2016-02-24

DerStandard

Europa League - Zum Wohle des Fußballs: Rapid wird das 0:6 gegen Valencia nicht ganz aufholen (17:36)

DerStandard

Europa League - Rapid vs. Valencia: Zum Wohle des Fußballs: Die Hütteldorfer werden das 0:6 gegen Valencia nicht ganz aufholen (17:36)

DerStandard

Rapid Wien - Rapids Allianz Stadion soll am 16. Juli eröffnet werden: Damit steigt vielleicht noch ein Europacup-Spiel im Happel-Stadion (17:01)

DerStandard

Rapid Wien - Rapids Allianz-Stadion soll am 16. Juli eröffnet werden: Damit steigt vielleicht noch ein Europacup-Spiel im Happel-Stadion (17:01)

DerStandard

Vorschau - Rapid vs. Valencia: Zum Wohle des Fußballs: Die Hütteldorfer werden das 0:6 gegen Valencia nicht ganz aufholen (17:36)

Krone

Rapid: Abschied nach 60-jähriger "Happel"-Ära?: Mit Rapids Europa-League-Spiel gegen Valenica am Donnerstag könnte eine 60-jährige Ära zu Ende gehen: Idealerweise wird danach kein Europacup-Heimspiel mehr im Happel-Stadion ausgetragen. (15:29)

Krone

Rapid unter den Top drei in der Europa League: Mit einem Zuschauerschnitt von 36.400 in den vier Spielen der Europa League findet sich Rapid im Zuschauer-Ranking unter den ersten drei wieder. Am Donnerstag geht die wunderschöne Reise durch Europa, wie Trainer Zoran Barisic es formulierte, zu Ende - ohne Florian Kainz. Im Video oben sehen Sie Rapids 2:0-Sieg gegen Sturm Graz am Sonntag in der Bundesliga. (07:04)

Krone

Muss Rapid im EC noch öfter im "Happel" ran?: Rapids neues Allianz Stadion soll am 16. Juli eröffnet werden. Laut aktuellen Informationen des Rekordmeisters könnte das Sechzehntelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Valencia am Donnerstag (19 Uhr) demnach nicht der letzte Europacup-Auftritt der Wiener im Ernst-Happel-Stadion bleiben. (15:29)

Kurier

Barisic: "Kainz geht es von allen am besten": Beim Europacup-Rückspiel gegen Valencia fehlen Rapid Hofmann, Kainz und vielleicht Stangl. Für den Coach geht es um Würde und Unterhaltung für die Fans. (14:23)

Kurier

Rapids Gegner: Schuldenabbau als Langzeitprojekt: Der FC Valencia hat zwar einen reichen Investor, aber noch immer finanzielle Probleme. (09:00)

Laola1

Rapid 2016/17 noch im Happel?: Das Rückspiel im Sechzehntelfinale der Europa League gegen Valencia könnte unter Umständen nicht Rapids letztes Europacupspiel für lange Zeit im Happel-Stadion sein. Da die Quali-Runde 1 vor der Eröffnung des neuen Allianz-Stadions (geplant für 16. Juli 2016) stattfindet und sich die Quali-Runde 2 damit überschneidet, könnten die Grün-Weißen den Europacup noch im Wiener Prater starten. Als Meister oder Zweiter müsste man beim Einstieg in Q2 hoffen, dass das Hinspiel zuerst auswärts steigt. (16:20)

UEFA

Rapid will Wiedergutmachung: Ein 0:6 aus dem Hinspiel aufholen fällt wohl in die Kategorie 'Unmöglich'. Rapid spielt deswegen gegen Valencia um die verlorene Ehre. Und um Punkte für die Fünfjahreswertung. (20:14)

Weltfußball

Rapid-Trainer appelliert an das Ehrgefühl: "Es geht um Unterhaltung, Würde, Ehre und um den zusätzlichen Europacup-Startplatz", sagt Rapid-Trainer Zoran Barišić vor dem Rückspiel gegen Valencia. Um den Aufstieg in der Europa League geht es dagegen nicht mehr. (16:15)

Weltfußball

Allianz Stadion soll am 16. Juli eröffnen: Rapids neues Allianz Stadion soll am 16. Juli eröffnet werden. Das gab Klubserviceleiter Andy Marek am Mittwoch bekannt. (16:36)

Weltfußball

Allianz Stadion wird am 16. Juli eröffnet: Das neue Allianz Stadion des SK Rapid soll am 16. Juli eröffnet werden. Das gab Klubserviceleiter Andy Marek am Mittwoch bekannt. (16:36)

Weltfußball

Valencia will Siegesserie in Wien fortsetzen: Valencia hat mit drei Pflichtspielsiegen in Folge zuletzt wieder in die Spur gefunden. Diesen Trend will der Tabellenelfte der Primera División nun im Sechzehntelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Rapid fortsetzen (19:42)

Weltfußball

Rapid-Trainer appeliert an das Ehrgefühl: "Es geht um Unterhaltung, Würde, Ehre und um den zusätzlichen Europacup-Startplatz", sagt Rapid-Trainer Zoran Barišić vor dem Rückspiel gegen Valencia. Um den Aufstieg in der Europa League geht es dagegen nicht mehr. (16:15)