2019-10-24

Brucki

Scheiß AFD, 20: Rezension Scheiß AFD Fanzine der Usual Suspects Darmstadt Hinrunde 2018/19 Ausgabe 20 192 S. Das Fanzine der Ultràgruppe Usual Suspects Darmstadt bezieht sich im Namen auf die Vorgängergruppe Allesfahrer Darmstadt und einen zu Gründungszeitungen 2006 häufig genutzten selbstironischen Ausruf. „Was einst mit 98 Exemplaren begann, um damit das nähere Umfeld der ‚Allesfahrer Darmstadt‘ alljährlich mit... Weiterlesen (05:00)

Bundesliga

SK Rapid: Gemeinsam gegen Brustkrebs - Fünfstellige Spendensumme für Pink Ribbon: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (15:00)

DerStandard

Peschek fährt dazwischen: "Rapid in der Foulstatistik ganz weit unten in der Tabelle": Rapid-Wirtschafts-Geschäftsführer kontert Vorwürfe bezüglich Rapids brutaler Spielweise – Kühbauer kündigt an auch gegen Salzburg "physisch spielen" zu wollen (10:51)

EwkiL/Freunde

Kader 2019/20 – Herbst: Im August wurde eine Tabelle mit dem damaligen Rapid-Kader zusammengestellt. Doch durch Abgänge und Zugänge – insbesondere von Rapid II – hat sich der Kader wieder verändert und umfasst derzeit 28 Spieler mit einem Durchschnittsalter von 25 Jahren. NR Name Pos Land Alter WAC-Kader 1 Strebinger Richard T A 27 1 27 4 Barac Mateo […] (19:03)

Kurier

Kühbauer: "Dann glaube ich, bin ich der falsche Trainer": Rapid wehrt sich vor dem Duell mit Salzburg gegen die Vorwürfe zu hart gespielt zu haben. Man betont den "Rapid-Kampfgeist". (10:32)

Laola1

PSV: Der Rapid-Flop im "Familien-Betrieb": Am Donnerstag wird es für den LASK wieder in der Europa League ernst. Die Linzer gastieren am 3. Spieltag der Europa League bei PSV Eindhoven (18:55 Uhr LIVE auf DAZN und im LAOLA1-Ticker). Das Duell mit den Stahlstädtern ist für den niederländischen Traditionsklub aber keinesfalls der erste Berührungspunkt mit dem rot-weiß-roten Fußball. Vor fünf Jahren kam es in der Europa-League-Quali zum Kräftemessen mit dem SKN St. Pölten. Damals lieferte der jetzigen WAC-Akteur  Marcel Ritzmaier (Hier geht’s zum Interview) den Assist zum 1:0 beim 3:2-Hinspiel-Erfolg des PSV. Zusätzlich gab es noch Begegnungen gegen die SV Ried (2), Austria Wien (1) und Rapid Wien (8). In insgesamt 14 Partien gegen einen Verein aus Österreich setzte es nur zwei Niederlagen. Beide gegen die Hütteldorfer und vor sehr langer Zeit. Am 21. September 1955 gab es in der 1. Runde des Meistercups ein 1:6-Debakel in Wien, am 21. Oktober 1981 gewannen die Grün-Weißen in der 1. Runde des UEFA-Cups ebenfalls in der Bundeshauptstadt mit 1:0. (15:06)

Laola1

94. Minute kostet Glasners Wolfsburger zwei Punkte: Auch nach dem dritten Spieltag der UEFA Europa League bleibt der VfL Wolfsburg unter Oliver Glasner unbesiegt: Die Autostädter müssen beim KAA Gent in Belgien aber mit einem 2:2 leben. Wout Weghorst sorgt schon in der dritten Minute für die Führung der Gäste, das Premierentor des Ex-LASK-Stürmers Joao Victor (24.) sorgt für einen komfortablen Vorsprung. Durch Roman Yaremchuk (41.) erfolgt aber noch vor der Pause die Verkürzung. Der Ukrainer trifft in der 94. Minute ins Herz der Deutschen, er gleicht im letzten Moment aus. Ex-Rapid-Stürmer Giorgi Kvilitaia wird bei den Gastgebern in der 74. Minute eingewechselt. Wolfsburg führt die Gruppe I zur Halbzeit mit fünf Punkten gleichauf mit Gent an, die Deutschen sind wegen eines Gegentors weniger knapp voran. AS St. Etienne und Oleksandriya trennen sich 1:1, damit halten beide Teams bei zwei Zählern. (20:59)

Rapid-Youtube

RAPIDVIERTELSTUNDE #205: Die Vorschau: (15:37)

SkySportAustria

Rapid wehrt sich vor Duell gegen Salzburg: Keine Überhärte: Das bestimmende Thema nach dem Bundesliga-Sonntagsspiel von Rapid gegen Wolfsberg […] Der Beitrag Rapid wehrt sich vor Duell gegen Salzburg: Keine Überhärte erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (10:01)

SN

Fußball: Red Bull Salzburg - Rapid Wien im Liveticker: Red Bull Salzburg ist nach der knappen Niederlage gegen Napoli wieder in der Bundesliga gefordert: Verfolgen Sie das Heimspiel der Bullen gegen Rapid Wien am Sonntag im SN-Ticker. (10:55)

SN

Rapid wehrt sich vor Duell gegen Salzburg: Keine Überhärte: Das bestimmende Thema nach dem Bundesliga-Sonntagsspiel von Rapid gegen Wolfsberg war die harte Gangart der Wiener. Beim 1:1 in Hütteldorf gab es einige grenzwertige Fouls und eine Flut von Gelben Karten. Auch gegen Salzburg werde Rapid am Sonntag "physisch spielen", kündigte Trainer Dietmar Kühbauer an. Die Grün-Weißen wiesen aber Vorwürfe, man habe Verletzungen in Kauf genommen, strikt zurück. (12:09)

sportreport.biz

Schlager Red Bull Salzburg vs. Rapid Wien ausverkauft: © Sportreport Am kommenden Sonntag steht in der 12. Runde der Tipico Bundesliga der Schlager Red Bull Salzburg vs. Rapid Wien auf dem Programm. Das letzte Spiel des ersten Rückrundenspieltags wird vor ausverkaufter Kulisse über die Bühne gehen. Wie die Bullen am Donnerstag mitgehen sind alle 17.218 Karten für dieses Spiel abgesetzt. Die Red Bull Arena ist somit bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Schlager des Spieltags geht dementsprechend in einem vollen, ausverkauften Stadion, über die Bühne. In der […] Der Beitrag Schlager Red Bull Salzburg vs. Rapid Wien ausverkauft erschien zuerst auf Sportreport . (12:37)

Weltfußball

Rapid weist Vorwurf der Überhärte weiter zurück: Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer kündigt an, auch im Schlager am Sonntag in Salzburg "physisch spielen" zu wollen. Dass die Grün-Weißen mit ihrer harten Gangart Verletzungen der Gegner in Kauf nehmen würden, weisen die Hütteldorfer weiterhin vehement zurück (10:27)