2019-09-10

ASB-Rapid

Umfrage zur Präsidentschaftswahl - Stimmungsbarometer September: Rapidler!   Die Auswertung der Umfrage aus dem Monat August ist in dem dazugehörigen Thread einsehbar. Nun würde mich interessieren, ob sich eure Wahl vergleichsweise geändert hat. Nach der Präsentation aller Konzepte wird es eine umfangreichere Umfrage geben. Ich bitte euch allerdings, diesen Thread ausschließlich zur Stimmabgabe zu nutzen und eure Diskussionen in den dafür vorgesehenen Threads w... Weiterlesen (20:37)

Brucki

Der Kompass, 6: Rezension Der Kompass Ausgabe 6 2019 160 S. Der Kompass führt seine Leserinnen und Leser durch 19 Länder und 37 Spielberichte. Heftautor Kev aus dem ostdeutschen Halle/Saale und Kollege Veverka reisen von Oktober 2017 in Italien bis September 2018 in Polen gut herum und schreiben in schwungvollem Stil von ihren Groundhoppingtouren und Reiseerlebnissen in Europa und den USA (New York). Interessant ... Weiterlesen (05:00)

Heute

Neuer Job für Ex-Rapid-Boss Fredy Bickel?: Im Mai hat Fredy Bickel das Amt des Sportdirektors bei Rapid Wien niedergelegt, wurde von Zoran Barisic abgelöst. Nun steht der 54-jährige Schweizer unmittelbar vor einem neuen Engagement. (19:35)

Krone

„Sonst ist Fußball bald nicht mehr Nummer eins“: Rapids Finanzchef Raphael Landthaler kämpft für Österreich bei der UEFA um eine Europacup-Reform. Sein Ziel: Ab 2024 drei Bewerbe mit 128 Teams in den Gruppenphasen. Superreich werden die Klubs nur durch die TV-Gelder. (03:43)

Krone

Ex-Rapid-Manager Bickel vor Grasshoppers-Rückkehr: Fredy Bickel, bis Ende Mai Sportchef von Österreichs Rekordmeister Rapid, soll dieser Tage das Amt des Sportchefs beim Schweizer Fußball-Zweitligisten Grasshoppers Zürich übernehmen, wie „nzz online“ am Dienstag berichtete! (19:28)

Laola1

Fredy Bickel winkt ein neuer Job: Nach seinem Aus als Sportdirektor beim SK Rapid winkt Fredy Bickel nun ein neuer Job in seiner Heimat Schweiz.  Wie die "NZZ" berichtet, soll der 54-Jährige Sportchef bei den Grasshoppers werden. Beim Zweitligisten aus Zürich soll die Trennung von Paul Bollendorf, dem bisherigen "ersten Ansprechpartner für sportliche Belange", bereits besiegelt sein, ihm soll dann Bickel nachfolgen.  Für Bickel wäre es eine Rückkehr, nachdem er von 1992 bis 1999 als Medienchef, Technischer Koordinator und Assistent des Sportchefs bei GC tätig gewesen war. Nach mehrjährigen Engagements bei den Young Boys (zweimal) und beim FC Zürich war Bickel zuletzt von Dezember 2016 bis Ende der abgelaufenen Saison als Geschäftsführer Sport bei Rapid tätig. (20:57)

Laola1

Große Ehre für Rapids Landthaler: Raphael Landthaler gehört auch in Zukunft dem Executive Board der European Club Association (ECA) an. Der 44-Jährige, der bei Rekordmeister SK Rapid Wien als Leiter der Abteilung "Finanzen und Organisationsentwicklung" fungiert, wurde am Dienstag bis 2023 in das insgesamt 24-köpfige Gremium wiedergewählt. Als ECA-Vorsitzender wurde Juventus Turins Präsident Andrea Agnelli bestätigt. Die ECA ist die europäische Club-Vereinigung, ihr gehören mittlerweile 246 Klubs an, darunter in Österreich Red Bull Salzburg, Rapid, die Austria und Sturm Graz. (15:33)

Österreich

Austria kassiert 0:3-Pleite gegen WAC: Bis zur 88. Minute stand es 1:0 für die Gastgeber aus Kärnten. Dann ging alles ganz schnell. Die Wiener Austria dümpelt in der Fußball-Bundesliga weiterhin im Tabellenkeller herum. Am Sonntag kassierten die "Veilchen" beim WAC mit dem 0:3 (0:0) die zweite Niederlage en suite, halten weiterhin erst bei einem Saisonsieg und liegen als Zehnter nur vier Punkte vor Schlusslicht Admira. Rapid hingegen s... Weiterlesen (18:50)

Plinden

Rapid baut vorerst nur ein kleineres Trainingszentrum: Nach dem Derbysieg könnte sich Rapid dank der günstigen Auslosung in den nächsten vier Runden gegen Schlusslicht Admira, beim Aufsteiger WSG Swarovski Tirol, gegen Hartberg und in Mattersburg in den oberen Regionen festsetzen. Was  in den letzten drei Saisonen zweimal nicht gelang, weshalb  zweimal  die Europacupeinnahmen ausblieben. Die Auswirkungen liegen auf der Hand: Auch wenn […] Der Beitrag ... Weiterlesen (10:02)

Plinden

Der neue Plan für die Champions League: Nächsten Dienstag beginnt die Champions League, unter anderem mit dem ausverkauften Premierenspiel von Österreichs Meister Red Bull Salzburg gegen Genk aus Belgien. Eine Woche davor war in Genf auf der Generalversammlung der  European Club Association, der Vereinigung der europäischen Spitzenklubs, der inzwischen 246 Vereine angehören (aus Österreich Salzburg, Rapid, Austria und Sturm Graz) nur me... Weiterlesen (09:56)

Rapid

Schwung aus dem Derby mitnehmen: Zuhause gegen Admira: Die Admira konnte uns in der letzten Saison wenig entgegensetzen: Rapid gewann vier Duelle. Anpfiff: Siebente Runde der Bundesliga und somit geht es nach der Lnderspielpause am kommenden Wochenende wieder los! Unsere Mannschaft empfngt dabei zuhause in Htteldorf den FC Admira , der Anpfiff erfolgt am Sonntag bereits um 14:30 Uhr und wie immer knnt ihr, sofern ihr nicht selbst vor Ort seid, das Spi... Weiterlesen (05:47)

sportreport.biz

Ex-Rapid-Sportvorstand Fredy Bickel vor Rückkehr zu den Grasshoppers Zürich?: © Sportreport Seit seinem Vertragsende beim SK Rapid befindet sich Fredy Bickel auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung. Diese könnte es für den ehemaligen Geschäftsführer-Sport der Hütteldorfer in seiner Heimat Schweiz geben. Der 54-Jährige soll vor einem Comeback bei seinem Ex-Club Grasshoppers Zürich stehen. Zumindest wenn es nach einem Medienbericht geht. Wie „nau.ch“ berichtet könnte Fredy Bickel bereits in den nächsten Tagen als neuer Sportvorstand beim Schweizer Zweitligisten präsentiert werden. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt (noch) […] Der Beitrag Ex-Rapid-Sportvorstand Fredy Bickel vor Rückkehr zu den Grasshoppers Zürich? erschien zuerst auf Sportreport . (22:43)

Spox-Media

International: Fredy Bickel hat wohl neuen Job: Fredy Bickel, bis Ende Mai Sportchef von Österreichs Rekordmeister Rapid, soll dieser Tage das Amt des Sportchefs beim Schweizer Fußball-Zweitligisten Grasshoppers Zürich übernehmen, wie nzz online am Dienstag berichtete. Die Trennung von Paul Bollendorf, dem bisherigen "ersten Ansprechpartner für sportliche Belange", sei demnach bereits besiegelt. (20:56)

Weltfußball

Bickel vor Rückkehr zu den Grasshoppers: Fredy Bickel, bis Ende Mai Sportchef von Österreichs Rekordmeister Rapid, soll dieser Tage das Amt des Sportchefs beim Schweizer Fußball-Zweitligisten Grasshoppers Zürich übernehmen, wie "nzz online" am Dienstag berichtete (19:25)

Weltfußball

Rapids Landthaler weiter in Executive Board der ECA: Raphael Landthaler gehört auch in Zukunft dem Executive Board der European Club Association (ECA) an (13:22)