2019-03-26

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Burgstaller bleibt bei Schalke, Onisiwo in Mainz: Ex-Rapidler nun bis 2022 bei Gelsenkirchnern unter Vertrag – Mainzer zogen Option auf Onisiwo (13:25)

DerStandard

Verlängert - Burgstaller bleibt bei Schalke, Onisiwo in Mainz: Ex-Rapidler nun bis 2022 bei Gelsenkirchnern unter Vertrag – Mainzer zogen Option auf Onisiwo (13:25)

GreenLions

Rapid-Manie: Erneute Enttäuschung in Mattersburg: → (10:18)

Heute

"Er ist entzückend, aber …": Rapid-Ikone Krankl teilt gegen Bickel und Co. aus: Für Rapid geht es am Samstag mit dem ersten Spiel im unteren Play-off weiter. Hans Krankl übt an seinem "Herzensklub" heftige Kritik. (06:18)

Kicker

Joelinton: "Firmino ist ein Vorbild": Die Parallelen sind unverkennbar. Auch Roberto Firmino kam als junges Talent früh nach Hoffenheim und musste sich erst die körperliche Robustheit antrainieren, um sich bei der TSG durchsetzen zu können. Firmino, der 2011 für vier Millionen in den Kraichgau geholt wurde und vier Jahre später für das Zehnfache (41 Mio.) zum FC Liverpool wechselte gelang dieser Prozess intern. Joelinton dagegen benötigte eine zweijährige Leihe zu Rapid Wien, um die Voraussetzungen zu erlangen, bei der TSG durchzustarten. (13:35)

Kicker-BL

Joelinton: "Firmino ist ein Vorbild": Die Parallelen sind unverkennbar. Auch Roberto Firmino kam als junges Talent früh nach Hoffenheim und musste sich erst die körperliche Robustheit antrainieren, um sich bei der TSG durchsetzen zu können. Firmino, der 2011 für vier Millionen in den Kraichgau geholt wurde und vier Jahre später für das Zehnfache (41 Mio.) zum FC Liverpool wechselte gelang dieser Prozess intern. Joelinton dagegen benötigte eine zweijährige Leihe zu Rapid Wien, um die Voraussetzungen zu erlangen, bei der TSG durchzustarten. (13:35)

Krone

Kult-Kicker Roman Wallner beendet seine Karriere: Sturm, Rapid, Hannover, Admira, Austria, Falkirk, Xanthi, LASK, Salzburg, Leipzig, Innsbruck, Grödig - aber jetzt ist endgültig Schluss! Roman Wallner hat am Dienstag seine Kicker-Karriere nach 22 Profi-Jahren beendet. „Jetzt bin ich mir ganz sicher, den richtigen Zeitpunkt gewählt zu haben“, erklärt der 37-jährige Steirer in einer Aussendung des SV Grödig. (13:06)

Laola1

So sauer ist Fußball-Österreich nach Blamage: Bei einem kann sich ein österreichischer Teamchef in schwierigen beruflichen Situationen gewiss sein: An guten Ratschlägen aus allen Lagern wird es im Krisen-Fall keinen Mangel geben. Auch Franco Foda wird nach dem blamablen 2:4-Debakel in Israel mit zahlreichen Wortmeldungen mehr oder weniger befähigter Experten bedacht. „Am Feld war eine Überheblichkeit zu erkennen, die Arroganz war zu groß“, kritisierte beispielweise Rapid-Legende Hans Krankl auf ServusTV in der Sendung „Sport und Talk aus dem Hangar7“ die mangelhafte Einstellung der ÖFB-Kicker, die zudem – laut Krankl – nicht gerade mit Selbstkritik überzeugen konnten. „Der Arnautović hat geredet, dass ich geglaubt habe, wir haben gewonnen.“ (11:59)

Plinden

Die Balkanisierung der UEFA führt zur Gefahr der neuen Super League: Montag Abend war Georg Pangl, der Generalsekretär der Vereinigung Europäischer Ligen aus Österreich, in Amsterdam Gast bei der Generalversammlung der European Club Association (ECA), zu der von den österreichischen Vereinen  Meister Red Bull Salzburg, Austria und Rapid als ordentliche Mitglieder gehören. Gast in der Höhle des Löwen. Denn die neuesten Pläne dieser Klubvereinigung, an denen […] Der ... Weiterlesen (09:02)

Rapid

Infos zum VVK für Ligaspiele : Generelle Info: Karten fr unsere Heimpiele bekommt ihr online und in unserem Fancorner (ffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 -18:00 Uhr) oder direkt am Spieltag beim Allianz Stadion . Zudem zu den ffnungszeiten in den Fanshops Stadioncenter und St. Plten . Verkaufsbeginn ist bei den Spielen immer ab 10:00 Uhr. Karten fr Auswrtsspiele gibt es im Fancorner und bentigen eine Personalisierung (Lic... Weiterlesen (06:28)

sportreport.biz

Hans Krankl: „Als Sportdirektor ist Bickel ungeeignet.“: © Sportreport Bei Rapid sei keine klare Linie zu erkennen, kritisiert Hans Krankl. Die EM-Quali-Niederlage in Israel führt der Goleador auf Überheblichkeit zurück. Und während sich Werner Schuster eine Auszeit anordnet, will sich Mathias Berthold beruflich neu orientieren. Das waren die Highlights von „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ am 25. März 2019. Moderation: Andreas Gröbl Die Themen: Ski alpin, Ski nordisch, Fußball Die Gäste: Mathias Berthold, Werner Schuster, Hans Krankl, Franz Wohlfahrt, Hans Huber, Peter Rietzler Hans Krankl: „Als […] Der Beitrag Hans Krankl: „Als Sportdirektor ist Bickel ungeeignet.“ erschien zuerst auf Sportreport . (11:09)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Krankl: „Barisic kann nur besser sein als Bickel“: Kurz vor dem Start in die Qualifikationsgruppe für den SK Rapid (Samstag, 17:00 Uhr zuhause gegen die Admira) meldet sich Hans Krankl zur aktuellen Lage beim Rekordmeister bei "Sport und Talk aus dem Hangar-7" zu Wort. (10:32)

Weltfußball

Krankl über Rapid: "Patient ist schwer krank": Rapid-Legende Hans Krankl findet zur aktuellen Krisensituation der Grün-Weißen klare Worte. "Bei Rapid gibt es zu viele Leute, die sportlich keine Kompetenz haben", urteilt der ehemalige Goalgetter (10:07)