2020-04-10

DerStandard

Der letzte Schrei: Schutzmasken im Klub-Design: Bei Rapid wurden bereits 21.500 Stück bestellt. Fünf weitere Angebote aus der Sportwelt im Überblick (11:17)

DerStandard

Didi Kühbauer und Christian Ilzer: Wie geht es Trainern ohne Ball?: Fußball spielen im Wohnzimmer geht nicht. Die Coaches müssen in Zeiten von Corona improvisieren. Austrias Christian Ilzer und Rapids Didi Kühbauer sind zwei Beispiele (07:00)

EwkiL/Freunde

Ostern-2020: Eigentlich stand für Ostersonntag das Heimspiel gegen Wolfsberg am Rapid-Terminkalender, das vorletzte Spiel der Hinrunde der Meistergruppe. Aber seit 13.3.2020 ist nicht nur die österreichische Fußballwelt eine andere geworden. Ein Spiel mit Zuschauern ist in weite Ferne gerückt. Wir können gespannt sein, welche Perspektive die Bundesliga in der kommenden Woche für den Saisonrest zeichnet. Die […... Weiterlesen (14:59)

EwkiL/Freunde

Online-Shopping in Österreich: Corona macht andere Themen zu „Nebenkriegsschauplätzen“, auch den Fußball. Für die heimische Wirtschaft, Rapid inklusive, könnte es eine Hilfe sein, wenn wir uns als Konsumenten vor einem Kauf bei Amazon bei österreichischen Lieferfirmen nach Alternativen umsehen. Die Regierung, die Wirtschaftskammer, die Post und viele Private legten in den ersten Wochen der Corona-Epidemie Verzeichnisse österrei... Weiterlesen (16:41)

Heute

Ex-Coach Canadi kritisiert fehlende Rapid-Loyalität: Damir Canadi nützt die Corona-Pause im Profifußball, um seine Karriere Revue passieren zu lassen. Er verrät, was er im Rückblick über die Zeit bei Rapid denkt, und welche Ziele er sich für die Zukunft setzt. (08:28)

Heute

Mit neuer App: Tricks von den Rapid-Stars lernen: Auch in Zeiten der Corona-Krise können fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche ihr Fußball-Können verbessern. Mit einer App lernen sie dabei von Rapid-Stars. (14:34)

Heute

Rapid & Austria: Fußball als Vorbild für Gesellschaft: Auf dem Fußballplatz liefern sich Rapid und Austria erbitterte Duelle. Im Kampf um eine Liga-Fortsetzung sind sich die beiden Wiener Großklubs einig: Der Fußball erfüllt in Zeiten der Corona-Krise eine wichtige Rolle für die Gesellschaft. (17:36)

Heute

Ex-Coach Canadi kritisiert die Loyalität bei Rapid: Damir Canadi nützt die Corona-Pause im Profifußball, um seine Karriere Revue passieren zu lassen. Er verrät, was er im Rückblick über die Zeit bei Rapid denkt, und welche Ziele er sich für die Zukunft setzt. (08:28)

Heute

Rasen-Problem: Gibt es Rapid-Hilfe für Austria?: Die Wiener Austria hat dem Erzrivalen Rapid nicht nur das Verpassen der Meistergruppe "nachgemacht". So wie die Hütteldorfer vor gut einem Jahr kämpfen die Veilchen mit einem Pilzbefall des Rasens in der Generali Arena. (13:40)

Krone

„Habe alles gegeben!“ Bickels emotionaler Abschied: Seit Donnerstag ist es Gewissheit: Der frühere Rapid-Sportchef Fredy Bickel verlor nach nur sechs Monaten seinen gleichartigen Job beim Schweizer Zweitligisten Grasshoppers Zürich! „Ich verlasse das Büro mit erhobenem Haupt. Ich weiß, dass ich in den vergangenen Monaten alles für meinen Verein gegeben habe“, so Bickels emotionale Abschiedsworte. (08:59)

Laola1

Bickel geht "mit erhobenem Haupt": Am Donnerstag kam für Fredy Bickel überraschend nach nur sechs Monaten das Aus als Sportchef beim Schweizer Zweitligisten Grasshoppers Zürich. "Ich verlasse das Büro mit erhobenem Haupt. Ich weiß, dass ich in den vergangenen Monaten alles für meinen Verein gegeben habe", so Bickels Abschiedsworte, die er laut "Blick" in einem Chat an die Spieler richtete.  Der ehemalige Rapid-Sportchef "bereue nichts". "Ich übergebe eine in den letzten Wochen zusammengeschweißte, sich ergänzende, motivierte und gute Trainercrew und eine Mannschaft, innerlich gestärkt und mit großem Willen und viel Charakter! Ich glaube an die Stärke dieses Teams und weiterhin an unser gemeinsames, großes Ziel: den Aufstieg in die Super League!" (12:12)

Laola1

Bundesliga: Alle wollen wieder spielen: Wie und wann geht es in der österreichischen Bundesliga nach der Corona-Krise weiter? Diese Frage stellen sich vor allem die Spitzenfunktionäre der heimischen Vereine. Schließlich sind sie sich allesamt einig, dass nur eine baldige Rückkehr auf den Grünen Rasen, einen noch größeren wirtschaftlichen Schaden abwenden kann. "Ich glaube, dass die Vereine in dieser Saison mit einem blauen Auge davonkommen", meinte LASK-Vizepräsident Jürgen Werner am Freitag in einem TV-Talk auf ORF Sport+. Das Damoklesschwert würde über der nächsten Saison hängen. Werner wünscht sich so wie Salzburg-Geschäftsführer Stephan Reiter, Austria-Vorstand Markus Kraetschmer und Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek, dass die seit 10. März unterbrochene Meisterschaft zu Ende gespielt werden kann. Nächste Woche beraten ÖFB-Präsidium am Mittwoch und die Bundesliga in einer Video-Klubkonferenz, wie es weitergehen soll. (20:20)

Österreich

Rapid-Boss: "Wollen Saison beenden": Christoph Peschek will bei Video-Konferenz am Donnerstag Klarheit über Liga-Zukunft. Wien. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek nahm bei oe24.TV Stellung zu den aktuellen Liga-Plänen in der Corona-Pause. (22:02)

Plinden

Rapid und Austria als „Osterkost“ rund um die Uhr: Christian Ilzer, der Trainer der Austria, wünschte sich am Gründonnerstag bei einem Gespräch mit dem Viola-TV die violette Rückkehr in die Medienwelt. Am Ostermontag wird es so weit sein: Nicht durch ein Geisterspiel, das Ilzer inzwischen wie so viele herbeisehnt, um wieder mehr im Blickpunkt zu stehen, als bisher, sondern vorerst als Konserve. Sky Sport […] Der Beitrag Rapid und Austria als „Oste... Weiterlesen (13:58)

Rechtshilfe

„SCHEISS BUNDESLIGA“ ist keine Anstandsverletzung: Die Wiener Polizei verhängte über einen Rapid-Fan eine Strafe von 300 Euro. Der Vorwurf: Er hätte vor ein Werbebanner der Bundesliga ein Transparent mit dem Wortlaut „SCHEISS“ angebracht und dadurch den öffentlichen Anstand verletzt. Mit Hilfe der Rechtshilfe Rapid erhob der Fan erfolgreich Beschwerde gegen das Straferkenntnis. Anlass für das Protesttransparent war eine über den Block West verhäng... Weiterlesen (15:24)

SkySportAustria

Heute vor 35 Jahren: Rapid erlegt Dinamo Moskau: Bis auf die Erstrundenspiele gegen Besiktas Istanbul hätte wohl jede Partie während dieser Kampagne die Aufnahme in die Kategorie “legendäre Spiele“ verdient gehabt. In der zweiten Runde setzten sich die … (06:00)

SkySportAustria

Über 20.000 Bestellungen: Mega-Ansturm auf Rapid-Schutzmasken: Seit gut eineinhalb Wochen verkauft der SK Rapid Mund-Nasen-Schutzmasken im Vereinsdesign. Eine Idee, die bei den Fans des Rekormeisters sehr gut ankommt, wie die aktuellen Bestellzahlen belegen. Wie der SK … (07:31)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-220: Erinnerungs-Trikots der Rapid-Spieler (Stefan Schwab, Dejan Ljubicic, Max Hofmann, Richard Strebinger, Mario Sonnleitner, Christopher Dibon, Stephan Auer, Zoran Barisic, Steffen Hofmann); Online-Rundschau; Pitch-Competition; Rapid Magazin als ePaper; Die Rapid-Maske; Osterbotschaft vom Rapid-Pfarrer (Christoph Pelczar); Rapid-Familie schenkt ein Lächeln (19:15)