2024-07-02

abseits.at

Das sagen die Rapid-Fans über Neuzugang Mamadou Sangaré: Der SK Rapid verpflichtete den zentralen Mittelfeldspieler Mamadou Sangaré und stattete ihn mit einem Vertrag bis Sommer 2028 aus. Nachdem wir eine ausführliche Spielerinfo verfassten wollen wir nun anschauen was die Fans zum Neuzugang sagen. Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum. Boidi: „Der war bei... (12:49)

Bundesliga

Urteil Ständiges Neutrales Schiedsgericht: Rapid startet ohne Punkteabzug in die Saison 24/25: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (17:30)

DerStandard

Schiedsgericht nimmt Punkteabzug gegen Rapid zurück: Der Berufung gegen den Abzug von zwei Punkten wurde stattgegeben (15:41)

DiePresse

Rapid atmet auf: Doch kein Punkteabzug: Fußball-Bundesligist Rapid hatte mit der Berufung gegen einen Abzug von zwei Punkten Erfolg. (16:00)

Kurier

Hammer-Urteil: Schiedsgericht hebt Minuspunkte für Rapid wieder auf: Die beiden Minuspunkte in der kommenden Saison für Rapid werden gestrichen. Das Schiedsgericht hebt als letzte Instanz das Urteil des Strafsenats wieder auf. (15:33)

Laola1

SK Rapid II erweitert seinen Betreuerstab mit Ex-Spieler: SK Rapid II gibt ein Personal-Update bekannt. Wie der Rückkehrer in die ADMIRAL 2. Liga bekannt gibt, wird Jiri Lenko künftig gemeinsam mit Patrick Jovanovic als Co-Trainer im Betreuerstab fungieren. Das Team um Cheftrainer Jürgen Kerber bekommt mit dem 39-jährigen Tschechen einen Mann mit Zweitligaerfahrung. Bis vergangenen März war Lenko beim First Vienna FC 1894 als Co-Trainer und Spielanalyst im Einsatz. Der ehemalige Profi-Kicker schnürte seine Schuhe einst für die Hütteldorfer, für Lenko ist es somit eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Im Jahr 1999 wechselte der einstige Linksverteidiger in die Jugend der "Grün-Weißen". Bis zum Meistertitel in der Saison 2004/05 blieb er Rapid erhalten. (Text wird unterhalb fortgesetzt)   (15:23)

Laola1

Kein Punkteabzug! Schiedsgericht mildert Rapid-Urteil: Aufatmen beim SK Rapid! Die Hütteldorfer starten ohne Minuspunkte in die neue Bundesliga-Saison. Das Ständige Neutrale Schiedsgericht gibt am Dienstag dem Einspruch der Wiener gegen den Abzug von zwei Punkten statt, den die Liga nach den Derby-Vorfällen Anfang März ausgesprochen hatte. Der Bundesliga-Strafsenat hatte Rapid nach den beleidigenden und teils homophoben Entgleisungen im Anschluss an das Derby gegen die Austria am 25. Februar (3:0) hart bestraft. Rapid wurde unter anderem mit einem unbedingten Abzug von zwei Punkten und einem bedingten Abzug von einem Punkt sanktioniert. Die unbedingte Strafe wurde nun aufgehoben, der bedingte Punkteabzug bleibt bestehen, ebenso die unbedingte Geldstrafe in Höhe von 170.000 Euro, gegen die Rapid keinen Einspruch eingelegt hatte. (Text wird unterhalb des Videos fortgesetzt) (17:52)

Laola1

Korkmaz für die Türkei? "Wüsste nicht, was ich getan hätte": Ümit Korkmaz im Trikot der Türkei? Klingt heute beinahe absurd, schließlich stieg der heute 38-Jährige vor rund 15 Jahren zum rot-weiß-roten Fanliebling auf. Flashback: In der Saison 2007/08 ging sein Stern so richtig auf und im Vorfeld der Heim-EM 2008 holte Teamchef Pepi Hickersberger den Dribblanski von Meister Rapid ins Nationalteam. Am 27. Mai 2008 feierte er gegen Nigeria sein Debüt, begleitet von laustarken "Ü-Ü-Ü"-Rufen der Fans. Schnell wurde er zum neuen Hoffnungsträger des heimischen Fußballs, Eintracht Frankfurt schnappte sich den aufsteigenden Stern. Ein Mittelfußbruch nach der EM setzte dem Höhenflug ein jähes Ende. "Es ist halt ein Gefühlssache" (Text wird unterhalb fortgesetzt) (10:45)

Laola1

Die Sommer-Transferliste der Bundesliga: Es ist wieder Transferzeit in der ADMIRAL Bundesliga! Bis 5. September 2024 haben die heimischen Vereine Zeit, um Spieler zu verpflichten. LAOLA1 hat den heimischen Markt für euch genauestens im Blick und bietet einen Überblick über alle Transfers und Gerüchte der österreichischen Bundesligisten in diesem Sommer. Update (2.7.): LASK-Verteidiger kehrt in die Slowakei zurück (Alle Infos >>>). Update (1.7.): LASK-Leihspieler Ba nicht zurück nach Leipzig (Alle Infos>>>), Neuerliche Biereth-Leihe? Sturms Schicker dementiert (Alle Infos >>>). SK Rapid kauft Salzburg Mittelfeldspieler ab (Alle Infos >>>). Biereth-Verpflichtung schreitet weiter voran (Alle Infos>>>). Salzburg stattet nächstes Liefering-Talent mit Vertrag aus (Alle Infos >>>). Sturm-Spieler vor Wechsel nach Belgien (Alle Infos >>>), Offiziell: Fally Mayulu verlässt Rapid (Alle Infos >>>), Holt Sturm noch einen Ried-Youngster? (Alle Infos>>>), GAK verpflichtet Goalie-Talent aus Wolfsburg (Alle Infos>>>). Klose könnte Altach-Kicker nach Nürnberg lotsen (Alle Infos >>>). (08:50)

OÖ-Nachrichten

Rapid bekommt vor dem Bundesliga-Ankick zwei Punkte gutgeschrieben: WIEN. Das Ständige Neutrale Schiedsgericht nahm den Abzug für die neue Saison zurück. (20:39)

Österreich

Bundesliga gibt Rapid Punkte zurück: Der SK Rapid startet ohne Minuspunkte in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Das Ständige Neutrale Schiedsgericht gab am Dienstag dem Einspruch der Wiener gegen den Abzug von zwei Punkten statt, den die Liga nach den Derby-Vorfällen Anfang März ausgesprochen hatte. (17:47)

Plinden

Rapid ohne Minuspunkte! Wolfsberg vor zweitem Rekordtransfer,Millionen für Sturm Graz: Wolfsberg steht vor dem zweiten Rekordtransfer innerhalb eines haben Jahres. Im Jänner verkauften die Kärntner Torjäger Mo Bamba um fünf Millionen Euro an Lorient. Der bisher teuerste Verkauf der Vereinsgeschichte. Lorient musste trotz acht Bamba-Toren aus der Ligue 1 absteigen. Nun steht die „Einstellung“ des Fünfmillionen-Deals bevor. Mit dem zweiten „B“ des ehemaligen 3 B-Sturm, […] Der Beitrag... Weiterlesen (18:23)

SN

Rapid geht ohne Punkteabzug in die neue Saison: Der SK Rapid startet ohne Minuspunkte in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Das Ständige Neutrale Schiedsgericht gab am Dienstag dem Einspruch der Wiener gegen den Abzug von zwei Punkten statt, den die Liga nach den Derby-Vorfällen Anfang März ausgesprochen hatte. (17:51)

sportreport.biz

Urteil Ständiges Neutrales Schiedsgericht: SK Rapid startet ohne Punkteabzug in die Saison 24/25: © Sportreport Das Ständige Neutrale Schiedsgericht tagte heute zur Klage des SK Rapid gegen den in Folge von drei sicherheitsrelevanten Vorfällen ausgesprochenen Punkteabzug und kam dabei zu folgendem Urteil: Der unbedingt ausgesprochene Abzug in der Höhe von zwei Punkten für die Saison 24/25 wird aufgehoben. Der SK Rapid startet damit ohne Minuspunkte in die kommende Saison. Ein Punkt Abzug bleibt bedingt bestehen und kann bei erneutem Fehlverhalten widerrufen werden. Gegen die ausgesprochenen Geldstrafen in der Höhe von insgesamt 190.000 Euro […] Der Beitrag Urteil Ständiges Neutrales Schiedsgericht: SK Rapid startet ohne Punkteabzug in die Saison 24/25 erschien zuerst auf Sportreport . (18:03)

Weltfußball

Rapid geht ohne Punkte-Abzug in die neue Saison: Der SK Rapid startet ohne Minuspunkte in die neue Saison der Bundesliga. (15:49)

Weltfußball

Rapid geht ohne Punkteabzug in die neue Saison: Der SK Rapid startet ohne Minuspunkte in die neue Saison der Bundesliga. (15:49)