2020-09-29

Krone

Für Rapid stellt sich die Frage der Moral: Die Corona-Krise, Trainer und Mitarbeiter in Kurzarbeit - daher will Rapids Sportchef Zoran Barisic auch bei Abgängen eigentlich keine Transfers tätigen. Im Visier hat er stattdessen Spieler, die „sich einen Ferrari verdienen wollen - nicht solche, die schon einen Ferrari haben“. Für Barisic und Rapid stellt sich die Frage der Moral. (04:03)

Krone

Heribert Weber: „Krankl war unglaublich zornig“: „Hans Krankl war unglaublich zornig“, erinnert sich Rapid-Ehrenkapitän Heribert Weber an ein Spiel in den 80er-Jahren: Rapid gewann deutlich, Hans Krankl erzielte aber kein Tor. Es ist nur eine von vielen kultverdächtigen Anekdoten, die Weber als Hauptdarsteller dieser Podcast-Episode zum Besten gibt. Hören und sehen Sie (im Video oben) außerdem, wie Weber im Gespräch mit krone.at-Sportchef Michael Fally vom Buchdrucker vom Profi-Kicker wurde, was er Karl Schlechta zu verdanken hat, wie er über Otto Baric denkt, wie die Euphorie in Salzburg in den 90ern zustande kam, und vieles mehr. (03:44)

Krone

Heribert Weber: „Die Jungen mussten flüchten“: „Hans Krankl war unglaublich zornig“, erinnert sich Rapid-Ehrenkapitän Heribert Weber an ein Spiel in den 80er-Jahren: Rapid gewann deutlich, Hans Krankl erzielte aber kein Tor. Es ist nur eine von vielen kultverdächtigen Anekdoten, die Weber als Hauptdarsteller dieser Podcast-Episode zum Besten gibt. Hören und sehen Sie (im Video oben) außerdem, wie Weber im Gespräch mit krone.at-Sportchef Michael Fally vom Buchdrucker vom Profi-Kicker wurde, was er Karl Schlechta zu verdanken hat, wie er über Otto Baric denkt, wie die Euphorie in Salzburg in den 90ern („Die jungen Spieler mussten vor den Fans flüchten“) zustande kam, und vieles mehr. (03:44)

2020-09-28

Krone

Rapid-Profi Murg: Nach Hochzeit reif für die Wüste: Rapid bestätigt ein unmoralisches Angebot aus Saudi-Arabien für Thomas Murg. Bei der Ablöse müssen sich die Scheichs noch bewegen. Sportchef Zoran Barisic würde „seinen Jungen“ aber lieber in einer Top-Liga sehen. (03:42)

Krone

Rapidler winkt Mega-Gehalt ++ Rodionovs Sensation: Die Top-Stories des Sport-Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio, präsentiert von Mario Drexler! (08:03)

2020-09-27

Krone

FAC gewinnt Wiener Derby gegen Rapid II 3:2: Der FAC hat am Sonntag in der dritten Runde der 2. Liga seinen ersten Sieg gefeiert. Die Floridsdorfer gewannen das Wiener Derby gegen Aufsteiger Rapid II mit 3:2 (1:1). (10:33)

Krone

Erwin Hoffer lässt sich von Austria-Fans „feiern“: Erwin „Jimmy“ Hoffer im Fokus: Der Ex-Rapidler traf am Sonntagnachmittag bei Admiras 2:2 gegen die Austria zum zwischenzeitlichen 1:1 für die Admira. Beim Torjubel ließ er sich von den Austria-Fans „feiern“. Diese waren allerdings nur mäßig in Feierlaune. (14:30)

Krone

Last-Minute-Elfer kostet Sturm Graz den Derbysieg: Christian Ilzer hat auch im dritten Anlauf seinen ersten Sieg als Sturm-Graz-Trainer in der Fußball-Bundesliga verpasst. Die „Blackys“ teilten am Sonntag mit einem 1:1 im Steiermark-Duell mit dem TSV Hartberg wie auch schon zuvor beim 0:0 in St. Pölten und dem 1:1 gegen Rapid die Punkte. Nach einem Treffer von Ivan Ljubic (31.) deutete viel auf den Premierensieg hin, Dario Tadic verhinderte diesen allerdings noch mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 94. Minute. (14:20)

Krone

Rapid-Star vor Abgang: Exotisches Land ruft: Rapid brauchte wieder einen Nackenschlag, um mit einem Arbeitssieg den St. Pöltner Lauf zu stoppen. Trainer Didi Kühbauer war mit der Reaktion zufrieden, bangt aber um Kapitän Dejan Ljubicic - eine schwere Verletzung wäre fatal. Indes steht Mittelfeld-Motor Thomas Murg vor dem Absprung ... (06:07)

2020-09-26

Krone

Ibertsberger: Auf Didis Spuren am Traisen-Ufer: Rapids Trainer Didi Kühbauer warnt vor dem heutigen Gegner St. Pölten - wohl auch, weil die Niederösterreicher unter Coach Robert Ibertsberger schon (fast) wieder so erfolgreich sind wie in seiner Ära ... (06:40)

Krone

Ab 17 Uhr: Rapidler vor St. Pölten gewarnt: Rapid bekommt es am heute in der Bundesliga auswärts mit einem ungeliebten Gegner zu tun. In der vergangenen Saison reichte es für die Hütteldorfer gegen den SKN St. Pölten in zwei Duellen nur zu einem Punkt. Auch diesmal erwartet Grün-Weiß wohl eine knifflige Aufgabe, schließlich legten die Niederösterreicher einen gelungenen Saisonstart hin. Mit sportkrone.at sind sie ab 17 Uhr live dabei! (13:01)

Krone

Spiel gedreht! Kara trifft per Elfer für Rapid: St. Pölten gegen Rapid - die Partie läuft, wir berichten live (siehe Ticker unten). Derzeit steht‘s 2:1 für Rapid. (14:56)

Krone

LIVE: Rapids Kara lässt zwei Matchbälle aus: St. Pölten gegen Rapid - die Partie läuft, wir berichten live (siehe Ticker unten). Derzeit steht‘s 2:1 für Rapid. (16:00)

Krone

Sieg nach Rückstand! Rapid feiert in St. Pölten: Rapid hat im dritten Saisonspiel der Bundesliga den zweiten Sieg gefeiert. Die Hütteldorfer setzten sich am Samstag in einer spannenden Partie auswärts gegen St. Pölten knapp mit 2:1 durch und stiegen damit als weiter ungeschlagenes Team in der Tabelle zum ersten Verfolger von Tabellenführer und Titelverteidiger Red Bull Salzburg auf. Für die zuvor ohne Gegentor gebliebenen Niederösterreicher war es die erste Niederlage, sie halten weiter bei vier Punkten. (16:50)

2020-09-25

Krone

Schrecklich nette Familie: Ljubicic gegen Ljubicic: Die Ljubicic-Brüder Dejan und Robert sind bei Rapid und St. Pölten absolute Schlüsselspieler. Morgen steigt das vielleicht schon letzte Duell der schrecklich netten Familie in Österreich. Im bisherigen Vergleich liegt der Jüngere voran. (04:34)

Krone

Heri Weber: Köstliche Anekdote über Hans Krankl: „Ihr seid alle gegen mich“, brüllte Hans Krankl in die Rapid-Kabine, während er seine Fußballschuhe wutentbrannt in die Ecke schoss. Und das, obwohl die Rapid-Mannschaft, deren Superstar Krankl war, gerade 7:0 gewonnen hatte. Wieso der Goleador damals, in den 1980ern, trotzdem so sauer war, erklärt Rapid-Ehrenkapitän Heribert Weber in dieser Anekdote im Video (oben). Es ist ein kleiner Vorgeschmack auf die Podcast-Serie mit Heribert Weber, die Sie in Kürze auf krone.at, krone.tv, Spotify und iTunes abrufen können. (06:35)

2020-09-24

Krone

Ärgerliches Rapid-Out als Warnung für den LASK: Mehr als passabel hatte sich Rapid vor neun Tagen in Gent geschlagen. Gut gespielt! Aber beim 1:2 auch so agiert, als gäbe es noch ein Rückspiel. Das der Europacup aber heuer nur im Play-Off zur Champions League kennt - und das Grün-Weiß am Ende auch durch das zu passive Auftreten verpasst hat. Was für den LASK heute gegen den slowakischen Überflieger Dunajska Streda eine Warnung ist. (04:32)

Krone

Fountas: Nächster Flirt aus Deutschland?: Bereits seit Monaten hängt ein möglicher Abgang von Taxiarchis Fountas wie ein Damoklesschwert über Rapid. Zuletzt wurde es etwas ruhiger in dieser Causa, Trainer Didi Kühbauer rechnet auch mit einem Verbleib des Griechen in Hütteldorf. Doch nun kommt neue Bewegung in die Angelegenheit. (09:13)

2020-09-23

Krone

Ex-Bundesliga-Knipser: Peinlicher Elfmeter-Streit: Robert Beric, ehemaliger Stürmer von Rapid und Sturm, hat in der US-amerikanischen MLS zusammen mit Chicago-Kollege Alvaro Medran für Aufsehen und Kopfschütteln gesorgt: Bei der 1:4-Niederlage gegen Orlando City lieferten sich die beiden Fußballer einen peinlichen Elfmeter-Streit. (05:40)

2020-09-22

Krone

Ex-Rapidler Schwab verliert mit PAOK Saloniki: Die Chancen von Stefan Schwab auf eine Teilnahme an der Fußball-Champions-League sind am Dienstagabend etwas gesunken. Der durchspielende Ex-Rapid-Kapitän verlor mit seinem neuen Club PAOK Saloniki das Hinspiel des Play-offs zur „Königsklasse“ beim FK Krasnodar knapp mit 1:2. (21:24)

2020-09-21

Krone

„Scheiß-Start!“ Admira bekam „richtig auf Fresse“: Zwei Spiele, null Punkte, 1:9-Tore: Die Admira hat in der Bundesliga einen kapitalen Fehlstart hingelegt. Nach dem 1:4 bei Rapid noch unter Zvonimir Soldo war auch nach dessen Abgang beim Debüt von Interimscoach Patrick Helmes am Sonntag keine Besserung zu sehen. Gegen den Niederösterreich-Rivalen St. Pölten kamen die Südstädter mit einem Heim-0:5 richtig unter die Räder. „Wir haben jetzt zweimal richtig auf die Fresse bekommen, es war ein Scheiß-Start für uns“, sagte Helmes. (03:56)

Krone

Erinnerungen an Chaos-Jahre: Warnung von Kühbauer: Rapids schläfriger Auftritt beim 1:1 in Graz erinnerte an vergangene Chaos-Jahre mit Doppelbelastung in Europa. Trainer Didi Kühbauer warnt seine Mannschaft und denkt nicht daran, Jungstar Demir zu verheizen. (04:15)

Krone

Konsel über Rapids Demir: „Nicht übertreiben!“: Die Bundesliga-Analyse mit Michael Konsel: Der „Panther“ sinniert diesmal im Gespräch mit krone.at-Sportchef Michael Fally über Rapids 1:1 bei Sturm, Super-Talent Demir, Austrias „mühsamen“ ersten Saisonsieg, die überragenden Salzburger, das Malheur bei der Admira, das Unenetschieden des LASK bei Wattens und den 2:0-Auswärtssieg des WAC bei Hartberg (alles im Video oben). (14:01)

2020-09-20

Krone

Ex-Rapidler lässt polnische Herzen höher schlagen: Der Ex-Rapidler Alex Sobczyk lässt ihn Polen die Herzen der Gornik-Zabrze-Fans höher schlagen. Der 23-jährige Wiener traf gegen Rekordmeister Legia Warschau zur Führung und lieferte noch zwei Assists. Sagenhafte Leistung, vor allem gegen Legia. Gornik gewann auswärts 3:1 und führt die Tabelle an. (08:31)

Krone

LIVE: Wer gewinnt erstes Niederösterreich-Derby?: Im ersten Niederösterreich-Derby der neuen Bundesliga-Saison wollen die Admira wie auch St. Pölten den ersten Sieg einfahren. Admira-Interimstrainer Patrick Helmes appellierte nach dem verpatzten Start bei Rapid an die Grundtugenden und die Einsatzbereitschaft seiner Spieler. Die St. Pöltner waren mit der Leistung beim 0:0 gegen Sturm Graz nicht unzufrieden, aber noch nicht beim Maximum angelangt. Los geht es um 14:30 Uhr. Mit dem krone.at-Liveticker sind Sie immer am Ball. (11:30)

Krone

LIVE: Admira-Auflösungserscheinungen im NÖ-Derby: Im ersten Niederösterreich-Derby der neuen Bundesliga-Saison wollen die Admira wie auch St. Pölten den ersten Sieg einfahren. Admira-Interimstrainer Patrick Helmes appellierte nach dem verpatzten Start bei Rapid an die Grundtugenden und die Einsatzbereitschaft seiner Spieler. Die St. Pöltner waren mit der Leistung beim 0:0 gegen Sturm Graz nicht unzufrieden, aber noch nicht beim Maximum angelangt. Los geht es um 14:30 Uhr. Mit dem krone.at-Liveticker sind Sie immer am Ball - derzeit steht es 0:5! (13:11)

Krone

Kühbauer nach 1:1-Remis bei Sturm sauer!: Das 1:1 im Fußball-Bundesliga-Duell von Sturm Graz und Rapid ist von den Protagonisten unterschiedlich aufgenommen worden. Die Wiener waren zu Beginn der Partie in Graz nach dem Champions-League-Out unter der Woche quasi nicht präsent, was Trainer Dietmar Kühbauer gehörig ärgerte. Sein Gegenüber Christian Ilzer sah dagegen „eine klare Leistungssteigerung“ nach dem torlosen Remis bei St. Pölten. (06:00)

2020-09-19

Krone

Rapid-Stürmer wechselt via Zypern nach Dänemark: Rapids Stürmer-Flop Andrija Pavlovic verlässt den Fußball-Bundesligisten nun endgültig. Der 26-jährige Angreifer aus Serbien, der bereits in der Vorsaison an APOEL Nikosia verliehen gewesen war, wechselte zum dänischen Erstligisten Bröndby. Damit hat Rapid in angespannten finanziellen Zeiten einen Gutverdiener im Kader angebracht. (13:38)

Krone

LIVE: Kann Sturm gegen Rapid Negativserie brechen?: Das Fußball-Bundesliga-Spiel zwischen Sturm Graz und Rapid am Samstag in der Merkur Arena wird zum Duell zweier angeschlagener Mannschaften. Die Gastgeber lieferten beim 0:0 in St. Pölten einen misslungenen Auftakt ab, die Hütteldorfer ließen zuletzt die Chance auf das fünf Millionen Euro schwere Champions-League-Play-off liegen. Zuletzt konnte Sturm achtmal nicht mehr zu Hause gewinnen. Jetzt sind aber wieder die Fans mit dabei. Was bewirkt das bei den Blackies? Mit dem krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts. (13:30)

Krone

LIVE: Agiler SK Sturm gegen Rapid im Vorwärtsgang!: Das Bundesliga-Spiel zwischen Sturm Graz und Rapid in der Merkur Arena wird zum Duell zweier angeschlagener Mannschaften. Die Gastgeber lieferten beim 0:0 in St. Pölten einen misslungenen Auftakt ab, die Hütteldorfer ließen zuletzt die Chance auf das fünf Millionen Euro schwere Play-off zur Champions League liegen. Zuletzt konnte Sturm achtmal nicht mehr zu Hause gewinnen. Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel - derzeit steht‘s 0:0! (15:29)

Krone

Sturm lässt Sieg gegen Rapid fahrlässig liegen!: Christian Ilzer muss weiter auf seinen ersten Bundesliga-Sieg als Trainer von Sturm Graz warten - die Grazer und Rapid Wien trennten sich am Samstag in der zweiten Runde mit einem 1:1-Unentschieden. Über weite Strecken der Partie waren die Hausherren die bessere Mannschaft, Rapid-„Joker“ Yusuf Demir demonstrierte mit dem Ausgleich in der 68. Minute aber erneut sein Talent. (16:49)

2020-09-17

Krone

Keine Panik! Rapid plant keine Notverkäufe: Jeder Spieler hat seinen Preis, aber Rapid plant nach dem geplatzten Traum von der Königsklasse keine Notverkäufe. Sportchef Barisic: „Das Aus ändert nichts.“ Mit Kapitän Ljubicic soll verlängert werden. (04:27)

Krone

Herzogs Rat an Rapid: „Bleibt realistisch!“: „Extrem schade, Rapid hat eine riesige Chance vergeben“, schreibt Andi Herzog in seiner Kolumne über Rapids geplatzten Champions-League-Traum. Sein Rat an die Hütteldorfer: „Bleibt realistisch!“ (04:47)

Krone

Kein Losverfahren für Fan-Plätze bei Sturm - Rapid: Im Bundesliga-Spiel am Samstag zwischen Sturm Graz und Rapid sind 3000 Fans in der Merkur Arena zugelassen. Allerdings hatten die „Blackys“ schon 4300 Abos verkauft, bevor die Regierung die Zuschauerbeschränkungen verkündete. Bei der Vergabe der Plätze kommen nun jene rund 1000 Personen zum Zug, die ihre Jahreskarte bis zum 25. Juni erworben hatten. Die restlichen Tickets gehen an Ordentliche Mitglieder („Black Members“), es gibt also kein Losverfahren.  (15:04)

2020-09-16

Krone

Kühbauer: „Wir sind nur an uns selbst gescheitert“: Wenn die Tor-Hymne der Austria erklingt, gefriert vielen Rapidlern das Blut in den Adern. Als gestern aber zweimal in Gent „Zombie Nation - Kernkraft 400“ aus den Stadionboxen dröhnte, war es besonders schmerzhaft. Es war nämlich auch Gents Jubel-Ritual, damit platzte mit dem 1:2 der Traum von der dritten Champions-League-Teilnahme nach 1996 und 2005. (04:02)

Krone

Rapid-Traum geplatzt ++ Thiems „Disqualifikation“: Das krone.at-Sportstudio am 16. September: Michael Fally präsentiert diesmal Rapids geplatzten Champions-League-Traum, Dominic Thiems „private Vergnügen, die mit einer Disqualifikation geahndet werden“, und einen Max Verstappen, der die Schnauze voll hat (alles im Video oben). (08:10)

2020-09-15

Krone

Nächster Schritt Richtung CL? Rapid heute LIVE: Rapid will dem Traum Fußball-Champions-League am Dienstagabend (Anpfiff um 20.30 Uhr, live im krone.at-Ticker) wieder einen Schritt näher rücken. Beim belgischen Fußball-Vizemeister KAA Gent kämpfen die Hütteldorfer in der leeren Ghelamco Arena um den Einzug ins Play-off. Die Formkurve spricht für Österreichs Rekordmeister. In dessen Lager wollte man vor dem Abflug allerdings von einer Favoritenrolle nichts wissen. (13:26)

Krone

Herzog an Rapid: „Nicht verrückt machen lassen!“: „Die Qualität hat Rapid. Aber die Mannschaft darf sich nicht verrückt machen lassen.“ Das ist der Rat von Österreichs Rekord-Internationalem Andi Herzog an Rapid. Hier seine Kolumne vor Rapids heutigem Millionen-Spiel in der CL-Quali gegen Gent. (14:06)

Krone

LIVE: Pause! Kann Rapid die Partie noch drehen?: Der SK Rapid will dem Traum Champions League heute Abend (Anpfiff um 20.30 Uhr) wieder einen Schritt näher rücken. Beim belgischen Vizemeister KAA Gent kämpfen die Hütteldorfer in der leeren Ghelamco Arena um den Einzug ins Play-off. Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel - derzeit steht‘s 1:0! (19:25)

Krone

Nächster Rapid-Gegner ist fix! Kiew im Play-Off: Dynamo Kiew ist der Favoritenrolle in der 3. Qualifikationsrunde zur Fußball-Champions-League gerecht geworden. Die Ukrainer setzten sich am Dienstag im Heimduell mit AZ Alkmaar mit 2:0 durch. Sollte sich Rapid gegen KAA Gent durchsetzten (hier geht´s zum LIVETICKER) würden die Ukrainer warten.  (19:11)

Krone

LIVE: Gent führt 1:0 ++ Rapid nun unter Zugzwang: Der SK Rapid will dem Traum Champions League heute Abend (Anpfiff um 20.30 Uhr) wieder einen Schritt näher rücken. Beim belgischen Vizemeister KAA Gent kämpfen die Hütteldorfer in der leeren Ghelamco Arena um den Einzug ins Play-off. Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel - derzeit steht‘s 1:0! (19:10)

Krone

Gent lässt Rapids Champions-League-Traum platzen!: Aus und vorbei: Für den SK Rapid ist in der 3. Quali-Runde zur Champions League Endstation gewesen! Die Wiener unterlagen am Dienstagabend bei KAA Gent mit 1:2 (0:1) - Niklas Dorsch (36.) und Roman Jaremtschuk (59.) per Foulelfmeter erzielten die Tore für die Belgier. Der Anschlusstreffer von „Joker“ Yusuf Demir war zu wenig für die Gäste. Gent bekommt es im Play-off mit Dynamo Kiew zu tun. Rapid muss weiter auf die 3. CL-Teilnahme nach 1996/97 und 2005/06 warten und steigt in die Gruppenphase der Europa League um. (20:24)

Krone

Ganz bitter! Strebinger mit Elfer-„Missgeschick“: Ganz bittere Szenen ereigneten sich für Rapid-Torhüter Richard Strebinger in der 69. Spielminute beim Champions-League-Qualifikations-Duell gegen KAA Gent am Dienstagabend. Das Ergebnis der Geschichte war schlussendlich das 0:2 für die Belgier per Elfmetertor. (20:14)

Krone

Rapid-Juwel Demir schreibt Europacup-Geschichte: Yusuf Demir war bei der schmerzlichen 1:2-Niederlage des SK Rapids in der CL-Qualifikation gegen Gent einer der wenigen Lichtblicke. Mit seinem sehenswerten Tor zum 1:2-Anschlusstreffer wurde der ÖFB-Jugendnationalspieler zum jüngsten Österreicher, der jemals in einem europäischen Wettbewerb einen Treffer erzielen konnte.  (20:48)

Krone

Rapidler Ljubicic: „Waren die bessere Mannschaft!“: Viel hätte nicht gefehlt, aber am Ende sollte es eben doch nicht sein - der Traum von der Champions League ist für den SK Rapid an einem lauen Spätsommer-Abend in Belgien zu Ende gegangen! Bei KAA Gent mussten die Rapidler nach einem sehr ordentlichen Auftritt mit 1:2 die Segel streichen - auch wenn kurz vor dem Abpfiff sogar noch die Rettung in die Verlängerung möglich schien. Hier die Stimmen ... (21:14)

Krone

Sensationssieg! Ex-Rapidler Schwab im CL-Play-off: Während Rapid auf dem Weg in die Fußball-Champions-League gescheitert ist, hat mit Stefan Schwab der Ex-Kapitän der Wiener nach wie vor die Chance, in die „Königsklasse“ einzuziehen. PAOK Saloniki qualifizierte sich mit dem Salzburger im Mittelfeld dank eines 2:1-Heimsiegs gegen Benfica Lissabon für das Ende September in Hin- und Rückspiel ausgetragene Play-off. Gegner dort ist der FK Krasnodar. (20:57)

Krone

Rapids 5-Millionen-Hit: Jeder muss sich „stellen“: Psychologisch ist Rapid im 5-Millionen-Euro-Spiel in der Quali zur Champions League gegen KAA Gent im Vorteil. Gegen robuste Belgier will man heute (20.30 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) sofort das Kommando übernehmen. (03:50)

Krone

Thiem-Rückkehr, Rapids Millionen-Hit, Alaba-Wirbel: Die Top-Stories des Sport-Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio, präsentiert von Mario Drexler! (07:46)

2020-09-14

Krone

Rapid-Gegner KAA Gent versinkt im totalen Chaos!: Chaos pur! KAA Gent hat sich unmittelbar vor dem Drittrunden-Spiel der Champions-League-Qualifikation gegen Rapid von Trainer Laszlo Bölöni getrennt! Der 67-jährige Rumäne war damit nicht einmal ein Monat im Amt. Unter seiner Führung gab es in der Liga zwei Niederlagen und immerhin den ersten Saisonsieg in bisher fünf Partien. (14:28)

Krone

„Der Torhunger bei Salzburg ist wieder da!“: Die Bundesliga-Analyse mit Michael Konsel: Diesmal spricht der „Panther“ im Studio mit Kimberly Budinsky über die wieder zugelassenen Zuschauer in der ersten Bundesliga-Runde, die Niederlage der Admira gegen Rapid Wien, die Trainer-Debüts beim LASK und der Wiener Austria und den Torhunger der Salzburger (alles im Video oben). (14:56)

2020-09-13

Krone

Rapid stöhnt: „Alles wurde über Bord geworfen“: Rapid durfte vorm Hit in Gent, wo am Dienstag der Einzug ins Play-off der Champions League her soll, mit 10.000 Fans tollen Ligastart feiern Geschäftsführer Christoph Peschek ist aber wie viele über das neue 3000er-Limit im Stadion verärgert: „Damit wurde alles über Bord geworfen.“ (06:41)

Krone

3:0! Jungbullen vermasseln Steffen Hofmanns Debüt: Der FC Liefering hat am Sonntag in der 2. Fußball-Liga einen klaren Erfolg über die zweite Mannschaft des SK Rapid eingefahren. Der Kooperationsclub von Red Bull Salzburg gewann gegen die Jung-Hütteldorfer durch Treffer von Chukwubuike Adamu (11.), Benjamin Sesko (45.+4) und Samuel Major (71.) mit 3:0 und ist damit ex aequo mit Wacker Innsbruck nach der ersten Runde Tabellenführer.  (12:50)

Krone

3:0! Jungbullen bringen Hofmann das Fürchten bei: Der FC Liefering hat am Sonntag in der 2. Fußball-Liga einen klaren Erfolg über die zweite Mannschaft des SK Rapid, mit Trainer Steffen Hofmann, eingefahren. Der Kooperationsclub von Red Bull Salzburg gewann gegen die Jung-Hütteldorfer durch Treffer von Chukwubuike Adamu (11.), Benjamin Sesko (45.+4) und Samuel Major (71.) mit 3:0 und ist damit ex aequo mit Wacker Innsbruck nach der ersten Runde Tabellenführer.  (12:54)

2020-09-12

Krone

Geldsorgen bei Rapid: Nicht nur Corona ist schuld: Der Politik-Hammer krachte gestern auf Hütteldorf nieder. Die Reduktion auf 3000 Fans ist für Rapid existenzgefährdend. Dennoch kann man Corona nicht für alles verantwortlich machen. Ein Kommentar von Rainer Bortenschlager. (06:29)

2020-09-11

Krone

Kühbauer, Maierhofer & Co.: Die Stimmen zum Spiel: "Wenn man in eine Saison reingeht und einen klaren Sieg feiert, der auch noch höher ausfallen hätte können, dann ist man zufrieden.“ So analysierte Rapid-Trainer Didi Kühbauer den 4:1-Sieg seiner Mannschaft gegen die Admira. Was „Don Didi“ sonst zum Spiel zu sagen hat sehen Sie hier im Video (oben). Außerdem gibt‘s Stimmen von Admira-Stürmer Stefan Maierhofer, Rapidler Dejan Ljubicic, Admira-Trainer Zvonimir Solod und Rapids Thomas Murg (alles im Video oben). (19:43)

Krone

Was folgt jetzt bei Rapid: Stadionverbot?: „Es war nicht das sexistische Transparent beim Hartberg-Spiel, sondern es war die zögerliche Vorgehensweise der Vereinsführung. Da wurde eine rote Linie überschritten.“ Das sagt Roland Schmid, der statt Grün-Weiß die Vienna unterstützen wird. Rapid sind in der letzten Zeit wichtige Sponsoren abhandengekommen. Reagiert der Verein? Kommt sogar ein Stadionverbot? Kolumne von Rainer Bortenschlager. (05:23)

Krone

Stadtrat Hacker: „Rapid-Fans haben es in der Hand“: Die Bundesliga-Auftaktpartien sind von den schärferen Regeln für Großveranstaltungen noch nicht betroffen. Damit dürfen am heutigen Freitagabend 10.000 Fans ins Rapid-Stadion, in Wien-Favoriten darf die Austria über 7000 zahlende Gäste einlassen. „Es gibt wirklich vorbildlichste Präventionskonzepte“, lobte Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) am Freitag die Vorarbeiten der Klubs. (10:20)

Krone

Ab 18.30 Uhr: Rapid und Amira eröffnen Saison: Nach dem erfolgreichen Start in der Champions-League-Qualifikation bei Lok Zagreb (1:0) und im Cup gegen den Regionalligisten St. Johann (5:0) will Rapid auch das dritte Pflichtspiel der Saison gewinnen. Die Grün-Weißen empfangen heute Abend die Admira zum Bundesliga-Auftaktmatch. „Unser Ziel ist es, die drei Punkte einzufahren“, betonte Trainer Dietmar Kühbauer. Mit sportkrone.at sind Sie ab 18.30 Uhr live dabei! (14:30)

Krone

LIVE: Rapid erdrückt die Admira regelrecht: Auftakt in die neue Bundesliga-Saison! Rapid spielt derzeit im Allianz Stadion gegen die Admira. Wir berichten live (siehe Ticker unten). Das Spiel läuft, derzeit führt Rapid mit 1:0. (16:40)

Krone

Rapids Block West streikt -: Endlich wieder Fans im Stadion! Die Bundesliga-Saison begann mit 10.000 Zuschauern beim Spiel Rapid gegen die Admira. Der berüchtigte „Block West“ machte aber seine Ankündigung von Ende August wahr und streikte gleichsam, um ein Zeichen gegen die Anti-Corona-Maßnahmen im Fußball zu setzen. Der organisierte Fan-Boykott blieb also aus. (16:34)

Krone

JETZT LIVE: Rapid und Admira eröffnen Saison: Auftakt in die neue Bundesliga-Saison! Rapid spielt derzeit im Allianz Stadion gegen die Admira. Wir berichten live (siehe Ticker unten). Das Spiel läuft, derzeit steht‘s 0:0. (16:20)

Krone

Wieder Fans im Rapid-Stadion - Block West streikt: Endlich wieder Fans im Stadion! Die Bundesliga-Saison begann mit 10.000 Zuschauern beim Spiel Rapid gegen die Admira. Der berüchtigte „Block West“ machte aber seine Ankündigung von Ende August wahr und streikte gleichsam, um ein Zeichen gegen die Anti-Corona-Maßnahmen im Fußball zu setzen. Der organisierte Fan-Boykott blieb also aus. (16:34)

Krone

Admira überfordert! Rapid feiert lockeren 4:1-Sieg: Der Start in die neue Bundesliga-Saison ist für Rapid nach Wunsch verlaufen. Gegen eine weitgehend überforderte Admira feierten die Hütteldorfer am Freitagabend einen souveränen 3:1-Heimsieg. Murg (8.), Fountas (42., 72.) und Kitagawa (90.+2) erzielten die Tore für die Hausherren, Hausjell (80.) machten den Ehrentreffer für die Gäste. 10.000 Fans waren im Stadion, nur der „Block West“ streikte. (18:20)

Krone

10.000 feierten Comeback - „Block West“ streikt: Endlich wieder Fans im Fußball-Stadion! Die Bundesliga-Saison begann am Freitagabend mit 10.000 Zuschauern bei Rapids 4:1-Heimsieg gegen die Admira. Der berüchtigte „Block West“ machte aber seine Ankündigung von Ende August wahr und streikte gleichsam, um ein Zeichen gegen die Anti-Corona-Maßnahmen im Fußball zu setzen. Der organisierte Fan-Support blieb also aus. (16:34)

2020-09-10

Krone

Schmid-Trennung! Rapid verliert nächsten Sponsor: Eigentlich wollte Roland Schmid im November 2019 Präsident bei Rapid werden, doch jetzt verlässt er den Klub sogar als Sponsor. Österreichs Rekordmeister verliert damit nicht nur einen Mäzen und Fan der grün-weißen Nachwuchsabteilung, sondern auch einen sechsstelligen Betrag dessen Firma „IMMOunited“. (15:09)

Krone

2 Zweitliga-Klubs dürfen Höchstgrenze ausschöpfen: Auch Österreichs 2. Fußball-Liga wird ab dem Freitag wieder mit Zuschauern über die Bühne gehen. Bei grüner Corona-Ampel (geringes Risiko) dürften Aufstiegsaspirant Austria Klagenfurt im Wörthersee Stadion und die im Allianz Stadion spielenden Rapid Amateure die Höchstgrenze von aktuell 10.000 Menschen ausschöpfen. Für gleich fünf Clubs schließt sich die Zuschauerschranke im dreistelligen Bereich. (18:28)

Krone

Kühbauer über Transfers, Kapitänsfrage und Fans: Es geht wieder los! Am Freitag (18.30 Uhr, im LIVETICKER auf sportkrone.at) startet Österreichs Bundesliga in die neue Saison. Rekordmeister Rapid macht den Anfang. Zum Auftakt wartet das Heimspiel vor 10.000 Fans gegen die Admira, bevor es dann für die Grün-Weißen am Dienstagabend (20.30 Uhr) in Gent um den Einzug ins Champions-League-Play-off geht. Im Video oben sehen und hören Sie Trainer Didi Kühbauer.  (11:36)

Krone

Aus Profikader verbannt: Schaub in Köln degradiert: Harte Zeiten für Louis Schaub: Der Ex-Rapidler wurde beim deutschen Bundesligisten 1. FC Köln aus dem Profikader verbannt und muss nun mit der U21-Mannschaft trainieren. (13:12)

Krone

Kraetschmer: Liga zittert vor der Corona-Ampel: Die Corona-Ampelregelung sorgt bei den Wiener Großklubs für Sorgenfalten. Nach Rapids Christoph Peschek ortete auch Austria-Vorstand Markus Kraetschmer ein über den Köpfen schwebendes „Damoklesschwert“ für die gesamte Fußball-Bundesliga. (13:23)

2020-09-09

Krone

Das ist das neue Rapid-Auswärtstrikot: Der SK Rapid hat ein neues Auswärtstrikot - und dieses am Mittwoch in den Social-Media-Kanälen pompös präsentiert. Rot-blaue Längsstreifen dominieren das neue Textilstück. (11:49)

Krone

„Ampel-System-Kuriosum“: 10.000 Fans bei Rapid: Vizemeister SK Rapid Wien hat am Mittwoch sein - in Anlehnung an die Gründungsfarben - blau-rotes Auswärtstrikot präsentiert. Zum Saisonauftakt steht aber am Freitagabend (18.30 Uhr) das Heimspiel vor 10.000 Fans gegen die Admira auf dem Programm, bevor es dann am Dienstagabend (20.30 Uhr) in Gent um den Einzug ins Champions-League-Play-off geht. (14:22)

Krone

Matthäus: „In Wien wurden viele Fehler gemacht“: Einst war Lothar Matthäus Weltmeister, dann „Co“ bei Salzburg und Cheftrainer bei Rapid - vor dem Bundesliga-Start spricht der jetzige Sky-Experte auch über die Folgen von Corona. (03:45)

2020-09-07

Krone

„Rapids Fußballgott“ mit 40 noch ein Baby: Kein ruhiges Geburtstags-Jubiläum für Steffen Hofmann. Rapids Talentemanager wird am Sonntag in Liefering in Liga zwei erstmals ins kalte Trainer-Wasser geworfen: "Wir werden alle Lehrgeld bezahlen“. (04:04)

2020-09-06

Krone

Rapids gewonnene Generalprobe: Fast alles geheim: Rapid gewann die Liga-Generalprobe gegen Zweitligist GAK mit 1:0. Fast alles blieb geheim. Torschütze Thomas Murg muss nach Stefan Schwabs Abgang in der Offensive mehr Verantwortung übernehmen: „Ich bin bereit, ich werde vorangehen!“ (04:52)

Krone

Kapitän ist positiv: Corona-Alarm bei Rapid-Gegner: Am 15. September trifft KAA Gent in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation auf Rapid. Etwas mehr als eine Woche vor dem Duell herrscht Corona-Alarm beim belgischen Vizemeister: Kapitän Vadis Odjidja-Ofoe wurde positiv getestet. (07:42)

2020-09-03

Krone

Jetzt doch! Rapid eröffnet die Saison am Freitag: Die Fußball-Bundesliga hat am Donnerstag die Vorverlegung der Erstrunden-Partie SK Rapid - Admira mitgeteilt. Das Match findet nun bereits am Freitag in einer Woche (11.9.) um 18.30 Uhr und damit zwei Stunden vor dem eigentlich als Saison-Auftaktspiel geplant gewesenen Duell zwischen dem LASK und der Wiener Austria statt.  (17:44)

2020-09-02

Krone

Ex-Rapidler: „Haaland hat keine Zauberformel“: Norwegens Fußball freut sich über eine neue Generation von Hoffnungsträgern. Ob Erling Haaland und Co. den hohen Erwartungen gerecht werden, wird sich in den nächsten Jahren zeigen. Jan Aage Fjörtoft hofft, dass sich seine Nachfolger nach 20 Jahren Durststrecke in Zukunft öfter für Großereignisse qualifizieren. (04:27)

Krone

Thiem in Runde 2 ++ Papa Messi am Weg zu Barca: Das krone.at-Sportstudio am 2. September: Kimberly Budinsky präsentiert diesmal den Aufstieg von Dominic Thiem in die zweite Runde bei den US-Open in New York, die Neuigkeiten Rund um die Causa Messi, die Vorbereitungen auf die Nations-League-Spiele vom Fußball-Nationalteam, die möglichen Gegner von Red Bull Salzburg und Rapid Wien im Champions-League-Playoff und die neue Aufgabe von Steffen Hoffmann bei Rapid (alles im Video oben). (09:16)

2020-09-01

Krone

CL-Play-off: Salzburg kennt die möglichen Gegner: Österreichs Meister Red Bull Salzburg kennt die möglichen Gegner in den zwei „Spielen des Jahres“. Im Play-off um den Einzug in die Champions League duellieren sich die Bullen mit dem Sieger aus dem Duell Maccabi Tel-Aviv (ISR) und Dinamo Brest (BLR). Das erste Spiel bestreitet Salzburg in der Bullen-Arena. Vizemeister Rapid trifft bei einem Aufstieg auf den Sieger aus Dynamo Kiew (UKR) gegen AZ Alkmaar (NED) (10:11)

Krone

Rapid trennt sich von Radovic - Hofmann übernimmt: Zeljko Radovic fungiert nicht mehr als Trainer der zweiten Mannschaft von Rapid, die in der 2. Fußball-Liga engagiert ist. Das gaben die Hütteldorfer am Dienstag, eineinhalb Wochen vor dem Saisonauftakt, bekannt. (11:49)

2020-08-31

Krone

Rapid: Mit Fans war der Kantersieg doppelt „schön“: Rund um das Allianz-Stadion wurde in Grün-Weiß Bier gekippt, darin dann die Rapid-Hymne gesungen - bei den erstmals in „Corona-Zeiten“ zugelassenen Fans, konkret 1250, darunter Ex-Rapidler und ÖFB-Rekordteamspieler Andi Herzog, herrschte vor dem Cup-Match gegen St. Johann im Pongau (5:0) Vorfreude. (04:11)

Krone

Auslosung ab 12 Uhr LIVE: Auf wen trifft Rapid?: Spannung pur! Österreichs Vizemeister Rapid erfährt heute um 12 Uhr den Kontrahenten in der 3. Runde der Champions-League-Qualifikation. Da warten Benfica Lissabon, Dynamo Kiew oder KAA Gent. Wer darf’s sein? Mit sportkrone.at sind Sie live dabei. (06:00)

Krone

Kampf um Königsklasse: Rapid muss nach Belgien!: Österreichs Vizemeister Rapid muss in der 3. Runde der Champions-League-Qualifikation auswärts gegen KAA Gent aus Belgien ran. Das ergab die Auslosung am Montag. Spieltermin ist der 15. oder 16. September. (10:15)

2020-08-30

Krone

Triplepack-Fountas führt Rapid zu lockerem Sieg!: Nach der Austria hat sich auch der Wiener Lokalrivale Rapid am Sonntag in der 1. Runde des ÖFB-Cups keine Blöße gegeben! Die Hütteldorfer fertigten den Salzburger Regionalligisten TSV St. Johann im Pongau im Allianz Stadion mit 5:0 (2:0) ab. Herausragender Akteur vor etwas mehr als 1000 Zuschauern war der griechische Stürmer Taxiarchis Fountas, dem beim nationalen Saisonauftakt ein Triplepack gelang. (17:25)

Krone

Rapid-Coach Kühbauer rechnet mit Fountas-Verbleib: Taxiarchis Fountas hat am Sonntag mit seinen drei Toren beim ÖFB-Cup-„Aufgalopp“ gegen TSV St. Johann einmal mehr unter Beweis gestellt, wie wichtig er für Rapid ist. Sein Trainer Dietmar Kühbauer rechnet mit einem Verbleib des Griechen. (20:06)

Krone

Lostage für Salzburg, Rapid, LASK und Hartberg: Österreichs Vertreter erfahren zu Wochenbeginn ihre Gegner in der Europacup-Qualifikation. Die Auslosung der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation mit Rapid geht am Montag in Nyon über die Bühne. Das folgende Play-off um den Einzug in die Königsklasse, in dem auch Meister Salzburg einsteigt, wird bereits am Tag darauf ebendort ausgelost (jeweils 12 Uhr). (20:43)

2020-08-29

Krone

Rapid freut sich über einen prickelnden Neuzugang: Zuletzt Gösser - jetzt Coca-Cola (statt Pepsi). Vor dem heimischen Saisonstart am Sonntag im ÖFB-Cup gegen St. Johann im Pongau geht’s bei Rapid „prickelnd“ zu. (05:51)

Krone

Ex-Rapidler wegen Corona-Verstößen gesperrt: Celtic-Glasgow-Verteidiger Boli Bolingoli ist wegen einem Verstoß gegen die Corona-Regeln für drei Partien gesperrt worden. (07:03)

2020-08-27

Krone

Schnäppchen beschert Rapid „Millionen-Regen“: Rapid gelang am Mittwochabend mit dem Aufstieg in die dritte Quali-Runde der Champions League auch ein finanzieller Erfolg. Dafür sorgte mit Kara jener Goldtorschütze, der im Winter nur 200.000 Euro gekostet hatte. (05:13)

Krone

Rapid-Sieg in Zagreb ++ Messi will zu ManCity: Die Top-Stories des Sport-Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio: Heute präsentiert Kimberly Budinsky den Sieg von Rapid Wien gegen Lokomotiva Zagreb, die Gerüchte um den Wechsel von Messi zu ManCity und den Boykott der Milwaukee Bucks von ihrem Playoff-Spiel (alles im Video oben).  (08:33)

2020-08-26

Krone

JETZT LIVE: Knapp! Rapid vergibt ganz dicke Chance: Auf Rapid wartet gleich zum Auftakt der neuen Saison ein in mehrfacher Hinsicht richtungsweisendes Spiel. Die Hütteldorfer treffen derzeit in der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation auswärts auf Lok Zagreb und würden mit einem Sieg nicht nur sofort aufsteigen, sondern damit auch zumindest die Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase fixieren. Mit sportkrone.at sind Sie live dabei! Derzeit steht es 1:0 für Rapid. (17:32)

Krone

Rapid ist „Rasen-Meister“ - Austria Letzter: Erfolgsmeldung für Rapid vor dem so wichtigen Champions-League-Qualifikation-Spiel gegen Lok Zagreb! Laut einer Umfrage der Fußballer-Vereinigung haben die Grün-Weißen nämlich den besten Rasen der Liga. Schlusslicht ist hingegen ausgerechnet der Stadtrivale Austria.  (16:15)

Krone

Rapid gewinnt Millionenspiel! Königsklasse winkt: Jubel in grün-weiß! Rapid gewinnt zum Auftakt der neuen Saison das so wichtige Quali-Spiel zur Champions League bei Lok Zagreb mit 1:0 und darf weiter von der Königsklasse träumen. Aber nicht nur das. Denn schon jetzt ist klar: Dank des Aufstiegs in Runde 3 ist zumindest die Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase fixiert. Das garantiert dem Rekordmeister Millioneneinnahmen. Alleine das UEFA-Startgeld dafür beträgt rund drei Millionen Euro. (18:51)

Krone

Das sind jetzt die möglichen Gegner von Rapid: Österreichs Vizemeister SK Rapid Wien steht in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation und hat damit zumindest schon die Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase sicher. Die Hütteldorfer feierten am Mittwochabend dank eines Abstaubertors von Ercan Kara einen verdienten 1:0-Sieg beim kroatischen Vizemeister Lok Zagreb. Und dürfen damit weiter von der Königsklasse träumen.  (19:23)

Krone

Didi Kühbauer: „Sind jetzt auf der sicheren Seite“: Geschafft! Rapid steht in der dritten Qualifikations-Runde der Champions League. Ein Tor von Ercan Kara reichte den Hütteldorfern zu einem knappen 1:0-Auswärtssieg gegen Lok Zagreb. Trainer Didi Kühbauer war aber noch nicht ganz zufrieden, auch wenn er sich nun auf der „sicheren Seite“ sieht. Hier lesen Sie die Stimmen zum Spiel: (19:50)

Krone

Rapid in Zagreb: „Nichts kann uns da überraschen“: Lok zum Entgleisen bringen - das will Rapid heute zum Start in der Champions-League-Quali in Zagreb Trainer Kühbauer lässt sich von „Corona-Rückkehrern“ beim kroatischen Vizemeister nicht beirren! (04:23)

Krone

Champions-Kaffee für Maxi - Millionen für Rapid: Gestern. Zagreb. Rapid absolviert das Abschlusstraining. Und verschwindet wieder im Hotel, wo als Corona-Maßnahmen ein Stock samt Personal nur Grün-Weiß „gehört“. Und das Spiel um das große Geld naht. Kolumne von Christian Mayerhofer. (06:18)

Krone

Ex-Rapidler Schwab bei Saloniki-Debüt siegreich: Das Pflichtspieldebüt von Ex-Rapid-Kapitän Stefan Schwab für PAOK Saloniki ist am Dienstagabend erfolgreich verlaufen.  (10:35)

Krone

Ab 19 Uhr: Rapids Saison-Premiere in Zagreb: Auf Rapid wartet gleich zum Auftakt der neuen Saison ein in mehrfacher Hinsicht richtungsweisendes Spiel. Die Hütteldorfer treffen heute in der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation auswärts auf Lok Zagreb und würden mit einem Sieg zumindest die Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase fixieren. Mit sportkrone.at sind Sie ab 19 Uhr live dabei! (15:00)

2020-08-25

Krone

Thiem-Niederlage in NY ++ Rapid am Weg nach Zagreb: Die Top-Stories des Sport Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio präsentiert von Kimberly Budinsky (09:39)

2020-08-24

Krone

Rapid ohne Angst vor Lok und Corona nach Zagreb!: Beim SK Rapid verspürt man vor dem Zweitrunden-Spiel der Champions-League-Qualifikation am Mittwoch keine Furcht - nicht vor Gegner Lok Zagreb, nicht vor den durch die Corona-Pandemie verkomplizierten Reisebedingungen und auch nicht vor einer Ansteckung! „Urlaub würde ich in Kroatien wegen der Reisewarnung nicht machen, aber ich habe keine Angst“, sagte Trainer Dietmar Kühbauer. (16:50)

Krone

Rapid: Aufstieg lässt auch Millionen „fließen“: Rapid würden bei einem Einzug in die dritte Königsliga-Qualirunde sehr wichtige Einnahmen blühen. Geschäftsführung nimmt vor dem Duell am Mittwoch in Zagreb aber jeden Druck von der Mannschaft. (07:14)

Krone

Lok-Zagrebs Austro-Star: Rapid in CL-Quali Favorit: Für einen Fußball-Profi von Lok Zagreb hat das Zweitrundenspiel der Champions-League-Qualifikation am Mittwoch (19.00 Uhr/live ORF 1) gegen Rapid einen speziellen Reiz. Der Wiener Petar Gluhakovic war bis zu seinem Wechsel zu den Kroaten im September 2019 insgesamt achteinhalb Jahre beim Erzrivalen Austria engagiert und hofft nun auf einen Sieg über die Grün-Weißen. (06:13)

2020-08-22

Krone

Rapids Ullmann freut sich auf Duell mit Spaßvogel: Max Ullmann gilt als Rapids Marathonmann, bearbeitet die linke Seite. Am Mittwoch erwartet ihn ein Jahr „verspätet“ endlich Königsliga-Flair. Bei Lok Zagreb trifft „Ulli“ auch Ex-U21-Teamkollege Petar Gluhakovic. (07:24)

Krone

Rapid: Nach Jahrzehnten neues Bier in Hütteldorf: Eine jahrzehntelange Tradition geht in Hütteldorf zu Ende: Ottakringer ist nicht mir Biersponsor des SK Rapid. Stattdessen präsentierte der Traditionsklub am Samstag Gösser als neuen Bier-Trumpf. (13:28)

2020-08-21

Krone

Rapids CL-Gegner Lok Zagreb gewann Generalprobe: Lok Zagreb hat eine erfolgreiche Generalprobe für die Champions-League-Qualifikation am Mittwoch daheim gegen Rapid abgeliefert! (19:58)

Krone

Bitte setzen! Block West muss künftig leisertreten: Rapid ohne Stimmungsgarant in üblicher Form. Der Block West wird zu Corona-Zeiten nicht als Stehplatztribüne verwendet. (05:43)

2020-08-20

Krone

Fountas-Management sorgt mit Bild für große Unruhe: Ausgerechnet vor dem enorm wichtigen Duell mit Lok Zagreb in der Champions-League-Qualifikation sorgt das Management von Rapid-Knipser Taxiarchis Fountas für große Unruhe: Mit einem Instagram-Bild heizt man die Spekulationen rund um den Griechen ordentlich an. (10:01)

2020-08-19

Krone

Prohaska: So liefen die Verhandlungen mit Rapid: Er ist die Ikone der Wiener Austria - und doch war auch Rapid dran an Herbert Prohaska, und zwar am Beginn seiner Karriere. Warum es mit dem Engagement bei den Hütteldorfern nichts wurde, erklärt Herbert Prohaska in Teil eins des höchst launigen Sommer-Talks mit Michael Fally beim Heurigen. Überhaupt zeigt sich „Schneckerl“ in Hochform. Sehr unterhaltsam auch seine Anekdoten über Hans Krankl, den Zwist mit Friedl Koncilia beim Triumph in Cordoba, Ungerechtigkeiten in der Wiener Stadthalle, einen legendären Masseur und zu wenig Angst vor dem Europacup-Finale (alles im Video oben). Teil zwei folgt demnächst. (03:47)

Krone

Rapid: In Zagreb wartet eigenes Hotelpersonal: Der Countdown läuft! Heute in einer Woche kämpft Rapid bei Lok Zagreb um den Aufstieg in die dritte Runde der Champions-League-Quali - ja gleichbedeutend mit dem fixen Europacup-Verbleib. „Wir bereiten uns seriös vor“, so Sportchef Zoki Barisic, dessen Team wegen Corona in Kroatiens Hauptstadt sehr abgeschottet sein wird. (04:23)

Krone

Hammer: CL-Viertelfinalist an Rapid-Knipser dran: Taxiarchis Fountas gehört zu den heißesten Aktien am heimischen Transfermarkt! Jetzt soll sogar ein Champions-League-Viertelfinalist an Rapids Torjäger dran sein: Atalanta Bergamo wirft ein Auge auf den Angreifer! (09:25)

Krone

Rapid hat einen Ersatz für Knoflach gefunden: Rapid hat einen Ersatz für Keeper Tobias Knoflach gefunden! Mit dem 21-jährigen Bernhard Unger kommt ein neuer junger Torhüter nach Hütteldorf, der das bestehende Team mit Richard Strebinger, Paul Gartler und Niklas Hedl vervollständigen wird. (15:09)

2020-08-18

Krone

Rapid vermeldet Neuzugang im Trainerteam: Neuzugang im Trainerteam des SK Rapid: Die Hütteldorfer gaben die Verpflichtung von Daniel Seper als neuen Videoanalysten bekannt. (14:11)

Krone

Bundesliga-Saison startet mit LASK gegen Austria: Die neue Saison der Fußball-Bundesliga startet am Freitag, den 11. September, mit der Partie LASK gegen Austria Wien. Wie die Liga am Dienstag bekanntgab, trifft Altach dann am Samstag auf Hartberg, Rapid spielt ebenfalls zu Hause gegen die Admira. Am Sonntag empfängt Aufsteiger Ried die WSG Tirol, St. Pölten hat Sturm Graz zu Gast und der WAC mit Red Bull Salzburg den Titelverteidiger. (13:00)

2020-08-17

Krone

Der Corona-Alarm lässt Rapid (noch) kalt: Fünf Spieler von Lok Zagreb mussten wegen positiver Covid-Tests in Selbstisolation - dennoch startete der kroatische Vizemeister am Sonntag mit dem Derby gegen Dinamo in die neue Saison. Weshalb Rapid, das am 26. August bei Lok die Champions-League-Quali bestreitet, der Corona-Alarm (noch) kalt lässt, man weiter mit der Austragung der Partie plant. (04:50)

Krone

Nächster Schlüsselspieler verlängert beim LASK: Der rekonvaleszente Linksverteidiger Marvin Potzmann hat seinen Vertrag bei Fußball-Bundesligist LASK vorzeitig bis Sommer 2023 verlängert. Das gaben die Linzer am Montag bekannt. Aktuell laboriert der 26-Jährige noch an den Folgen eines im März erlittenen Kreuzbandrisses. Potzmann war im Vorjahr von Rapid zum LASK gewechselt. (11:23)

2020-08-16

Krone

Schaub-Zukunft: ÖFB-Kicker „in der Warteschleife“: Wie sieht die Zukunft von Louis Schaub aus? Der Hamburger SV zog die Kaufoption für den Ex-Rapidler nicht, auch bei seinem Stammklub 1. FC Köln ist der 25-Jährige nicht mehr erwünscht. Schaub steckt jetzt „in der Warteschleife“. (14:39)

2020-08-15

Krone

Rapid lässt Tschechen nicht den Hauch einer Chance: Nach dem 5:3-Erfolg gegen SFC Opava hat Rapid am Samstag auch den zweiten Test gegen einen tschechischen Erstligisten gewonnen! Die Grün-Weißen ließen Slovan Liberec beim 3:0-Sieg im Allianz Stadion nicht den Hauch einer Chance. (15:46)

Krone

„Golden Oldie“: Maierhofer sorgt für Admira-Sieg: In Sachen Testspiele sind Österreichs Bundesligisten am Samstag sehr aktiv, aber nur vereinzelt erfolgreich gewesen. Einen 3:0-Sieg feierte Rapid Wien im Allianz Stadion gegen Slovan Liberec, während sich die Admira gegen FC Slovacko 3:2 durchsetzte. Matchwinner war Stefan Maierhofer. Hartberg (1:4 gegen Banik Ostrava), Tirol (1:3 gegen Craiova) und Altach (0:2 gegen Heidenheim) verloren, Sturm Graz und Opava spielten 1:1. (17:27)

Krone

„Golden Oldie“: Maierhofer leitet Admira-Sieg ein: In Sachen Testspiele sind Österreichs Bundesligisten am Samstag sehr aktiv, aber nur vereinzelt erfolgreich gewesen. Einen 3:0-Sieg feierte Rapid Wien im Allianz Stadion gegen Slovan Liberec, während sich die Admira gegen FC Slovacko 3:2 durchsetzte. Hartberg (1:4 gegen Banik Ostrava), Tirol (1:3 gegen Craiova) und Altach (0:2 gegen Heidenheim) verloren, Sturm Graz und Opava spielten 1:1. (17:27)

Krone

Freilos für Rapid? Gegner kämpft mit Coronavirus: Im Kader von Rapids Gegner in der Champions-League-Qualifikation, NK Lokomotiva Zagreb, stehen mit Stand Samstagabend zumindest fünf Spieler, die einen positiven Coronatest abgegeben haben. Das berichteten kroatische Medien übereinstimmend. Zum Termin des Zweitrunden-Hinspiels am 26. August in Zagreb muss Lokomotiva genug fitte Spieler haben, sonst könnte die UEFA die Partie allenfalls absagen. (19:22)

2020-08-14

Krone

Verlässt Ex-Rapidler Celtic Richtung Frankreich?: Nach dem Corona-Eklat um Ex-Rapid-Wien-Spieler Boli Bolingoli sucht Celtic nach einem neuen Außenverteidiger. Bolingolis Abgang scheint fix, über ein Angebot aus Frankreich wird wohl in den nächsten Stunden eine Entscheidung fallen. Näheres in Kürze. (12:03)

Krone

Fix! Rapid bindet Mittelfeld-Juwel langfristig: Seit 2012 schnürt Lion Schuster seine Fußballschuhe für den SK Rapid, wo er über den Nachwuchs bei SK Rapid II landete. Seit knapp eineinhalb Jahren trainiert der 20-jährige immer wieder auch mit der ersten Mannschaft. Nun einigten sich der SK Rapid und der Mittelfeldspieler auf eine weitere Zusammenarbeit um drei Jahre bis Sommer 2023! Der Youngster unterschrieb bei den Hütteldorfern damit seinen ersten Profivertrag. (16:49)

2020-08-13

Krone

Sahin-Radlinger nach Wanderjahren wieder bei Ried: Nach Marcel Canadi und Murat Satin hat Bundesliga-Aufsteiger SV Ried mit Torhüter Samuel Sahin-Radlinger einen weiteren Neuzugang vermeldet. Der 27-Jährige, der zuletzt beim Barnsley in der zweiten englischen Fußball-Liga spielte, hatte Ried 2011 verlassen und war zu Hannover 96 gewechselt, danach leihweise auch bei Rekordmeister Rapid im Tor gestanden. Nun kehrt er zu seinen Wurzeln zurück. (13:40)

Krone

Offiziell! Rapid II steigt in 2. Liga auf: Heute fiel die Entscheidung durch das ÖFB-Präsidium über den Aufstieg von Rapid II in die HPYBET 2. Liga. Hier war durch den Verbleib der WSG Tirol ein Platz vakant - nun dürfen die jungen Hütteldorfer diesen ausfüllen. Damit startet die HPYBET 2. Liga am 11. September 2020 mit 16 teilnehmenden Mannschaften in die neue Saison 2020/21. (14:53)

2020-08-12

Krone

Kühbauer: „Können uns keinen Spieler schnitzen“: Jetzt spricht Didi Kühbauer! Rapids Trainer über das Corona-Störfeuer, den Verlust von Schwab, die Kapitänsfrage, Transfergerüchte und das Millionenspiel gegen Lok Zagreb. (04:03)

Krone

Rapid: Von 0:3 auf 5:3 - Kühbauer unzufrieden: Vizemeister Rapid gewinnt gegen den tschechische Erstligist SFC Opava trotz 0:3-Rückstands noch mit 5:3. Trainer Didi Kühbauer war aufgrund der ersten Halbzeit aber alles andere als zufrieden mit dem Test in Bad Erlach. (17:52)

Krone

Tor-Gala! Altach wird von Dortmund abgeschossen: Gegen einen hochkarätigen Gegner hat der SCR Altach einen ersten Probelauf für die Rückkehr der Zuschauer in die Fußballstadien absolviert. Dem den deutschen Vizemeister Borussia Dortmund unterlagen die Vorarlberger am Mittwoch in der Cashpoint Arena 0:6 (0:3). Laut Club-Angaben durften 1.250 Dauerkartenbesitzer bei dem Testmatch dabei sein. Rapid gewann gegen SFC Opava aus Tschechien 5:3 (0:2). (18:02)

2020-08-11

Krone

Rapid gegen Lok Zagreb: Entgleisen verboten!: Noch kein Titel, nie in Europa dabei - mit Lok Zagreb hatte Rapid in Champions-League-Quali Losglück Aber das Millionenspiel steigt auswärts Kühbauer: „Fatal zu glauben, das wäre einfache Aufgabe“Der Wunsch eines Heimspiels erfüllte sich nicht - und dennoch gab es gestern Mittag ein dezentes Aufatmen in Hütteldorf: AZ Alkmaar und ein Duell mit Ex-Kapitän Schwab bei PAOK Saloniki (trifft auf Besiktas), die prominenten Brocken, bleiben Rapid im Drei-Millionen-Euro-Spiel erspart! Die Hütteldorfer gastieren am 25./26. August in der zweiten Quali-Runde zur Champions-League bei Lokomotiva Zagreb. (06:21)

Krone

Corona-Eklat um Ex-Rapidler erschüttert die Liga: Riesengroße Aufregung um Ex-Rapid-Kicker Boli Bolingoli! Der Grund: Der Verteidiger von Celtic Glasgow kam aus Spanien zurück, ohne seinen Verein über die Reise zu informieren. Muss nun sogar die schottische Liga eine Pause einlegen? (07:54)

Krone

Leverkusen-Pleite + Baumeisters Aus: Das krone.at-Sportstudio am 11. August: Kimberly Budinsky präsentiert diesmal die Europa-League-Ergebnisse vom Viertelfinale, den Gegner von Rapid in der zweiten Champions-League-Qualifikationsrunde und die Entlassung von Ernst Baumeister (alles im Video oben). (08:38)

Krone

Dieser Dribbel-Däne begeistert Lineker und Co.: Wie krone.at bereits berichtete, besiegte Manchester United im Viertelfinale der Europa League FC Kopenhagen mit 1:0. Es ist aber nicht einer der Stars der „Red Devils“, der mit Top-Leistungen auf sich aufmerksam machte, sondern ein Däne: Rasmus Falk. Auf Twitter schwärmt sowohl Ex-Rapidler Jan-Age Fjörtoft als auch England-Legende Gary Lineker vom 28-Jährigen. Wir zeigen Ihnen, weswegen. (07:52)

Krone

Aufatmen bei Rapid: Alle Corona-Tests negativ!: Eine erneute Coronavirus-Testreihe ist bei allen Spielern und Betreuern von Fußball-Bundesligist Rapid negativ ausgefallen. „Damit kann der sportliche Bereich ab sofort wieder in einen geregelten Betrieb übergehen“, hieß es am Dienstag vom Klub. (10:03)

2020-08-10

Krone

Ex-Kapitän Stefan Schwab: „Rapid muss nicht sein!“: In Nyon steigt heute die Auslosung für das Drei-Millionen-Euro-Spiel für Rapid. Der Gegner? Lok Zagreb, AZ Alkmaar oder das Duell mit dem Neo-Griechen Stefan Schwab. „Rapid muss nicht sein“, meint zumindest der Ex-Kapitän. (04:34)

Krone

Auslosung ab 12 Uhr LIVE: Auf wen kracht Rapid?: Spannung pur! Österreichs Vizemeister Rapid erfährt heute um 12 Uhr den Kontrahenten in der 2. Runde der Champions-League-Qualifikation (Spieltermin 25./26. August). Die möglichen Gegner: AZ Alkmaar (NED), Lok Zagreb (CRO) oder PAOK Saloniki (GRE) mit Ex-Kapitän Stefan Schwab! Mit sportkrone.at sind Sie live dabei. (07:42)

Krone

Rapid kennt den Gegner im Drei-Millionen-Spiel: NK Lokomotiva Zagreb ist der erste Gegner von Österreichs Vizemeister SK Rapid Wien in der Champions-League-Qualifikation. Das ergab die Auslosung Montagmittag in Nyon. Das Zweitrunden-Match findet entweder am 25. oder 26. August in Zagreb statt. Der Sieg wäre drei Millionen Euro wert.  (10:22)

Krone

Verstappen! Alle anderen sind Computer-Rennfahrer: Eine neue Folge von „Krone oder Kasperl“. Diesmal Themen in der Sendung von Michael Fally und Peter Frauneder: „rot-weiß-rote PS-Jubeltage“, Max Verstappen („seit Langem einer der besten Typen, die anderen sind eh nur Computer-Rennfahrer“ - ca. bei Minute 2:20), Brad Binder, das Drama um den SV Mattersburg, die Corona-Fälle bei der Austria und Rapid und Cristiano Ronaldos Champions-League-Desaster. Außerdem sagt Frauneder alle Champions-League-Paarungen voraus (alles im Video oben). (10:39)

Krone

Einfache Aufgabe? Das sagt Rapid zur CL-Auslosung: Österreichs Vizemeister SK Rapid trifft in der zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League auswärts auf NK Lokomotiva Zagreb. Das ergab die Auslosung Montagmittag in Nyon. Das Match findet entweder am 25. oder 26. August statt, aufgrund der Corona-Pandemie gibt es kein Rückspiel.  (11:41)

2020-08-09

Krone

Rapid trifft auf Alkmaar, Lok Zagreb oder Schwab: Österreichs Fußball-Vizemeister Rapid ist in der 2. Runde der Champions-League-Qualifikation (Spieltermin 25./26. August) gesetzt! Damit können die Grün-Weißen Montagmittag bei der Auslosung in Nyon nur auf einen der drei folgenden ungesetzten Gegner auf dem Nicht-Meisterweg treffen: AZ Alkmaar (NED), Lok Zagreb (CRO) oder PAOK Saloniki (GRE) mit Ex-Kapitän Stefan Schwab. (13:59)

Krone

Kein „Bleibt-zu-Hause-Alarm“ mehr bei Rapid: Rapid verwendet neueste PCR-Tests, die jetzt auch alle wieder negativ waren. Indes ist jetzt Dejan Ljubicic in Hütteldorf als Kapitän ein Thema - aber seine Zukunft scheint offen. Das Leben in der Fußballer-Blase ist auch für ihn kein Problem. (06:16)

Krone

Fans, aufgepasst: Das krone.at-Fußballforum: Der Fußball rollt wieder! Nach der Corona bedingten Auszeit kommt König Fußball endlich wieder ins Rollen. Nachdem die „Corona-Meister“ der großen internationalen Ligen fixiert wurden, startet auch die Königsklasse und die Europa League wieder in abgespeckter Form. Mit dem Ausscheiden von Juventus Turin hielt die Rückrunde der Achtelfinalpartien in der Champions League nach der Zwangspause auch eine faustdicke Überraschung bereit. Aber auch der heimische Fußball schläft nicht und befindet sich in der Vorbereitung auf die kommende Saison, welche nun ohne den SV Mattersburg wieder startet. Was denken Sie, wie es mit dem europäischen Fußball in den nächsten Wochen und Monaten weitergeht? Können die heimischen Europacup-Fighter wie Salzburg, Rapid oder der LASK auf der internationalen Bühne bestehen? Wir freuen uns auf Ihre Beiträge! (07:00)

2020-08-08

Krone

Neuer Sponsor - aber Foda „fischt“ bei Rapid: Rapid-Trainer Didi Kühbauer verliert seinen Co-Trainer und Videoanalyst Stefan Oesen an den ÖFB! Einen Kompromiss gibt es indes bei der Abo-Problematik und auch eine Finanzspritze für das zweite Team wird es geben. Ein Kommentar von Rainer Bortenschlager:  (07:49)

Krone

Fix! Sturm holt Ex-Rapidler Kuen aus Mattersburg: Sturm Graz schlägt erneut am Transfermarkt zu! Nachdem die Gerüchte schon länger durch die Medien gegeistert waren, bestätigten die Steirer die Verpflichtung von Andreas Kuen. Der 25-jährige Tiroler kommt ablösefrei vom SV Mattersburg. Es ist bereits der vierte Sommertransfer der Schwarz-Weißen. (18:18)

2020-08-07

Krone

Sky-Kommentator denkt bei CL-Hit an Rapid-Legende: Wie beim Champions-League-Hit zwischen Juventus Turin und Olympique Lyon der Konnex zu einer Rapid-Legende herstellbar ist? Mit dem 1:0-Führungstreffer für Lyon durch einen Schupferl-Elfer von Memphis Depay. Durch diesen fühlte sich der deutsche Sky-Kommentator an Antonin Panenka erinnert. (19:36)

Krone

Rapid kämpft mit dem falschen Gegner: Nächster Corona-Schock für Grün-Weiß: Ein Spieler wurde positiv getestet, die Kühbauer-Truppe musste daraufhin das Camp in Bad Tatzmannsdorf sofort abbrechen. Der „negative Rest“ darf aber weiterhin trainieren. (04:51)

Krone

Maierhofer wechselt zur Admira + Rapid-Pechsträhne: Das krone.at-Sportstudio am 27.August: Kimberly Budinsky präsentiert diesmal den Neuzugang bei der Admira, die Pechsträhne von Rapid und die Vorschau für die Champions-League, Formel 1 und MotoGP (alles im Video oben). (09:57)

2020-08-06

Krone

Hiobsbotschaft: Rapid-Talent verletzt sich schwer!: Nur wenige Stunden nach dem zweiten positiven Corona-Fall gibt es die nächste grün-weiße Hiobsbotschaft: Trainer Didi Kühbauer wird längere Zeit auf Dalibor Velimirovic verzichten müssen! (12:41)

Krone

Antrag eingegangen: Rapid II will in Liga zwei: Der Antrag der Bundesliga auf den Aufstieg der zweiten Mannschaft des SK Rapid Wien in die 2. Liga ist beim ÖFB eingegangen. Das Präsidium des Fußball-Bundes wird den Antrag nun prüfen, wie es am Donnerstag auf Anfrage hieß. Wird dem Antrag stattgegeben, kann die zweithöchste Spielklasse auch in der kommenden Saison mit 16 Mannschaften starten. (14:59)

Krone

Im Trainingslager: Nächster Corona-Fall bei Rapid: Neun Tage nach dem ersten Corona-Fall bei Rapid hat es nun den Nächsten bei den Grün-Weißen erwischt! Ob das Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf abgebrochen wird, ist noch nicht bekannt.  (08:03)

Krone

Trainingslager abgebrochen: Corona-Fall bei Rapid: Neun Tage nach dem ersten Corona-Fall bei Rapid hat es nun den Nächsten bei den Grün-Weißen erwischt! „Im Rahmen einer regulären wöchentlichen Covid19-Testung im Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf kam es nach der Auswertung zu einer schwach positiven Testung bei einem Spieler“, so der Rekordmeister in einer Aussendung. (08:03)

2020-08-04

Krone

Gerüchteküche brodelt: Torschützenkönig für Rapid?: Die Gerüchteküche brodelt: Schnappt sich Rapid Torjäger Blend Baftiu? Der Angreifer des Erstligisten KF Ballkani kürte sich in der vergangenen Saison zum Torschützenkönig der kosovarischen Liga. (09:22)

2020-08-03

Krone

Rapid-Pechvogel: Nach 97 Spielen endet der Horror: Tamas Szanto: Das aufstrebendes Talent hatte einst mit 22 Jahren schon 46 Profispiele für Rapid am Buckel. Doch im März 2018 verletzte sich der Pechvogel bei einer Kniebeuge. Bis heute hat er keine Partie mehr bestritten. Jetzt wartet das Comeback. (04:02)

Krone

Peter Pacult ist als Mädchen-Trainer groß im Bilde: Peter Pacult, der Rapid 2008 letztmals zu Titelehren führte, coacht jetzt talentierte Mädchen. Für eine Ausstellung wurde er zum Maler. Bei Zweitligist FAC will er als Aufsichtsrat das 0:9 in Ried aufarbeiten. (05:28)

2020-08-02

Krone

Schwab spricht über seinen Wechsel zu PAOK: Stefan Schwab ist am Sonntag bei seinem neuen Klub PAOK Saloniki offiziell präsentiert worden. „Der Klub fühlt sich groß an, ich bin bereit für die neue Aufgabe“, sagte der 29-Jährige. Nach Auslaufen seines Vertrages bei Rapid hat es ihn nun erstmals in seiner Fußball-Karriere ins Ausland verschlagen. „Ich will mich schnell adaptieren und bin offen für Neues“, erläuterte der Salzburger. (17:10)

Krone

Studie zeigt: Rapid ist die klare Nummer eins: Rekordmeister Rapid Wien ist unverändert der beliebteste Fußball-Klub in Österreich. Das zeigt eine Market-Umfrage im Auftrag der Bundesliga unter 1.202 Personen im Zeitraum 24. Juni bis 9. Juli. Demnach gaben 39 Prozent der fußball-interessierten Befragten an, Rapid am liebsten zu mögen.  (10:01)

2020-08-01

Krone

Rekordmeister Rapid Wien testet gegen Drassburg: Es geht wieder los! Rekordmeister Rapid Wien macht sich heute, nach den negativen Covid-19-Tests, auf den Wegs ins Trainingslager nach Bad Tatzmannsdorf. Zuvor bestreitet man, ab 17 Uhr bei uns im Live-Stream auf krone.at oder auf krone.tv, beim ASV Drassburg (3. Liga) sein erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison. Nicht mit dabei: Goalie Tobias Knoflach. Er hat das Vertragsangebot des Rekordmeisters nicht angenommen und ist jetzt Ex-Rapidler. (08:40)

Krone

Die ersten Bilder von Schwab im neuen Trikot: Schwarz-weiß statt grün-weiß: Nach sechs Jahren beim SK Rapid schließt sich Stefan Schwab dem griechischen Topklub PAOK Saloniki an. Sein neues Trikot zog er sich bereits über, krone.at hat die Bilder. (15:25)

Krone

JETZT: Rekordmeister Rapid testet gegen Drassburg: Es geht wieder los! Rekordmeister Rapid Wien macht sich heute, nach den negativen Covid-19-Tests, auf den Wegs ins Trainingslager nach Bad Tatzmannsdorf. Zuvor bestreitet man, ab 17 Uhr bei uns im Live-Stream auf krone.at oder auf krone.tv, beim ASV Drassburg (3. Liga) sein erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison. Nicht mit dabei: Goalie Tobias Knoflach. Er hat das Vertragsangebot des Rekordmeisters nicht angenommen und ist jetzt Ex-Rapidler. (08:40)

2020-07-31

Krone

Alle Tests negativ: Rapid-Trainingslager geht los: Der SK Rapid Wien wird planmäßig am Samstag ins Trainingslager nach Bad Tatzmannsdorf reisen. Die am Donnerstag vorgenommenen Covid-19-Tests verliefen bei allen Spielern und Betreuern negativ. Damit werden Trainingslager und ein „geordnetes, vollzähliges“ Mannschaftstraining wieder aufgenommen, wie der Fußball-Bundesligaclub am Freitag in einer Aussendung mitteilte. (09:44)

2020-07-29

Krone

Rapid II will in die 2. Liga, Sturm Graz II nicht: Sollte der SV Mattersburg wegen seiner drohenden Insolvenz aus dem Profifußball ausscheiden müssen, winkt den Rapid Amateuren ein Platz in der 2. Liga! Die Zweitteams der Hütteldorfer und von Sturm Graz wären grundsätzlich aufstiegsberechtigt - die Grazer hätten im Gegensatz zu Rapid gegenüber der Bundesliga aber kein Interesse angemeldet, bestätigte ein Liga-Sprecher am Mittwoch. (14:30)

Krone

Stefan Schwab verlässt Rapid: „War mir eine Ehre!“: Die letzten Verhandlungen sind gescheitert: Der SK Rapid muss Stefan Schwab nach sechs Jahren ablösefrei ziehen lassen! Sportchef Zoran Barisic bedauert den Abgang des Kapitäns: „Wir haben alles versucht!“ (17:01)

Krone

Schwab-Entscheidung naht: Die möglichen Szenarien!: Die Zukunft von Stefan Schwab ist weiter offen! Ein Angebot auf Verlängerung seines ausgelaufenen Vertrags hat der Kicker bisher nicht angenommen, die Zeichen stehen auf Abschied. Neben Rapid sollen auch PAOK Saloniki und Lecce ein Thema sein. (11:31)

Krone

Reduziertes Training bei Rapid nach Corona-Fall: Vizemeister Rapid hat am Mittwoch mit einer dezimierten Mannschaft sein erstes Teamtraining für die neue Saison absolviert. Nach dem positiven Coronavirus-Test eines Spielers befinden sich dieser und dessen Kontaktpersonen nach wie vor in Isolation. Offen ist weiterhin auch die Zukunft des bisherigen Kapitäns Stefan Schwab. (11:45)

Krone

Neuer Job bei alter Liebe! Canadi ist zurück: Am Vormittag hatte es krone.at bereits vorangekündigt, jetzt ist es offiziell: Damir Canadi hat einen neuen Job. Der Ex-Rapid-Trainer kehrt zu seiner alten Liebe Atromitos Athen zurück. Den Verein hatte er 2019 sensationell in die Europa League geführt. (11:43)

2020-07-28

Krone

Rapid-Spieler positiv auf Corona getestet: Jetzt hat‘s auch den SK Rapid erwischt. Bei den Hütteldorfern wurde ein Spieler positiv auf Corona getestet, gab der Verein am Dienstag bekannt. Der für Mittwoch geplante Medientermin wurde folgerichtig abgesagt. (13:02)

Krone

Schwab dementiert „fixen Abgang“ von Rapid zu PAOK: Der Rapidler Stefan Schwab weist Medienberichte zurück, wonach er bereits eine Entscheidung über seinen künftigen Arbeitgeber getroffen hätte! PAOK Saloniki sei zwar „eine Option“, erklärte der bisherige Rapid-Kapitän, von einem schon fixierten Wechsel nach Griechenland könne aber keine Rede sein ... (19:59)

Krone

Rapid: Hoffen auf „Lok“ im Millionen-Spiel: Der Countdown läuft: In einem Monat steigt Rapid in die Qualifikation zur Champions League ein. Drei Gegner sind möglich: Kroatiens Vize wäre ein Traumlos, AZ Alkmaar schwer und PAOK Saloniki undankbar. (06:05)

Krone

Rapids mögliche Gegner ++ Wirbel um Skandalkampf: Die Top-Stories des Sport-Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio, präsentiert von Mario Drexler! (08:48)

2020-07-27

Krone

Pavlovic & Turgeman: (K)eine Chance für Heimkehrer: Andrija Pavlovic hatte in Zypern kein schlechtes Jahr, wird bei Rapid heute nicht nur mit offenen Armen empfangen. Alon Turgeman zeigt in Polen nach seiner Verletzung jetzt auf - aber bis 2021 gehört er der Austria. Es gibt (k)eine Chance für die beiden Heimkehrer. (05:10)

Krone

Vater von ÖSV-Ski-Legende im Corona-Jammer: Eine neue Folge von „Krone oder Kasperl“. Diesmal Themen in der Sendung von „Krone“-Sportchef Peter Frauneder und Moderator Michael Fally: die Familie von Rudi Nierlich und das Corona-Jammer in St. Wolfgang, das Renaissance von MotoGP-Altmeister Valentino Rossi, das Fehlen von Marko Arnautovic bei den ersten Länderspielen nach Corona, der Kampf des SV Mattersburg ums Überleben, der nahende Abschied Stefan Schwabs von Rapid, der Titelkrimi in der zweiten Liga und der neunte Titel in Serie für Juventus Turin (alles im Video oben). (09:21)

Krone

Vater von verstorbenem Ski-Helden im Corona-Jammer: Eine neue Folge von „Krone oder Kasperl“. Diesmal Themen in der Sendung von „Krone“-Sportchef Peter Frauneder und Moderator Michael Fally: die Familie von Rudi Nierlich und das Corona-Jammer in St. Wolfgang, das Renaissance von MotoGP-Altmeister Valentino Rossi, das Fehlen von Marko Arnautovic bei den ersten Länderspielen nach Corona, der Kampf des SV Mattersburg ums Überleben, der nahende Abschied Stefan Schwabs von Rapid, der Titelkrimi in der zweiten Liga und der neunte Titel in Serie für Juventus Turin (alles im Video oben). (09:21)

Krone

Offiziell: Rapid trennt sich von Verteidiger!: Vor zwei Tagen kündigte es krone.at bereits an, jetzt ist es offiziell: Rapid trennt sich von Stephan Auer. Der Vertrag mit dem Verteidiger wird nach fünf Jahren nicht mehr verlängert! (10:58)

Krone

Schlager der Vorbereitungsspiele: Salzburg - Ajax!: In der Fußball-Bundesliga ist der Urlaub mit Wochenbeginn vielerorts wieder beendet. Meister Salzburg, Rapid und SKN St. Pölten baten zum Coronavirus-Test-Montag, in St. Pölten und Salzburg fanden gleichzeitig Leistungsbeurteilungen statt. Schwieriger als sonst gestaltet sich im Coronajahr 2020 die Suche nach Testspiel-Gegnern. (15:14)

2020-07-26

Krone

DFB-Pokal: Leipzig beginnt gegen Rapid-Freunde: Die Auslosung des DFB-Pokals brachte interessante Paarungen. So trifft Marcel Sabitzers und Konrad Laimers RB Leipzig auf den 1. FC Nürnberg (auch bekannt hierzulande wegen der guten Fan-Freundschaft mit den Rapidlern). Titelverteidiger Bayern München kennt seinen Gegner noch nicht.  (19:24)

Krone

Rapid will ihn nicht, aber: „Bleibe zu 99 Prozent“: Als Rapids Ex-Sportchef Bickel im Sommer 2018 Deni Alar aus Graz zurückholte, waren viele skeptisch. Obwohl der Stürmer bei Sturm eingeschlagen hatte, Topscorer war. Aber er funktioniere nicht in Hütteldorf. Hieß es, schien auch so. Vier Tore in nur 20 Liga-Spielen, unter Trainer Kühbauer kein Leiberl mehr. Daher wurde Alar letzte Saison bei Levski Sofia geparkt, jetzt musste er retour. Vorerst. (06:01)

2020-07-25

Krone

Tage des Abschieds bei Rekordmeister Rapid: Zuerst Corona-, dann sportmedizinische Tests, Trainingsstart dann am Mittwoch - Rapids Fahrplan steht! Mehr aber nicht ... (06:23)

2020-07-23

Krone

Lotst Adi Hütter einen Rapidler nach Frankfurt?: Wechselt ein Rapidler in die deutsche Bundesliga? Laut Medienberichten soll Eintracht Frankfurt, der Klub von Trainer Adi Hütter, Interesse an einer Verpflichtung von Dejan Ljubicic haben. (10:43)

2020-07-22

Krone

Ibrahimovic-Doppelpack bei Müldür-Klub im Video: Der AC Mailand hat am späten Dienstagabend in der Seria A bei Sassuolo, dem Klub von Ex-Rapidler Mert Müldür, dank eines Doppelpacks von Altstar Zlatan Ibrahimovic mit 2:1 gewonnen. Der Schwede traf in der 19. Minute per Kopf zur Führung für die Mailänder. Nach dem Ausgleich der Hausherren per Elfmeter war der 38-Jährige knapp vor dem Pausenpfiff (45.+2) dann zum 2:1 zur Stelle. Milan bleibt damit seit dem Re-Start der Serie A ungeschlagen und darf mit dem Antreten in der Europa League planen. Alle Tore und Highlights vom Spiel sehen Sie hier im Video (oben). (04:52)

2020-07-21

Krone

Deutschland-Klub hat Ex-Rapidler Schaub im Visier: Im Winter wurde er vom 1. FC Köln an den Hamburger SV verliehen, jetzt könnte die nächste Leihe folgen: Hannover 96 hat offenbar Interesse an Ex-Rapidler Louis Schaub! (04:27)

Krone

Ex-Rapidler Wydra hat einen neuen Klub gefunden: Dominik Wydra bleibt in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga. Der frühere Rapidler heuerte nach seiner Vertragsauflösung in Aue bei Eintracht Braunschweig an. Beim Aufsteiger unterschrieb der 26-Jährige einen Kontrakt bis 2022. Sportdirektor Peter Vollmann begrüßte einen zweitligaerfahrenen Spieler, der sowohl in der Dreierabwehrkette als auch im defensiven Mittelfeld agieren könne. (09:09)

2020-07-20

Krone

„Benvenuto!“ Rapid-Kapitän Schwab erstmals Papa: Rapid-Kapitän Schwab wurde erstmals Papa, hielt sich deswegen bis jetzt bei der Zukunftsentscheidung zurück. (05:31)

2020-07-16

Krone

Österreichs „Eurofighter“ und wann sie loslegen: Salzburg, Rapid, WAc, LASK und Hartberg - diese fünf Mannschaften werden Österreich im Spätsommer bzw. Herbst auf internationaler Bühne vertreten. In welchem Bewerb sie spielen und wann sie loslegen - hier der Überblick. (06:27)

Krone

Stöger nach Pleiten-Saison: Rapid als Vorbild: Eine Saison zum Vergessen ist für die Wiener Austria in Hartberg sinnbildlich zu Ende gegangen. Als im Europacup-Play-off in zwei Spielen schlechtere Elf verpasste der Großklub zum vierten Mal in den vergangenen sieben Jahren das internationale Geschäft. Sport-Vorstand Peter Stöger kritisierte die fehlende Weiterentwicklung und kündigte Veränderungen an. Außerdem nannte er Lokalrivale Rapid als Vorbild, wie man es nach einer verkorksten Saison besser machen kann. (09:07)

2020-07-15

Krone

Serie A: Müldür-Team knöpft Juventus Remis ab: Achtungserfolg für Sassuolo in der italienischen Serie A! Das Team des Ex-Rapidlers Mert Müldür knöpfte am Mittwochabend in der 33. Runde Meister Juventus einen Punkt ab. (21:47)

Krone

Müldür gegen Ronaldo: „Wir spielen auf Sieg!“: Ex-Rapidler Mert Müldür trifft heute (Anpfiff um 21.45 Uhr) in der italienischen Serie A mit Sassuolo auf Cristiano Ronaldo & Co. Seit dem Ende der Corona-Pause geht es für den Wiener und seinen Klub steil bergauf. Sogar der Europacup winkt. (04:23)

2020-07-12

Krone

Platzverweis für Keeper nach gehaltenen Elfmetern: In Rumäniens 2. Liga ereigneten sich beim Spiel zwischen Petrolul 52 und Rapid Bukarest (0:0) kuriose Szenen. Mihai Popa von Rapid hält zwei Elfmeter, steht aber jeweils vor der Linie und fliegt nach zwei Gelben Karten vom Platz. Ein neuer Torwart muss rein, doch Rapid Bukarest kann am Ende doch noch jubeln. (20:23)

2020-07-09

Krone

Ex-Rapidler Wydra (26) verlässt Erzgebirge Aue: Erzgebirge Aue und der Wiener Dominik Wydra gehen ab sofort getrennte Wege! (14:28)

2020-07-08

Krone

Herr Präsident, ist Rapid bald pleite?: Rund fünf Millionen Euro fehlen Rapid an Einnahmen wegen Corona in der Kassa. Verärgerte Sponsoren drohen wegen eines sexistischen Transparents sogar mit dem Ausstieg. Klub-Boss Martin Bruckner nimmt in der „Krone“ Stellung: „Wir werden das überstehen“, sagt er. (15:58)

Krone

Ex-ÖFB-Teamspieler Norbert Hof 76-jährig gestorben: Der frühere österreichische Fußball-Teamspieler Norbert Hof ist vor wenigen Tagen im Alter von 76 Jahren verstorben! Das gab sein Ex-Klub Rapid am Mittwoch bekannt. (20:01)

Krone

England-Legionär Weimann mit Coronavirus infiziert: Der Anruf kam am Abend vor einem Testspiel: „Andi, du bist positiv!“ Ex-Rapidler Andreas Weimann, derzeit bei Bristol City in der zweiten englischen Liga, konnte es kaum glauben, fühlte sich topfit, zeigte keine Symptome. „Außerdem hatte im ganzen Klub und auch in meiner Familie sonst niemand Corona - ich wüsste nicht, wo ich mich da infiziert haben soll“, grübelt der 28-Jährige. (11:43)

2020-07-07

Krone

Nun droht auch Ottakringer Rapid mit dem Ausstieg!: „A Stadion mit leeren Plätzen is wie a schiache Oide wetzen“ - dieser Spruch auf einem Banner der eigenen Fan-Szene könnte den SK Rapid teurer kommen als ursprünglich gedacht! Glaubte Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek erst noch gar keinen Skandal erkennen zu können, wächst sich die Angelegenheit immer mehr zu einem Problem für die Sponsoren der Grün-Weißen aus. Nach „Wien Energie“ und „Cashback World“ stellt nun auch Bierbrauer Ottakringer sein Engagement in Hütteldorf infrage ... (14:26)

Krone

Neue Aufgabe! Stangl wechselt nach Deutschland: Neue Aufgabe für Stefan Stangl: Der 28-Jährige, der unter anderem schon für Sturm, Rapid, Salzburg und die Austria kickte, wechselt in die die dritte deutsche Liga zu Aufsteiger Türkgücü München. (04:36)

Krone

Rapids Barisic: „Emotional in einer Waschmaschine“: Zoran Barisic lehnt im „Krone“-Interview Notverkäufe ab, will um Ljubicic, Schwab und jeden Sponsor kämpfen. „Emotional bist du in einer Waschmaschine“, sagt er auf die Frage, ob er Platz zwei genießen konnte. Gezielte Verstärkungen muss Rapids Sportchef ausschließen: „Sonst überleben wir das nicht!“ (04:15)

Krone

Aus und vorbei: Großsponsor steigt bei Rapid aus!: Paukenschlag bei Rapid: „Cashback World“ (früher Lyoness) steigt beim österreichischen Rekordmeister aus! Nach fünf Jahren Zusammenarbeit ist Schluss. (07:38)

2020-07-06

Krone

LASK: Bodenloser Absturz nach Titel-Traum!: Der Fußball-Gott schaute nicht auf den LASK, der auf Rang vier absackte. Wolfsberg steht nach 3:1 gegen Rapid in der Gruppenphase der Europa League. Torschützenkönig Weissman ist auch Spieler der Saison. Kolumne von Herbert Prohaska. (05:55)

Krone

Assist-Kaiser Liendl: „WAC ist Spitzenmannschaft!“: Der 3:1-Sieg über Rapid und die Schützenhilfe von Red Bull Salzburg gegen den LASK waren für den WAC Millionen wert. Die Wolfsberger schafften zum Abschluss der Bundesliga-Meistergruppe den Sprung auf Platz drei und lösten damit wie im Vorjahr das Ticket für die Gruppenphase der Europa League. Mit dabei sein wird in diesen Partien auch Regisseur Michael Liendl, der in der abgelaufenen Saison mit 17 Assists den Liga-Bestwert aufstellte. „Wenn man zweimal hintereinander Dritter wird, kann man schon sagen, dass man eine Spitzenmannschaft in Österreich ist!“ (08:12)

2020-07-05

Krone

Rapid-Star Schwab: „Am Montag muss ich zum AMS“: Stefan Schwab bekennt sich trotz lukrativerer Angebote zu Rapid. Für die nächsten Wochen muss sich der Kapitän arbeitslos melden ... (06:08)

Krone

Ab 17 Uhr: WAC gegen Rapid zum Siegen verdammt: Drei Tage nach dem bitteren 3:3 in Hartberg muss der WAC im letzten Saisonspiel gegen Vizemeister Rapid heute nicht nur selbst gewinnen, sondern auch auf Schützenhilfe Salzburgs gegen den LASK hoffen. Einen Zähler liegen die Kärntner hinten, der Punktverlust in Hartberg nagte vor allem an der psychischen Substanz. Trainer Ferdinand Feldhofer scheint vor allem als Psychologe gefragt. Mit sportkrone.at sind Sie ab 17 Uhr live dabei! (13:00)

Krone

Ab 17 Uhr: „Millionenspiel“ für LASK gegen Bullen: Den Kampf um den Meisterteller hat der LASK verspielt, nun soll heute, am besten mit einem Sieg über Meister Salzburg, Platz drei gesichert werden. Die Linzer empfangen den Serienmeister und wollen im Fernduell mit dem WAC gar nicht erst nach Wolfsburg blicken. Die Kärntner könnten mit einem Sieg gegen Rapid die Linzer noch verdrängen. Mit sportkrone.at sind Sie ab 17 Uhr live dabei! (13:00)

Krone

LIVE: Noch keine Tore bei LASK gegen Salzburg: Den Kampf um den Meisterteller hat der LASK verspielt, nun soll heute, am besten mit einem Sieg über Meister Salzburg, Platz drei gesichert werden. Die Linzer empfangen den Serienmeister und wollen im Fernduell mit dem WAC gar nicht erst nach Wolfsburg blicken. Die Kärntner könnten mit einem Sieg gegen Rapid die Linzer noch verdrängen. Das Spiel läuft, mit sportkrone.at sind Sie live dabei. Es steht 0:0. (15:50)