauswahl über das neue Präsidium treffen soll, das dann bei der Hauptversammlung im November von den Mitgliedern gewählt werden wird. Das Wahlkomitee Das Wahlkomitee besteht aus 6 Personen; aus zwei Mitgliedern des Kuratoriums, einem Mitglied des Präsidiums und […] (08:10)

Heute

Testspiel in Wien: Nimmt Celtic Bolingoli am Samstag gleich mit?: Rapid-Linksverteidiger Boli Bolingoli ist auf der britischen Insel heiß begehrt. Nun ist Celtic am Belgier dran. Und da könnte es schnell gehen. (20:54)

Heute

Pacult warnt: "Bei Rapid geht es rasend in gefährliche Richtung": Peter Pacult, Rapids letzter Meistertrainer, sieht die "Grün-Weißen" in ernster Gefahr. Sein Ruf, ein teurer und harter Trainer zu sein, "kotzt" ihn an. (08:05)

Heute

Frauen stehen auf Salzburg: Jeder dritte Fußballfan drückt Rapid die Daumen: Eine Umfrage zeigt: Immer mehr Fußballfans halten trotz ausbleibender Erfolge zu Rapid, bei den Frauen sind die Salzburger die Nummer eins. (06:27)

Heute

3:0 in Leobendorf: Rapid feiert auch im zweiten Test einen Sieg: Rapid ist ideal in die Sommer-Vorbereitung gestartet. Die Hütteldorfer feierten auch im zweiten Testspiel einen Sieg. (19:59)

Kleine Zeitung

Rapid ist beliebtester Verein, Hartberg unter den Schlusslichtern: Laut market-Studie ist Rapid vor Serienmeister Salzburg der beliebteste Verein Österreich, Sturm Graz folgt auf Platz drei. (10:41)

Krone

Rapid droht der Verlust von Abwehr-Ass Bolingoli!: Deni Alar oder Mateo Barac - das wären zwei Spieler, von denen sich Didi Kühbauer wünschen würde, wenn sie den SK Rapid noch verlassen, einen neuen Klub finden würden. Weil etwa dieses Duo beim grün-weißen Trainer kein Leiberl hat - und wohl auch nicht mehr bekommen wird. Doch meistens kommt es anders als man denkt: Statt des erwünschten Abgangs der Edelreservisten droht nun vielmehr ein eher unerwünschter Abschied von Leistungsträger Boli Bolingoli! (17:29)

Kurier

Phänomen Rapid: Wenig Erfolg, aber mehr Fans: Bundesliga-Studie: Jeder dritte Fußballfan nennt Rapid als Lieblingsverein. Salzburg ist bei den Frauen die Nr. 1. (05:00)

Kurier

Rapid zeigt im neuen System alte Schwächen im Abschluss: Die Hütteldorfer feierten im Testspiel bei Regionalligist Leobendorf einen lockeren 3:0-Erfolg. (18:52)

Kurier

Überraschende Zahlen: Wenig Erfolg, aber mehr Fans für Rapid: Bundesliga-Studie: Jeder dritte Fußballfan nennt Rapid als Lieblingsverein. Salzburg ist bei den Frauen die Nr. 1. (03:00)

Laola1

Pacult: Darum soll Kalajdzic zu Rapid: Rapids letzter Meistermacher Peter Pacult sieht die aktuelle Spielergeneration teilweise kritisch. Als Beispiel führt er U21-Teamspieler Sasa Kalajdzic von der Admira an. "Er ist ein Talent, okay. Aber es kann doch nicht jetzt schon nur ums Geld gehen. Jose Mourinho hat vor vier Jahren gesagt: 'Früher haben die Spieler gespielt, um erfolgreich zu sein und Geld zu verdienen. Jetzt verdienen sie schon Geld, bevor sie erfolgreich sind. Da steckt viel Wahrheit drin", erklärt der 59-Jährige in einem Interview mit der "Sportzeitung". Sein Rat an Kalajdzic: "Er soll zu Rapid gehen, nicht ins Ausland. So weit ist er noch nicht. Wäre ich sein Berater, würde ich sagen: Schau dir die letzten drei Jahre an, wie viel hast du gespielt, wie oft warst du verletzt. Und achte nicht darauf, wo du das meiste Geld bekommst. Bei Rapid wäre er gefordert, müsste seinen Mann stehen, kann sich entwickeln. Und dann kann er immer noch ins Ausland gehen." (07:50)

Laola1

Bundesliga: LAOLA1-Transferliste: Transferzeit in der österreichischen Bundesliga! Das Transferfenster in Österreich ist wieder offen! LAOLA1 bietet einen Überblick über alle Gerüchte und Vollzüge in der höchsten Spielklasse Österreichs: UPDATE vom 25.6.: Interesse von Celtic Glasgow an Rapid-Linksverteidiger Boli Bolingoli? (HIER nachlesen>>>). (08:15)

Laola1

Hartberg bindet Ersatz-Kapitän: Der Kader des TSV Hartberg für die kommende Bundesliga-Spielzeit nimmt immer konkretere Formen an. Nun verkünden die Oststeirer die Vertragsverlängerung mit Thomas Rotter um ein weiteres Jahr. Der 27-jährige Verteidiger spielte in seiner Karriere für keinen anderen Verein als Hartberg und führte das Team in der vergangenen Saison auch zweimal als Kapitän auf das Feld, unter anderem beim 4:3-Sieg auswärts bei Rapid Wien. Insgesamt absolvierte er 17 Spiele in der Liga. "Nach mehreren Gesprächen haben wir einen gemeinsamen Nenner gefunden. Thomas war ein Leistungsträger in den vergangenen Saisonen. Schön einen echten Hartberger weiterhin an Bord zu haben!", freut sich Obmann und Sportdirektor Erich Korherr. (20:20)

Laola1

Rapid feiert Testspielsieg ohne zu glänzen: Der SK Rapid geht als Sieger aus dem zweiten Testspiel der Vorbereitung gegen den SV Leobendorf hervor. Die Grün-Weißen setzen sich bei den Niederösterreichern, Fünfter der abgelaufenen Saison in der Regionalliga Ost, mit 3:0 (1:0) durch. Philipp Schobesberger sorgt in der 18. Minute für die frühe Führung für die erneut im neuen, von Trainer Didi Kühbauer forcierten 3-5-2-System, auftretenden Gäste. Doch mangelnde Chancenverwertung verhindert eine höhere Führung vor der Pause. Im zweiten Durchgang setzt Mateo Barac mit einem öffnenden Lochpass Kelvin Arase perfekt in Szene, dieser trifft zum 2:0 (61.). Den Schlusspunkt in der 79. Minute setzt erneut Schobesberger - der Leoben-Keeper lenkt einen Murg-Freistoß an die Stange, danach staubt Schobesberger in weiterer Folge ab. (20:55)

Laola1

Neuer Interessent für Bolingoli?: Dass Boli Bolingoli den SK Rapid Wien in diesem Sommer verlässt, scheint zunehmend konkreter zu werden. Laut "Daily Mail" bekundet nun auch Celtic Glasgow Interesse am Linksverteidiger der Hütteldorfer. Der schottische Serienmeister soll ein Angebot von drei Millionen Pfund (rund 3,3 Millionen Euro) in Erwägung ziehen. Der Belgier könnte als Ersatz für Kieran Tierney dienen, an dem diverse Spitzenklubs, darunter der FC Arsenal, dran sein sollen. Zuletzt sickerte bereits durch, dass Bolingoli ein Thema bei den englischen Klubs Burnley und Huddersfield sein soll. Rapid-Sportchef Zoran Barisic meinte dazu: "Es gibt Anfragen, aber keine Angebote. Aber es werden konkrete Angebote kommen." (08:19)

Laola1

Rapid bleibt Österreichs Nummer 1: Der SK Rapid Wien bleibt laut einer Bundesliga-Studie der Market Forschungs GmbH der beliebteste Verein Österreichs. Ein Drittel der Fußball-Interessierten (33 Prozent) präferiert die Hütteldorfer gegenüber allen anderen Vereinen. Das entspricht einer Zunahme um acht Prozentpunkte gegenüber der Vorsaison. Auf Platz zwei liegt Meister Red Bull Salzburg mit 24 Prozent. Die Mozartstädter liegen bei den Frauen (31:24) sogar vor den Wienern, die dafür bei den Männnern relativ deutlich mit 38:20 die Nase vorne haben. (12:07)

NÖN

Fußball - Rapid laut market-Studie beliebtester Bundesliga-Verein: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (13:03)

Österreich

Pacult-Rundumschlag: 'Das kotzt mich an': Ex-Rapid-Trainer schießt in Interview gegen Spieler, Trainer-Karussell und seinen Ruf. Er ist Rapids letzter Meistertrainer und kennt die österreichische Fußball-Landschaft sehr genau: Peter Pacult. Der 59-Jährige ist bekannt dafür, dass er sich kein Blatt vor den Mund nimmt. Im Interview mit der Sportzeitung holt er zu einem Rundumschlag aus. Pacult kritisiert dabei unter anderem die aktuelle Spi... Weiterlesen (09:58)

Österreich

Studie: Rapid bleibt beliebtester Verein: Eine Umfrage zeigt: Rapid bleibt trotz fehlenden Erfolgs Nummer 1 im Fan-Ranking. Die Market Forschungs GmbH hat im Auftrag der Bundesliga festgestellt, dass Rapid weiter der beleibteste Fußballverein Österreichs ist. Trotz zweier äußerst durchwachsener Jahre und vielen Turbulenzen geben ein Drittel der Fußball-Interessierten (33%) an, dass Rapid ihr Lieblingsverein ist. Auf Platz zwei rangiert Se... Weiterlesen (12:38)

Plinden

Wenn Andi Herzog Varta trägt, ist bei Rapid etwas im Busch!: Seit Montag Abend ist der Wahlkampf bei Rapid um die Nachfolge von Präsident Michael Krammer offiziell im Laufen. Auf der ersten Mitgliederversammlung, auf der Zoran Barisic in seiner neuen Funktion als Geschäftsführer Sport Rede und Antwort stand, ging es vor allem darum, welche drei Mitglieder in das Wahlkomitee kamen, das entscheiden wird, wer sich am […] Der Beitrag Wenn Andi Herzog Varta träg... Weiterlesen (11:36)

Rapid

Heute: Test in Leobendorf live bei uns!: Weiter geht es heute mit dem nchsten Test: Bevor unsere Mannschaft am kommenden Samstag ins Trainingslager nach Bad Zell abreist, absolviert Rapid heute bei Regionalligist SV Leobendorf das nchste Freundschaftsspiel in der heurigen Vorbereitung. Der Anpfiff erfolgt um 19:00 Uhr und wir bertragen wieder live fr euch im Stream auf RAPID TV ! Dieses Testspiel wird euch prsentiert von Wein Burgenland ... Weiterlesen (11:17)

Rapid

3:0-Testspielsieg beim SV Leobendorf: Stefan Schwab & Co mit einer guten Leistung im zweiten Testspiel zur Saison 2019/20! Alle Fotos zu diesem Artikel (c) Red Ring Shots Drei Tage nach dem ersten Testspiel des SK Rapid, das am Samstag mit einem klaren 10:0-Sieg beim Gebietsligisten Klosterneuburg endete, stieg beim Regionalligisten SV Leobendorf am Dienstagabend ein weiterer Probegalopp fr die Elf von Dietmar Khbauer . Dieser setzte ... Weiterlesen (19:08)

SkySportAustria

Rapid Wien beliebtester Bundesliga-Verein in Österreich: Österreichs Fußball-Rekordmeister SK Rapid Wien ist laut einer von der Bundesliga in Auftrag gegebenen market-Studie der beliebteste Verein der höchsten Spielklasse in Österreich. 33 Prozent der Fußballinteressierten gaben an, die Hütteldorfer gegenüber allen anderen Clubs zu präferieren. Das entspreche “einer Zunahme um acht Prozentpunkte gegenüber der Vorsaison”, teilte Rapid am Dienstag mit. Auf Platz zwei […] Der Beitrag Rapid Wien beliebtester Bundesliga-Verein in Österreich erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:48)

SkySportAustria

Rapid feiert Testspiel-Sieg in Leobendorf: Der SK Rapid Wien feierte am Dienstagabend in Leobendorf einen 3:0-Auswärtserfolg. Trainer Didi Kühbauer setzte vor 1.300 Zuschauern abermals auf ein 3-5-2-System, dieses Mal vor Torhüter Richard Strebinger, der damit erstmals in der Vorbereitung zum Einsatz kam. Philipp Schobesberger (16., 79.) und Kelvin Arase (61.) erzielten die Treffer für die Hütteldorfer. Didi Kühbauer direkt nach […] Der Beitrag Rapid feiert Testspiel-Sieg in Leobendorf erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (19:28)

SN

Was Frauen wollen: Red Bull Salzburg oder Rapid?: Der Meister ist beim weiblichen Geschlecht beliebter, der Gesamtsieger dieser Bundesliga-Studie heißt aber Rapid. (19:46)

SN

Rapid laut market-Studie beliebtester Bundesliga-Verein: Österreichs Fußball-Rekordmeister SK Rapid ist laut einer von der Bundesliga in Auftrag gegebenen market-Studie der beliebteste Verein der höchsten Spielklasse in Österreich. 33 Prozent der Fußballinteressierten gaben an, die Hütteldorfer gegenüber allen anderen Clubs zu präferieren. Das entspreche "einer Zunahme um acht Prozentpunkte gegenüber der Vorsaison", teilte Rapid am Dienstag mit. (13:03)

SN

Rapid laut market-Studie beliebtester Bundesliga-Verein, Salzburg Zweiter: Österreichs Fußball-Rekordmeister SK Rapid ist laut einer von der Bundesliga in Auftrag gegebenen market-Studie der beliebteste Verein der höchsten Spielklasse in Österreich. 33 Prozent der Fußballinteressierten gaben an, die Hütteldorfer gegenüber allen anderen Clubs zu präferieren. Das entspreche "einer Zunahme um acht Prozentpunkte gegenüber der Vorsaison", teilte Rapid am Dienstag mit. (13:03)

sportreport.biz

Studie: Rapid Wien weiterhin beliebtester Verein: © Sportreport Zum Ende der Saison 2018/19 veröffentlichte die Bundesliga eine neue Studie zur Trendmessung im heimischen Fußball, durchgeführt von der Market Marktforschungs GmbH – mit erfreulichen Ergebnissen für den SK Rapid! In ganz Österreich sind die Grün-Weißen der beliebteste Bundesligaverein: Ein Drittel (33%) der Fußballinteressierten gibt an, den SK Rapid gegenüber allen anderen zu präferieren. Das entspricht sogar einer Zunahme um acht Prozentpunkte gegenüber der Vorsaison. Alleine in der Heimat Wien (54%) und in Niederösterreich sowie dem Burgenland (je […] Der Beitrag Studie: Rapid Wien weiterhin beliebtester Verein erschien zuerst auf Sportreport . (10:34)

sportreport.biz

Rapid Wien gewinnt Testspiel beim Regionalligisten SV Leobendorf: © Sportreport Drei Tage nach dem ersten Testspiel des SK Rapid, das am Samstag mit einem klaren 10:0-Sieg beim Gebietsligisten Klosterneuburg endete, stieg beim Regionalligisten SV Leobendorf am Dienstagabend ein weiterer Probegalopp für die Elf von Dietmar Kühbauer. Dieser setzte vor 1.300 Zuschauern abermals auf ein 3-5-2-System, dieses Mal vor Torhüter Richard Strebinger, der damit erstmals in der Vorbereitung zum Einsatz kam. Rapid nahm auch im Sparkassen-Stadion gleich das Heft in die Hand, schon in der zweiten Minute kam Aliou […] Der Beitrag Rapid Wien gewinnt Testspiel beim Regionalligisten SV Leobendorf erschien zuerst auf Sportreport . (21:55)

sportreport.biz

Rapid Wien: Ist Celtic Glasgow an Boli Bolingoli interessiert?: © Sportreport Die Liste der Interessenten am Linksverteidiger des SK Rapid Wien Boli Bolingoli ist um eine prominente Adresse erweitert worden. Der schottische Meister Celtic Glasgow soll den 23-Jährigen auf dem sprichwörtlichen Radar haben. Dies geht zumindest aus einem Medienbericht von der britischen Insel hervor. Wie die „Daily Mail“ berichtet sollen die Schotten ein Angebot in Höhe in Höhe von drei Millionen Pfund (etwa 3,3 Mio. Euro) für den universell einsetzbaren Außenbahnspieler erwägen. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt […] Der Beitrag Rapid Wien: Ist Celtic Glasgow an Boli Bolingoli interessiert? erschien zuerst auf Sportreport . (08:49)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bundesliga-Umfrage: Rapid-Fans werden mehr - Salzburg beliebtester Klub bei Frauen: Der SK Rapid Wien hat trotz einer verkorksten Saison den größten Zuspruch bei den Fußball-Fans. Laut einer von der Bundesliga in Auftrag gegebenen Studie sind die Hütteldorfer der beliebteste Verein Österreichs, gefolgt von Red Bull Salzburg und SK Sturm Graz. (17:38)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Schobi-Doppelpack: SCR testet erfolgreich: Der SK Rapid Wien hat am Montagabend ein Testspiel beim Regionalligisten SV Leobendorf mit 3:0 (1:0) gewonnen. Die Hütteldorfer setzten sich dank eines Doppelpacks von Philipp Schobesberger und einem weiteren Treffer von Kelvin Arase durch. (21:00)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid: Celtic Glasgow an Boli Bolingoli interessiert: Die Liste an Interessenten an Rapid-Linksverteidiger Boli Bolingoli wird länger und länger. Nun schaltet sich ein wahrer Traditionsklub in das Rennen ein: Celtic Glasgow. (09:40)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Millionen-Transfer zu Arsenal: Bolingoli soll Celtic-Star ersetzen: Die Liste an Interessenten an Rapid-Linksverteidiger Boli Bolingoli wird länger und länger. Nun schaltet sich ein wahrer Traditionsklub in das Rennen ein: Celtic Glasgow. (12:14)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Peter Pacult: "Ich weiß, dass mein Name bei Rapid-Trainersuche gefallen ist": Peter Pacult spricht im Interview mit der Sportzeitung über seine Empfehlung für Sasa Kalajdzic, was ihn "richtig ankotzt" und dass er bei der Trainersuche des SK Rapid ein Thema war. (09:08)

Tiroler Tageszeitung

Rapid laut market-Studie beliebtester Bundesliga-Verein: Hinter den Hütteldorfern landeten Meister Salzburg und die Austria auf den Plätzen zwei und drei. Der FC Wacker belegte in der Umfrage Rang fünf. (13:19)