2018-05-18

12terMann

Konstantin Kerschbaumer vor Wechsel zu Rapid?: Konstantin Kerschbaumer wird Arminia Bielefeld verlassen und zu einem neuen Club wechseln. Das haben Verein und Spieler heute bekanntgegeben. Kerschbaumer (17:00)

abseits.at

Knöchelbruch bei Rapid-Stürmer Kvilitaia: Hiobsbotschaft für den SK Rapid. Top-Stürmer Giorgi Kvilitaia wird den Wienern monatelang fehlen. Der Georgier, der dank eines starken Frühjahrs sein Torkonto auf zehn Saisontore hinaufschrauben konnte, zog sich einen Knöchelbruch zu, der eine Verplattung notwendig macht. Vor 1 ½ Jahren hatte Rapid-Kapitän Schwab fast dieselbe Verletzung und fehlte dem... (17:38)

abseits.at

Warum Köln mit Louis Schaub einen guten Fang machte: Nach über zehn Jahren verlässt Louis Schaub, einst zum Jahrhunderttalent auserkoren, den SK Rapid und wechselt nach Köln. Was das für die Geißböcke, den SK Rapid und Schaub selbst bedeutet, analysieren wir hier im Detail. Rapid und die Jahrhunderttalente. Nicht selten verpasste man Kickern, die den Übergang vom „Kinderfußball“ zum... (10:00)

DerStandard

Rapid Wien - Auch Joelinton verlässt Rapid: Brasilianer stürmte zwei Jahre in Hütteldorf – auch Schaub, Pavelic, Kuen werden verabschiedet – 32-Millionen-Budget für kommende Saison (16:48)

DerStandard

Weg - Auch Joelinton verlässt Rapid: Brasilianer stürmte zwei Jahre in Hütteldorf – auch Schaub, Pavelic, Kuen werden verabschiedet – 32-Millionen-Budget für kommende Saison (16:48)

DerStandard

Allianz Stadion - Rapid plant gegen Altach mit drei Punkten: Platz drei soll abgesichert werden – Schmidt hofft auf Fortsetzung der Serie gegen Hütteldorfer (15:31)

EwkiL/Freunde

GRÜNZEUG-593: GRÜNZEUG INFORMATIONSBLATT DES KLUBS DER FREUNDE DES S.C.RAPID (GEGRÜNDET 1951) 46. JAHRGANG/MAI 2018/Nr.593/Versand 14.5.2018, Postamt 1120 IN EIGENER SACHE Unsere diesjährige Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstands […] (11:21)

EwkiL/Freunde

Neusiedl-Rapid II: 3:2 (2:0) Bild: Hannes Links Fußballösterreich: Spielbericht Rapid: Bericht Weltfußball: Spielbericht EwkiL: Bericht Bilder Rapid-Viertelstunde vom 18.5.2018 Steffen Hofmann beendet Karriere Der Ehrenkapitän im Interview Steffen Hofmann im Zusammenschnitt […] (21:26)

Heißeliga

Neusiedl kämpft gegen die Grün-Weiße Negativserie: Letztes Heimspiel für Neusiedl/See und ausgerechnet jetzt kommt Rapid Wien II. Gegen die Grün-Weißen gab es zuletzt keine Punkte für die Burgenländer. (18:15)

Heute

Vereins-Ikone verrät: Hofmann möchte bis zur Pension bei Rapid arbeiten: Am Donnerstag verkündete Rapid-Legende Steffen Hofmann unter Tränen seinen Rücktritt. Dem Klub möchte er aber bis zur Pension erhalten bleiben. (10:35)

Heute

Im letzten Saison-Heimspiel: Rapid verabschiedet gegen Altach gleich fünf Spieler: Rapid sagt Tschüss – und das gleich zu fünf seiner Profis. Im letzten Heimspiel werden Steffen Hofmann und Co. verabschiedet. (11:48)

Krone

Erfolg zurückgekehrt: Pacult in der Königsklasse: „Das ist eine Genugtuung, es hat schon weh getan, dass mir das Können abgesprochen wurde.“ Die Freude ist Peter Pacult, Rapids letztem Meistertrainer, anzuhören. Nach unglücklichen Trainer-Abenteuern ist der Wiener in Albanien in die Erfolgsspur zurückgekehrt: 18 Liga-Spiele, elf Sieg, nur drei Pleiten - bestes Frühjahrsteam. (04:49)

Krone

Grandios! Salzburg-Duo steht im Kader der Saison: Meister Red Bull Salzburg hat sich mit dem Einzug ins Europa-League-Halbfinale ins große europäische Rampenlicht geballert. Das Interesse ausländischer Klubs an den „Bullen“ ist groß wie nie. Zwei von der Erfolgstruppe rund um Coach Marco Rose haben sogar den Sprung in den Kader der Saison der Europa League geschafft. (Oben im Video sehen Sie Salzburgs Sieg bei Rapid am vergangenen Wochenende!) (04:15)

Krone

Joelinton verlässt Rapid nach Saisonende: Zwei Tage vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen den SCR Altach sind bei Rapid Personalfragen beantwortet worden. Während etwa die Zukunft von Thanos Petsos noch nicht geklärt ist, wird Joelinton die Hütteldorfer im Sommer definitiv verlassen. Das bestätigte Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel am Freitag nach Rücksprache mit den Beratern des Brasilianers. „Es gibt keine Chance mehr.“ (14:25)

Krone

Schock für Rapid: Kvilitaia wohl schwer verletzt: Bitterer Ausfall für Rapid: Stürmer Giorgi Kvilitaia hat sich im Training wohl eine schwere Verletzung zugezogen. Eine genauere Diagnose soll am Samstag folgen, es besteht jedoch Verdacht auf Knöchelbruch. (20:34)

Kurier

Abschiede bei Rapid: Auch Joelinton verlässt Hütteldorf: Schaub, Pavelic und Kuen werden verabschiedet - die Zukunft von Petsos ist unterdessen noch offen. (15:03)

Kurier

Stürmisches Ende bei Rapid: Joelinton weg, Kvilitaia verletzt: Wilde Woche in Hütteldorf: Vom Papst-Besuch über den Hofmann-Abschied zum Pflichtsieg - und einem schmerzvollen Ausfall. (18:20)

Kurier

Hofmann: "Ich möchte bei Rapid in Pension gehen": Steffen Hofmann hört als Spieler auf, wird bei Rapid aber eine prägende Figur bleiben. Das KURIER-Interview zum Karriereende (04:00)

Laola1

Hofmann: "Messi von Rapid" ließ Sonne aufgehen: Ob Teamkollegen, Gegner oder andere Weggefährten - keiner verliert ein schlechtes Wort über Steffen Hofmann. Schon bevor der Rapid-Ehrenkapitän sein Karriereende unter Tränen offiziell machte, sorgten Fans vom Rivalen Sturm Graz für einen Gänsehautmoment, als sie ihm mit einem Transparent Respekt zollten. Die Rapid-Fans verabschieden sich am Sonntag gegen Altach. Auch langjährige Kontrahenten wie Ivica Vastic, Mario Haas oder Manuel Ortlechner streichen die positiven Aspekte des Lebenswerks des Mittelfeldspielers hervor. Sein erster Rapid-Trainer Josef Hickersberger wurde zu einer Vaterfigur für Hofmann und hält im Gespräch mit LAOLA1 fest: "Er war nicht aufzuhalten." Davor fuhr Hicke aber damit ein, dass er ihn einmal als rechten Außenverteidiger brachte. Georg Zellhofer hatte Hofmann nur ganz kurz unter seinen Fittichen, nach seinem halben Jahr bei 1860 München, erinnert sich aber an die Euphorie, als die Rückkehr zu Rapid möglich erschien: "Man hat gemerkt: Jetzt geht die Sonne wieder auf in Hütteldorf!" Sein langjähriger Teamkollege und bis heute Freund Markus Katzer wagt den wohl gewagtesten Vergleich: "Er war der Lionel Messi von Rapid." LAOLA1 hat zahlreiche Weggefährten über Steffen Hofmann befragt und interessante, neue Einblicke erhalten: (23:28)

Laola1

Kerschbaumer verlässt Bielefeld: Konstantin Kerschbaumer wird nach dieser Saison Arminia Bielefeld verlassen. Wie der deutsche Zweitligist mitteilt, habe man alles versucht, sich mit dem FC Brentford, von dem der zentrale Mittelfeldspieler ausgeliehen ist, zu einigen - allerdings ohne Erfolg. "Es war mir eine Ehre für Arminia zu spielen, ich werde die Zeit hier nie vergessen!", sagt der 25-jährige Ex-Admiraner. In dieser Saison erzielte der ehemalige ÖFB-Nachwuchsteamkicker acht Tore und bereitete sechs Treffer vor. Bei Brentford (2. Liga) hat Kerschbaumer noch einen Vertrag bis 2019. Zuletzt wurde er mit einem Wechsel zum SK Rapid in Verbindung gebracht. (15:39)

Laola1

SKN St. Pölten bindet Ljubicic: Der SKN St. Pölten bindet eines seiner Talente. Robert Ljubicic unterschreibt seinen ersten Profivertrag, die Laufzeit beträgt zwei Jahre plus Option. Der Kontrakt ist ligaunabhängig gültig. Der 18-jährige Bruder von Rapidler Dejan Ljubicic feierte am vergangenen Wochenende beim 3:1-Sieg in Altach sein Bundesliga-Debüt, spielte dabei durch und bereitete ein Tor vor. "Ich bin sehr dankbar, dass mir der Klub das Vertrauen entgegenbringt. Jetzt möchte ich diese Chance nutzen und mich kontinuierlich weiterentwickeln", erklärt der Mittelfeldspieler. (14:04)

Laola1

Rapid-Entscheidung um Joelinton: Joelinton wird den SK Rapid nach zwei Jahren wieder verlassen. "Wir haben mit seinem Berater und seinem Verein (TSG Hoffenheim, Anm.) gesprochen. Wir müssen Joelinton leider verabschieden. Es gibt keine Chance mehr", verrät Sportdirektor Fredy Bickel am Freitag. Das Heimspiel der Hütteldorfer gegen Altach am kommenden Sonntag (ab 16:30 Uhr im LIVE-Ticker) wird somit sein letztes in Wien sein. Dass mehrere weitere Spieler den Verein verlassen werden, glaubt Bickel nicht: "Ich gehe nicht davon aus, dass wir einen Ausverkauf haben. Überhaupt nicht. Ich freue mich auch auf die Zugänge, wo wir auch schon intensiv an der Arbeit sind. Da gibt es jetzt viele Spekulationen, aber ich kann noch nichts bestätigen." (15:36)

Laola1

Kvilitaia wohl schwer verletzt: Schwerer Schock für den SK Rapid! Giorgi Kvilitaia verletzt sich im Training wohl schwer und wird den Wienern längere Zeit fehlen. Während die Hütteldorfer lediglich bekannt geben, dass sich der georgische Stürmer eine Verletzung zugezogen habe, berichtet "abseits.at", dass sich der 24-Jährige den Knöchel gebrochen haben soll. Sollte sich die Schwere der Verletzung bestätigen, müssten die Wiener mehr als drei Monate auf den Stürmer verzichten. Eine genaue Diagnose soll es laut Rapid am Samstag geben. Kvilitaia erzielte in seinen letzten sieben Einsätzen sieben Tore. (21:04)

OÖ-Nachrichten

Stürmer verlässt Rapid:"Es gibt keine Chance mehr": WIEN.Zwei Tage vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen den SCR Altach sind bei Rapid Personalfragen beantwortet worden. (16:25)

Rapid

SK Rapid II: 2:3 Niederlage beim SC Neusiedl/See: Heute Abend war Rapid IIzu Gast beim SC Neusiedl/See. Im Duell der grn-weien Vereinsfarben ging es zwar tabellarisch um nicht mehr viel, trotzdem starteten beide Mannschaften sehr konzentriert und engagiert in das Spiel. Die Anfangsphase war geprgt von vielen fair gefhrten Zweikmpfen und einem offenen Schlagabtausch. Jene Zuseher die aufgrund der Ausgangssituation beider Mannschaften mit einem lan... Weiterlesen (19:35)

Rapid

Infos zum VVK für Ligaspiele : Generelle Info: Karten fr unsere Spiele bekommt ihr ONLINE und in unserem Fancorner beim Allianz Stadion, 1140 Wien ( ffnungszeiten: Mo-Sa 10-18:00 Uhr) oder direkt am Spieltag ab 10:00 Uhr bis eine Stunde nach Spielschluss. Verkaufsbeginn ist bei den jeweiligen Spielen immer ab 10:00 Uhr. Karten fr Auswrtsspiele sind wie gehabt mit Personalisierung (Lichtbildausweis) erhltlich. tipico Bundesliga,... Weiterlesen (05:42)

Rapid

Zum Abschluss zuhause: Altach kommt!: Gegen Altach gilt es jetzt, drei Punkte einzufahren - das wäre für uns sehr wichtig! Anpfiff: Die 35. Runde der tipico Bundesliga bringt uns am Sonntag das letzte Heimspiel: Im Allianz Stadion empfangen wir um 16:30 Uhr den SCR Altach , die Partie knnt ihr natrlich am Besten live in Htteldorf mitverfolgen - allen anderen stehen SKY und der SK Rapid-Ticker zur Verfgung. Ausgangslage: Noch haben wir... Weiterlesen (06:24)

Rapid

Unsere Turniere: Jugend am Ball: Beim 11. U9 Wiener Zucker-Turnier freuen wir uns auf euren Besuch! Mit groer Freude, aber auch Stolz erinnern wir uns noch an die ersten Gehversuche unseres U9-Turniers, das immer in den Sommermonaten whrend den Saisonen (abgelaufene und anstehende) in Htteldorf ausgetragen wird. Stetig wurden die Gegebenheiten verbessert, Dinge adaptiert und optimiert und im Hintergrund groer Aufwand betrieben, u... Weiterlesen (06:42)

Rapid

Videos zum Abschied des Ehrenkapitäns als Spieler: Es waren sehr bewegende Momente im Rahmen der gestrigen Veranstaltung im Wiener Kursalon, in der unser Ehrenkapitn Steffen Hofmann und dessen Abschied als aktiver Spieler ganz im Mittelpunkt standen. Wir haben einige Videos fr Euch gesammelt - einen Bericht vom Event findet Ihr brigens hier und alle Infos zum Abschiedsspiel samt Vorverkaufsmodalitten (Spieltermin 22. Juli 2018) hier ! Die Ansprach... Weiterlesen (07:25)

Rapid-Youtube

Interview mit Steffen Hofmann: (06:41)

Rapid-Youtube

Pressekonferenz vom 18. Mai 2018: (12:42)

Rapid-Youtube

Abschied Steffen Hofmann - in voller Länge: (08:33)

Rapid-Youtube

Pressekonferenz: (11:00)

Rapid-Youtube

Rapidviertelstunde #163: Die Vorschau: (06:32)

Rapid-Youtube

Die Ansprache des Kapitäns: (07:43)

SkySportAustria

Die komplette 35. Runde der tipico Bundesliga am Sonntag live bei Sky: Die gesamte Runde am Sonntag ab 15.30 Uhr live bei Sky Rapid – Altach, Salzburg – Mattersburg, Sturm – Admira, St. Pölten – Austria Wien und LASK – WAC live als Einzeloption oder in der Konferenz Die Sky Experten am Wochenende: Heribert Weber & Michael Konsel Sky für jedermann: mit dem Streamingdienst Sky Ticket flexibel auch ohne […] (10:08)

SkySportAustria

Knöchelbruch: Rapid-Stürmer Kvilitaia fällt monatelang aus: Die Probleme im Offensivbereich des SK Rapid Wien spitzen sich zu. Nach dem fixen Abgang von Joelinton zurück zu Hoffenheim und dem Wechsel von Louis Schaub zum 1. FC Köln, müssen die Hütteldorfer auch monatelang auf Giorgi Kvilitaia verzichten. Der 10-fache Saisontorschütze in der tipico Bundesliga hat sich im Training am Freitag verletzt. Laut abseits.at […] (19:56)

SkySportAustria

Joelinton verlässt Rapid nach Saisonende: Zwei Tage vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen den SCR Altach sind bei Rapid Personalfragen beantwortet worden. Während etwa die Zukunft von Thanos Petsos noch nicht geklärt ist, wird Joelinton die Hütteldorfer im Sommer definitiv verlassen. Das bestätigte Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel am Freitag nach Rücksprache mit den Beratern des Brasilianers. “Es gibt keine Chance mehr.” Joelinton […] (14:30)

SkySportAustria

Wrestling-Superstars treffen auf Rapid-Spieler: Sie gelten als Gladiatoren der Neuzeit, ihre Branche ist nicht unumstritten und doch sind ihr Weltstars wie The Rock oder Hulk Hogan entsprungen: Auch in Österreich hat Wrestling eine treue Fan-Gemeinde. Drei Protagonisten der bekanntesten Wrestling-Liga WWE dankten am Donnerstag in Wien den heimischen Anhängern für ihre Unterstützung, bevor sie ihr Weg in die Stadthalle […] (15:13)

SkySportAustria

SKN St. Pölten stattet Robert Ljubicic mit Profivertrag aus: Der SKN St. Pölten hat Talent Robert Ljubicic mit einem Profivertrag ausgestattet. Wie das Schlusslicht der Bundesliga am Freitag vermeldete, unterschrieb der 18-Jährige einen Zweijahresvertrag samt Option bei den Niederösterreichern. Der Kontrakt des Mittelfeldspielers, der am vergangenen Wochenende in Altach sein Debüt im Fußball-Oberhaus gab, gilt laut Vereinsangaben ligaunabhängig. Ljubicic ist der Bruder von Rapids […] (14:25)

SN

Feierlaune und Abschiedsschmerz in der 35. Bundesliga-Runde: Die 35. Bundesliga-Runde verspricht am Sonntag Emotionen. Salzburg hat eine große Meisterfeier geplant, Aufsteiger LASK bejubelt eine starke Saison und Sturm Graz will das letzte Heimspiel der Saison nutzen, um den Cupsieg ausgiebig zu feiern. Gleichzeitig verabschieden die Steirer wie auch Rapid eines ihrer Aushängeschilder. Die Austria kämpft hingegen um einen versöhnlichen Saisonausklang. (20:50)

SN

Joelinton verlässt Rapid nach Saisonende: Zwei Tage vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen den SCR Altach sind bei Rapid Personalfragen beantwortet worden. Während etwa die Zukunft von Thanos Petsos noch nicht geklärt ist, wird Joelinton die Hütteldorfer im Sommer definitiv verlassen. Das bestätigte Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel am Freitag nach Rücksprache mit den Beratern des Brasilianers. "Es gibt keine Chance mehr." (16:21)

SN

Rapid plant im Heimspiel gegen Altach mit drei Punkten: Die Ausgangsposition für Rapid ist vor dem letzten Heimspiel in dieser Fußball-Bundesliga-Saison klar: Alles andere als ein Erfolg am Sonntag gegen den SCR Altach wäre eine schwere Enttäuschung und könnte im Fernduell mit dem LASK um Endrang drei einen entscheidenden Rückschlag bedeuten. (16:38)

sportreport.biz

Video: Pressekonferenz von Rapid Wien vor dem Heimspiel gegen SCR Altach: Am Sonntag steigt in der 35. Runde der tipico Bundesliga steht am Sonntag das Heimspiel von Rapid Wien gegen SCR Altach auf dem Programm. Knapp 52 Stunden vor dem Ankick luden die Hütteldorfer zur obligatorischen Pressekonferenz vor dem Spiel. Nachdem zu Beginn die bevorstehenden Nachwuchsturniere Themen waren standen danach die beiden Geschäftsführer Christoph Peschek (Wirtschaft) und Fredy Bickel (Sport) sowie Trainer Goran Djuricin und Mittelfeldspieler Dejan Ljubicic den Journalisten Rede und Antwort. Der Beitrag Video: Pressekonferenz von Rapid Wien vor dem Heimspiel gegen SCR Altach erschien zuerst auf Sportreport . (12:32)

sportreport.biz

Rapid Wien verabschiedet auch Joelinton – Sportdirektor Fredy Bickel: „Es gibt keine Chance mehr“: Der Beitrag Rapid Wien verabschiedet auch Joelinton – Sportdirektor Fredy Bickel: „Es gibt keine Chance mehr“ erschien zuerst auf Sportreport . (12:27)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: "Keine Chance mehr": Joelinton verlässt den SK Rapid: Der SK Rapid Wien macht sich keine Hoffnungen auf eine Weiterverpflichtung von Leihstürmer Joelinton. Das bestätigte Sportdirektor Fredy Bickel. "Wir müssen leider Joelinton von Rapid verabschieden. Es gibt keine Chance mehr", so der Schweizer. (14:35)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid: Giorgi Kvilitaia fällt mit Knöchelbruch monatelang aus: Giorgi Kvilitaia hat sich am Freitag das Sprunggelenk gebrochen und wird dem SK Rapid für mindestens drei Monate nicht zur Verfügung stehen. (20:30)

Transfermarkt-A

Österreich | Rapid verabschiedet fünf Spieler: Auch Leihe von Stürmer Joelinton endet: Rapid Wien wird im Rahmen des letzten Saisonheimspiels am Sonntag gegen SCR Altach fnf aktuelle Profis offiziell verabschieden. Neben dem Karriereende von Steffen Hofmann und dem bereits... (14:54)

W24-Rapidviertelstunde

Rapid-Viertelstunde: Steffen Hofmann beendet Karriere; Der Ehrenkapitän im Interview; Steffen Hofmann im Zusammenschnitt (19:15)

Weltfußball

Für Rapid zählt gegen Altach nur ein Sieg: Die Ausgangsposition für Rapid ist vor dem letzten Heimspiel in dieser Bundesliga-Saison klar: Alles andere als ein Erfolg am Sonntag gegen den SCR Altach wäre eine schwere Enttäuschung (14:30)

Weltfußball

Rapid: Entscheidung um Joelinton gefallen: Rapid Wien und die Stürmer - ein stets aktuelles Thema. Sportdirektor Fredy Bickel hat sich am Freitag klar zur Zukunft des Brasilianers Joelinton geäußert (12:45)