2020-07-28

abseits.at

COVID-19-Fall beim SK Rapid!: [ Presseinfo SK Rapid ] Der SK Rapid gibt bekannt, dass es im Rahmen der zu Trainingsstart durchgeführten Covid-19-Testungen zu einem positiven Fall bei einem Spieler gekommen ist. Diese Information hat den Verein am heutigen Dienstag erreicht, worauf die Verantwortlichen unverzüglich sämtliche Maßnahmen getroffen haben und weiter vollziehen werden: Um... (13:13)

ASB-Rapid

COVID-19-Fall beim SK Rapid: Wo auch immer das hinpasst: erster Corona-Fall bei Rapid: Zitat der SK Rapid gibt bekannt, dass es im Rahmen der zu Trainingsstart durchgeführten   Covid-19-Testungen   zu einem   positiven Fall   bei einem Spieler gekommen ist. Diese Information hat den Verein am heutigen Dienstag erreicht, worauf die Verantwortlichen unverzüglich   sämtliche Maßnahmen getroffen   haben und   weiter vollziehen we... Weiterlesen (13:05)

DerStandard

Rapid-Profi positiv auf Coronavirus getestet: Über Fortsetzung der Saisonvorbereitung wird nun beraten – Kapitän Schwab könnte vor dem Absprung stehen (12:58)

DerStandard

Ein Spieler von Rapid positiv auf Coronavirus getestet: (13:12)

DiePresse

Rapid-Spieler mit positiven Corona-Test: Ein SCR-Spieler wurde positiv getestet, daraufhin alle Termine vor dem Trainingsstart abgesagt. (13:07)

DiePresse

Rapid und Kapitän Schwab, weiter keine Einigung: Bleibt Stefan Schwab nach Auslaufen seines Vertrags in Hütteldorf? Zum Auftakt der Saisonvorbereitung wird er jedenfalls fehlen. (09:06)

Kleine Zeitung

Stefan Schwab hängt bei Rapid weiter in der Warteschleife: Fußball-Bundesliga-Vizemeister Rapid startet dieser Tage ohne Stefan Schwab in die Vorbereitung. (09:19)

Kleine Zeitung

Rapid-Spieler positiv auf Corona getestet: Ein Spieler von Fußball-Vizemeister Rapid Wien ist im Zuge der Kontrollen vor dem Trainingsauftakt positiv auf das Coronavirus getestet worden. (13:17)

Krone

Rapid-Spieler positiv auf Corona getestet: Jetzt hat‘s auch den SK Rapid erwischt. Bei den Hütteldorfern wurde ein Spieler positiv auf Corona getestet, gab der Verein am Dienstag bekannt. Der für Mittwoch geplante Medientermin wurde folgerichtig abgesagt. (13:02)

Krone

Schwab dementiert „fixen Abgang“ von Rapid zu PAOK: Der Rapidler Stefan Schwab weist Medienberichte zurück, wonach er bereits eine Entscheidung über seinen künftigen Arbeitgeber getroffen hätte! PAOK Saloniki sei zwar „eine Option“, erklärte der bisherige Rapid-Kapitän, von einem schon fixierten Wechsel nach Griechenland könne aber keine Rede sein ... (19:59)

Krone

Rapid: Hoffen auf „Lok“ im Millionen-Spiel: Der Countdown läuft: In einem Monat steigt Rapid in die Qualifikation zur Champions League ein. Drei Gegner sind möglich: Kroatiens Vize wäre ein Traumlos, AZ Alkmaar schwer und PAOK Saloniki undankbar. (06:05)

Krone

Rapids mögliche Gegner ++ Wirbel um Skandalkampf: Die Top-Stories des Sport-Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio, präsentiert von Mario Drexler! (08:48)

Kurier

Stefan Schwab setzt Rapid im Vertragspoker ein Ultimatum: Der bisherige Kapitän pocht auf eine Lösung bis Donnerstag und schwärmt vom Zusammenhalt in der Mannschaft. (03:00)

Kurier

Vor Trainingsstart: Rapid-Spieler positiv auf Corona getestet: Der Spieler sowie alle, die mit ihm in Kontakt standen, wurden in Heimquarantäne versetzt. (13:08)

Laola1

Rapid-Spieler positiv auf Corona getestet: Der Beginn der Saison-Vorbereitung des SK Rapid Wien wird von einem positiven Corona-Tests eines Spielers überschattet, wie der Verein am Dienstag bekanntgibt. Dieser soll "keine außergewöhnlichen Symptome" aufweisen und wurde, wie die Kontaktpersonen, in Heimquarantäne geschickt. Die Hütteldorfer stehen mit der zuständigen Gesundheitsbehörde und der Bundesliga bereits in Kontakt. Ob und wann das Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf, welches ab Samstag begonnen hätte, stattfinden kann, wird intern besprochen. In den Folgetagen werden die Spieler sowie die involvierten Betreuer akribisch durchgetestet. (15:11)

Laola1

Schwab vor Wechsel zu PAOK Saloniki: Laut übereinstimmenden Medienberichten von "Heute", "oe24" und dem Blog von Peter Linden steht Rapid-Kapitän Stefan Schwab vor einem Wechsel zu PAOK Saloniki. Der 29-jährige Jungvater wird am Mittwoch beim Trainingsstart der Hütteldorfer fehlen, da es immer noch keine Einigung im Vertragspoker gibt. Der bisherige Kontrakt lief zu Saisonende aus. Rapid strebt zwar eine Verlängerung an, scheinbar kann man sich aber nicht bezüglich Gehalt und Vertragsdauer einigen. Beim griechischen Vize-Meister soll Schwab hingegen einen gut dotierten Drei-Jahres-Vertrag in Aussicht haben. Ein Transfer zu PAOK Saloniki wäre allerdings ziemlich pikant: Vor acht Jahren kam es zwischen Rapid und PAOK in der Playoff-Qualifikation zur Europa League zu einem Skandalspiel. Beide Fan-Gruppierungen krachten aufeinander. Es kam zu schweren Ausschreitungen. Damals spielte Schwab noch bei der Admira. PAOK gehört wie Rapid zu den drei gesetzten Mannschaften im Platzierungsweg der zweiten Runde zur Champions-League-Qualifikation. Wenn sich der künftige Europa-League-Sieger über die Liga für die CL qualifiziert, dann wäre PAOK ungesetzt und Rapid gesetzt. Die beiden Teams könnten also durchaus gegeneinander spielen. (16:57)

Laola1

Nächstes Duo bleibt dem FAC erhalten: Der FAC spricht die nächsten Vertragsverlängerungen für die Saison 2020/21 der HPYBET 2. Liga aus. Mit Verteidiger Bernhard Fila und Offensivmann Tolga Günes bleiben zwei Spieler für die Flügel erhalten. Das Duo wechselte vergangenen Sommer nach Floridsdorf: Fila kam von Zweitliga-Konkurrent Blau-Weiß Linz zurück nach Wien, wo er in der Rapid-Jugend und 2017/18 auch beim WAC tätig war, Günes war zuvor bei Mauerwerk und stammt ursprünglich ebenfalls aus dem Rapid-Nachwuchs. Fila ist mit 24 Saison-Einsätzen fixer Bestandteil der Abwehr, wo er wechselnde Positionen bekleidet, meist jedoch als Linksverteidiger zu finden ist. Günes war bis dato 25 Mal am Platz zu finden, wechselnd auf der linken und rechten Seite der Offensive. Drei Tore hat er bislang beigesteuert, das letzte davon am vergangenen Wochenende beim 2:0-Sieg über Kapfenberg. "Mit seinen flexiblen Einsatzmöglichkeiten ist Bernhard eine wichtige Stütze in unserer Defensive gewesen, Tolga hat speziell nach der Corona-Pause mit guten Leistungen überzeugt. Wir sind uns sicher, dass wir aus beiden noch viel mehr herausholen können", sagt FAC-Manager Lukas Fischer über die beiden 23-Jährigen. (14:02)

Laola1

Positiver Coronafall bei Real Madrid: Nicht nur beim SK Rapid schlägt das Coronavirus zu! Wie Real Madrid am Dienstagnachmittag bekanntgibt, ist Stürmer Mariano Diaz positiv getestet worden. Der Befund stammt bereits von einer Testreihe am Montag. Diaz weist den "Königlichen" zufolge keine Krankheitssymptome auf, befindet sich aber in Quarantäne. Sein Einsatz im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am 8. August auswärts gegen Manchester City ist somit fraglich. Ob Zidane generell auf den 26-Jährigen zurückgreifen würde, darf bezweifelt werden. In der laufenden Spielzeit hält Diaz bei einer Einsatzzeit von 84 Spielminuten, in denen ihm ein Tor glückte. (18:38)

Laola1

Stefan Schwab: PAOK? "Sie wollen mich haben": Stefan Schwab hat am Dienstag Medienberichte zurückgewiesen, wonach er bereits eine Entscheidung über seinen künftigen Arbeitgeber getroffen hätte. PAOK Saloniki sei "eine Option", erklärte der bisherige Rapid-Kapitän gegenüber der APA. Die Tageszeitung "Österreich" hatte zuvor von einem schon fixierten Wechsel des Mittelfeldspielers nach Griechenland berichtet. Schwabs Vertrag bei Rapid war mit Saisonende ausgelaufen. Die Verhandlungen über eine Verlängerung verliefen bisher erfolglos. Er sei zwar nach wie vor in Gesprächen mit den Hütteldorfern und deren Geschäftsführer Zoran Barisic, erklärte der Salzburger. "Stand jetzt wird es aber eher schwierig." Aus Sicht des 29-Jährigen spießt es sich vor allem an der bisher angebotenen kurzen Vertragslaufzeit. (21:45)

Laola1

Schwab drängt Rapid: "Muss planen!": Langsam, aber sicher, scheint Stefan Schwab ein wenig die Geduld zu verlieren. Der Vertrag des Kapitäns beim SK Rapid ist bekanntlich mit Saisonende ausgelaufen, noch ist unklar wie es mit dem 29-Jährigen weitergeht. "Die Entscheidung hängt von Rapid ab, ob sie mir noch etwas anbieten können. Die ersten ein, zwei Tage bin ich jetzt nicht dabei, aber dann muss man eine endgültige Entscheidung treffen", sagt der Salzburger im "Kurier". Die Leistungstests am Dienstag wird er also vorerst auslassen. "Man muss sich auch in meine Rolle hineinversetzen. Ich bin schon seit drei Wochen beim AMS und muss auch planen", sagt er. Ihm ginge es beim neuen Vertrag nicht nur ums Finanzielle: "Auch die Laufzeit ist wichtig. Ich bin jetzt 29 Jahre alt, ich brauche keine halbe Lösung." Der Mittelfeldspieler ist im Sommer 2014 von der Admira nach Hütteldorf gekommen und hat 241 Pflichtspiele (51 Tore, 51 Assists) für den SCR absolviert. (07:34)

Laola1

Fuhrmann: "Meine Benennung soll ein Signal sein": Österreich hat die erste Vollzeit-Teamchefin in seiner Fußball-Geschichte: Irene Fuhrmann, bislang Assistentin des zum LASK abgewanderten Dominik Thalhammer, ersetzt den Erfolgs-Coach, der das Frauen-Nationalteam des ÖFB 2017 ins Halbfinale der EURO coachte. Nicht nur, weil die 39-Jährige an diesem Erfolg schon ihren Anteil hatte, war sie die logische Nachfolge: Als einzige hiesige Inhaberin einer UEFA-Pro-Lizenz war Fuhrmann geradezu prädestiniert, dieses Neuland für den ÖFB zu betreten. Das ist aber nicht das einzige Argument für ihre Benennung: Als Mitglied des bisherigen Trainer-Stabs steht ihr Aufstieg auch für die Fortsetzung des bisherigen Kurses. Im LAOLA1-Interview spricht Fuhrmann über neue Impulse, Wünsche für den Frauenfußball - und auch an Salzburg, Rapid und den LASK: (22:00)

OÖ-Nachrichten

Ein Corona-Fall im Rapid-Kader vor Trainingsstart: WIEN. Ein Spieler von Fuball-Vizemeister Rapid Wien ist im Zuge der Kontrollen vor dem Trainingsauftakt positiv auf das Coronavirus getestet worden. (15:15)

Österreich

Schwab drängt Rapid - Barisic meldet sich zu Wort: Fußball-Bundesliga-Vizemeister Rapid startet dieser Tage ohne Stefan Schwab in die Vorbereitung. Damit plant Rapid vorerst ohne ihren Kapitän: "Planen kann ich nur mit Spielern, die fix bei uns sind." Dabei wird alles unternommen, um eine Lösung zu finden. Ein Kurzzeit-Kontrakt bis zum Ende der Champions-League-Quali ist rechtlich nicht drin. "Leider. Wir haben das auch durchgedacht." (11:31)

Österreich

Ein Rapid-Spieler positiv auf Corona getestet: Die Tests vor dem Trainingsstart bei Rapid Wien haben einen positiven Corona-Befund eines Spielers ergeben.  (15:04)

Österreich

Paukenschlag: Rapid-Kapitän Schwab wechselt zu PAOK!: Nach sechs Jahren und 241 Spielen für Grün-Weiß ist die Ära von Schwab bei den zu Ende. Es ist eine wahre Bombe, die in Hütteldorf platzt! Wie ÖSTERREICH exklusiv erfuhr, verlässt Rapid-Kapitän Stefan Schwab (29) den Rekordmeister und wechselt ablösefrei zum griechischen Vizemeister PAOK Saloniki! Nach sechs Jahren und 241 Spielen für Grün-Weiß ist die Ära von Schwab in Wien zu Ende. In den letzte... Weiterlesen (16:25)

Österreich

Schwab setzt Rapid unter Druck: Fußball-Bundesliga-Vizemeister Rapid startet dieser Tage ohne Stefan Schwab in die Vorbereitung. (11:31)

Plinden

Paok Saloniki hinter Schwab her! Rapid ins Teamquartier nach Tatzmannsdorf: Leistungstests bei Rapid! Mit dabei der seit dem 1:2 in Salzburg Anfang Juni ausgefallene Thomas Murg, aber nicht mehr der vertragslose Kapitän. Stefan Schwab (Bild oben) wird auch Mittwoch beim Trainingsstart fehlen, es schau auch nicht nach einer Einigung im Vertragspoker aus. Rapids finanzielle Lage ist angespannt, da gibt es sowohl bezüglich Gehalt als auch […] Der Beitrag Paok Saloniki hinter... Weiterlesen (13:52)

Plinden

Paok Saloniki hinter Schwab her! Positiver Corona-Test bei Rapid: Leistungstests bei Rapid! Mit dabei der seit dem 1:2 in Salzburg Anfang Juni ausgefallene Thomas Murg, aber nicht mehr der vertragslose Kapitän. Stefan Schwab (Bild oben) wird auch Mittwoch beim Trainingsstart fehlen, es schau auch nicht nach einer Einigung im Vertragspoker aus. Rapids finanzielle Lage ist angespannt, da gibt es sowohl bezüglich Gehalt als auch […] Der Beitrag Paok Saloniki hinter... Weiterlesen (13:52)

SkySportAustria

Ein Spieler von Rapid positiv auf Coronavirus getestet: Ein Spieler von Vizemeister Rapid Wien ist im Zuge der Kontrollen vor dem Trainingsauftakt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Club am Dienstag ohne Nennung des Namens … (13:13)

SkySportAustria

Fortgeschrittene Gespräche: Zieht es Schwab nach Griechenland?: Der Vertragspoker rund um Stefan Schwab geht in die nächste Runde. Der griechische Klub PAOK Saloniki soll großes Interesse an dem ehemaligen Rapid-Kapitän äußern. Auch weitere Klubs aus dem Ausland … (16:28)

SkySportAustria

Schwab äußert sich zu Wechselgerüchten: “Möchte als Gentleman gehen”: Fußball-Profi Stefan Schwab hat am Dienstag Medienberichte zurückgewiesen, wonach er bereits eine Entscheidung über seinen künftigen Arbeitgeber getroffen hätte. PAOK Saloniki sei “eine Option”, erklärte der bisherige Rapid-Kapitän der APA. … (20:14)

SkySportAustria

Vertragspoker: Rapid-Kapitän Schwab will rasche Klarheit über Zukunft: Der Vertrag von Rapid-Kapitän Stefan Schwab bei SK Rapid Wien ist am Ende der vergangenen Saison ausgelaufen. Wie es nun mit dem 29-Jährigen weitergeht ist weiterhin unklar. Der Mittelfeldspieler will … (08:00)

SN

Schwab dementiert bereits fixierten Rapid-Abschied: Fußball-Profi Stefan Schwab hat am Dienstag Medienberichte zurückgewiesen, wonach er bereits eine Entscheidung über seinen künftigen Arbeitgeber getroffen hätte. PAOK Saloniki sei "eine Option", erklärte der bisherige Rapid-Kapitän der APA. Die Tageszeitung "Österreich" hatte zuvor von einem schon fixierten Wechsel des Mittelfeldspielers nach Griechenland berichtet. (22:02)

SN

Corona-Fall im Rapid-Kader vor Trainingsstart: Ein Spieler von Fußball-Vizemeister Rapid Wien ist im Zuge der Kontrollen vor dem Trainingsauftakt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Club am Dienstag ohne Nennung des Namens des Infizierten bekannt. Der Betroffene weise "keine außergewöhnlichen Symptome auf", er wurde aber in häuslicher Quarantäne geschickt. (15:20)

SN

Rapid startet vorerst ohne Schwab in Vorbereitung: Fußball-Bundesliga-Vizemeister Rapid startet dieser Tage ohne Stefan Schwab in die Vorbereitung. Der bisherige Kapitän der Hütteldorfer wird nach Auslaufen seines Vertrages fix am Dienstag bei den medizinischen Untersuchungen und Leistungseinheiten in Gruppen auf der Schmelz und aller Voraussicht nach auch am Mittwoch bei der ersten Einheit auf dem Rasen in Hütteldorf fehlen. (10:51)

sportreport.biz

Coronavirus: Positiver Covid-19 Test beim SK Rapid Wien: © Sportreport Bei denen zum Trainingsstart beim SK Rapid Wien durchgeführten Covid-19 Tests gab es eine positive Testung auf das Coronavirus. Dies teilten die Hütteldorfer in einer Presseaussendung am Dienstag mit. Ein namentlich nicht genannter Spieler zeigt keine außergewöhnlichen Symptome auf. Er wurde in Heimquarantäne versetzt. Die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2020/21 wurde abgebrochen. Dementsprechend findet auch ein für Mittwoch geplanter Medientermin nicht statt. Aktuell werden mit den zuständigen Behörden die nächsten Schritte abgeklärt. Die erwähnte Medieninfo im Wortlaut gibt […] Der Beitrag Coronavirus: Positiver Covid-19 Test beim SK Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (13:19)

Spox-Media

Fußball International: Berichte: Abgang fix! Stefan Schwab soll zu PAOK wechseln: Stefan Schwab hat sich wohl für einen Abschied vom SK Rapid Wien entschieden. Der Kapitän der Hütteldorfer dürfte sich PAOK Saloniki anschließen, der Wechsel nach Griechenland erfolgt nach Auslaufen seines Vertrags ablösefrei. (17:10)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid-Spieler positiv auf Covid-19 getestet - Rapid bespricht die nächsten Schritte: Wie der SK Rapid am Dienstag vermeldet, ist es im Rahmen der zum Trainingsstart durchgeführten Covid-19-Testungen zu einem positiven Fall bei einem nicht genannten Spielers gekommen. (15:11)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Stefan Schwab setzt Rapid unter Druck: "Brauche keine halbe Lösung": Bleibt er oder geht er? Diese Frage stellen sich nicht nur die Fans des SK Rapid, sondern auch Stefan Schwab selbst. Seit Saison-Ende ist der ehemalige Kapitän ohne Vertrag, eine Einigung mit seinem bisherigen Arbeitgeber ist aber noch nicht ausgeschlossen. Allerdings scheint Schwab mit dem Vorgehen des Vereins nicht vollends zufrieden zu sein. (09:45)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Spieler positiv auf Covid-19 getestet - Rapid bespricht die nächsten Schritte: Wie der SK Rapid am Dienstag vermeldet, ist es im Rahmen der zum Trainingsstart durchgeführten Covid-19-Testungen zu einem positiven Fall bei einem nicht genannten Spielers gekommen. (15:25)

Tiroler Tageszeitung

Corona-Fall bei Rapid vor Trainingsstart, Real-Stürmer Diaz positiv getestet: Mit uns bleibt ihr auf dem Rasen und abseits des Stadions stets am Ball – aktuelle Ergebnisse, kuriose Aussetzer und die heißesten Transfergerüchte inklusive ... (15:26)

Tiroler Tageszeitung

Corona-Fall bei Rapid vor Trainingsstart, Schwab dementiert fixierten Abschied: Mit uns bleibt ihr auf dem Rasen und abseits des Stadions stets am Ball – aktuelle Ergebnisse, kuriose Aussetzer und die heißesten Transfergerüchte inklusive ... (23:12)

Transfermarkt-A

Corona-Fall im Rapid-Kader vor Trainingsstart: Ein Spieler von Fuball-Vizemeister Rapid Wien ist im Zuge der Kontrollen vor dem Trainingsauftakt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Club am Dienstag ohne Nennung des... (15:41)

Transfermarkt-A

Kein Vertrag: Rapid startet vorerst ohne Schwab in Vorbereitung: Bundesliga-Vizemeister Rapid startet dieser Tage ohne Stefan Schwab in die Vorbereitung. Der bisherige Kapitn der Htteldorfer wird nach Auslaufen seines Vertrages fix am Dienstag bei... (10:51)

Weltfußball

Corona-Fall bei Rapid vor Trainingsstart: Ein Spieler von Vizemeister Rapid Wien ist im Zuge der Kontrollen vor dem Trainingsauftakt positiv auf das Coronavirus getestet worden (13:16)

Weltfußball

Schwab dementiert Rapid-Abschied: Profi Stefan Schwab hat am Dienstag Medienberichte zurückgewiesen, wonach er bereits eine Entscheidung über seinen künftigen Arbeitgeber getroffen hätte (19:57)

Weltfußball

Schwab wartet weiter auf Signal von Rapid: Bundesliga-Vizemeister Rapid startet dieser Tage ohne Stefan Schwab in die Vorbereitung (08:45)

WienerZeitung

Corona-Fall beim SK Rapid: Ein Spieler von Fußball-Vizemeister Rapid Wien ist im Zuge der Kontrollen vor dem Trainingsauftakt positiv auf das Coronavirus Sars-CoV2 getestet worden. Das gab der Klub am Dienstag ohne Nennung des Namens des Infizierten bekannt. Der Betroffene weise "keine außergewöhnlichen Symptome auf", er wurde aber in häuslicher Quarantäne geschickt. Ein geplanter Medientermin am Mittwoch zum Trainingsauftakt wurde abgesagt. Über die Fortsetzung des Vorbereitungsprogramms inklusive des vorgesehenen... (13:18)