2018-10-27

DerStandard

Fußball - Rapid-Präsident Krammer droht Spielern mit Degradierung: Das Teamgefüge hat für den Klubchef oberste Priorität. Wer nicht bereit sei, alles dafür zu geben, müsse mit ernsthaften Konsequenzen rechnen (11:33)

DerStandard

Bundesliga LIVE - Bundesliga-Konferenz, Sonntag ab 14:30 Uhr: Rapid steht in der 12. Runde gegen die Admira unter Druck. WAC und St. Pölten matchen sich ums obere Playoff. Um 17 Uhr empfängt der LASK im Schlager Salzburg. (15:43)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid-Präsident Krammer droht Spielern mit Degradierung: Das Teamgefüge hat für den Klubchef oberste Priorität. Wer nicht bereit sei, alles dafür zu geben, müsse mit ernsthaften Konsequenzen rechnen (11:33)

DiePresse

Bundesliga: Hartberg schlägt nach Rapid auch Sturm: Eine Woche nach dem 3:0-Sieg gegen Rapid gewann der Aufsteiger das Steirerderby gegen Vizemeister Sturm Graz mit 2:0 und ist damit sogar die Nummer eins in der Steiermark. (16:59)

DiePresse

Rapid-Präsident Krammer übt scharfe Kritik an Spielern: Sollte es für die Rapid-Spieler in den vergangenen Wochen eine gewisse Schonfrist gegeben haben, so dürfte sie spätestens seit Donnerstag vorbei sein. (09:27)

EwkiL/Freunde

Rapidviertelstunde-169: (Präsentiert von IMMO-United) Die sprechenden Rapid-Trikots Gütesiegel für Vereinsmuseum Der Präsident des Museumsbundes Mag. Dr. Wolfgang Muchitsch und die Direktorin des Jüdischen Museums Dr. Danielle Spera übergeben […] (16:04)

EwkiL/Freunde

Stadlau – Rapid II: 2:2 (1:2) Die Spiele in Stadlau werden wegen der fehlenden Flutlichtanlage immer sehr früh angesetzt. Wir Zuschauer haben das kühle und regnerische Wetter als schlecht empfunden. […] (18:18)

Heute

Erfolg über Stuttgart: Ex-Rapidler Joelinton trifft bei Hoffenheim-Kantersieg: Schützenfest für Hoffenheim! Die Elf von Trainer-Shootingstar Julian Nagelsmann fertigte Stuttgart mit 4:0 ab. Dabei traf auch Ex-Rapidler Joelinton. (18:36)

Heute

Brandrede vom Boss: Krammer droht Rapid-Kickern mit Rausschmiss: Die Rapid-Krise weitet sich aus. Boss Michael Krammer hat genug und richtet sich mit einer Brandrede an die Spieler. (05:44)

Heute

Nach "Heute"-Interview: Klub-Ikone Dokupil: "Rapid versteht Fußball nicht": Für Ernst Dokupil sind die Schuldigen für die Rapid-Krise schnell ausgemacht. Die Klub-Ikone ledert gegen den Präsidenten und die Spieler. (06:17)

Kleine Zeitung

Rapid-Präsident droht Spielern mit "Karriereknick": "Spieler, die das System blockieren, werden unter Didi Kühbauer keine Chance haben", sagt Michael Krammer: "Da gibt es einen Karriereknick vom Spieler zum Zuschauer." (05:46)

Kleine Zeitung

Rapid-Präsident übte scharfe Kritik an Spielern: "Spieler, die das System blockieren, werden unter Didi Kühbauer keine Chance haben. Da gibt es einen Karriereknick vom Spieler zum Zuschauer." (05:46)

Krone

Dokupil über Rapid: „Fußball verstehen sie nicht“: Das 0:5 in Villarreal - Ernst Dokupil litt bei Rapids Debakel  vor dem TV mit. Überrascht hat ihn der Auftritt nicht: „Für mich haben sie gespielt wie zuletzt immer.“ Für den 71-Jährigen, der Rapid 1996 zum Meistertitel und ins Europacupfinale führte, sind die Probleme längst hausgemacht: „Seit Michael Krammer als Präsident das Sagen hat, geht es mit dem Klub sportlich bergab. Gelegentlich gute Resultate haben eine Zeit lang darüber hinweggetäuscht.“ (05:09)

Krone

Hartberg oder Sturm: Wer ist die steirische Nr. 1?: Nach dem jüngsten 3:0-Triumph über Rapid steht für den TSV Hartberg nun gleich das nächste große Heimspiel auf dem Programm. Der Aufsteiger empfängt den Lokalrivalen Sturm Graz zum großen Steirer-Derby - angesichts der Tabellensituation geht es sogar um den inoffiziellen Titel der Nummer 1 der Steiermark! Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel! (14:03)

Krone

Nach 0:5-Pleite: Brandrede von Rapid-Boss Krammer: Nach der 0:5-Blamage in Villarreal platzte Rapids Präsident Michael Krammer der Kragen! „Wer jetzt nicht mitzieht, wird nicht mehr lange da sein“, droht der grün-weiße Boss. Im Video oben sehen und hören Sie außerdem, was Spieler und Trainer nach der Pleite in Spanien zu sagen gehabt haben. (04:30)

Krone

2:0! Hartberg demütigt auch das große Sturm Graz: Der TSV Hartberg hat in der Bundesliga den nächsten Coup geliefert! Eine Woche nach dem 3:0-Sieg gegen Rapid gewann der Aufsteiger am Samstag das Steirerderby gegen Vizemeister Sturm Graz mit 2:0 (0:0) und ist damit sogar die Nummer eins im Land. Rajko Rep war mit einem Doppelpack (57., 89.) Matchwinner, Sturm traf dagegen dreimal nur Aluminium. Hartberg schob sich mit dem dritten Sieg hintereinander auf Rang sechs vor und befindet sich damit überraschend mitten im Kampf um einen Platz im oberen Play-off. Sturm ist dagegen bereits fünf Runden sieglos und fiel aus den Top 6. (16:52)

Krone

Austria kann auch in Innsbruck nicht gewinnen: Matte Nullnummer in Innsbruck zwischen Wacker und einer harmlosen Austria. Die Tiroler war nach den Überraschungen gegen den LASK (1:0) und in Salzburg (1:1) mit dem Remis durchaus zufrieden. Der Aufsteiger bleibt nun einen Zähler hinter Rapid weiter Zehnter. Die Austria wartet indes schon drei Ligaspiele auf einen vollen Erfolg, ist immerhin unverändert Vierter. Der WAC könnte die Favoritner am Sonntag mit einem Heimsieg gegen St. Pölten aber hinter sich lassen. (16:50)

Kurier

Aufsteiger Hartberg versenkt nach Rapid auch Sturm: Ein sehenswerter Doppelpack von Rajko Rep entschied das Steirerderby zugunsten des Aufsteigers. (16:49)

Kurier

Rapid-Präsident Krammer nimmt die Spieler ins Visier: Der verärgerte Klubchef Michael Krammer hat genug und kündigt Konsequenzen für die Spieler an. (05:00)

Laola1

Dokupil heftige Kritik an Rapid-Präsident Krammer : Die Krise bei Rapid wird immer schlimmer. Für Trainer-Legende Ernst Dokupil gibt es dafür einen Hauptverantwortlichen: Präsident Michael Krammer. "Seit Michael Krammer als Präsident das Sagen hat, geht es sportlich bergab", wird Dokupil in der "Krone" zitiert. Gelegentlich gute Resultate hätten eine gewisse Zeit über diese Tatsache hinweggetäuscht, so der 71-Jährige weiter. Der peinliche Auftritt beim 0:5 in Vallarreal ist für Rapids-Meistercoach von 1996 hingegen keine Überraschung: "Sie haben gespielt wie zuletzt immer." (10:12)

Laola1

TSG Hoffenheim zerlegt zehn Stuttgarter: In der neunten Runde der deutschen Bundesliga verpasst die TSG Hoffenheim dem VfB Stuttgart im Baden-Württemberg-Derby mit einem 4:0 die nächste Klatsche. Die Schwaben müssen dabei beinahe die gesamte Spielzeit zu zehnt agieren. Emiliano Insua sieht in der 8. Minute, nach Eingriff des Videoasisstenten, wegen hohem Bein die rote Karte. Bis zur Halbzeit gehen sie mit der Unterzahl jedoch gut um. ÖFB-Legionär Florian Grillitsch muss nach 40 Minuten verletzt vom Platz. Santiago Ascacibar kommt zu spät und tritt dem Sechser auf den Knöchel. Kurz nach dem Seitenwechsel setzt die TSG ihre Überzahl dann eiskalt in Tore um: Zunächst staubt Joshua Brenet (48.) ab, der wenig später (51.) das 2:0 durch Ex-Rapidler Joelinton auflegt. Danach nutzt Ishak Belfodil (57./60.) zwei Unachtsamkeiten der Stuttgarter zur Vorentscheidung. (20:22)

Laola1

Barisic mit Ljubljana auch gegen Maribor siegreich: Ex-Rapid-Coach Zoran Barisic reitet mit Olimpija Ljubljana weiterhin auf der Erfolgswelle. Selbst Tabellenführer NK Maribor kann dem Team der Stunde keine Niederlage zufügen. Am Ende gewinnt Ljubljana auswärts mit 2:1.  Maribor geht nach 40 Minuten durch Dino Hotic in Führung, nach der Pause drehen jedoch Vombergar und Tomic die Partie zugunsten der Laibacher.  Zoran Barisic ist seit seinem Amtsbeginn im September noch ungeschlagen und kommt mit diesem Sieg bis auf zwei Zähler an Noch-Tabellenführer Maribor heran. Ex-ÖFB-Nachwuchskicker Stefan Savic spielt auf Seiten von Ljubljana durch und kann einen Assist verbuchen. (22:47)

Laola1

VIDEO: Riesentöter Hartberg erlegt auch Sturm: Hartberg hat es tatsächlich geschafft! Der Aufsteiger schlägt nach dem SK Rapid binnen einer Woche nun auch in der 12. Bundesliga-Runde im Steirer-Derby den SK Sturm Graz und setzt in der Tabelle mit Rang sechs zum Höhenflug an. Spielbericht >>> Am Ende setzen sich die Oststeirer wieder daheim durch einen Doppelpack von Rajko Rep (57., 89.) mit 2:0 (0:0) durch. Die Highlights dieses weiteren Achtungserfolgs der Hartberger und der bitteren Niederlage Sturms gibt es hier: (20:02)

OÖ-Nachrichten

Rapid-Präsident Krammer übte scharfe Kritik an Spielern: WIEN. Sollte es fr die Rapid-Spieler in den vergangenen Wochen eine gewisse Schonfrist gegeben haben, so drfte sie sptestens seit Donnerstag vorbei sein. (10:53)

Österreich

Rapid-Boss rechnet mit den Spielern ab: Nach Blamage: Krammer übte scharfe Kritik an Spielern (08:00)

Österreich

Rapid-Bezwinger Hartberg gewinnt auch gegen Sturm: Austria enttäuscht mit schwachem 0:0 gegen Innsbruck. (18:52)

Österreich

Sportboss Bickel ist nächstes Bauernopfer: Bei Rapid werden die Schuldigen gesucht. Der nächste im Fan-Visier: Sportboss Bickel. Bei Rapid gehen so langsam die Lichter aus. Das 0:5 in Villarreal war der negative Höhepunkt der ohnehin schon miserablen Saison. Nachdem Ex-Coach Djuricin entlassen wurde, sind die Fans verstummt. Angesichts der Leistungen aber wohl nicht lange. Der Nächste im Fan-Visier wird wohl Sportboss Bickel. Weil der Schw... Weiterlesen (08:06)

Plinden

Rapids Präsident steht zum Sportchef, Krankl applaudiert Dokupil: So proppenvoll wie am Bild oben im Frühjahr beim letzten Bundesligaspiel  für Steffen Hofmann wird die Tribüne der Rapid-Fans im Allianz-Stadion Sonntag Nachmittag nicht sein, wenn es um die Aufarbeitung de Unverständlichen geht. So steht es auf Rapids Homepage nach dem schlimmen 0:5 bei Villarreal und vor dem Pflichtsieg gegen Schlusslicht Admira. Da könnte Rapid […] Der Beitrag Rapids Präsident ... Weiterlesen (14:14)

Rapid

Gegen Admira: Reaktion zeigen!: Zum Saisonstart gelang uns ein 3:0-Erfolg in der Südstadt (Foto: Red Ring Shots). Anpfiff: Es einfach besser machen, die Rapid-Tugenden auf den Platz bringen und zeigen, dass man es klar besser kann, als zuletzt - mit dieser Einstellung muss unsere Mannschaft am Sonntag ins Heimspiel gegen FC Admira gehen. Der Anpfiff zur 12. Runde der Meisterschaft erfolgt bereits um 14:30 Uhr , und sofern ihr ni... Weiterlesen (12:50)

Rapid

Folge 169 der RAPIDVIERTELSTUNDE zum Nachschauen: Seit wenigen Wochen gibt es im Wiener Stadtfernsehen W24 wieder unsere beliebte TV-Sendung RAPIDVIERTELSTUNDE . Am Nationalfeiertag wurde bereits die 169. Ausgabe ausgestrahlt, diese - u.a. mit Interviewgast Ivan Mocinic knnt Ihr auch hier in voller Lnge sehen. brigens, alle weiteren Folgen der mittlerweile von unserem Premium Partner IMMOunited prsentierten Sendung findet Ihr auf einer eigenen Se... Weiterlesen (12:07)

Rapid

SK Rapid II: Mageres Unentschieden in Stadlau: Ein Doppelpack von Daniel Markl war am heutigen Nachmittag leider zu wenig! Ivan Mocinic stand wie vergangene Woche schon in der Startelf und konnte weiter Spielpraxis sammeln. Taktisch vertraute Muhammet Akagndz seinem gewohnten 4-3-3 System. Bei regnerischen 10-Grad Auentemperatur brauchten unsere jungen Htteldorfer nicht lange um auf Betriebstemperatur zu kommen. Kapitn Elias Felber mit viel be... Weiterlesen (14:47)

Rapid-Youtube

RAPIDVIERTELSTUNDE #169: (12:43)

SkySportAustria

Hartberg gewinnt Steirer-Derby gegen Sturm: TSV Hartberg hat in der Fußball-Bundesliga den nächsten Coup geliefert. Eine Woche nach dem 3:0-Sieg gegen Rapid gewann der Aufsteiger am Samstag das Steirerderby gegen Vizemeister Sturm Graz mit 2:0 (0:0) und ist damit sogar die Nummer eins im Land. Rajko Rep war mit einem Doppelpack (57., 89.) Matchwinner, Sturm traf dagegen dreimal nur Aluminium. […] (16:55)

SkySportAustria

Liefering kassiert gegen FAC vierte Niederlage in Folge: Salzburg (APA) – Die Negativserie des FC Liefering in der 2. Liga hält an. Das Zweitteam von Fußball-Meister Red Bull Salzburg kassierte am Samstag mit einem 1:3 (0:0) zu Hause gegen den Floridsdorfer AC bereits die vierte Niederlage in Folge und rutschte dadurch hinter die Wiener auf Tabellenplatz neun ab. Matchwinner für den FAC war Rapid-Leihgabe Alex […] (15:16)

SkySportAustria

Rapid-Präsident Krammer: “Manche glauben, dass sie besser sind, als sie wirklich sind”: Wien (APA) – Sollte es für die Rapid-Spieler in den vergangenen Wochen eine gewisse Schonfrist gegeben haben, so dürfte sie spätestens seit Donnerstag vorbei sein. Präsident Michael Krammer reagierte erzürnt auf den Auftritt beim 0:5 gegen Villarreal und übte heftige Kritik an den Profis, während Trainer Dietmar Kühbauer und Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel volle Rückendeckung genießen. […] (06:58)

SkySportAustria

Aufsteiger Hartberg: Die “Geheimnisse” des Erfolgs: Der TSV Hartberg schwimmt auf einer Euphoriewelle. Derzeit steht die Mannschaft von Trainer Markus Schopp auf dem achten Tabellenplatz, nur zwei Punkte fehlen auf die Meistergruppe. Das jüngste Highlight der Vereinsgeschichte: Der sensationelle 3:0-Heimsieg gegen den SK Rapid Wien, mit dem man die Hütteldorfer sogar in der Tabelle überholte. Sky-Reporter Christoph Jochum ist den Gründen […] (14:16)

SN

Rapid-Präsident Krammer übte scharfe Kritik an Spielern: Sollte es für die Rapid-Spieler in den vergangenen Wochen eine gewisse Schonfrist gegeben haben, so dürfte sie spätestens seit Donnerstag vorbei sein. Präsident Michael Krammer reagierte erzürnt auf den Auftritt beim 0:5 gegen Villarreal und übte heftige Kritik an den Profis, während Trainer Dietmar Kühbauer und Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel volle Rückendeckung genießen. (06:33)

SN

Hartberg nach 2:0 gegen Sturm die Nummer 1 in der Steiermark: TSV Hartberg hat in der Fußball-Bundesliga den nächsten Coup geliefert. Eine Woche nach dem 3:0-Sieg gegen Rapid gewann der Aufsteiger am Samstag das Steirerderby gegen Vizemeister Sturm Graz mit 2:0 (0:0) und ist damit sogar die Nummer eins im Land. Rajko Rep war mit einem Doppelpack (57., 89.) Matchwinner, Sturm traf dagegen dreimal nur Aluminium. (19:05)

sportreport.biz

Ex-Rapidler Joelinton trifft bei TSG Hoffenheim-Heimsieg: © Sportreport In der 9. Bundesliga-Runde stand am Samstag das Duell TSG Hoffenheim vs. VfB Stuttgart auf dem Programm. Ex-Rapidler Joelinton trug sich dabei in die Torschützenliste ein. In der 51. Minute erzielte der Brasilianer nach Vorarbeit von Joshua Brenet den Treffer zum 2:0. Für den 22-Jährigen war es übrigens das sechste Saisontor im 13. Einsatz. Sehen Sie selbst… Die TSG Hoffenheim feiert am Ende durch Brenet (8.), Joelinton (51.) und Belfodil (57., 60) einen 4:0-Heimsieg und liegt vor den […] Der Beitrag Ex-Rapidler Joelinton trifft bei TSG Hoffenheim-Heimsieg erschien zuerst auf Sportreport . (19:00)

sportreport.biz

TSV Hartberg gewinnt „Steiermark-Derby“ gegen Sturm Graz: © Sportreport In der 12. Runde der Tipico Bundesliga stand am Samstag das Duell TSV Hartberg vs. Sturm Graz auf dem Programm. Eine Woche nach dem Heimsieg gegen Rapid stellen die Gastgeber dem nächsten Favoriten ein Bein und feiern einen, am Ende verdienten 2:0 (0:0)-Heimsieg. Bei leichtem Nieselregen in der Profertil Arena hatte zunächst Sturm Graz den besseren Start. In der 20. Minute wären die Gäste beinahe in Führung. Der eingewechselte Rotter fälschte eine Hereingabe von Grozurek an die Stange […] Der Beitrag TSV Hartberg gewinnt „Steiermark-Derby“ gegen Sturm Graz erschien zuerst auf Sportreport . (17:38)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid-Legende Ernst Dokupil: "Seit Krammer geht es sportlich bergab": Ernst Dokupil hat sich zur aktuellen Schwächeperiode des SK Rapid geäußert und dabei den Präsidenten der Hütteldorfer direkt angegriffen. (14:31)

Spox-Media

Erste Liga: Rapid-Leihgabe schießt Liefering ab: Die Negativserie des FC Liefering in der 2. Liga hält an. Das Zweitteam von Fußball-Meister Red Bull Salzburg kassierte am Samstag mit einem 1:3 (0:0) zu Hause gegen den Floridsdorfer AC bereits die vierte Niederlage in Folge und rutschte dadurch hinter die Wiener auf Tabellenplatz neun ab. (16:52)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapids Präsident Michael Krammer kritisiert Spieler: Sollte es für die Rapid-Spieler in den vergangenen Wochen eine gewisse Schonfrist gegeben haben, so dürfte sie spätestens seit Donnerstag vorbei sein. (08:42)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Schopp: "Wir wissen was auf uns zukommt: Peter Zulj": Nach dem jüngsten 3:0-Triumph über Rapid steht für Hartberg nun gleich das nächste große Heimspiel auf dem Programm. Der Aufsteiger empfängt am Samstag (17.00 Uhr) den Lokalrivalen Sturm Graz zum Steirer-Derby. (10:41)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Hartberg vernascht nächsten Favoriten: Zuerst Rapid, dann der SK Sturm: TSV Hartberg mischt die Liga weiter auf und versetzt dem nächsten Favoriten einen herben Dämpfer. Sturm hält nach 12 Spielen nur bei 14 Punkten und fällt vorerst auf Rang Sieben zurück, einen Platz hinter die Schopp-Truppe. (18:48)

Transfermarkt-A

Krise bei Rapid | Präsident Krammer übt scharfe Kritik an Spielern: Sollte es fr die Rapid-Spieler in den vergangenen Wochen eine gewisse Schonfrist gegeben haben, so drfte sie sptestens seit Donnerstag vorbei sein. Prsident Michael Krammer... (18:44)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Hartberg nach 2:0 gegen Sturm die Nummer 1 in der Steiermark: TSV Hartberg hat in der Bundesliga den nchsten Coup geliefert. Eine Woche nach dem 3:0-Sieg gegen Rapid gewann der Aufsteiger am Samstag das Steirerderby gegen Vizemeister Sturm Graz mit 2:0... (20:30)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Rapid hofft gegen Admira auf ersten Schritt aus dem Tief: Nach den jngsten Blamagen hofft Rapid am Sonntag im Bundesliga-Heimspiel gegen die Admira auf einen ersten kleinen Schritt aus dem Tief. Auch wenn die Ereignisse von Hartberg (0:3) und... (21:42)

Weltfußball

Hartberg schafft im Derby die nächste Sensation: Eine Woche nach dem 3:0-Sieg gegen Rapid gewann der Aufsteiger das Steirerderby gegen Vizemeister Sturm Graz mit 2:0 und ist damit sogar die Nummer eins im Bundesland (16:59)

Weltfußball

Rapid-Präsident Krammer übt scharfe Kritik: Sollte es für die Rapid-Spieler in den vergangenen Wochen eine gewisse Schonfrist gegeben haben, so dürfte sie spätestens seit Donnerstag vorbei sein (04:29)