2017-09-12

90minuten

Helge Payer: "Ich glaube, dass es mit Koller vorbei ist": In der Sendung "Sport und Talk im Hangar 7" sprachen Rapid-Tormanntrainer Helge Payer und Vienna-Kicker Markus Katzer über die aktuelle Situation bei Rapid und wie es mit Marcel Koller weitergeht. (16:23)

90minuten

Dejan Ljubicic bleibt vorerst in Hütteldorf: Das Tauziehen um Dejan Ljubicic hat vorerst ein Ende. Der defensive Mittelfeldspieler bleibt vorerst bei Rapid. (09:50)

EwkiL/Freunde

Metapher „Rapid“: Kein Tag vergeht, in dem man nicht in irgendeiner Weise im Alltag an Rapid erinnert wird. Zum Beispiel findet man im Favoritner Columbus-Center folgende Werbefläche: „Im […] (10:25)

Heute

Rapid-Sportdirektor: Causa Ljubicic: Bickel spricht Machtwort aus: Dejan Ljubicic hat die Herzen der Rapid-Familie im Sturm erobert. Jetzt erklärt Sportdirektor Fredy Bickel, wie es mit dem 19-Jährigen weiter geht. (09:42)

Laola1

RBS: Debütant in Europa League?: Am Donnerstag (21:05 Uhr) startet Red Bull Salzburg bei Vitoria Guimaraes (POR) zum siebenten Mal in die Europa-League-Gruppenphase. In der Red-Bull-Ära werden die "Bullen" erstmals in Portugal spielen, möglicherweise mit einem Debütanten. Denn sollte Paulo Miranda (Knie) weiter nicht spielen können, heißen die Alternativen Jerome Onguene - Neuzugang aus Stuttgart - und Liefering-Kapitän Luca Meisl, der im Frühjahr die Youth League mit der U19 gewann. Es wäre für beide das erste Spiel im Dress des österreichischen Meisters. Igor, der beim 2:2 gegen Rapid spielte, steht nicht auf der Europa-League-Spielerliste der Salzburger, Marin Pongracic ist verletzt. Auch Andreas Ulmer ist nach seiner vor zwei Wochen erlittenen Gehirnerschütterung weiter fraglich. (10:54)

Laola1

Rapid: Ex-Spieler kritisiert Trainerwahl: Markus Katzer findet lobende, aber auch kritische Worte für die Vorgänge beim SK Rapid Wien. "In der Vergangenheit hat man in der Trainerfrage nicht immer richtig entschieden", so der 37-jährige Defensivspieler, der seine Karriere aktuell bei Regionalligist Vienna ausklingen lässt, bei "Sport und Talk aus dem Hangar 7" auf "ServusTV". Er vermisse eine gewisse Kontinuität. Der Ex-Rapidler (2004-2013) mahnt: "Auch aktuell habe ich nicht das Gefühl, dass Goran Djuricin in sechs Monaten noch auf der Bank sitzt." (12:31)

Laola1

Rapid: Machtwort punkto Ljubicic: Dejan Ljubicic überzeugte in seinen ersten beiden Spielen für den SK Rapid gegen den LASK (1:0) und Red Bull Salzburg (2:2). Die Fans hoffen, dass der Kooperationsspieler nun in Wien bleibt und nicht wieder nach Wiener Neustadt abgegeben wird. Trainer Goran Djuricin bestätigte den 19-Jährigen schon für den nächsten Kader in Altach, Sportchef Fredy Bickel spricht gar ein Machtwort, wird in der "Krone" zitiert: "Er wird jetzt länger bei uns bleiben. Ihm gehört die Zukunft, er muss nur spielen." (08:25)

Laola1

Neuzugang: Rapid Wien verpflichtet Teenager: Der SK Rapid Wien gibt noch einen Neuzugang bekannt - allerdings nicht für die Profis sondern für den Nachwuchs. Mittelfeldspieler Maximilian Boonstoppel wechselt aus den Niederlanden vom Nachwuchs des NEC Nijmegen nach Hütteldorf und unterschreibt in der grün-weißen Akademie einen Vertrag bis Sommer 2019. Der 17-Jährige kommt vorerst in der U18 zum Einsatz, am vergangenen Wochenende feierte er bereits sein Debüt. Boonstoppel besitzt die österreichische und niederländische Staatsbürgerschaft, spielte in der U15 und U16 aber bereits für den ÖFB. (11:24)

Laola1

Neuer Trainer für den SK Rapid: Der SK Rapid präsentiert einen neuen Trainer. Nachdem Michael Steiner mit 1. September die Stelle des sportlichen Leiters des Nationalen Zentrums für Frauenfußball übernahm und zudem als U19-Frauen-Teamchef aktiv sein wird, wurde mit Harald Suchard mit sofortiger Wirkung ein Nachfolger als U16-Trainer eingestellt. Der 40-Jährige wird ab Montag die Ausbildung in dieser Altersstufe übernehmen und erhält vorerst einen Vertrag bis Sommer 2019. Suchard besitzt die UEFA-A- und UEFA-Junioren-Lizenz. (18:26)

Österreich

Ex-Rapidler kritisiert die Klub-Bosse: Er gewann zwei Meisterschaften mit den Wienern. Nun äußert er Kritik. Der Sieg war zum Greifen nahe. Doch dann traf Red Bull Salzburgs Munas Dabbur in Minute 92 zum 2:2. Trotzdem: Der SK Rapid hat seit Langem wieder eine echt starke Leistung abgeliefert - und das in Unterzahl. "Wir haben bewiesen, dass wir auf dem Niveau spielen können", so Coach Djuricin. Ein Aufwärtstrend ist zu erkennen. Markus... Weiterlesen (15:44)

Rapid

Transfernews Youngsters: Boonstoppel unterschreibt bis 2019: Der 17-jährige Maximilian Boonstoppel (07.04.2000) wechselt vom Nachwuchs des NEC Nijmegen nach Hütteldorf und unterschreibt in der grün-weißen Akademie einen Vertrag bis Sommer 2019. Boonstoppel kam bereits am vergangenen Wochenende im AKA-U18-Aufgebot gegen die SV Ried über 45 Minuten zum Einsatz. (10:57)

Rapid

Mario Pavelic: Zwei Spiele Sperre: Nach seinem Ausschluss gegen RB Salzburg wird uns Mario Pavelic für die kommenden beiden Pflichtspiele fehlen: (10:24)

Rapid

SK Rapid MediaInfo 119/2017: Neuer Cheftrainer der AKA-U16: Harald Suchard: Nach dem Abgang von Michal Steiner, der mit 1. September die Stelle des sportlichen Leiters des Nationalen Zentrums für Frauenfußball in St. Pölten übernahm und zudem künftig auch als Teamchef des U19 Frauen-Nationalteams fungieren wird, hat der SK Rapid den vakanten Posten des U16-Trainers mit sofortiger Wirkung nachbesetzt. (17:55)

Rapid

Neuer Cheftrainer der AKA-U16: Harald Suchard: Nach dem Abgang von Michal Steiner, der mit 1. September die Stelle des sportlichen Leiters des Nationalen Zentrums für Frauenfußball in St. Pölten übernahm und zudem künftig auch als Teamchef des U19 Frauen-Nationalteams fungieren wird, hat der SK Rapid den vakanten Posten des U16-Trainers mit sofortiger Wirkung nachbesetzt. (17:50)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: So lange wird Rapids Pavelic gesperrt: Rapids Mario Pavelic ist nach seinem Ausschluss im Spitzenspiel der siebenten Runde zwischen Serienmeister Salzburg und Rapid Wien (2:2) am Montag vom Strafsenat der Fußball-Bundesliga wegen "rohen Spiels" zu zwei Spielen Sperre verurteilt worden. (00:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Mählich: Überschwängliches Lob für Rapids Ljubicic: Am Montag rasierte die SV Ried Tabellenführer Wiener Neustadt mit 3:0. Ein deutliches Ergebnis, das in dieser Höhe vielleicht nicht zu erwarten war. Und ein Ergebnis, das Neustadt-Coach Roman Mählichs Sehnsucht nach Kooperationsspieler Dejan Ljubicic wachsen ließ. (15:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Bickel spricht Machtwort bei Ljubicic: Dejan Ljubicic hat einen bewegten Sommer hinter sich. Zunächst wurde er von den Rapid-Amateuren zu den Profis hochgezogen und kurze Zeit später als Kooperationsspieler zum SC Wiener Neustadt verliehen. Zuletzt wurde er schließlich wieder nach Wien geholt, wo er wohl nun auch bleiben wird. (10:43)

Weltfußball

SK Rapid verstärkt Trainer-Team: Rapid hat sein Trainer-Team mit Harald Suchard verstärkt. Der Ex-Bundesliga-Profi von Admira Wacker übernimmt die U16-Akademiemannschaft des Rekordmeisters. (18:45)