2020-02-12

abseits.at

Traumeinstand für Turgeman – Badji mit zwei Scorerpunkten: Sowohl die Wiener Austria als auch der SK Rapid gaben in der Winter-Transferzeit jeweils einen Stürmer ab. Wir haben bereits analysiert weshalb Alon Turgeman bei der Wiener Austria nicht funktionierte und warum sich Aliou Badji bei den Hütteldorfern nicht richtig durchsetzen konnte. Beide Angreifer konnten nun bei ihren neuen Klubs... (08:55)

Brucki

1899fm – Folgen 19, 20 und 21: Rezension Heinz Deutsch 1899fm Rapidfunk 1899fm.net Domenico Jacono ist in der 19. Folge des Podcasts von Heinz Deutsch zum Thema Rapid muss wieder wie früher werden zu Gast. Wie hier üblich, erzählt er zunächst von seiner Fankarriere – „war bei einigen Fanklubs dabei, auch bei einem berüchtigten“ – über den von ihm gebastelten ersten Rauchtopf bei Rapid 1984 in der Gruabn , das erste bengalische ... Weiterlesen (06:00)

EwkiL/Freunde

Unsere Zeit mit Andy Marek: Florian und Franz verfolgen seit 2011 Spiele und Veranstaltungen bei Rapid, und in diesen Jahren haben sich mehr als 2000 Bilder von Andy Marek angesammelt. Alle diese Bilder, jeweils mit einem gezoomten Portrait, werden wir in einem Bildband „Unsere Zeit mit Andy Marek“ auf 520 Seiten am Samstag bei der Abschiedsfeier an Andy übergeben. Der einleitende Teil dieser Bildersammlung ist das Daten-Dos... Weiterlesen (17:52)

EwkiL/Freunde

Andy Marek in Zahlen: Florian und Franz verfolgen Spiele und Veranstaltungen bei Rapid seit 2001, und in diesen Jahren haben sich mehr als 2000 Tausend Bilder von Andy Marek angesammelt. Alle diese Bilder, jeweils mit einem gezoomten Portrait, werden wir in einem Bildband „Unsere Zeit mit Andy Marek“ auf 520 Seiten am Samstag bei der Abschiedsfeier an Andy übergeben. […] (17:09)

EwkiL/Freunde

Erinnerungen an Alfred Körner: Tagebuch 2020-02-06 Abschied von Alfred Körner 2020-02-23 Alfred Körner 1926-2020 2017-07-10 Rapid bin ich (1950, Alfred Körner) Porträtsammlung Alfred Körner Dossier über Alfred Körner PODCAST 1899FM ORF-SPORT Doku Fußball 1954 – In Memoriam Wagner und Körner (Download auf Anfrage, ca. 450 MB) 2020-02-06 Begräbnis Alfred Körner.mp4 (Wien Heute, Download auf Anfrage, ca. 50 MB) YouTube-Videos […] (15:49)

Heute

Pacult: "Rapid-Fortschritte gibt es nur in der Tabelle": Der Rekordmeister im Liga-Check von "Heute"-Experte Peter Pacult. Fünf Bälle werden maximal vergeben. Die Skala reicht von "nicht ligatauglich" bis "meisterlich". Letzteres ist Rapid nur in einer Wertung. (05:54)

Heute

Rapid hat ein eigenes Shirt für die Fans aus Japan: Startet Koya Kitagawa im Frühjahr durch? Verletzungsbedingt brachte es der Japaner im Herbst nur auf sechs Einsätze für Rapid. Positiv für die Hütteldorfer: Das große Interesse seiner Landsleute. (07:33)

Kleine Zeitung

Marek nimmt nach 599 Heimspielen Abschied von Rapid: Der Abschied des 57-Jährigen bedeutet für die Hütteldorfer viel mehr als nur den Verlust des Stadionsprechers. (06:44)

Krone

Rapid-Legende Marek hört nach 599 Heimspielen auf!: Mit dem Fußball-Bundesliga-Match am Sonntag gegen WSG Tirol geht bei Rapid eine Ära zu Ende: Andreas „Andy“ Marek greift in dieser Partie nach über 27 Jahren im Dauereinsatz ein letztes Mal zum Stadionmikrofon, ehe er sich aus gesundheitlichen Gründen zurückzieht! Der Abschied des 57-Jährigen bedeutet für die Hütteldorfer viel mehr als nur den Verlust des Stadionsprechers. (10:28)

Krone

Spezielles Shirt! Rapidler mobilisiert Japan-Fans: Verletzungsbedingt brachte es Stürmer Koya Kitagawa im Herbst nur auf sechs Matches für Rapid. Doch das Interesse am Stürmer aus seiner Heimat ist groß. Die Hütteldorfer ließen sogar ein spezielles Shirt produzieren. (04:51)

Laola1

599 Spiele: So blickt Andy Marek auf Rapid-Zeit: Andy Marek ist beim SK Rapid eine Institution. Trotzdem geht am Sonntag mit dem Bundesliga-Spiel des SK Rapid gegen WSG Tirol eine Ära zu Ende. Andreas "Andy" Marek greift in dieser Partie nach über 27 Jahren im Dauereinsatz ein letztes Mal zum Stadionmikrofon, ehe er sich aus gesundheitlichen Gründen zurückzieht. Der Abschied des 57-Jährigen bedeutet für die Hütteldorfer viel mehr als nur den Verlust des Stadionsprechers. Marek fungiert bei den Grün-Weißen nämlich auch als Klubservice-Leiter und ist damit Chef der größten Abteilung Rapids - die er selbst aufbaute. In dieser Funktion trug der Niederösterreicher, der täglich vom Waldviertel in den Westen Wiens pendelt, die Verantwortung für viele Schlüsselbereiche innerhalb des Vereins. (11:40)

Laola1

Stefan Maierhofer: "Sicher keine Abschiedstour": Stefan Maierhofer ist der klingende Name bei WSG Tirol. Am Sonntag kehrt der mittlerweile 37-jährige Stürmer nach dem verpatzten ÖFB-Cup-Debüt samt verschossenem Elfmeter wieder auf die Bundesliga-Bühne zurück - und das ausgerechnet gegen Rapid im Allianz-Stadion. "Das ist eine geile Konstellation. Es werden einige Freunde dort sein und auch meine Familie. Auch aufgrund des Abschieds von Andy Marek und des Todes von Alfred Körner wird es eine emotionale Geschichte. Sonntag, 17 Uhr, 25.000 Fans. Es gibt nichts Schöneres. Jetzt fehlt nur noch, dass wir Punkte mitnehmen", freut sich Maierhofer im "Kurier". Nach seinem Gastspiel beim Schweizer Zweitligisten FC Aarau ist er schon wieder richtig geil auf Österreich. Wie lange er noch spielen will? Zumindest ist er der älteste Feldspieler, Torhüter Thomas Gebauer vom LASK ist noch zwei Monate älter. "Wenn wir die Liga halten, würde ich gerne noch ein Jahr dranhängen. Das Frühjahr ist aber sicher keine Abschiedstour", so der 2,02-Meter-Hüne. (16:22)

OÖ-Nachrichten

Marek nimmt nach 599 Heimspielen Abschied von Rapid: WIEN. Mit dem Fuball-Bundesliga-Match am Sonntag gegen WSG Tirol geht bei Rapid eine ra zu Ende. (07:15)

Österreich

Gänsehaut zu Rapids Frühjahrsauftakt: Wegen Körner-Tod und Marek-Abschied wird Rapid-Spiel emotional - Europacup-Platz als Saisonziel. Bei Rapids Start in die Frühjahrssaison der Fußball-Bundesliga sind Emotionen garantiert. Die Heimpartie am Sonntag gegen WSG Tirol steht ganz im Zeichen von Alfred Körner und Andreas Marek - zwei Persönlichkeiten, die für den Verein in den vergangenen Jahrzehnten eine immense Bedeutung hatten. "Desweg... Weiterlesen (08:59)

Plinden

Der Sündenbock beim Tanz auf der Rasierklinge: Zu den 28 Jahren von Andy Marek gehört bei Rapid gehört auch die Rolle des Sündenbocks. Wenn der Tanz auf der Rasierklinge, wie er einmal den Umgang mit dem Fans bezeichnete, außer Kontrolle geriet. Passierte einige Male. Etwa 2001 beim Sitzstreik einiger Fans im Hanappi-Stadion beim Stand von 0:4 gegen GAK. beim ersten Fanwirbel samt […] Der Beitrag Der Sündenbock beim Tanz auf der Rasierklinge e... Weiterlesen (08:47)

Rapid-Youtube

Abschiedsbotschaft von Andy Marek: (12:42)

SkySportAustria

Die Sky-Frühjahrsvorschau: SK Rapid Wien: Am Sonntag trifft Rapid zuhause auf WSG Tirol (ab 16:30 Uhr live auf Sky Sport Austria 1 HD – mit Sky X kannst du das Spiel live streamen – monatlich … (14:30)

SkySportAustria

Rapid-Boss Bruckner erwartet emotionales Spiel gegen WSG: Bei Rapids Start in die Frühjahrssaison der Fußball-Bundesliga sind Emotionen garantiert. Die Heimpartie am Sonntag gegen WSG Tirol steht ganz im Zeichen von Alfred Körner und Andreas Marek – zwei … (08:11)

SN

Marek nimmt nach 599 Heimspielen Abschied von Rapid: Mit dem Fußball-Bundesliga-Match am Sonntag gegen WSG Tirol geht bei Rapid eine Ära zu Ende. Andreas "Andy" Marek greift in dieser Partie nach über 27 Jahren im Dauereinsatz ein letztes Mal zum Stadionmikrofon, ehe er sich aus gesundheitlichen Gründen zurückzieht. Der Abschied des 57-Jährigen bedeutet für die Hütteldorfer viel mehr als nur den Verlust des Stadionsprechers. (07:37)

SN

Rapid-Boss Bruckner erwartet emotionales Spiel gegen WSG: Bei Rapids Start in die Frühjahrssaison der Fußball-Bundesliga sind Emotionen garantiert. Die Heimpartie am Sonntag gegen WSG Tirol steht ganz im Zeichen von Alfred Körner und Andreas Marek - zwei Persönlichkeiten, die für den Verein in den vergangenen Jahrzehnten eine immense Bedeutung hatten. "Deswegen wird dieses Spiel für uns ein ganz besonderes", kündigte Club-Präsident Martin Bruckner an. (08:29)

sportreport.biz

Rund 18.000 Tickets für Rapid Wien vs. WSG Tirol abgesetzt: © Sportreport Am kommenden Sonntag (16. Februar 2020) startet der SK Rapid um 17:00 Uhr im Allianz Stadion gegen die WSG Tirol ins Bundesligajahr 2020: Es wird ein alles anderes als alltägliches Match gegen den Aufsteiger aus Wattens: Starten wird die Partie mit einer Trauerminute für den am 23. Jänner im 94. Lebensjahr verstorbenen Alfred Körner, in dessen Gedenken die Mannschaft auch mit Trauerflor auflaufen wird. Zudem ist es das letzte Match mit der bereits legendären Stimme Rapids, Andy Marek, […] Der Beitrag Rund 18.000 Tickets für Rapid Wien vs. WSG Tirol abgesetzt erschien zuerst auf Sportreport . (12:24)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapids Andy Marek nimmt Abschied: "Probleme haben wir im Wohnzimmer gelöst": Mit dem Bundesliga-Match am Sonntag gegen WSG Tirol (17.00 Uhr im LIVETICKER ) geht bei Rapid eine Ära zu Ende. Andreas "Andy" Marek greift in dieser Partie nach über 27 Jahren im Dauereinsatz ein letztes Mal zum Stadionmikrofon. (08:33)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Maierhofer: "Werde nicht bis 40 spielen": Am Sonntag kehrt Stefan Maierhofer mit der WSG Tirol nicht nur auf die heimische Bundesliga-Bühne, sondern auch zum SK Rapid ins Allianz Stadion zurück. (21:45)

Transfermarkt-A

"Abschieds"-Spiel | Rapid-Boss Bruckner erwartet emotionale Partie gegen WSG: Bei Rapids Start in die Frhjahrssaison der Bundesliga sind Emotionen garantiert. Die Heimpartie am Sonntag gegen WSG Tirol steht ganz im Zeichen von Alfred Krner und Andreas Marek -... (19:29)

Weltfußball

Rapid erwartet emotionales Spiel gegen WSG: Bei Rapids Start in die Frühjahrssaison der Bundesliga sind Emotionen garantiert. Die Heimpartie am Sonntag gegen WSG Tirol steht ganz im Zeichen von Alfred Körner und Andreas Marek - zwei Persönlichkeiten, die für den Verein in den vergangenen Jahrzehnten eine immense Bedeutung hatten. (05:03)

Weltfußball

Ende einer Ära: Marek-Abschied bei Rapid: Mit dem Bundesliga-Match am Sonntag gegen WSG Tirol geht bei Rapid eine Ära zu Ende. Andreas "Andy" Marek greift in dieser Partie nach über 27 Jahren im Dauereinsatz ein letztes Mal zum Stadionmikrofon, ehe er sich aus gesundheitlichen Gründen zurückzieht. (06:30)