2018-01-31

ASB-Rapid

Eren Keles wechselt zum SKN St.Pölten: http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2018/01/erin-keles-fix-beim-skn-st-poelten/ Erin Keles fix beim SKN St. Pölten Eren   Keles , dessen Vertrag in Hütteldorf nur noch bis Saisonende gelaufen wäre, wird künftig für das aktuelle Tabellenschlusslicht der Bundesliga, den SKN St. Pölten, auflaufen. Der 23jährige kam in der Herbstsaison zu neun Pflichtspieleinsätzen unter Goran   Dj... Weiterlesen (13:32)

Bundesliga

St. Pölten holte Offensivmann Eren Keles von Rapid: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (14:50)

Bundesliga

Rapids Bickel: "Demnächst" mit Djuricin-Zukunft beschäftigen: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (14:46)

Bundesliga

Rapids Jungprofi Arase fällt wochenlang aus: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (15:21)

DerStandard

SKN St. Pölten - Sechster Zugang: St. Pölten holt Keles von Rapid: Der Offensivspieler unterschrieb vorerst bis Saisonende (14:59)

DerStandard

Rapid Wien - Jungprofi Arase fällt wochenlang aus: 19-jähriger Flügelspieler laboriert an Knochenmarködem im linken Sprungbein sowie einem Außenbandriss (16:38)

EwkiL/Freunde

Stammtisch: Die Vorfreude auf den kommenden Beginn des zweiten Teils der Meisterschaft war groß, die Rekordmeisterbar bis auf den letzten Platz gefüllt. Andy Marek leitete die Diskussion […] (23:42)

EwkiL/Freunde

Testspiele: Ich strenge mich an, bei den Testspielen zu erkennen, welche Schlüsse ein Trainer aus der Vorstellung ziehen kann, allein, ich bin kein Trainer, ich wüsste es […] (00:46)

EwkiL/Freunde

Verehrung und Verblödung: Verehrung Die Zuneigung des Anhangs zu seinen Idolen ist bemerkenswert. Wenn man aufgerufen wird, sich für die Spieler des Vereins einzusetzen, geschieht das auch, und die […] (11:56)

EwkiL/Freunde

Grüße aus Spanien: Unser Fanklub EwkiL:Rapid hat eine Grußkarte von Rapid-Spielern aus Spanien erhalten, die wir den Lesern des Tagebuchs nicht vorenthalten wollen.  Lieber Fanklub des SK Rapid! Mit […] (12:28)

Heute

04.02. @ Allianz Stadion: 325. Wiener Derby: Karten für Rapid vs. Austria!: "Heute" und Wien Energie verlosen 5 x 2 Karten für das Spiel SK Rapid - FK Austria am 04. Februar 18 im Allianz Stadion Wien! (03:00)

Heute

325. Wr. Derby ruft: Rapid-Boss Krammer vor Derby: "Es wird emotional": Rapid-Präsident Michael Krammer fiebert dem Derby am Sonntag entgegen und sieht dabei "milieubedingte Unmutsäußerungen" kommen. (08:05)

Krone

Kelvin Arase fällt wochenlang aus: Der SK Rapid muss einige Wochen auf Nachwuchsteamspieler Kelvin Arase verzichten. Der 19-jährige Flügelspieler laboriert an einem Knochenmarködem im linken Sprungbein sowie einem Außenbandriss, wie der Ligadritte nach einer Magnetresonanz-Untersuchung am Mittwoch bekannt gab. (14:54)

Krone

Rapid-Boss: „Derby mehr als nur ein Wegweiser!“: Der Countdown läuft! Am Sonntag startet Rapid gleich mit dem Kracher gegen Stadtrivale Austria in das Bundesliga-Frühjahr. Ohne eine personelle Verstärkung. Grün-Weiß griff in der Transferzeit nicht ins Börserl. Was – laut Michael Krammer – möglich gewesen wäre, aber nicht notwendig ist. Der Präsident der Hütteldorfer ist von der Qualität des Kaders überzeugt. Auch von den Stürmern.  (07:20)

Laola1

Neuer Klub für Ex-Rapidler Ildiz: Neue Aufgabe für Ex-Rapidler Muhammed Ildiz. Nach vier Jahren bei Gaziantepspor wechselt der zentrale Mittelfeldspieler innerhalb der zweiten türkischen Liga zu Elazigspor, wo er für eineinhalb Jahre bis Sommer 2019 unterschreibt. Der 26-Jährige ist vergangene Saison mit Gaziantepspor aus der Süper Lig abgestiegen. Derzeit ist sein langjähriger Arbeitgeber abgeschlagen Letzter, während Elazigspor auf Rang elf rangiert. Ildiz verließ Rapid im Jänner 2013 in Richtung Nürnberg, wo er sich jedoch nicht durchsetzen konnte und ein Jahr später in Richtung Türkei weiterzog. In der Süper Lig brachte es der ÖFB-Legionär auf 55 Spiele und ein Tor. (20:19)

Laola1

Liefering-Kicker geht zu Rapid: Weiterer Abgang beim FC Liefering. Der Erste-Liga-Verein gibt Kenam Kirim in die Regionalliga Ost an die zweite Mannschaft des SK Rapid ab. Der 19-jährige Flügelspieler, der seit 2012 den "Bullen"-Nachwuchs durchlaufen hat, kam in der Herbst-Saison nicht über sechs Liga-Einsätze hinaus. In der vergangenen Spielzeit gehörte der ÖFB-Junioren-Teamspieler dem Salzburger Kader an, der die UEFA Youth League gewinnen konnte. (19:49)

Laola1

Das erwartet Krammer von den Rapid-Fans: Mit Spannung wird das große Wiener Derby zwischen dem SK Rapid und der Austria zum Start ins Bundesliga-Frühjahr erwartet (So., 16:30 Uhr, im LIVE-Ticker). In den vergangenen Duellen gab es auch auf den Rängen immer wieder Unruhe. Mit Stefan Stangl wird diesmal ein ehemaliger SCR-Profi für die Veilchen auflaufen. "Es wird emotional, wohl auch milieubedingte Unmutsäußerungen geben", denkt Rapid-Präsident Michael Krammer in der "Krone". Er habe "aber kein Bauchweh". Der Klub-Boss der Hütteldorfer hält fest: "Ein Derby ist mehr als nur ein Wegweiser." (08:37)

Laola1

Madl verpasst den Saisonstart: Schlechte Nachrichten für die Wiener Austria vor dem Derby gegen den SK Rapid (Sonntag, ab 16:30 Uhr, im LIVE-Ticker). Michael Madl hat sich im finalen Testspiel der Vorbereitung gegen den FC Brünn einen leichten Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel zugezogen. Der Neuzugang wird rund zwei Wochen verletzt fehlen und somit zumindest auch das Heimspiel gegen den LASK in der 22. Runde verpassen. "Das ist für uns schade, weil er ein Führungsspieler ist. Wir haben aber mit Patrizio Stronati, Abdul Kadiri und Alexandar Borkovic drei voll fitte Innenverteidiger, auf die wir bauen können", sagt Trainer Thorsten Fink. Heiko Westermann ist weiterhin verletzt, Ruan fehlt nach langer Verletzungspause noch die Match-Fitness. (14:35)

Laola1

Hick-Hack um Rapids Keles vorbei: Endlich herrscht Klarheit bei Eren Keles. Der 23-Jährige verlässt Rapid und heuert bei Schlusslicht SKN St. Pölten an. Der Offensivspieler, der schon seit einiger Zeit bei den "Wölfen" trainiert, erhält einen Vertrag bis Saisonende inklusive Option auf Verlängerung. SKN-Coach Oliver Lederer zeigt sich mit dem sechsten Neuzugang zufrieden: "Mit Eren bekommen wir einen weiteren hochveranlagten Spieler dazu, der zu Saisonbeginn bei Rapid ein Shootingstar war. Damit sind wir nun auf allen Positionen doppelt besetzt und können die angestrebte Aufholjagd in der Frühjahrssaison starten.“ (14:49)

Laola1

Rapids Arase fehlt einige Wochen: Der SK Rapid muss einige Wochen lang auf Kelvin Arase verzichten. Das Talent hat einen Außenbandriss erlitten und laboriert zudem an einem Knochenmarködem im linken Sprungbein. Wie lange der Flügelspieler ausfällt, sei vom Heilungsverlauf abhängig, so die Hütteldorfer. Der 19-Jährige hat Ende November 2017 einen Profi-Vertrag bis Sommer 2020 unterschrieben und wurde endgültig in die Kampfmannschaft hochgezogen. Insgesamt war der Nachwuchs-Internationale schon vier Mal bei der ersten Mannschaft im Einsatz. (14:48)

Laola1

Titel: Zellhofer glaubt an Sturm: Mit den Verpflichtungen von Bright Edomwonyi und Jakob Jantscher scheint der SK Sturm die Liga-Konkurrenz beeindruckt zu haben. Waren sich die Trainer in einer Umfrage zuletzt einig, dass Red Bull Salzburg als Favorit ins Titelrennen geht, sieht der eine oder andere Vereinsverantwortliche einen Tag nach der Bekanntgabe der Sturm-Transfers die Sache nicht mehr ganz so eindeutig. LASK-Coach Oliver Glasner glaubt jedenfalls nicht, "dass beide so schwächeln, dass Rapid da noch eine Möglichkeit hat, heranzukommen." Auch Rapid-Sportchef Bickel meint: "Es wird ein Fall für zwei, da müssen wir der Realität ins Auge blicken." Altach Sportdirektor Georg Zellhofer sieht Sturm sogar in der besseren Ausgangslage: "Für mich ist Sturm, ich will nicht sagen Favorit, aber ich habe sie vorne. Ich glaube, dass sie zwei tolle Spieler geholt haben. Wenn Red Bull auch international länger vertreten ist, könnte Sturm die Gunst der Stunde nützen." (20:16)

OÖ-Nachrichten

Bundesliga-Transferticker: St. Pölten holt einen Rapidler: PASCHING. Erst am 6. Februar schliet in dieser Saison das Wintertransferfenster in der sterreichischen Bundesliga. Die aktuellen Transfers und Gerchte: (14:58)

Österreich

Krankl: Austria ist größte Enttäuschung: ÖSTERREICH-Experte Hans Krankl nimmt die Austria genau unter die Lupe. Eines steht fest: Der sechste Platz ist einer Austria nicht würdig. Sie waren sicher die größte Enttäuschung in der Hinrunde. Die Situation ist ähnlich wie bei Rapid im Vorjahr. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass die Violetten großes Verletzungspech hatten. Das war sicher ein Grund für die schlechten Leistungen - aber n... Weiterlesen (08:53)

Österreich

St. Pölten holt Keles von Rapid: Offensivspieler unterschrieb vorerst bis Saisonende. Der SKN St. Pölten hat mit der Verpflichtung von Eren Keles am Mittwoch den sechsten Zugang in der Winterpause vermeldet. Der 23-jährige Offensivspieler kommt von Rapid Wien zum Schlusslicht der Fußball-Bundesliga. Für Rapid kam Keles in dieser Saison links im Mittelfeld auf acht Ligaeinsätze bei einem Tor. Bei St. Pölten unterschrieb er bis Sai... Weiterlesen (14:51)

Plinden

Derby ohne Madl! Rapids Pechvogel heißt Arase: Die Austria wird Sonntag beim Derby gegen Rapid nur eine Winterverstärkung für die Defensive aufbieten können. Und die wird die Rückennummer 91 tragen: Der Ex-Rapidler Stefan Stangl, der aus seiner brisanten Rückkehr nach Hütteldorf die richtige Konsequenz gezogen hat: Medaile Zurückhaltung, keine Interviews mehr, um den Ärger von Teilen der grün-weißen Fanszene, die für sachliche […] Der Beitrag ... Weiterlesen (15:24)

Plinden

Warum Kreissl die neue Sturm-Säule noch im Talon lässt: Nicht nur Rapid-Fans wundern sich, dass Winterkönig Sturm und sein Sportchef Günter Kreissl auf den Wechsel seines griechischen Linksverteidigers Charalampos Lykogiannis zu Cagliari mit dem Kauf von drei Neuen reagierten und Grün-Weiß bei zehn Punkten Rückstand auf Platz eins und den eigenen Ansprüchen trotz diverser Dinge, die verbessert gehören, personell nichts anderes tat als mit […] Der Beitr... Weiterlesen (14:40)

Rapid

Eren Keles fix beim SKN St. Pölten: Eren Keles , dessen Vertrag in Htteldorf nur noch bis Saisonende gelaufen wre, wird knftig fr das aktuelle Tabellenschlusslicht der Bundesliga, den SKN St. Plten, auflaufen. Der 23jhrige kam in der Herbstsaison zu neun Pflichtspieleinstzen unter Goran Djuricin , sein einziges Tor erzielte er ausgerechnet in seiner neuer Wirkungssttte, der NV-Arena in der niedersterreichischen Landeshauptstadt. Die... Weiterlesen (13:30)

Rapid

Infos zum VVK für Ligaspiele : Generelle Info: Karten fr unsere Spiele bekommt ihr ONLINE und in unserem Fancorner beim Allianz Stadion, 1140 Wien ( ffnungszeiten: Mo-Sa 10-18:00 Uhr) oder direkt am Spieltag ab 10:00 Uhr bis eine Stunde nach Spielschluss. Verkaufsbeginn ist bei den jeweiligen Spielen immer ab 10:00 Uhr. Karten fr Auswrtsspiele sind wie gehabt mit Personalisierung (Lichtbildausweis) erhltlich. tipico Bundesliga,... Weiterlesen (07:08)

Rapid

Zwangspause für Kelvin Arase: Leider einige Zeit pausieren muss der mehrfache FB-Nachwuchsteamspieler Kelvin Arase . Wie eine Magnetresonanz-Untersuchung besttigte, erlitt der 19jhrige Flgelflitzer einen Aubandriss und laboriert zudem an einem Knochmarkdem im linken Sprungbein. Der im Winter in den Profikader aufgerckte Offensivspieler begann bereits mit seiner Therapie, wird aber Trainer Goran Djuricin einige Woche nicht zur ... Weiterlesen (13:35)

Rapid

SK Rapid Fantour: Wir bringen euch nach Hütteldorf!: Tolle Atmosphäre in Hütteldorf: Unsere Heimspiele am Besten live im Allianz Stadion erleben! Mit der SK Rapid Fantour zum Derby am 4. Februar anreisen. Einzigartige Choreographien. Muss man live gesehen haben. Dieses Dilemma kennt wohl jeder, der nicht in Wien beheimatet ist: Als Rapid-Fan aus den Bundeslndern ist man fr den Matchbesuch in Htteldorf immer auf mobilen Untersatz angewiesen - und mus... Weiterlesen (06:58)

Rapid-Youtube

Goran Djuricin im Interview bei der Krone-Fußballergala: (06:50)

SN

Rapids Bickel: "Demnächst" mit Djuricin-Zukunft beschäftigen: Die Vertragsverlängerung von Goran Djuricin steht bei Rapid noch in der Warteschleife. Wie Sportdirektor Fredy Bickel am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien anmerkte, werde die Zukunft des Cheftrainers in drei, vier Wochen wieder Thema. "Wir sehen uns täglich, sprechen täglich. Wir wissen, dass wir uns demnächst zusammensetzen werden", meinte der Schweizer, keine Eile zu haben. (14:49)

SN

In einer Wertung liegt Rapid klar vor Serienmeister Salzburg: In Sachen Medienpräsenz sind die Wiener Nummer eins. Das erhob die Bundesliga, die ansonsten ganz im Bann des neuen Fernsehvertrags steht. (16:28)

sportreport.biz

Rapid Wien: Eren Keles fix zum SKN St. Pölten – Kelvin Arase mit verletzungsbedingter Zwangspause: © Sportreport Eren Keles, dessen Vertrag in Hütteldorf nur noch bis Saisonende gelaufen wäre, wird künftig für das aktuelle Tabellenschlusslicht der Bundesliga auflaufen. Der 23jährige kam in der Herbstsaison zu neun Pflichtspieleinsätzen unter Goran Djuricin, sein einziges Tor erzielte er ausgerechnet in seiner neuer Wirkungsstätte, der NV-Arena in der niederösterreichischen Landeshauptstadt. Darüber hinaus fällt Kelvin Arase verletzungsbedingt aus. Die Sportchefs der beiden Klubs, Fredy Bickel und Markus Schupp, konnten sich numnehr auch formell über die Ablösemodalitäten zu Eren Keles, über […] Der Beitrag Rapid Wien: Eren Keles fix zum SKN St. Pölten – Kelvin Arase mit verletzungsbedingter Zwangspause erschien zuerst auf Sportreport . (13:54)

Spox-Media

Fussball International: Ex-Rapidler Momo Ildiz hat einen neuen Verein: Der langjährige Rapid-Spieler Muhammed Ildiz wechselt ein weiteres Mal den Verein. (20:53)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Fix! Eren Keles wechselt von Rapid zu St. Pölten: Der SKN St. Pölten hat mit der Verpflichtung von Eren Keles am Mittwoch den sechsten Zugang in der Winterpause vermeldet. (15:39)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid Wien: Kelvin Arase fällt wochenlang aus: Der SK Rapid muss einige Wochen auf Fußball-Nachwuchsteamspieler Kelvin Arase verzichten. (15:00)

Transfermarkt-A

Zweite türkische Liga | Österreicher Ildiz von Gaziantepspor zu Elazigspor: Der ehemalige Rapid-Profi Muhammed Ildiz wechselt innerhalb der zweiten trkischen Liga vonGaziantepspor zu Elazigspor. Bei seinem neuen Verein unterschreibt der 26-Jhrigen einen... (19:43)

Weltfußball

Austria-Schock: Madl fällt fürs Derby aus: Die Wiener Austria wird am Sonntag im Derby bei Rapid auf Michael Madl verzichten müssen. Der neue Abwehrchef fällt aufgrund einer Verletzung aus (15:20)

Weltfußball

Rapid-Talent Arase verletzt sich am Knöchel: Schlechte Nachrichten für den SK Rapid. Riesentalent Kelvin Arase wird den Grün-Weißen zumindest einige Wochen lang fehlen. Einen Vollzug gab es hingegen mit dem SKN (13:44)

WienerZeitung

Derby der Finanzen: Wien. (apa) Wenn am Wochenende die Fußball-Bundesliga mit dem Derby zwischen Rapid und Austria aus der Winterpause zurückkommt, geht es nicht nur um Emotionen und "die schönste Nebensache der Welt". Für zwei traditionsreiche Wiener mittelständische Unternehmen ist das Spiel ein Mosaikstein auf dem Weg zu wirtschaftlichem Erfolg im laufenden und nächsten Jahr. Denn der Endrang in der Tabelle lässt sich in Euro umrechnen. "Wir nehmen beispielsweise in der Budgetplanung 65 Punkte und Endrang zwei... (06:00)