2020-02-10

DerStandard

Rapid-Connection: Bickel holt Djuricin als Trainer nach Zürich: Grün-Weißer Ex-Sportdirektor engagiert den im Dezember von Blau-Weiß Linz entlassenen Coach (09:50)

DiePresse

Djuricin und Bickel in der Schweiz wieder vereint: Goran Djuricin heuert bei Zweitligist Grasshoppers Zürich an - und trifft dort auf seinen Ex-Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel. (09:52)

Heute

Andi Ogris: "Auch Rapidler werden für mich voten": Wenn am 6. März die "Dancing Stars" wieder losgehen, dann ist auch Austria-Legende Andi Ogris mit auf dem Tanzparkett. (15:32)

Heute

Djuricin: "Bickel und ich sind nicht Best-Friends": Die beiden Ex-Rapidler Goran Djuricin und Fredy Bickel sind wieder vereint – und zwar bei den Grasshoppers Zürich. Jetzt spricht der Trainer. (18:44)

Heute

Super League: Bickel holt Djuricin als Trainer zu Grasshopper: Ex-Rapid-Trainer Goran Djuricin ist neuer Trainer beim Schweizer Traditionsklub Grasshopper Zürich. Verpflichtet wurde er vom Ex-Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel. (09:32)

Heute

Rapid-Sponsor steigt bei Bayern München ein: Vor dem Schlager Bayern München gegen RB Leipzig stand in München ein Österreicher im Mittelpunkt. Michael Tojner, Sponsor von Rapid Wien, unterstützt jetzt auch den deutschen Rekordmeister finanziell. (09:35)

Heute

Super League: Bickel holt Djuricin als Trainer zu Grasshoppers: Ex-Rapid-Trainer Goran Djuricin ist neuer Trainer beim Schweizer Traditionsklub Grasshopper Zürich. Verpflichtet wurde er vom Ex-Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel. (09:32)

Krone

Fredy Bickel holt Gogo Djuricin zum Rekordmeister!: Goran Djuricin übernimmt ab sofort als Trainer des Schweizer Rekordmeister Grasshoppers Zürich, der derzeit in der zweiten Liga kickt. Zuletzt arbeitete der 45-jährige Wiener bis Ende 2019 bei Blau-Weiß Linz in Österreichs 2. Liga. Zuvor war Djuricin bei Rapid als Chefcoach tätig, dort arbeitete er schon unter Sportdirektor Fredy Bickel, der ihn nun erneut engagierte. (09:45)

Krone

„Weltmarke!“ Rapidler steigt bei den Bayern ein: Mit Michael Tojner stand ein Österreicher vor dem Schlager Bayern München gegen RB Leipzig (0:0) in der Allianz Arena im Blickpunkt. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge präsentierte den deutschen Batteriekonzern VARTA, bei dem der rot-weiß-rote Multi-Unternehmer Mehrheits-Eigentümer und Aufsichtsrats-Vorsitzender ist, als neuen Sponsor des deutschen Rekordmeisters. (04:52)

Krone

ÖSV-Verletzungsserie und Rapidler bei den Bayern: Die Top-Stories des Sport-Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio, präsentiert von Mario Drexler! (09:59)

Kurier

Ex-Rapid-Connection: Bickel holt Djuricin nach Zürich: Der Wiener wird neuer Trainer des Schweizer Traditionsklubs Grasshopper, der um den Wiederaufstieg kämpft. (09:41)

Laola1

Zwara-Konferenz: Kann Kara Rapid?: Die "Zwara-Konferenz" ist zurück aus der Winterpause! In der neunten Episode des LAOLA1-Podcasts zur HPYBET 2. Liga werfen die Hosts Johannes Kristoferitsch und Harald Prantl einen genauen Blick auf die abgelaufene Transferzeit. Besonders im Fokus steht Ercan Kara, der den Sprung vom SV Horn zum SK Rapid geschafft hat. Die große Frage: Funktioniert der Goalgetter auch in Hütteldorf? Zudem meldet sich Rene Gartler, Neuzugang beim FC Juniors OÖ zu Wort. Und ein Ausblick auf den Schlager zwischen Austria Klagenfurt und der SV Ried darf freilich nicht fehlen. Als besonderes Schmankerl gibt es zum Abschluss ein Ranking der legendärsten Zweitliga-Stürmer Österreichs. Hört rein und diskutiert auf den Social-Media-Kanälen unter "#LigaZwa" mit uns. Den Podcast findet ihr unter "LAOLA1 on Air" auf Spotify, iTunes und Deezer. Zudem könnt ihr ihn euch hier als VIDEO ansehen oder direkt anhören: (19:40)

Laola1

Fredy Bickel holt Ex-Rapid-Trainer Goran Djuricin: Die Sensation ist perfekt! Sportdirektor Fredy Bickel holt überraschend Goran Djuricin als Trainer in die Schweiz zu den Grasshoppers Zürich. Damit ist das Duo aus gemeinsamen Zeiten beim SK Rapid wieder vereint, Djuricin soll den Traditionsverein nach dem Abstieg zurück in die Schweizer Super League führen. Djuricin war zuletzt bis Dezember 2019 in der HPYBET 2. Liga als Trainer von Blau-Weiß Linz aktiv. Bickel, selbst seit Oktober 2019 Geschäftsführer Sport in seiner Heimat, gilt als Förderer "Gogos", schließlich beförderte er ihn im April 2017 nach dem Aus von Damir Canadi zuerst zum Interims- und dann zum fixen Cheftrainer der Hütteldorfer. Auch in Zeiten der Kritik stärkte er dem nunmehr 45-Jährigen den Rücken, nun gibt es eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bei einem anderen Klub. Bickel über das Wiedersehen: "Wir sind sehr glücklich, mit Goran Djuricin einen Cheftrainer verpflichten zu können, der sich immer loyal in den Dienst seiner Vereine gestellt hat, fachliches Know-How, soziale Kompetenzen sowie positive Emotionen mitbringt und auf die Chance brennt, auch im Ausland ein Ausrufezeichen zu setzen." Erst am Sonntag wurde bekannt, dass Bickel und Präsident Andreas Grunovits Uli Forte feuerten, da in den letzten vier Spielen nur vier Punkte eingefahren werden konnten. Aktuell liegt der GC mit 34 Punkten hinter Spitzenreiter Lausanne (43) auf Rang zwei der Tabelle.  (10:54)

Laola1

Djuricin bei Grasshoppers: "Bisschen wie Rapid": Die Sensation ist perfekt! Goran Djuricin und Fredy Bickel sind wieder vereint. Knapp drei Jahre nachdem der Schweizer den Wiener beim SK Rapid zum Cheftrainer befördert hatte, holt er ihn als „Feuerwehrmann“ zu den Grasshoppers Zürich. LAOLA1 erreichte den ehemaligen LAOLA1-Experten nach dem ersten geleiteten Training am Montagvormittag. „Eine ganz große Aufgabe“, beschreibt Djuricin seine neue Herausforderung in der Schweiz. Denn nur der Aufstieg zählt für die Zürcher und speziell für Djuricin. Denn der 45-Jährige scheute nicht davor zurück, lediglich für dreieinhalb Monate, also bis Saisonende zu unterschreiben. Wird das große Ziel erreicht, steht einer weiteren Zusammenarbeit nichts im Weg. Bickel weiß, was er bekommt – auch wenn er Djuricin damals bei den Hütteldorfern schlussendlich auch feuern musste. Parallelen gibt es jedoch: „Die Fans sind sehr euphorisch. Das ist natürlich auch ein bisschen wie bei Rapid. Das ist eine geile, tolle Fan-Kultur.“ (14:40)

Plinden

Es begann mit „Hallo, ich komm´aus dem Waldviertel“: Sonntag Abend endet im ersten Heimspiel Rapids in diesem Jahr eine Ära. Da wird´s nicht ohne große Emotionen abgehen wenn Andy Marek nach 28 Jahren zum letzten Mal moderieren, die Stimme von Grün-Weiß sein wird. Eigentlich ist das unvorstellbar, dass dieses Kapitel zu Ende gehen wird. Weil ein Mensche, der gerne Vollgas gibt, dies auch […] Der Beitrag Es begann mit „Hallo, ich komm´aus dem Waldvie... Weiterlesen (11:39)

Plinden

Buchhaltung, Trainer rauswerfen, Djuricin holen: Das macht jetzt Fredy Bickel: Dienstag lädt die Bundesliga hoch über die Dächer von Wien, in die Wolke 11. Zur Präsentation des Saisonstarts mit den Sportdirektoren der zwölf Klubs. Bei Rapid und Austria sind das andere als vor einem Jahr. Damals für Grün-Weiß nicht wie diesmal Zoran Barisic, sondern Fredy Bickel, für die Austria nicht Peter Stöger, sondern Ralf Muhr, […] Der Beitrag Buchhaltung, Trainer rauswerfen, Djuricin h... Weiterlesen (13:36)

SkySportAustria

Djuricin soll Grasshoppers ins Schweizer Oberhaus führen: Für Goran Djuricin hat am Montag ein neues Abenteuer begonnen. Der Ex-Rapid-Trainer soll den Schweizer Zweitligisten Grasshoppers Zürich als Nachfolger des am Samstag nach einem 1:4 gegen Stade Lausanne-Ouchy entlassenen … (17:29)

SkySportAustria

Bickel holt “Gogo” zu den Grasshoppers: Neuer Trainerjob für Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin! Der 45-jährige Wiener unterschreibt beim schweizer Zweitligisten Grasshoppers Zürich und kehrt damit zu Fredy Bickel, der seit Oktober 2019 Geschäftsführer bei den Zürichern ist, … (09:25)

sportreport.biz

Reunion: Ex-Rapid-Sportvorstand Fredy Bickel holt Goran Djuricin zu den Grasshoppers Zürich: © Sportreport Das Duo Sportvorstand Fredy Bickel und Trainer Goran Djuricin erlebt nach der gemeinsamen Zeit bei Rapid Wien in der Schweiz beim Grasshopper Club Zürich eine Neuauflage. Der 45-Jährige tritt beim Schweizer Zweitligisten die Nachfolge von Uli Forte an. Der ehemalige Rapid und Blau Weiß Linz-Trainer erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Weitere Details dazu sind nicht bekannt. In einem Statement gab der gebürtige Wiener als Saisonziel den Aufstieg in die Super League aus. Sportvorstand Fredy Bickel und Trainer […] Der Beitrag Reunion: Ex-Rapid-Sportvorstand Fredy Bickel holt Goran Djuricin zu den Grasshoppers Zürich erschien zuerst auf Sportreport . (11:45)

Spox-Media

Fußball International: Goran Djuricin: "Fredy Bickel holt mich ja nicht zum Spaß": Goran Djuricins Engagement beim Schweizer Traditionsklub Grasshoppers Zürich wurde in Österreich mit Überraschung wahrgenommen. Djuricin folgt dem entlassenen Trainer Uli Forte und wurde von Ex-Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel bis Saisonende engagiert. (17:24)

Transfermarkt-A

Ex-Rapid-Coach | Djuricin Cheftrainer von Schweizer Zweitligist Grasshoppers : Goran Djuricin bernimmt ab sofort als Trainer des Schweizer Zweitligisten Grasshoppers Zrich. Zuletzt arbeitete der 45-jhrige Wiener bis Ende 2019 bei Blau-Wei Linz in... (14:30)

Weltfußball

Djuricin soll Grasshoppers zum Aufstieg führen: Für Goran Djuricin hat am Montag ein neues Abenteuer begonnen. Der Ex-Rapid-Trainer soll den Schweizer Zweitligisten Grasshoppers Zürich als Nachfolger des am Samstag nach einem 1:4 gegen Stade Lausanne-Ouchy entlassenen Uli Forte zurück in die Super League führen. (18:16)