2019-09-24

abseits.at

Warum der Aufwärtstrend des SK Rapid auf wackligen Beinen steht: Der SK Rapid holte aus den letzten sechs Meisterschaftsspielen 15 Punkte und musste sich dabei nur dem LASK knapp geschlagen geben. Man möchte meinen, dass der Trend eindeutig nach oben zeigt und es sprechen auch einige Aspekte dafür, dass Didi Kühbauers Mannschaft nach dem Cup-Spiel gegen Salzburg in der Meisterschaft... (08:50)

Brucki

Ballesterer 145: Rezension Ballesterer Nr. 145, Oktober 2019 84 S. Dem Thema Stadionverbot widmet sich der Ballesterer in einem fiktiven Tagebuch eines Stadionverbotlers über seine Erfahrungen, Frust und Trotzreaktionen, dazu einem Interview mit der Rechtshilfe Rapid sowie einem Artikel zu den Zahlen und Entwicklungen in Österreich. „Es ist unbeschreiblich langweilig.“ schreibt Thomas Unger in einem Tagebucheintra... Weiterlesen (05:00)

DerStandard

Cup gegen Salzburg: Wie Rapid in der Spur bleiben will: Sportchef Zoran Barisic setzt im Cupschlager gegen das mächtige Red Bull Salzburg nicht nur aufs Prinzip Hoffnung (13:48)

EwkiL/Freunde

MV Schick, Strebinger, Ullmann: Zunächst die erfreuliche Nachricht: Taxiarchis Fountas wird Papa, ein Ereignis, zu dem wir herzlich gratulieren! Das war auch der Grund, warum, Taxi nicht zu der Mitgliederversammlung kommen konnte. Robert Beric begleitete die Spieler. Gerhard Niederhuber präsentierte uns drei Fußballprofis in tollen Interviews, gewürzt mit mit seinem enormen Fachwissen. Danach gab es eine Diskussion, Autogramme u... Weiterlesen (08:04)

Krone

Max Wöber: „Meine Freunde bei Rapid verstehen es“: Max Wöber war immer ein Grüner, im Sommer sogar noch als „Fan“ im Cup-Finale dabei und brachte dem Klub über acht Millionen Euro an Ablöse - morgen kehrt er im Schlager als Gegner mit Salzburg zurück. (05:09)

Kurier

Drei Bundesligisten werden fix in der 2. Cup-Runde ausscheiden: Rapid oder Salzburg, WSG Tirol oder Austria und St. Pölten oder Mattersburg werden auf der Strecke bleiben. (06:00)

Laola1

Rapid vor Salzburg: "Cup-Aufstieg ist machbar": Der FC Red Bull Salzburg hat sich in der bisherigen Bundesliga-Saison als Übermacht präsentiert. Noch ungeschlagen, Kantersiege am laufenden Band und Spieler, die auch international für Aufsehen und Diskussionsstoff sorgen. Trotz allem wird sich der SK Rapid in der 2. Runde des ÖFB-Cups (Mittwoch, ab 20:45 Uhr im LIVE-Ticker) nicht wie das Kaninchen vor der Schlange verstecken. Im Gegenteil, die Wiener rechnen sich durchaus Chancen aus, Salzburg in einem Spiel am falschen Fuß zu erwischen. "Wir wissen genau, dass mit Salzburg ein Gegner kommt, der das beste Material in Österreich hat und über eine unlguabliche Qualität verfügt. Trotzdem freuen wir uns auf die Aufgabe, auch im 1. Spiel waren wir nicht chancenlos", gesteht Trainer Didi Kühbauer, der sich noch an das 0:2 in der ersten Bundesliga-Runde zurückerinnert. "Wenn wir den Kampf annehmen und es uns zutrauen, wird es ein sehr interessantes Spiel. Aber jeder Spieler muss an seine Grenzen gehen - und darüber hinaus. Jeder Spieler wird brennen, um in die nächste Runde zu kommen. Es geht nur mit einer guten Leistung, aber es ist machbar." (16:23)

Laola1

Wöber vor Rapid-Duell: "Werde nicht jubeln": Dass Maximilian Wöber vor seiner Rückkehr nach Hütteldorf im Schlager der zweiten Runde des ÖFB-Cups zwischen dem SK Rapid und RB Salzburg (Mi, ab 20:45 Uhr im LIVE-Ticker) keine Angst hat, hat er bereits klar gestellt.  Dennoch erwartet der 21-jährige Wiener, der erstmals im Trikot der "Bullen" in seiner alten Heimat auflaufen wird, "wahrscheinlich viel negative Energie". Doch Wöber kündigt in der "Krone" an: "Ich werde im Spiel dennoch nicht zurückziehen. Bei einem Tor aber auch nicht jubeln." (07:54)

Laola1

Darum hat RBS vor Rapid Respekt: Schon bei der Auslosung war klar, dass ein Spiel der 2. Runde des ÖFB-Cups alle anderen in den Schatten stellen wird. Die Rede ist natürlich vom Schlager-Spiel zwischen Rapid Wien und dem FC Red Bull Salzburg. In der vergangenen Saison war dieses Duell noch das packende Finale in Klagenfurt, nun wird es entscheiden, welches Team ins Achtelfinale vordringen kann. Die Bilanz spricht freilich klar für die „Bullen“. Von den letzten 16 Aufeinandertreffen mit den Hütteldorfern haben sie nur eines (0:2 am 24. Feber 2019) verloren. (23:13)

Österreich

So will Kühbauer Salzburg knacken: Rapid will Salzburg in Cup-Final-Neuauflage Bein stellen. Schon in der zweiten Runde am Mittwochabend (20.45 Uhr im oe24-LIVE-Ticker ) kommt es zur Neuauflage des ÖFB-Cup-Endspiels 2019 zwischen SK Rapid Wien und Titelverteidiger Red Bull Salzburg. Beide Teams gehen mit viel Selbstvertrauen in die Partie: Die Hütteldorfer feierten zuletzt in der Bundesliga drei Siege en suite, und die Gäste aus de... Weiterlesen (14:27)

Österreich

Austria Lustenau im Cup-Achtelfinale: Die Vorarlberger setzten sich 2:1 gegen den Floridsdorfer AC nach Verlängerung durch. Austria Lustenau hat als erste Mannschaft den Aufstieg ins Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups geschafft. Die Vorarlberger setzten sich am Dienstag im eigenen Stadion gegen den Zweitliga-Konkurrenten FAC 2:1 nach Verlängerung durch. Nach 90 Minuten war es 1:1 gestanden. Der letztlich entscheidende Tref... Weiterlesen (19:28)

Plinden

Rapids neue Kampfansage im New Look an das Salzburger Monster: Bisher sechsmal empfing Rapid Red Bull Salzburg im Allianz-Stadion. Das lockte gesamt 139.500 Zuschauer an. Aber  jubeln konnten die Rapid-Fans bisher nur einmal: Einem Sieg stehen ein Unentschieden und vier Niederlagen gegenüber. Der Schlager der zweiten Runde im Uniqa-Cup bedeutet den zweiten Anlauf zum zweiten Sieg. Der erste war schon in der Ära von Didi […] Der Beitrag Rapids neue Kampfansage... Weiterlesen (13:36)

Rapid

In Hütteldorf: Neuer Kiosk für euch!: Neben dem " Rapid Schani " haben wir ab sofort noch eine weitere Neuigkeit beim Besuch im Allianz Stadion parat: Kiosk 12 (siehe Grafik) auf der Allianz Tribne wandelt sich nach groer Nachfragenun in einen reinen Hot Dog-Stand um, den Hot Dog Express - hier bekommt ihrKsekrainer-, Bratwurst- und Frankfurter-Hot-Dogs American Style mit Senf und Ketchup als Selbstbedienung, sowie weiterhin alle Getr... Weiterlesen (14:40)

Rapid

Alles für den Aufstieg: "Körperlich und geistig voll da sein!": ber 16.000 Karten waren mit Dienstag Mittag abgesetzt, mit an die 18-20.000 Fans wird gerechnet: Der Schlager im UNIQA FB Cup gegen RB Salzburg am Mittwoch Abend ( Anpfiff: 20:45 Uhr, live auf ORF eins und im SK Rapid-Ticker) zieht ohne Zweifel und das zurecht. Schlielich trifft unsere Mannschaft nicht nur auf den Titelverteidiger und letztjhrigen Cup-Finalisten, sondern auch auf jenes Team, mit d... Weiterlesen (13:48)

Rapid

Beim Stadionbesuch: Rapid Schani probieren!: Wir haben Neues fr euch: Der " Rapid Schani" ist ein Service, der sich aktuell noch in der Entwicklung befindet.Ihr knnt ihn aber sowohl beim Cup-Heimspiel gegen RB Salzburg , wie auch gegen Hartberg am kommenden Sonntag wiedertesten! So funktioniert's: Alle Fans auf der Nordtribne knnen sich mit dem "Rapid Schani" so Essen und Getrnke bequem zu ihrem Sitzplatz bringen lassen. Einfach mit dem Smar... Weiterlesen (14:17)

SkySportAustria

Rapid will Salzburg in Cup-Final-Neuauflage Bein stellen: Schon in der zweiten Runde am Mittwochabend (20.45 Uhr) kommt […] Der Beitrag Rapid will Salzburg in Cup-Final-Neuauflage Bein stellen erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (12:37)

SkySportAustria

Austria mit Selbstvertrauen zum Cup-Spiel nach Tirol: Neben dem großen ÖFB-Cup-Schlager Rapid – Salzburg gibt es am […] Der Beitrag Austria mit Selbstvertrauen zum Cup-Spiel nach Tirol erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (14:18)

SkySportAustria

Macho zur Wurfaktion am Tivoli: „Es ist ganz einfach unnötig”: Bei ‘Dein Verein’ SK Rapid Wien – Folge 39 war […] Der Beitrag Macho zur Wurfaktion am Tivoli: „Es ist ganz einfach unnötig” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:38)

SN

Für Jesse Marsch ist der Cup von großem Wert: Der Bullen-Coach hat gegen den LASK nahezu alle Stammspieler geschont, um für den "Fight gegen Rapid" gerüstet zu sein. (19:46)

SN

Vor dem Cup-Hit gegen Red Bull Salzburg: Rapid hat sein Sieger-Gen neu entdeckt: Nach einer turbulenten Zeit präsentierten sich die Hütteldorfer zuletzt wieder als Einheit. (19:46)

SN

Rapid will Salzburg in Cup-Final-Neuauflage Bein stellen: Schon in der zweiten Runde am Mittwochabend (20.45 Uhr/live ORF 1) kommt es zur Neuauflage des ÖFB-Cup-Endspiels 2019 zwischen SK Rapid Wien und Titelverteidiger Red Bull Salzburg. Beide Teams gehen mit viel Selbstvertrauen in die Partie: Die Hütteldorfer feierten zuletzt in der Bundesliga drei Siege en suite, und die Gäste aus der Mozartstadt sind in dieser Saison überhaupt noch ungeschlagen. (14:40)

sportreport.biz

Die 2. ÖFB Cup-Runde bringt das Finale der Vorsaison – Rapid Wien vs Red Bull Salzburg: © Sportreport Was in der vergangenen Cup-Saison erst im Finale der Fall war, geschieht im laufenden Bewerb schon in Runde 2: Der FC Red Bull Salzburg trifft auf den SK Rapid Wien. Das Spiel findet am Mittwoch, den 25. September um 20:45 Uhr im Allianz Stadion statt (live auf ORF 1) und wird von Schiedsrichter Rene Eisner geleitet. Anspruchsvolle Cup-Aufgabe Die anstehende Cup-Aufgabe ist für die Roten Bullen extrem anspruchsvoll. Die Wiener haben die letzten drei Spiele in Serie gewonnen, […] Der Beitrag Die 2. ÖFB Cup-Runde bringt das Finale der Vorsaison – Rapid Wien vs Red Bull Salzburg erschien zuerst auf Sportreport . (06:40)

sportreport.biz

Rapid präsentiert seine Partner in der aktuellen Saison: © Sportreport Der SK Rapid darf auf die Unterstützung vieler starker Partner zählen und freut sich, einige Neuzugänge sowie Vertragsverlängerungen vorstellen zu dürfen. Gut aufgestellt zu sein ist nicht nur auf dem Spielfeld wichtig, sondern auch in der Wirtschaft. Deshalb ist ein engagiertes Team von so großer Bedeutung und auf dieses kann der SK Rapid in der Saison 2019/20 nicht nur in Sachen Fußball setzen. Die Hütteldorfer durften heute im Rahmen einer Pressekonferenz ihren vorläufigen Kader aus Partnern und Sponsoren […] Der Beitrag Rapid präsentiert seine Partner in der aktuellen Saison erschien zuerst auf Sportreport . (12:38)

Transfermarkt-A

ÖFB-Cup | Rapid will Salzburg in Final-Neuauflage Bein stellen: Schon in der zweiten Runde am Mittwochabend (20.45 Uhr/live ORF 1) kommt es zur Neuauflage des FB-Cup-Endspiels 2019 zwischen SK Rapid Wien und Titelverteidiger Red Bull Salzburg. Beide Teams... (19:35)

Transfermarkt-A

ÖFB-Cup | Salzburg in "sehr cooler Phase" - Wöber ohne Angst zu Rapid: Red Bull Salzburg eilt dieser Tage von einem Highlight zum nchsten. Nach dem 6:2-Kantersieg zum Champions-League-Start gegen Genk gab es ein 2:2 im Liga-Schlager beim LASK. Am Mittwoch ist... (20:11)

Transfermarkt-A

ÖFB-Cup | Austria mit Selbstvertrauen zum Spiel nach Tirol: Neben dem groen FB-Cup-Schlager Rapid - Salzburg gibt es am Mittwochabend (18.30 Uhr/live ORF 1) noch ein weiteres Zweitrunden-Duell zweier Oberhaus-Clubs: Die WSG Tirol empfngt... (18:59)

Weltfußball

Austria mit Selbstvertrauen zum Duell mit WSG Tirol: Neben dem großen ÖFB-Cup-Schlager Rapid - Salzburg gibt es am Mittwochabend noch ein weiteres Zweitrunden-Duell zweier Oberhaus-Clubs (13:56)

Weltfußball

Rapid will Salzburg im Cup-Hit ein Bein stellen: Schon in der zweiten Runde am Mittwochabend kommt es zur Neuauflage des ÖFB-Cup-Endspiels 2019 zwischen SK Rapid Wien und Titelverteidiger Red Bull Salzburg (12:34)