2019-04-10

Admira

U18 siegt auch gegen den SK Rapid: Im Nachholspiel der 12. ÖFB Jugendliga Runde traf unsere U18 gestern Abend in der Südstadt auf die U18 des SK Rapid Wien. In der intensiven Partie fiel der alles entscheidende Treffer erst in der 88. Spielminute durch Tin Vastic. Admira U18 – SK Rapid Wien U18 1:0 (0:0) Trainer Tilo Morbitzer: „Von Anfang an war... Mehr Info Der Beitrag U18 siegt auch gegen den SK Rapid erschien zuerst auf FC FLYERALARM ADMIRA . (08:58)

Heute

Wiener geht nach Linz: Ex-Rapid-Coach Djuricin hat neuen Klub gefunden: Goran Djuricin hat angeblich einen neuen Job. Eineinhalb Jahre nach seiner missglückten Zeit bei Rapid übernimmt "Gogo" das Training von Blau-Weiß Linz. (14:32)

Heute

Wiener vor Engagement in Linz: Goran Djuricin bald neuer Trainer von Blau Weiß?: Goran Djuricin dürfte einen neuen Klub gefunden haben. Der Ex-Rapid-Coach gilt als heißester Kandidat bei Zweitligist Blau-Weiß Linz. (14:47)

Krone

Polizei droht nun ein Engpass beim Cup-Endspiel: Was die „Krone“ exklusiv verkündet hatte, bestätigte gestern der ÖFB: Nach dem „Nein“ zur Generali-Arena, wo die Polizei große Sicherheitsbedenken äußerte, bleibt Klagenfurt Schauplatz des Cup-Finales: Meister Salzburg und Rapid matchen sich am 1. Mai im Wörthersee-Stadion um den Titel. Dort droht allerdings ein Engpass bei den Sicherheitskräften. (03:49)

Kurier

Neue Aufgabe für Djuricin: BW Linz will den Ex-Rapid-Coach: Goran Djuricin ist der Favorit auf den Posten des lange gesuchten Cheftrainers beim Tabellendritten der 2. Liga. (17:16)

Laola1

ÖFB dementiert Polizei-Engpass: Doch alles im grünen Bereich! Der ÖFB dementiert den Bericht der "Krone", dass es rund um das nach Klagenfurt verlegte ÖFB-Cup-Finale aufgrund der kurzen Vorlaufzeit einen Engpass beim zur Verfügung stehenden Personal der Polizei geben könnte, vehement. Mit Major Markus Tilli habe der Einsatzleiter des Polizeikommandos Klagenfurt versichert, dass es "kein Problem" geben werde: "Natürlich ist es ein organisatorischer Aufwand, aber es ist alles im grünen Bereich." Das Endspiel zwischen dem FC Red Bull Salzburg und dem SK Rapid Wien war am Dienstag in die Kärntner Landeshauptstadt verlegt worden, nachdem es rund um die geplante Austragung in der Generali Arena der Wiener Austria Sicherheitsbedenken gegeben hatte. (09:11)

Laola1

Polizei-Engpass beim Cup-Finale?: Die riesige Aufregung rund um die Verlegung des ÖFB-Cup-Finales nach Klagenfurt schien sich gelegt haben, schon könnte ein neues (Sicherheits-)Problem auftreten. Bei der Klagenfurter Polizei hält sich nämlich die Freude, dass das Endspiel zwischen dem FC Red Bull Salzburg und dem SK Rapid Wien in der Kärntner Landeshauptstadt ausgetragen wird, spürbar in Grenzen. In der "Krone" warnt Kärntens Polizei-Sprecher Rainer Dionisio angesichts der kurzen Vorlaufzeit: "Unsere Dienstpläne sind lange fertig. Jetzt müssen wir rasch Beamte mobilisieren, die am 1. Mai Dienst machen können." Einen Engpass an Sicherheitskräften gilt es natürlich zu vermeiden, da am Feiertag und angesichts der attraktiven Final-Paarung mit einem entsprechenden Publikums-Zuspruch zu rechnen ist. (07:44)

Österreich

Hammer-Gerücht: Neuer Klub für Gogo Djuricin?: Wie heute bekannt wurde, soll der Ex-Rapid-Coach bei einem Klub in der 2. Liga unterschreiben.  Knalleffekt. Gogo Djuricin (44) soll laut Medienberichten vor einer Unterschrift beim 2.-Liga-Verein Blau-Weiß Linz stehen. Laut "laola.at" sollen nur noch wenige finale Details geklärt werden, dann hat Djuricin wieder einen Job auf der Trainerbank.  (17:25)

Österreich

ÖFB muss daraus die Lehren ziehen: Rapid-Legende Hans Krankl warnt vor einer gefährlichen Entwicklung. Die Verlegung ist die vernünftigste Entscheidung. Ein Finale in der Generali-Arena hätte nur zu Problemen geführt. In meinen Augen ist es ohnehin völlig absurd, dass der ÖFB das Finale an einen Verein aus der Bundesliga vergibt. Wie konnte es überhaupt so weit kommen? Für mich ist das Praterstadion in Wien die beste Option. Aber a... Weiterlesen (07:16)

Österreich

Selfmade-Millionär als Rapid-Boss?: Krammer-Nachfolge: Roland Schmid greift an Jungunternehmer Roland Schmid (43) besitzt die schönste Loge im Weststadion. Er hat die berühmte Planter's-Bar einfach nachbauen lassen. Sie ist der In-Treff bei den Rapid-Spielen. Wird sie im nächsten Jahr auch zur Präsidentenloge? (07:09)

Rapid

Verletztenmeldung: Mateo Barac: Bedauerlicherweise mssen wir eine Verletztenmeldung bekannt geben:Mateo Barac schied beim 2:0-Erfolg in Innsbruck am vergangenen Samstag verletzt aus, nun steht die Diagnose fest. Der Innenverteidiger muss aufgrund einer Sprunggelenksverletzung mehrere Wochen pausieren, die Dauer des Ausfalls hngt vom Heilungsverlauf ab. Wir wnschen ihm gute Besserung und eine rasche Genesung! (09:08)

Rapid

Bandenzauber und ein neuer Rekorderlös - Das war unser SNT-Hallencup 2019: Gekickt wurde wie immer mit viel Leidenschaft... ... und ebenso vielen Emotionen. Als fixer Bestandteil des jhrlichen Veranstaltungskalenders, feierte der Special Needs Hallencup Ende Mrz sein 5-jhriges Jubilum . Seit 2015 setzt sich der SK Rapid in Kooperation mit den Sportfreunden Purkersdorf und smtlichen Partnern und Frderern mit diesem Hallenturnier fr den sterreichischen Behindertensport ein... Weiterlesen (07:21)

Rapid

"Mit ein paar Prozent weniger wird es nicht gehen!": Marvin Potzmann: "Aktuell setzen wir offensiv viel um, können und müssen viel ausprobieren." skrapid.at: Drei Erfolgserlebnisse in der vergangenen Woche, so kann es bei uns weitergehen, richtig? Marvin Potzmann : Die ganze letzte Woche war fr den gesamten Verein sehr wichtig. Die beiden Siege in der Meisterschaft sind uns auch in der Art und Weise in Ruhe gelungen, es ist ja auch immer die Souvern... Weiterlesen (08:29)

Rapid

Willi Schuldes im Interview: In den vergangenen Wochen hat sich in unserer grn-weien Nachwuchsabteilung nicht nur sportlich einiges getan. Im Interview mit Willi Schuldes , sportlicher Leiter Rapid II, Akademie und Nachwuchs haben wir uns unter anderem ber die Erfolge unserer Youngsters, dem Trainerwechsel bei Rapid II sowie ber die kommenden Aufgaben als auch Ziele unterhalten. (11:31)

Rapid

Vorschau: Mattersburg im Griff behalten: Weiter Souveränität ausstrahlen: Rapid will auch gegen Mattersburg dominant auftreten. Anpfiff: Die 25. Runde der tipico Bundesliga bringt uns am Samstag wieder ein Heimspiel - der SV Mattersburg gastiert im Allianz Stadion. Der Anpfiff erfolgt um 17:00 Uhr, live knnt ihr die Partie - auer natrlich in Htteldorf - via SKY und im SK Rapid-Ticker mitverfolgen. Ausgangslage: Weiter so, Rapid! Die letz... Weiterlesen (08:00)

Rapid

SK Rapid II: Aufwärtstrend fortsetzen: Anpfiff: In der 22. Runde der Regionalliga Ost empfngt Rapid II am Freitagabend den ASK-BSC Bruck/Leitha in Htteldorf ( Anpfiff: 19:00 Uhr , wir halten euch auch ber twitter.com/skrapid auf dem Laufenden). Ausgangslage: Nach dem zuletzt doch sehr dichten Spielplan konnten unsere Grn-Weien in den vergangenen Tagen die Akkus wieder vollstndigen Aufladen und sind gerstet fr das kommende Heimspiel. Zw... Weiterlesen (08:13)

Rapid

Die besten Kontakte sind Grün-Weiß: Im "Grünen Netzwerk" präsentieren sich unsere Partner mit individuell gestalteten Unternehmensprofilen. Das SK Rapid Branchenbuch gibt es sowohl in gedruckter Form als auch online. Fuball verbindet. Das wird im SK Rapid Business Club besonders deutlich, denn hier erfhrt der Vernetzungsgedanke eine ganz neue Dimension. Sowohl am Spieltag als auch darber hinaus haben die Mitglieder des landesweit gr... Weiterlesen (10:00)

SN

Schaub traf bei Kölns 4:4 in Duisburg: Louis Schaub hat am Mittwoch sein viertes Saisontor für den deutschen Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln erzielt. Der Ex-Rapidler, der in der 73. Minute ausgetauscht wurde, traf in der 47. Minute zum zwischenzeitlichen 2:2 und leistete außerdem zum 1:1 durch Jhon Cordoba in der 24. Minute die Vorarbeit. (21:05)

SN

Red Bull Salzburg setzte sich mit seinem Wunsch durch: Finale auf neutralem Boden: Das Finale im Fußballcup findet auf neutralem Boden in Klagenfurt statt. Eine Verlegung in das Happel-Stadion hätte nur Rapid geholfen. (04:02)