2017-11-17

90minuten

Das Wiener Derby der Finanzen geht an Rapid: In den vergangenen Jahren hat Rapid die Wiener Austria aus finanzieller Sicht ein wenig abgehängt. Beide Klubs konnten zudem den Rückstand auf Red Bull Salzburg reduzieren. (12:05)

abseits.at

Rapid-Fans vor LASK-Partie: „Schwieriges Spiel gegen starken Aufsteiger“: Der SK Rapid trifft nach der Länderspielpause auf den LASK, der als Aufsteiger bislang eine starke Saison absolviert und in der Tabelle auf Platz 4 steht. Wir sehen uns an was sich die Rapid-Fans vom morgigen Auswärtsspiel erwarten! Silva: „Der LASK ist anders als der SKN letztes Jahr wieder ein... (14:40)

Brucki

Vienna - Mannsdorf 3:0 (0:0): Regionallga Ost, 18. Runde, 17.11.2017 Hohe Warte, 560 Es war das letzte Spiel vor der Winterpause in der Ostliga. Nach torloser erster Halbzeit ging die Vienna nach der Pause durch Doppeltorschütze Mensur Kurtiši (einmal Elfmeter, einmal aus dem Spiel heraus) binnen weniger Minuten 2:0 in Führung und gewann verdient gegen Mannsdorf . Das dritte Tor war dann die Draufgabe. Es war auch das letzte S... Weiterlesen (19:00)

Bundesliga

Rapid-Serie soll auch beim LASK fortgesetzt werden: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (10:06)

DerStandard

Bundesliga - Rapid beim LASK um Fortsetzung der Erfolgsserie bemüht: Hütteldorfer bereits elf Pflichtspiele unbesiegt – LASK-Coach Glasner will Rapid-Lauf beenden (15:42)

DerStandard

Bundesliga live - LASK vs. Rapid, Sa., 16 Uhr: Die seit elf Pflichtspielen ungeschlagenen Hütteldorfer müssen beim zuletzt wieder in Schwung gekommenen Aufsteiger ran (19:20)

DerStandard

Bundesliga live - LASK vs. Rapid, 16 Uhr: Die seit elf Pflichtspielen ungeschlagenen Hütteldorfer müssen beim zuletzt wieder in Schwung gekommenen Aufsteiger ran (19:20)

DiePresse

Rapid: das Streben nach Erfolg: Die Hütteldorfer sind bereits elf Pflichtspiele in Serie unbesiegt, dieses Kunststück soll auch gegen Aufsteiger Lask fortgestezt werden. Trainer Oliver Glasner glaubt aber, dass er Grünweiß "enttäuschen muss". (10:02)

Heißeliga

Rapid Wien II will wieder zurück auf die Siegerstrasse: Die St. Pölten Juniors wollen auswärts endlich gewinnen! Leicht wird die Aufgabe heute nicht – immerhin muss die Flögel-Elf bei Rapid II ran. Und die wollen eine neue Serie starten… (13:36)

Heute

Vertrag läuft aus: Legionär Kulovits wünscht sich Rückkehr zu Rapid: Stefan Kulovits träumt von der Rückkehr zu Rapid Wien. Der 34-Jährige ist bald vertragslos und denkt an eine Zukunft als Trainer. (09:25)

Heute

Tolle Serie für Rapid-Goalie: Hält Strebinger auch gegen den LASK die Null?: Seit 452 Minuten hat Richard Strebinger kein Tor mehr kassiert. Doch die Rapidler sind vor dem Top-Duell gegen den LASK gewarnt. (18:47)

Heute

"Rapid-Marie": Rapid so reich wie nie – Das sagt Frenkie Schinkels: Am Donnerstag präsentierte Rapid Wien den Geschäftsbericht der Saison 2016/17. "Heute"-Kolumnist Frenkie Schinkels über die "Rapid-Marie". (10:38)

Krone

Rapid will seinen Erfolgslauf beim LASK fortsetzen: Der SK Rapid will am Samstag (ab 16 Uhr LIVE im sportkrone.at-Ticker) im Bundesliga-Auftaktmatch der 15. Runde beim LASK seine Serie prolongieren. Die Hütteldorfer sind seit mittlerweile elf Pflichtspielen ungeschlagen und kassierten in den jüngsten fünf Partien auch kein Gegentor. Da haben wir an Qualität gewonnen, aber wir müssen auch effizienter werden, forderte Rapid-Trainer Goran Djuricin vor dem Gastspiel in Pasching. (11:58)

Laola1

Maximilian Entrup trifft gegen Rapid: Für Rapid II setzt es in der Regionalliga Ost im letzten Spiel vor der Winterpause ein 1:2 gegen die SKN St. Pölten Juniors. Anteil daran hat mit Maximilian Entrup ausgerechnet eine Leihgabe der Hütteldorfer. Der von der Fanszene ungeliebte und in die niederösterreichische Landeshauptstadt verliehene Stürmer trifft in der 8. Minute zum 1:0. Lukas Heinicker kann für die Wiener zwar ausgleichen (14.), Aleksandar Vucenovic macht aber alles klar (53.). Bei Rapid II fliegt Mert Müldür mit Rot vom Feld (82.). Bei den Gastgebern kommt Tamas Szanto zum Einsatz. In die Pause gehen die "kleinen" Grün-Weißen bestenfalls als Vierter mit fünf Punkten Rückstand auf Leader SV Horn, der aber noch ein Spiel auszutragen hat. Hinter den Rapid Amateuren lauern der FK Karabakh Wien, der als Fünfter einen Zähler Rückstand hat, und der SKU Amstetten, dem als Siebter zwei Punkte fehlen - sie treffen am Wochenende im direkten Duell aufeinander. (22:25)

Laola1

Rapid: Der unbesiegbare Dejan Ljubicic: 26. August 2017, Spielertunnel Allianz Stadion. Ein neues Gesicht macht sich bereit, erstmals in der Bundesliga für den SK Rapid einzulaufen. Sein Verein taumelt, der Start in die neue Bundesliga-Saison war durchwachsen, zudem kassierte man gegen Admira und Sturm zwei Niederlagen Folge, blieb auch davor im Derby (2:2) sieglos. Es fehlte an Stabilität, vor allem in der Defensive. Ehe Trainer Goran Djuricin die wohl beste Personalentscheidung seiner bisherigen Rapid-Ära traf. Der 43-jährige Wiener beorderte Kooperationsspieler Dejan Ljubicic vom SC Wr. Neustadt zurück und warf ihn gegen den LASK ins kalte Wasser - seitdem hat Rapid nicht mehr verloren. (13:23)

Laola1

Glasner ignoriert vor Rapid-Spiel die Tabelle: Die 15. Bundesliga-Runde wird am Samstag (16 Uhr im LIVE-Ticker) mit dem Spiel LASK gegen Rapid eröffnet.  Dabei handelt sich um ein Duell der Tabellennachbarn - ein Fakt, der an LASK-Trainer Oliver Glasner vorübergegangen ist. "Ich habe nicht einmal gewusst, dass der Dritte gegen den Vierten spielt, weil ich momentan nicht auf die Tabellenplatzierung schaue", wird Glasner in den "OÖN" zitiert. "Wir werden nichts Besonderes machen, weil jetzt Rapid kommt. Es ist gegen keine Mannschaft leicht in der Liga, es ist aber auch für keine Mannschaft leicht, gegen den LASK zu spielen", so der Coach weiter.  (12:07)

OÖ-Nachrichten

Bremst der LASK morgen auch Rapids Erfolgslauf?: PASCHING. Wiener elf Mal ungeschlagen, aber auch Sturm verlor in Pasching. (00:04)

Österreich

Hammer: Rapid-Fanliebling will zurückkehren: Er ging ins Ausland, doch träumt jetzt von einer Rückkehr zu seinem Stammverein. Beim deutschen Zweitligisten Sandhausen ist Stefan Kulovits Kapitän und Führungsspieler. Wie es mit ihm in näherer Zukunft weitergeht, weiß "Kulo" noch nicht genau. Bei einer Pressekonferenz sprach der Ex-Rapidler über seine Pläne: "Ich fühle mich noch ganz gut. Jetzt aber irgendwelche Prognosen abzugeben, wäre unseri... Weiterlesen (12:10)

Österreich

Hammer: Rapid-Fanliebling will zurückkkehren: Er ging ins Ausland, doch träumt jetzt von einer Rückkehr zu seinem Stammverein. Beim deutschen Zweitligisten Sandhausen ist Stefan Kulovits Kapitän und Führungsspieler. Wie es mit ihm in näherer Zukunft weitergeht weiß "Kulo" noch nicht genau. Bei einer Pressekonferenz sprach der Ex-Rapidler über seine Pläne: "Ich fühle mich noch ganz gut. Jetzt aber irgendwelche Prognosen abzugeben, wäre unseriö... Weiterlesen (12:10)

Plinden

Rapid ausverkauft! Aber „Gugl“ war kein Thema! Vor Wiener Derby um Sax?: Nach dem wirtschaftlichen Erfolg geht es bei Rapid um den sportlichen: Gegen den LASK begann mit dem Debüt von Dejan Ljubicic am 26. August die grün-weiße Erfolgsserie über elf Pflichtspiele ohne Niederlage. In der Bundesliga neun Runden, davon sechs Siege, die letzten fünf Partien oder insgesamt 452 Minuten lang blieb Tormann Richard Strebinger ohne Gegentor. […] Der Beitrag Rapid ausverkauft! Ab... Weiterlesen (11:52)

Rapid

Rapid II: das letzte Spiel vor der Winterpause: Im letzten Spiel – der vorgezogenen Frühjahrsrunde – trifft unsere Mannschaft im Heimspiel auf die St. Pölten Juniors. Angepfiffen wird die Begegnung um 19:00 Uhr auf West1 im Trainingszentrum Allianz Stadion. (12:00)

Rapid

Stimmen vor dem Gastspiel beim LASK: Am Samstag eröffnet der SK Rapid in Pasching mit dem Auswärtsspiel beim starken Aufsteiger LASK die 15. Runde der aktuellen Bundesliga-Saison. (18:58)

Rapid

Rapid beim LASK: Mit Sky Ticket live dabei!: Am Samstag gastiert unsere Mannschaft auswärts beim Aufsteiger LASK in Pasching (Anpfiff um 16:00 Uhr). Alle, die nicht die Möglichkeit haben, die Partie live in der TGW Arena zu sehen, können sich ein Sky Ticket lösen: (09:50)

Rapid

Rapid II mit einer Niederlage in die Winterpause: Ziel der grün-weißen Auswahl war es mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen. Zudem forderten die jungen Hütteldorfer Revanche für die Last-Minute-Auftaktsniederlage. Und in den ersten Minuten lief auch alles nach Plan: Rapid ließ Ball und Gegner laufen und kam durch einen Dober-Kopfball (7.) zur ersten Möglichkeit. (21:46)

Rapid

Youngsters: Wunsch und Hajdari verlängern längerfristig: In Hütteldorf gibt es gleich doppelten Grund sich zu freuen: zwei vielversprechende grün-weiße Talente binden sich längerfristig an den Verein und setzen weiter ihr Vertrauen in die Ausbildung beim österreichischen Rekordmeister! Die Rede ist von Nicholas Wunsch (17) und Adrian Hajdari (17), die derzeit im AKA-U18-Aufgebot von Trainer Zeljko Radovic stehen. (17:11)

SN

Bullen vor Woche der Wahrheit: Sturm Graz, Guimaraes und Rapid: Innerhalb von sieben Tagen kann Red Bull Salzburg in Bundesliga und Europa League für Furore sorgen - oder sich in eine Krise manövrieren. (17:39)

SN

Rapid-Serie soll auch beim LASK fortgesetzt werden: Der SK Rapid will am Samstag (16.00 Uhr) im Bundesliga-Auftakt der 15. Runde beim LASK seine Serie fortführen. Die Hütteldorfer sind seit elf Pflichtspielen ungeschlagen und kassierten in den letzten fünf Partien auch kein Gegentor. Die Austria Wien ist hingegen seit vier Spielen sieglos - ebenso wie Samstagsgegner Admira (18.30). Weitere Spiele: Mattersburg - Altach und St. Pölten - WAC (18.30). (16:25)

SportLive

Gipfeltreffen zwischen Salzburg und Sturm Graz: Am Samstag kehrt die tipico Bundesliga wieder aus der länderspielbedingten Pause zurück und Fans erwartet zum Auftakt der Runde direkt ein Traditionsduell: der LASK empfängt den SK Rapid. Die Linzer finden sich nach sieben Punkten aus den letzten drei Spielen auf Rang 4 wieder, Rapid ist sogar bereits seit neun Spielen ungeschlagen und will sich mit einem Auswärtserfolg weiter an das Spitzenduo annähern. Wer sich in diesem packenden Duell durchsetzt, sieht man auf Sky ab 15.30 Uhr auf Sky Sport Austria HD. Ab 18.00 Uhr folgen dann wieder drei Spiele parallel. Die Wiener Austria will sich zuhause gegen die Admira nach der 1:3 Niederlage zuletzt gegen Mattersburg rehabilitieren und Selbstvertrauen für die kommende Europa League Partie beim AC Milan sammeln. […] (23:58)

sportreport.biz

Vorschau auf die 15. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Die Länderspielpause ist vorbei – am kommenden Wochenende steht daher die 15. Runde in der tipico Bundesliga auf dem Programm. Zahlen, Daten, Fakten und Wissenswertes zu den bevorstehenden fünf Begegnungen des Spieltags. LASK – SK Rapid Wien Samstag, 18.11.2017, 16:00 Uhr, TGW Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Christopher Jäger In der Meisterschaft ist der SK Rapid gegen den LASK seit vier ungeschlagen (3 Siege, 1 Remis). Den letzten Erfolg über die Wiener feierten die Oberösterreicher im Heimspiel am […] Der Beitrag Vorschau auf die 15. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (08:15)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Djuricin: "Hoffe, Kvilitaias Knoten ist geplatzt": Der SK Rapid will am Samstag (16.00 Uhr) im Bundesliga-Auftaktmatch der 15. Runde beim LASK seine Serie prolongieren. Die Hütteldorfer sind seit mittlerweile elf Pflichtspielen ungeschlagen und kassierten in den jüngsten fünf Partien auch kein Gegentor. "Da haben wir an Qualität gewonnen, aber wir müssen auch effizienter werden", forderte Rapid-Trainer Goran Djuricin vor dem Gastspiel in Pasching. (15:00)

Spox-Media

Fußball Österreich: Entrup trifft gegen Rapid: Die zweite Mannschaft des SK Rapid Wien muss sich im letzten Spiel vor der Winterpause den SKN St. Pölten Juniors 1:2 geschlagen geben. Zur Niederlage trägt auch ein Spieler bei, der eigentlich bei den Hütteldorfern unter Vertrag steht. (22:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Kulovits träumt von Rückkehr zu Rapid: Im Sommer 2013 wechselte Stefan Kulovits vom SK Rapid zu SV Sandhausen - weil der defensive Mittelfeldspieler nach 15 Jahren in Hütteldorf noch einmal im Ausland spielen wollte. Jetzt träumt der mittlerweile 34-Jährige, der für Sandhausen 119 Spiele absolvierte, von der Rückkehr. (09:02)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: So viel Bier trinken die Rapidler im Stadion: Mit der Veröffentlichung des neuen Geschäftsberichts legt Rapid Wien auch interessante Kennzahlen zur ersten Saison im neuen Allianz Stadion dar. (00:04)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: In Memoriam Ernst Happel; Bei den First Green Ladies; Der neue Geschäftsbericht; Der Happel Kaffeehaus-Talk; Christopher Dibon Interview (19:15)

Weststadion

Von Ybbsitz nach Lackenhof: Der Herbst ist ein talentierter Maler. Vor meinem geistigen Ohr taucht meine Mutter auf. Ohne diese verträumte Feststellung geht sie im Herbst nicht außer Haus. Sie hat ja recht, aber warum muss er ausgerechnet heute ein Aquarell malen? Seit gestern werden Wetterapps feinmaschig gecheckt. Die allermeisten (und wir haben in der Gruppe wirklich die allermeisten […] (12:24)