2017-03-05

Brucki

Rapid - Red Bull 0:1 (0:0): Bundesliga, 24. Runde, 5.3.2017 Weststadion, 23.200 Spiele des Dosenkonzern-Fußballfilialstandorts Salzburg-Land gegen Rapid waren die letzten Jahre die Spitzenspiele der Bundesliga. In dieser vergeudeten Saison wehrte sich Rapid nun gegen weiteres Abrutschen aus dem Mittelfeld der Tabelle. Es gab eines der stärkeren Rapidspiele der letzten Zeit zu sehen, doch es fehlte wiederum am letzten Baustei... Weiterlesen (16:30)

Bundesliga

Salzburg nach 1:0-Sieg bei Rapid sechs Punkte vor Altach: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:49)

DerStandard

Bundesliga - Rapid bleibt ein Intensivpatient: Auch die 24. Runde bescherte Rapid nicht die erhoffte Trendumkehr. Meister Salzburg gewann durch ein Freistoßtor von Valon Berisha. Immerhin haben die Hütteldorfer schon viel schlechter gekickt (18:44)

DerStandard

Spielbericht - Rapid bleibt ein Intensivpatient: Auch die 24. Runde bescherte Rapid nicht die erhoffte Trendumkehr. Meister Salzburg gewann durch ein Freistoßtor von Valon Berisha. Immerhin haben die Hütteldorfer schon viel schlechter gekickt (18:44)

DerStandard

Bundesliga - Rapid vs. Salzburg 0:0: Die fünftplatzierten Hütteldorfer stecken in der Dauerkrise, und jetzt kommt auch noch Tabellenführer Salzburg zu Besuch (15:55)

DerStandard

Bundesliga - Rapid vs. Salzburg 0:1: Die fünftplatzierten Hütteldorfer stecken in der Dauerkrise, und jetzt kommt auch noch Tabellenführer Salzburg zu Besuch (15:55)

DerStandard

Live - Berisha-Traumtor bringt Salzburg Sieg gegen Rapid: Hütteldorfer konnten Überlegenheit nicht in Tore ummünzen und prolongieren somit ihre Talfahrt (18:47)

DerStandard

Bundesliga - Rapid vs. Salzburg, 16.30 Uhr: Die fünftplatzierten Hütteldorfer stecken in der Dauerkrise, und jetzt kommt auch noch Tabellenführer Salzburg zu Besuch (15:46)

DiePresse

Rapid verpasst die Trendwende: Kein Befreiungsschlag, aber auch kein Frust: Rapid verliert gegen Salzburg 0:1. "Auf diese Leistung kann man mehr als aufbauen." (18:33)

DiePresse

Salzburg gewinnt bei Rapid 1:0: Bundesliga-Spitzenreiter Salzburg hat mit einem 1:0-Sieg bei Rapid den nächsten Schritt Richtung vierten Meistertitel in Serie gemacht. (18:33)

DiePresse

Sturm Graz schüttelt gegen Altach Frühjahrsmüdigkeit ab: Die Steirer schafften ihren ersten Sieg nach der Winterpause. Torschütze Hierländer sieht darin "die richtige Motivation für das Match gegen Rapid". (08:41)

DiePresse

"Ich denke immer positiv - und ziehe meine Linie durch" [premium]: Für Rapid zu arbeiten, ist für Damir Canadi ein Traum. Stadion, Spieler, Stimmung - Hütteldorf habe für ihn trotz der Negativserie von bislang nur zwei Siegen viel Flair. Kritik wischt der Wiener eiskalt weg, dass er dennoch vom Titel spricht, sind keine "Fake News". (12:27)

Kicker

LIVE! Salzburg ringt Rapid nieder - Fener trifft spät: Der Sonntag wartete mit einem brisanten Derby in den Niederlanden auf, ein Pogba-Tor entschied für Sparta Rotterdam gegen Tabellenführer Feyenoord. In Österreich gastierte RB Salzburg bei Rapid Wien, ein Tor reichte dem Spitzenreiter zum Sieg. In Schottland siegt Celtic deutlich im Pokal gegen St. Mirren. In Frankreich siegte am Nachmittag Marseille, am Abend ist Monaco gefordert. (19:15)

Kicker

LIVE! Festigt Monaco Platz eins? - Fener trifft spät: Der Sonntag wartete mit einem brisanten Derby in den Niederlanden auf, ein Pogba-Tor entschied für Sparta Rotterdam gegen Tabellenführer Feyenoord. In Österreich gastierte RB Salzburg bei Rapid Wien, ein Tor reichte dem Spitzenreiter zum Sieg. In Schottland siegt Celtic deutlich im Pokal gegen St. Mirren. In Frankreich siegte am Nachmittag Marseille, am Abend ist Monaco gefordert. (21:52)

Kicker

LIVE! Rapid bietet Salzburg Paroli: Der Sonntag wartet mit einem brisanten Derby in den Niederlanden auf, ein Pogba-Tor entschied für Sparta Rotterdam gegen Tabellenführer Feyenoord. In Österreich gastiert RB Salzburg bei Rapid Wien, beenden die Hütteldorfer ausgerechnet gegen den Doublegewinner ihre Dauerkrise? In Schottland steigt der FA Cup, Celtic siegte deutlich gegen St. Mirren. In Frankreich siegte am Nachmittag Marseille, am Abend ist Monaco gefordert. (17:48)

Kicker

LIVE! Derby in Rotterdam - Rapid fordert Salzburg: Der Sonntag wartet mit einem brisanten Derby in den Niederlanden auf, Sparta Rotterdam fordert das große Feyenoord heraus. Später empfängt Groningen Ajax Amsterdam. In Österreich gastiert RB Salzburg bei Rapid Wien, beenden die Hütteldorfer ausgerechnet gegen den Doublegewinner ihre Dauerkrise? In Schottland steigt der FA Cup, Celtic hat St. Mirren zu Gast. In Frankreich ist am Nachmittag Marseille und am Abend Monaco gefordert. (13:45)

Kicker

Klare Sache: Monaco fertigt Nantes ab: Der Sonntag wartete mit einem brisanten Derby in den Niederlanden auf, ein Pogba-Tor entschied für Sparta Rotterdam gegen Tabellenführer Feyenoord. In Österreich gastierte RB Salzburg bei Rapid Wien, ein Tor reichte dem Spitzenreiter zum Sieg. In Schottland siegt Celtic deutlich im Pokal gegen St. Mirren. Klarer Spitzenreiter in Frankreich ist weiterhin Monaco nach einem 4:0 über Nantes. (23:07)

Krone

Hier im LIVETICKER: Rapid gegen Red Bull Salzburg!: Die zu Saisonbeginn noch großen Kampfansagen aus Hütteldorf in Richtung Meister Red Bull Salzburg sind längst verstummt - heute ist man gegen die Bullen nur noch Außenseiter. 0:0 gegen die Admira, Pleite beim WAC (Video oben) - die letzten zwei Resultate der Wiener sprechen Bände. Und die Salzburger? Die haben die vergangenen sieben Liga-Spiele allesamt gewonnen… (15:30)

Krone

Rapid heute gegen "Bullen": Sieg oder Sumpf!: Die zu Saisonbeginn noch großen Kampfansagen aus Hütteldorf in Richtung Meister Red Bull Salzburg sind längst verstummt. Heute (16:30 Uhr) ist man gegen die Bullen nur krasser Außenseiter. 0:0 gegen die Admira, Pleite beim WAC (Video oben) - die letzten zwei Resultate der Wiener. Aus den letzten vier Spielen konnte man nur zwei Punkte mitnehmen. Die Fans sind bislang ruhig geblieben, aber langsam MUSS die Wende her. Das Motto für heute: Siegen oder Sumpf! Denn bei einer weiteren Pleite geht es wohl nur noch darum, den Abstieg zu verhindern. (09:43)

Krone

RB Salzburg "klaut" Sieg bei starkem SK Rapid: Bundesliga-Spitzenreiter Red Bull Salzburg hat mit einem 1:0-Sieg bei Rapid den nächsten Schritt in Richtung vierten Meistertitel in Serie gemacht. Ein traumhaftes Freistoßtor von Valon Berisha, der den Ball in der 71. Minute aus gut 20 Metern perfekt über die Mauer ins Eck zirkelte, entschied am Sonntag in Wien das abschließende Match der 24. Runde. Nach zwei Dritteln der Meisterschaft liegt der Titelverteidiger, der seine jüngsten acht Liga-Spiele allesamt gewonnen hat, bereits sechs Zähler vor dem ersten Verfolger Altach. Die so stark wie heuer noch nie aufgetretenen Grün-Weißen stecken dagegen nach der fünften sieglosen Partie en suite weiter auf Platz fünf im Niemandsland fest. (17:22)

Krone

Rapid: "Wissen nicht, was wir verbrochen haben!": Schlusspfiff. Rapids Spieler standen mit gesenkten Köpfen rund um den Mittelkreis. Und zögerten - wohin jetzt? Dann führte Kapitän Stefan Schwab das Team zum Block West. Wo im Gegensatz zu den letzten Dämpfern keine Pfiffe, keine verächtlichen Gesten zurückkamen. Diesmal gab’s aufmunternden Applaus von allen vier Rängen, von 23.200 Anhängern. Die Fans haben gesehen, was wir investiert haben, meinte Trainer Damir Canadi. Zumindest der Kelch, ein explodierendes Pulverfass in Hütteldorf, bleibt noch erspart… (19:56)

Laola1

Berisha: "Soriano mein Vorbild": Valon Berisha erzielte beim 1:0 von Red Bull Salzburg im Schlager der 24. Bundesliga-Runde bei Rapid den Siegestreffer per Freistoß. Das ausgerechnet im ersten Spiel nach der Ära Jonatan Soriano, der auch wegen seiner Freistoß-Tore zur RBS-Legende wurde. Berisha verrät, was er sich abgeschaut hat: "Ich habe mit ihm viel trainiert und man hat immer gesehen, welche Ruhe er davor hat. Heute habe ich mir auch Zeit genommen. Ich habe gewusst, dass ich das kann. Es ist ein sehr geiles Gefühl." (20:55)

Laola1

Salzburg ringt Rapid nieder: Red Bull Salzburg gewinnt den Schlager der 24. Bundesliga-Runde bei Rapid mit 1:0 und macht damit einen weiteren großen Schritt in Richtung Meistertitel. Vor allem in der ersten Halbzeit kommt das Aufeinandertreffen der beiden Rivalen nur sehr langsam in Fahrt. Letztlich ist es eine Standard-Situation, die für die Entscheidung sorgt. Valon Berisha zirkelt in Minute 71 einen direkten Freistoß genau ins Kreuzeck. Salzburg (52 Punkte) rangiert damit bereits sechs Zähler vor Altach und 23 vor Rapid. (18:22)

Laola1

SK Rapid hofft auf Traustason: Mit Arnor Traustason droht bei Rapid der nächste Verletzte. Der Isländer musste nach einem harten Einstieg von Stefan Lainer und einem unglücklichen Aufprall angeschlagen ausgewechselt werden. Trainer Damir Canadi wartete mit einem Wechsel noch ab und forderte den an der Seitenlinie entlang humpelnden 23-Jährigen laut Augenzeugen noch lautstark, mit forschem Ton auf, weiterzuspielen. Dieser winkte jedoch ab, für ihn kam Tamas Szanto in die Partie. Laut erster Diagnose ist das Seitenband betroffen. (20:45)

Laola1

Verpasst Maierhofer Rapid-Match?: Läuft alles nach Plan, wird Mattersburg-Stürmer Stefan Maierhofer nach seinem Jochbeinbruch nur die beiden Gastspiele in Altach (11. März) und bei seinem Ex-Arbeitgeber Rapid (18. März) verpassen. "Die Ärzte sagen, dass er drei bis vier Wochen pausieren muss. Er will natürlich schon früher mit Maske spielen. Wer den 'Major' kennt, weiß, dass er den Fußball lebt. Er schont weder den Gegner noch sich selbst. Wir werden sehen, wie schnell er wieder fit ist. Ich denke, er wird in spätestens drei Wochen wieder spielen können", vermutet Trainer Gerald Baumgartner in "Talk und Tore" auf "Sky". (20:10)

Laola1

"Was haben wir verbrochen?": Es war ein Lebenszeichen! Inmitten der tiefen Krise konnte der SK Rapid trotz 0:1-Niederlage ausgerechnet gegen den Tabellenführer RB Salzburg zeigen, dass es Grund für Optimismus gibt. Gäste-Trainer Oscar Garcia sprach nicht umsonst von der vielleicht besten Saisonleistung der Grün-Weißen. Und auch Damir Canadi war zufrieden: "Mir ist ja die Statistik grundsätzlich wurscht, aber wenn Red Bull keinen Torschuss in der ersten Halbzeit hatte, dann weiß man um die Leistung des SK Rapid Wien." (23:34)

Österreich

Hofmann bleibt wieder nur die Bank: Canadi kündigt keine Überraschungen an. Rapid-Coach Canadi bleibt seiner Linie treu, lässt Hofmann auf der Bank schmoren. "Es wird keine Überraschungen geben", betonte Canadi vor dem Hit gegen Salzburg. Heißt: Für Rapid-Kapitän Hofmann bleibt auch heute nur ein Platz auf der Bank. bislang kam der 36-Jährige 2017 nur zu zwei Kurzeinsätzen. (11:44)

Österreich

Topspiel: Rapid gegen Salzburg: Rapid steht im Hit gegen Salzburg unter Riesen-Druck. (11:58)

Österreich

Rapid-Schock: Traustason wieder verletzt: Traustason musste gegen Salzburg vom Feld. Schock für Rapid! Als ob die Hütteldorfer nicht schon genug Probleme hätten, könnte ein weiterer Verletzter dazu kommen. Der Isländer Traustason musste nach einem Foul von Lainer in der 38. Minute beim Hit gegen Salzburg vom Feld. Für ihn kam Tamas Szanto. (17:30)

Österreich

Rapid: Bei Niederlage explodiert Pulverfass: Rapid steht im Hit gegen Salzburg unter Riesen-Druck. (11:58)

Österreich

Rapid kämpft, aber verliert erneut: Salzburg gewinnt das Schlagerspiel gegen Rapid mit 1:0. (18:21)

Rapid-Englisch

Narrow defeat at hands of champions: The clash of this round of Bundesliga fixtures pitted the Htteldorfers against champions RB Salzburg . Leading up to the match it was clear that the game was going to be an intense affair: firstly, because clashes between Rapid and Salzburg always carry an extra intensity. Secondly, because the Green Whites were looking for a three point haul to restore some pride and confidence after getting off... Weiterlesen (17:38)

Ultras-Rapid

SK Rapid Wien – Red Bull: (17:30)

Weltfußball

LIVE: Rapid fordert Spitzenreiter Salzburg: Nominell ist es eines der größten Duelle der österreichischen Bundesliga, wäre da nicht die schwere Krise bei Rapid. Können der füntplatzierte Vizemeister dem Tabellenführer ein Bein stellen? (15:42)

Weltfußball

Berisha schießt Salzburg bei Rapid zum Sieg: Spitzenreiter Red Bull Salzburg hat am Sonntag mit einem Sieg bei Rapid den nächsten Schritt Richtung vierten Meistertitel in Serie gemacht. Ein traumhaftes Freistoßtor sorgte für die Entscheidung. (18:31)