2020-08-28

abseits.at

Formcheck: Das sind die drei möglichen Rapid-Gegner in CLQ3!: Nach dem Sieg über Lokomotiva Zagreb kann der SK Rapid in der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League auf drei verschiedene Gegner treffen: Der nächste Gegner der Grün-Weißen wird entweder Benfica Lissabon, Dynamo Kiev oder KAA Gent heißen. Wir haben uns die Form der drei Teams angesehen. Benfica letzte Saison Zweiter... (14:14)

DerStandard

Ottakringer begründet Rapid-Aus mit Vorfällen in der Fanszene: Langjähriger Sponsor beendete nach 26 Jahren die Zusammenarbeit (16:12)

Kurier

Rapid vor Cup: "Europacup-Aufstieg ist aus Köpfen draußen": Die Wiener empfangen Regionalligist St. Johann, der Stadtrivale Austria bekommt es mit Retz zu tun. (13:58)

Laola1

GAK verpflichtet vereinslosen Ex-Rapidler: Der GAK verpflichtet den ehemaligen philippinischen Nationalspieler Stephan Palla. Zur Vertragslaufzeit des 31-Jährigen machen die Grazer keine Angaben. Palla durchlief ab seinem neunten Lebensjahr die Jugendabteilung des SK Rapid, darf sich nach einem zweiminütigen Einsatz in der Saison 2008/09 sogar österreichischer Meister nennen. Nachhaltig durchsetzen konnte sich der Verteidiger bei den Hütteldorfern nicht, nach Leihen zum FC Lustenau, Dunajska Steda (SVK) und zur Admira, verließ Palla die Grün-Weißen im Jahr 2014 Richtung Wolfsberg. 2018 stand der gebürtige Mauerbacher für wenige Wochen beim SKN St. Pölten unter Vertrag, ehe es ihn im Dezember 2018 für ein Jahr zum thailändischen Top-Klub Buriram zog. Palla kann Einsätze in den Jugennationalteams des ÖFB aufweisen, feierte im Juni 2015 sein Länderspieldebüt für die Heimat seiner Mutter. 2019 absolvierte er alle drei Gruppenspiele bei der Asienmeisterschaft.  (18:55)

Laola1

Josef Kühbauer: Der Bruder des "ruhigeren" Didi: Am Samstagabend steigt der LASK in das Geschehen im ÖFB-Cup ein (20:30 Uhr im LAOLA1-LIVE-Ticker). Die von Dominik Thalhammer trainierten Athletiker treffen in Wiener Neustadt auf den ASV Siegendorf, angeführt von Cheftrainer Josef Kühbauer. Der Nachname hat im österreichischen Fußball durchaus Gewicht, Josef ist der knapp dreieinhalb Jahre ältere Bruder von Ex-ÖFB-Nationalspieler Didi Kühbauer, dem jetzigen Rapid-Trainer. Sowohl der LASK als auch Siegendorf absolvieren am Samstag ihr erstes Pflichtspiel der neuen Saison. Dieses hätten die Burgenländer schon längst abhalten sollen, ein Coronafall machte dies aber zu nichte. Trainer Josef Kühbauer erklärt im LAOLA1-Interview, was zur großen Cup-Sensation notwendig ist und spricht außerdem über die Posse um die Regionalliga Ost, den SV Mattersburg und seinen Bruder. (08:28)

Laola1

Bolingoli wegen Corona-Verstoß gesperrt: Celtic Glasgow muss künftig auf die Dienste von Boli Bolingoli verzichten. Der ehemalige Rapid-Verteidiger wurde wegen einem Verstoß gegen die Corona-Regeln für drei Partien gesperrt. Zwei weitere Spiele wurden bedingt bis 28. Februar 2021 verhängt, wie der schottische Fußball-Verband am Freitagabend bekanntgibt. Bolingoli, der zwei Jahre lang das Rapid-Trikot trug (73 Einsätze), war vor einigen Tagen heimlich nach Spanien gereist und hatte sich danach nicht wie vorgeschrieben in Isolation begeben, sondern beim 1:1 in Kilmarnock gespielt. (23:26)

Laola1

2. Liga LIVE: Die ersten LAOLA1-Top-Spiele: Der Start der 2. Liga rückt näher. Ab 11. September rollt der Ball in der zweithöchsten Leistungsstufe Österreichs wieder. Nach dem Spielplan (HIER nachsehen>>>) sind nun auch die Anstoßzeiten der ersten vier Runden bekannt - und die ersten Top-Spiele. Eröffnet wird die Saison um 18:30 Uhr, unter anderem mit dem Heimspiel von Austria Klagenfurt gegen Blau-Weiß Linz (LIVE auf ORF Sport Plus). Dazu kommen Lustenau-Horn, FAC-Lafnitz und Kapfenberg-Wacker. Am Samstag folgen FC Juniors OÖ-Young Violets (14:30 Uhr) sowie GAK-Dornbirn (20:00 Uhr). Das erste LAOLA1-Top-Spiel am Sonntag um 10:30 Uhr wird Amstetten-Steyr, ehe die Runde mit dem Debüt von Rapid II beim FC Liefering (12:30 Uhr) abgeschlossen wird. In der zweiten Runde wird Lafnitz-Amstetten (18.9., 20:25 Uhr) auf ORF Sport Plus zu sehen sein, Blau-Weiß Linz gegen Austria Lustenau ist das LAOLA1-Sonntagsspiel (10:30 Uhr). Runde drei wird GAK-Steyr das ORF-Spiel (25.9., 20:25 Uhr), am Sonntagvormittag gibt es Liefering-Wacker Innsbruck LIVE auf LAOLA1 (10:30 Uhr). Die vierte Runde findet unter der Woche statt, dienstags läuft Wacker-Lustenau auf ORF Sport Plus (29.9., 20:25 Uhr), tags darauf duellieren sich Steyr-Klagenfurt im LAOLA1-Top-Spiel (20:25 Uhr). (17:07)

Laola1

Hattrick! Admira steigt dank Debütant Cirkovic auf: Aleksandar Cirkovic ermöglicht der Admira Wacker einen optimalen Saisonauftakt! In der ersten Runde des ÖFB-Cup erzielt der gebürtige Serbe alle Treffer beim 3:0-Erfolg bei Hertha Wels. In seiner Debüt-Partie für die Südstädter steht Cirkovic zusammen mit dem ehemaligen Rapid-Sturmduo Maierhofer und Hoffer auf dem Platz. Für seinen ersten Streich bei der Kampfmannschaft braucht der 18-Jährige lediglich vier Minuten, als er auf der linken Seite durchbricht und wuchtig einnetzt. Danach verflacht das Spiel, ehe Cirkovic erneut über links erfolgreich ist (28.). Vor dem Pausenpfiff lässt Muhammed-Cham Saracevic eine vielversprechende Chance liegen. In Abschnitt zwei dümpelt die Partie vor sich hin, wodurch Chance zur Mangelware werden. Kurz vor dem Abpfiff schnürt Cirkovic seinen Hattrick (89.).   (20:53)

Laola1

Damir Canadi holt Ex-Rapidler zu Atromitos: Damir Canadi holt Lucas Galvao zu Atromitos Athen. Der Vertrag des Innenverteidigers beim FC Ingolstadt wird aufgelöst. Der 29-Jährige hätte für die 3. deutsche Liga keine Arbeitserlaubnis erhalten. Dieses Problem verhinderte schon im vergangenen Jahr Einsätze des Brasilianers bei den Autostädtern, er war an den Al-Wasl Sports Klub in die Emirate verliehen. Nun kommt es zur endgültigen Trennung, nachdem der Aufstieg in die 2. Bundesliga verpasst wurde, dort hätte Galvao spielen können. Galvao absolvierte 2017/18 insgesamt 28 Spiele für Rapid und wurde anschließend für 2,4 Millionen Euro nach Ingolstadt abgegeben. Dort hatte der Defensiv-Mann schwer mit Verletzungen zu kämpfen, letzten Endes stand er nur in zehn Partien für den FCI am Platz. Galvao und Canadi kennen sich allerdings nicht aus Hütteldorf, der Trainer wurde vier Monate vor der Verpflichtung des Brasilianers entlassen. Das Duo arbeitete beim SCR Altach zusammen, wo Galvao Ende August 2015 ankam. Canadi wanderte im November 2016 zu Rapid ab. (10:18)

Österreich

Kommt das Fußball-Fan-Verbot auch in Österreich?: Wegen steigernder Corona-Zahlen dürfen in Deutschland bis Ende Oktober keine Fans in die Stadien. (09:52)

Plinden

Didi Kühbauers Bruder Josef und drei Ex-Rapidler träumen von Cupsensation mit Siegendorf! Titelverteidiger Salzburg hat Pause: Im April wollte Siegendorf-Präsident Peter Krenmayr gegen den ÖFB noch vor einem ordentlichen Gericht Klage erheben. Wegen des Abbruchs der Saison in Folge des Corona-Lockdowns. Siegendorf führte zu diesem Zeitpunkt in der burgenländischen Landesliga, wähnte sich am Weg zum Aufstieg in die Regionalliga. Vor drei Wochen zog Krenmayr die Klage zurück. Des Friedens Willens, wie […] Der Beitrag Didi K... Weiterlesen (09:23)

Plinden

Didi Kühbauers Bruder Josef und drei Ex-Rapidler träumen von Cupsensation mit Siegendorf: Im April wollte Siegendorf-Präsident Peter Krenmayr gegen den ÖFB noch vor einem ordentlichen Gericht Klage erheben. Wegen des Abbruchs der Saison in Folge des Corona-Lockdowns. Siegendorf führte zu diesem Zeitpunkt in der burgenländischen Landesliga, wähnte sich am Weg zum Aufstieg in die Regionalliga. Vor drei Wochen zog Krenmayr die Klage zurück. Des Friedens Willens, wie […] Der Beitrag Didi K... Weiterlesen (09:23)

SkySportAustria

Wegen Corona-Verstößen: Sperre für Ex-Rapid-Profi Bolingoli: Celtic-Glasgow-Verteidiger Boli Bolingoli ist wegen einem Verstoß gegen die Corona-Regeln für drei Partien gesperrt worden. Zwei weitere Partien wurden bedingt bis 28. Februar 2021 verhängt. Das gab der schottische Fußball-Verband … (21:28)

SkySportAustria

Canadi holt Ex-Rapid-Spieler: Trainer Damir Canadi holt mit Lucas Galvao einen ehemaligen Rapid-Spieler nach Griechenland zu Atromitos Athen. Galvao stand noch beim FC Ingolstadt unter Vertrag, spielte in der vergangen Saison aber leihweise … (06:57)

SkySportAustria

Rapid und Austria wollen erste Cup-Hürde nehmen: Für die Wiener Fußball-Großclubs Rapid und Austria fällt am Sonntag mit der ersten Cup-Runde der Startschuss in die neue nationale Fußball-Saison. Die beiden Erzrivalen stehen dabei vor vermeintlich einfachen Aufgaben: … (14:05)

SN

Rapid und Austria wollen erste Cup-Hürde nehmen: Für die Wiener Fußball-Großclubs Rapid und Austria fällt am Sonntag mit der ersten Cup-Runde der Startschuss in die neue nationale Fußball-Saison. Die beiden Erzrivalen stehen dabei vor vermeintlich einfachen Aufgaben: Die Hütteldorfer empfangen den Regionalligisten TSV St. Johann, die "Veilchen" treten im eigenen Stadion gegen den NÖ-Landesliga-Verein SC Retz an. (16:08)

sportreport.biz

Coca-Cola übernimmt Teampartnerschaft des SK Rapid Wien: © Sportreport Mit Saisonstart übernimmt Coca-Cola HBC Österreich die offizielle Teampartnerschaft des SK Rapid Wien – und ist damit bereits das 22. Unternehmen, das die Hütteldorfer in dieser Form unterstützt. Zusätzlich wird Coca-Cola künftig auch auf den Trikots des SK Rapid eSports-Teams sichtbar sein und setzt damit ein Zeichen für den zunehmend wachsenden digitalen Bereich. Dank 60 Kühlern können Rapid-Fans Coca-Cola, Römerquelle & Co. jederzeit gekühlt im Allianz Stadion genießen. SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek: „Echte Emotionen genießen und […] Der Beitrag Coca-Cola übernimmt Teampartnerschaft des SK Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (13:20)

Spox-Media

Champions League: SK Rapid in der Champions-League-Qualifikation: Auslosung, Gegner, Spieltermine: Der SK Rapid eliminierte Lokomotiva Zagreb in der 2. Runde der Champions-League-Qualifikation und blickt der nächsten Hürde entgegen. Ein Aufeinandertreffen mit Groß-Kaliber Benfica Lissabon ist möglich. SPOX erklärt euch, wann die Auslosung zur 3. Runde der CL-Quali stattfindet und wer Rapids mögliche Gegner sind. (14:27)

Spox-Media

International: Damir Canadi holt Ex-Rapid-Kicker nach Athen: Aus einem kuriosen Grund wird Ex-Rapid-Kicker Lucas Galvao seinen jetzigen Verein FC Ingolstadt verlassen. Der Vertrag des Brasilianers wurde aufgelöst, da die Regularien es den "Schanzern" nicht gestatten, diesen in der 3. Liga einzusetzen. (09:28)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-233: CL Quali: Mit dem Rapidwirt beim Auswärtsspiel (Charly Wendtner, Andy Marek, Karl Brauneder, Martin Hiden); Vorschau auf die erste Cuprunde mit Zuschauern; Gösser ist neuer Premium-Partner von SK Rapid; Rapidlauf ist abgesagt; Tag der offenen Tür & Greenietag finden statt; Christopher Trimmel auf Kurzbesuch in Wien; Wo die Rapid-Stimme überall zu hören war (Andy Marek) (19:15)

Weltfußball

Bolingoli wegen Corona-Verstößen länger gesperrt: Celtic-Verteidiger Boli Bolingoli ist wegen einem Verstoß gegen die Corona-Regeln für drei Partien gesperrt worden. (21:14)