2017-08-27

90minuten

Oliver Glasner: "Mich ärgert, dass wir uns nicht an das gehalten haben was wir spielen wollten": Die Sky-Stimmen des LASK zur Niederlage gegen Rapid. (09:43)

90minuten

Goran Djuricin: "Jeder Sieg ist Gold": SK Rapid Wien gewinnt gegen LASK Linz mit 1:0. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD. (09:40)

90minuten

Fredy Bickel: "Ich denke auch nicht, dass wir groß unter Zeitdruck sind": Fredy Bickel im Sky-Interview über die letzten Tage der Transferzeit beim SK Rapid. (09:45)

Bundesliga

Rapid verschaffte sich Luft, Transferaktivitäten laufen: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (09:43)

Bundesliga

Anzeigen vor Bundesligaspiel Rapid-LASK: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (10:44)

DerStandard

Buli live - Rapid schlägt den LASK mit 1:0: Die Hütteldorfer fahren nach einem Treffer von Murg den ersten Heimsieg der Saison ein und ziehen an Punkten mit den Linzern gleich (20:50)

DerStandard

Geduld - Rapid arbeitet an weiteren Transfers: Petsos-Entscheidung "naht", Stürmerfrage könnte erst zur Deadline beantwortet werden (12:38)

DiePresse

Ex-Rapidler Wöber debütiert für Ajax: Der 19-jährige Innenverteidiger wurde beim 2:0-Auswärtserfolg in Venlo in der 80. Minute eingewechselt. (16:40)

EwkiL/Freunde

Rapid-Kalender: Von wo bekommst Du die Rapid-Termine? Aus der Zeitung? Von der Homepage? Von Bekannten? Wie hältst Du die Termine aktuell? Brauchst Du nur die Termine der […] (22:04)

Heute

Ausschreitungen: Vermummte Rapid-Fans warfen Steine auf Linzer: Vor dem Spiel Rapid gegen den LASK kam es zu Ausschreitungen. 30 bis 40 vermummte Rapid-Fans passten den Sonderzug aus Linz ab. (10:45)

Heute

Fan-Pulverfass Rapid: Das steckt hinter Fehde Ultras gegen "Österreich": "Journalisten Terroristen" verkündeten die Rapid-Ultras letzte Woche. Jetzt nehmen sie explizit die Zeitung "Österreich" ins Visier. "Heute" erklärt warum. (12:31)

Heute

Transferfenster schließt am 31. : Rapid: Bickel läuft bei Stürmersuche Zeit davon: Sportdirektor Fredy Bickel bastelt auf Hochtouren am Rapid-Kader. Das Petsos-Comeback scheint fix - doch der neue Stürmer lässt auf sich warten. (12:07)

Krone

Ljubicic überzeugt Djuricin: "Das war richtig gut": Dem Vernehmen nach soll der Wechsel von Thanos Petsos zurück zu Rapid näher rücken - allerdings hat Rapid für das defensive Mittelfeld auch in den eigenen Reihen eine personelle Alternative gefunden. Der erst diese Woche von Erste-Liga-Tabellenführer Wiener Neustadt zurückbeorderte Dejan Ljubicic überzeugte bei seinem Debüt. Wir dürfen nicht übereuphorisch sein, aber es war ein richtig gutes Spiel, lobte Cheftrainer Goran Djuricin den 19-Jährigen, der schon in der Vorbereitung einen bleibenden Eindruck hinterlassen hatte. (09:58)

Krone

Tumulte vor Rapid-LASK-Spiel - Anzeigen: Vor dem Spiel Rapid gegen LASK (1:0) hat am Samstag die Polizei ausrücken müssen: Laut Exekutive haben etwa 30 bis 40 vermummte Personen ankommende LASK-Fans am Bahnhof Wien-Hütteldorf mit grünen Farbbeuteln und Steinen beworfen. (10:49)

Krone

Tumulte vor Rapid - LASK: Polizei musste ausrücken: Vor dem Spiel Rapid gegen LASK (1:0) hat am Samstag die Polizei ausrücken müssen: Laut Exekutive haben etwa 30 bis 40 vermummte Personen per Sonderzug am Bahnhof Wien-Hütteldorf ankommende LASK-Fans mit grünen Farbbeuteln und Steinen beworfen. (12:34)

Krone

Rapid: Bickel sagt Chermiti ab: Er kommt in diesem Sommer definitiv nicht. Dass am Samstag einige Medien die Verpflichtung von Amine Chermiti verkündeten, kostete Fredy Bickel ein Schmunzeln. Weil Rapids Sportchef tags zuvor seinem Ex-Schützling aus Züricher Zeiten abgesagt hatte. (07:37)

Laola1

Anzeigen gegen Rapid-Anhänger: Die Anhänger des SK Rapid sorgen auch beim Spiel gegen den LASK (1:0) für negative Schlagzeilen.  Vor dem Duell im Allianz Stadion ist es am Samstag zu einem Polizeieinsatz gekommen. Laut Angaben der Exekutive haben etwa 30 bis 40 vermummte Personen ankommende LASK-Fans am Bahnhof Wien-Hütteldorf mit grünen Farbbeuteln und Steinen beworfen. Die Tatverdächtigen flüchteten demnach in weiterer Folge über die Gleisanlagen, zwei mutmaßliche Täter wurden ausgeforscht und angezeigt. Es gab unter anderem elf Anzeigen wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit, sechs Anzeigen wegen Sachbeschädigung sowie 13 Anzeigen nach dem Pyrotechnikgesetz. Zudem wurden sechs Fahrzeuge beschädigt. Während und nach dem Spiel soll es zu keinen polizeilich relevanten Vorfällen gekommen sein. (11:35)

Laola1

Wöber-Debüt bei Ajax-Sieg: Maximilian Wöber feiert am 3. Spieltag der Eredivisie beim 2:0-Sieg bei der VVV Venlo sein Debüt für Ajax Amsterdam. Der Neuzugang von Rapid wird in der 80. Minute für Frenkie De Jong eingewechselt. Zuvor bringt Donny van de Beek (55.) den niederländischen Rekordmeister nach schöner Huntelaar-Kopfball-Vorlage voran. David Neres (70.) fixiert mit einem Heber den Endstand. Ajax hält nach dem 3. Spieltag bei sechs Punkten. Meister Feyenoord führt die Tabelle mit weißer Weste an. (16:30)

Laola1

Rapid sagt Stürmer ab: Der SK Rapid ist bekanntlich noch auf der Suche nach einem Stürmer, ein Kandidat wurde nun aber von der Liste gestrichen.  Armine Chermiti wird kein Grün-Weißer. "Er kommt in diesem Sommer definitiv nicht", bestätigt Rapid-Sportdirekter Fredy Bickel der "Kronen Zeitung". Rapid hat dem Ex-Zürich-Stürmer eine Absage erteilt. Die Suche nach einer Verstärkung für die Offensive geht also weiter. "Wir haben zwei bis drei Kandidaten, die wir am Wochenende noch einmal beobachten", erklärt Bickel.  (10:58)

Österreich

Rapid-Chaoten warfen Steine auf LASK-Fans: Rapid-Anhänger hießen LASK-Fans mit Farbbeuteln und Steinen willkommen. Vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen Rapid und LASK (1:0) ist es am Samstag zu einem Polizeieinsatz gekommen. Laut Exekutive haben etwa 30 bis 40 vermummte Personen ankommende LASK-Fans am Bahnhof Wien-Hütteldorf mit grünen Farbbeuteln und Steinen beworfen. Die Tatverdächtigen türmten demnach in weiterer Folge über die Gle... Weiterlesen (12:02)

Österreich

Wöber bei Ajax-Sieg eingewechselt: ÖFB-Teamspieler Wöber bei 2:0-Erfolg von Ajax eingewechselt. Neo-Teamspieler Maximilian Wöber hat am Sonntag sein Debüt für Ajax Amsterdam gegeben. Der 19-jährige Innenverteidiger wurde beim 2:0-Auswärtserfolg in Venlo in der 80. Minute eingewechselt. Wöber war erst am vergangenen Donnerstag für kolportierte 7,5 Millionen Euro von Rapid zum niederländischen Rekordmeister transferiert worden. (16:39)

Österreich

Guter Deal für Rapid: Vorrang für die Jugend zahlt sich weiter aus. Wieder einmal sorgt ein junger Österreicher für positive Transferschlagzeilen. Mit gerade einmal 19 Jahren wechselt Max Wöber zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. Rapid kann man zu diesem Deal nur gratulieren. Klar ist es nicht leicht, ein Talent zu verkaufen, aber wenn der Preis stimmt und alle beteiligten zufrieden sind, sollte man dem ... Weiterlesen (13:19)

Rapid

Stimmen zum 1:0 gegen den Linzer ASK: Endlich: Im vierten Heimspiel der neuen Saison gelang unserer Mannschaft der erste "Dreier", der eigentlich schon gegen Mattersburg und im Derby fällig gewesen wäre. Gegen den LASK genügte im Gegensatz zu den oben erwähnten Partien ein Rapid-Treffer, auch weil Richard Strebinger mit zwei Glanzparaden seinen Kasten sauber gehalten hat. (01:09)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid-Fans nehmen sich Gratiszeitung vor: Die Fans des SK Rapid werden möglicherweise keine Liebesbeziehung mit Medien mehr eingehen. (00:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Armine Chermiti zu Rapid? Nur eine Ente: Laut kuriosen Medienberichten aus Frankreich soll der SK Rapid nun doch bereit sein, Ex-Zürich-Stürmer Armine Chermiti aus seinem Vertrag bei Etoil Sportive du Sahel herauszukaufen. Laut Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel aber nur eine Ente. (12:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Stürmersuche: Bickel sieht sich nicht unter Zeitdruck: Rapid Wien geht nach dem ersten Heimsieg der Saison am Samstag gegen den LASK (1:0) mit etwas mehr Ruhe in die Länderspiel-Pause - zumindest im Umfeld. Hinter den Kulissen wird bis Transferschluss am Donnerstag noch eifrig an Verstärkungen des Kaders gearbeitet. Eine Rückkehr von Mittelfeldmann Thanos Petsos von Werder Bremen zeichnet sich ab. Priorität hat aber ein neuer Stürmer. (14:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Nach Leistungssteigerung: Rapid biegt farblosen LASK: Durchatmen in Hütteldorf: Leicht verbesserte Rapidler biegen den LASK mit 1:0. (00:01)

Weltfußball

Rapid findet zurück zur Normalität: Erster Saison-Heimsieg. Gewaltige Unterstützung durch das Publikum. Ein bärenstarker Bundesliga-Debütant und ein echter Rückhalt im Tor. Für Rapid war der 1:0-Erfolg gegen den LASK Goldes wert. (08:40)

Weltfußball

Wöber debütiert bei Ajax als Joker: Ex-Rapidler Maximilian Wöber hat Sonntag sein Debüt für Ajax gegeben. Der 19-jährige Innenverteidiger wurde beim 2:0-Auswärtserfolg in Venlo in der 80. Minute eingewechselt (16:32)