2020-05-15

abseits.at

Rapid-Fans: „Mit einer Geldstrafe darf es nicht erledigt sein!“: Im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, diskutierten die Fans des SK Rapid über die Regelverstöße des LASK und mögliche Konsequenzen. AC58: „Je mehr ich darüber nachdenke, desto eher sehe ich die ÖBL gezwungen drakonisch zu handeln. Der LASK hat das ganze „Vorreiter-Fußball-Bundesliga-für-den-österr.-Sport“-Argument desavouiert. Und die ÖBL darf sich gegenüber... (08:00)

Krone

Rapid-Präsident: „Es ist ein Existenzkampf“: Seit Freitag dürfen Österreichs Bundesligisten wieder voll trainieren, auch der Liga-Start ist mit 2. Juni schon fixiert. Doch es war ein steiniger Weg raus der Corona-Pause, weiß Rapid-Präsident Martin Bruckner. Im Interview mit tv.skrapid.at spricht er ferner über finanzielle Schwierigkeiten, Geisterspiele und die Trainings-Affäre beim LASK. Aber sehen und hören Sie selbst - oben im Video. (19:05)

Krone

Barisic zu Rapid-Crash: „Niemand ist perfekt“: Kurz nach der Verfahrens-Einleitung gegen den LASK wegen der angeblichen Durchführung von Mannschaftstrainings sorgt nun ein Video von krone.at (siehe oben, ca. Minute 3.38) für Aufsehen. Es zeigt Rapid bei der für Medien zugänglichen Trainingseinheit am Donnerstagvormittag, in dem Filip Stojkovic und Paul Gobara, ein 20-jähriger Spieler der zweiten Mannschaft, aufeinandergeprallt waren. Sportboss Zoran Barisic bittet deshalb um Nachsicht. (13:01)

Krone

Gogo Djuricin ist nicht mehr Grasshoppers-Coach!: Die kurze Amtszeit von Goran Djuricin als Trainer von Grasshoppers Zürich ist zu Ende. Der Schweizer Fußball-Zweitligist entschied sich gegen eine Verlängerung des mit Ende Mai auslaufenden Vertrags des Ex-Rapid-Coaches. Die Trennung erfolgt aber nicht erst in zwei Wochen, sondern mit sofortiger Wirkung. Neuer Chefcoach wird der bisherige Assistent Zoltan Kadar. (12:50)

Krone

Konsel: 35 Jahre Europa-Cup-Finale, unvergesslich: Michael Konsel schwelgt wieder in Erinnerungen. Während der Corona-Krise liest der „Panther“ aus seiner Biographie. In dieser Folge von „Der Panther liest“ erinnert sich der legendäre Rapid- und Nationalteam-Torhüter an das Cupsieger-Cup-Finale gegen den FC Everton (1:3). (06:15)

Kurier

Vor 35 Jahren: Das bittere Ende des Höhenflugs von Rapid: Am 15. Mai 1985 unterlag Rapid Everton 1:3. Der Weg ins Cup-der-Cupsieger-Finale ist geschichtsträchtig. (03:00)

Kurier

Nach nur zwei Spielen: Djuricin nicht mehr Grashoppers-Coach: Der auslaufende Vertrag des Ex-Rapid-Trainers wurde nach nur drei Monaten beendet. (12:46)

Kurier

Rapid in der Video-Falle: Körperkontakt beim Training: "Niemand ist perfekt", bat Rapids Sportdirektor Zoran Barisic um Verständnis. Die Liga prüft aktuell das Videomaterial. (12:07)

Laola1

Kühbauer: "Wenn das einer weiß, dann lügt er": So eine lange Auszeit und Erholungsphasen von Medienterminen werden Didi Kühbauer unter normalen Umständen nicht gegönnt. Am Donnerstag war es wieder soweit, und der Rapid-Trainer trat gut gelaunt an die Öffentlichkeit. Schließlich rollt der Ball wieder, ab Freitag sogar wieder im "normalen" Mannschaftstraining. Und mit dem Bundesliga-Restart-Termin am 2./3. Juni gibt es endlich wieder einen Termin, auf den man sportlich zusteuern kann. Vor dem Shutdown hatte Rapid einen Lauf und der LASK hielt Salzburg auf Distanz. In welcher Verfassung die Mannschaften jedoch wieder in den Liga-Rhythmus starten werden, sorgt für Rätselraten bei der 49-jährigen SCR-Ikone: "Wenn jetzt einer weiß, dass er genauso zurückkommt wie vorher, dann lügt er! Ich denke, dass du das mit dieser Pause, mit diesen zwei Monaten, in denen du kein normales Mannschaftstraining führen konntest und jetzt eine Art Vorbereitung gehabt hast, aber halt im kleinen Rahmen, nicht sagen kannst." Die kommenden zwei Wochen im gewohnten Arbeitsrhythmus werden entscheidend sein. "Ich glaube nicht, dass wer so punktuell darauf hintrainieren konnte, dass er sagt: Wir sind vom ersten Tag an da. Jeder Spieler wird alles tun, damit er zu Siegen kommt. Das ist ganz klar, aber keine Mannschaft kann sagen, dass sie alles richtig gemacht haben." (11:34)

Laola1

Zusammenstoß bei Rapid-Training: Kurz nach der Verfahrens-Einleitung gegen den LASK wegen der angeblichen Durchführung von Mannschaftstrainings sorgt ein Zwischenfall im Rapid-Training für Aufsehen. In der für Medien zugänglichen Einheit am Donnerstagvormittag sind Filip Stojkovic und Paul Gobara, ein 20-jähriger Spieler der zweiten Mannschaft, aufeinandergeprallt. Körperkontakt bei Trainings ist aufgrund der Corona-Vorgaben seit Freitag erlaubt. Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic bittet um Verständnis. "Er (Anm.: Gobara) war halt in einer Situation übermotiviert, so ist es zum Zusammenstoß gekommen. Es kann solche Unfälle geben, aber das war nur ein so ein Moment, da kann man uns schon verzeihen, dass das einmal passiert. Niemand ist perfekt. Wenn man sich einige Politiker anschaut, ist es noch schlimmer gewesen", sagt Barisic gegenüber der vereinseigenen Website und ergänzte, der Vorfall sei "mit Sicherheit nicht beabsichtigt gewesen". (17:02)

Laola1

Djuricin verliert Trainerjob in der Schweiz: Es war nur ein kurzes Engagement für Goran Djuricin in der Schweiz: Der 45-Jährige muss den Trainersessel bei Grasshoppers Zürich schon wieder räumen. Der Schweizer Fußball-Zweitligist entschied sich gegen eine Verlängerung des mit Ende Mai auslaufenden Vertrags des Ex-Rapid-Coaches. Die Trennung erfolgt aber nicht erst in zwei Wochen, sondern mit sofortiger Wirkung. Djuricin war erst seit Mitte Februar 2020 Trainer von GC und holte aus zwei Meisterschaftspartien drei Punkte. Seither ruht aufgrund der Coronavirus-Pandemie der Meisterschaftsbetrieb und die angesetzten Begegnungen wurden verschoben. Die Trennung kam nicht unbedingt überraschend, zumal sich der Klub zuvor bereits von Sportchef Fredy Bickel getrennt hatte, der Djuricin zum Aufstiegskandidaten geholt hatte. Neuer Trainer wird der bisherige Assistent Zoltan Kadar. Der 54-jährige ist, mit einer zweijährigen Unterbrechung, seit 2011 in verschiedenen Funktionen für GC tätig. Assistiert wird dem gebürtigen Rumänen vom bisherigen Co-Trainer Stephan Helm. (16:14)

Plinden

Rapid bei Heidi Klum im Finale!: Was hat Rapid mit „Gemany´s next Topmodel“, der Casting-Show der deutschen Model-Mama Heidi Klum am TV-Sender Pro7 zu tun? Gar nicht so wenig. Denn Grün-Weiß ist dort am nächsten Donnerstag im Finale, das live aus Berlin gezeigt wird, vertreten. Durch die 20 jährige Maureen aus Wien, die sich in 16 Wochen in allen Ausscheidungen durchsetzte, […] Der Beitrag Rapid bei Heidi Klum im Finale! erschien... Weiterlesen (15:37)

Plinden

Djuricin nach nur zwei Spielen abgesägt! Ein „Löwe“ für Wacker Innsbruck: Am 10. Februar hatte Ex-Rapid-Sportchef Fredy Bickel als General Manager von Grasshoppers Zürich Goran Djuricin als neuen Trainer präsentiert (Bild oben). Er sollte den in die zweite Liga abgerutschten Traditionsklub via Relegation wieder in die Super League bringen. Nach zwei Spielen mit je einer Heimniederlage und einem Auswärtssieg kam die Corona-Pause. Anfang April folgte die […] Der Beitrag D... Weiterlesen (20:56)

Rapid-Youtube

Erstes Mannschaftstraining: (13:26)

SkySportAustria

Nach nur zwei Partien: Djuricin muss Trainersessel räumen: Die kurze Amtszeit von Goran Djuricin als Trainer von Grasshoppers Zürich ist zu Ende. Der Schweizer Fußball-Zweitligist entschied sich gegen eine Verlängerung des mit Ende Mai auslaufenden Vertrags des Ex-Rapid-Coaches. … (12:22)

SN

Djuricin nicht mehr Grasshoppers-Coach - Kadar neuer Trainer: Die kurze Amtszeit von Goran Djuricin als Trainer von Grasshoppers Zürich ist zu Ende. Der Schweizer Fußball-Zweitligist entschied sich gegen eine Verlängerung des mit Ende Mai auslaufenden Vertrags des Ex-Rapid-Coaches. Die Trennung erfolgt aber nicht erst in zwei Wochen, sondern mit sofortiger Wirkung. Neuer Chefcoach wird der bisherige Assistent Zoltan Kadar. (14:39)

SN

Zusammenstoß bei Rapid-Training: "Niemand ist perfekt": Kurz nach der Verfahrens-Einleitung gegen den LASK wegen der angeblichen Durchführung von Mannschaftstrainings hat ein Video von einem Rapid-Training für Aufsehen gesorgt. In der für Medien zugänglichen Einheit am Donnerstagvormittag waren Filip Stojkovic und Paul Gobara, ein 20-jähriger Spieler der zweiten Mannschaft, aufeinandergeprallt, wie ein Video auf krone.at zeigt. (14:19)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: "Niemand ist perfekt": Auseinandersetzung im Rapid-Training: Kurz nach der Verfahrens-Einleitung gegen den LASK wegen der angeblichen Durchführung von Mannschaftstrainings hat ein Video von einem Rapid-Training für Aufsehen gesorgt. (13:56)

Spox-Media

Bundesliga: Ex-Real-Kicker Philipp Lienhart bei SPOX: CR7-Erbe? "Ödegaard könnte Schlüsselrolle spielen": Österreich brachte im letzten Jahrzehnt mit Martin Hinteregger, Aleksandar Dragovic und Sebastian Prödl einige Innenverteidiger von internationalem Format heraus. Während erstere beide im Nationalteam gesetzt sind, lauert im Hintergrund bereits die nächste vielversprechende Generation. Einer davon ist U21-Kapitän Philipp Lienhart, der in dieser Saison zum Höhenflug des FC Freiburg beigetragen hat. (10:17)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Salzburg mit Geheim-Test gegen BL-Klub: In Hinblick auf den Bundesliga-Restart am am 3. Juni zuhause gegen den SK Rapid fixierte Red Bull Salzburg ein Testspiel gegen WSG Tirol. (11:13)

Ultras-Rapid

Mannschaftstraining: Zum ersten Mannschaftstraining seit sehr langer Zeit motivierten wir unseren Kampfmannschaftskader mit dem Spruchband „AUF GEHT‘S RAPID KÄMPFEN UND SIEGEN!“ Weiterlesen... (13:25)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-225: Kapitän Stefan Schwab zur Fortsetzung der Liga; Eine torreiche bisherige Saison; Zwangspause für Lion Schuster; Absage internationaler Turniere; Cheftrainer Didi Kühbauer überrascht einen Fan (Jochen Lehner) (19:15)