2019-12-02

12terMann

VIDEO: Ex-Rapidler Terrence Boyd mit entscheidendem Traumtor in letzter Spielminute: Terrence Boyd hat am Wochenende ein Traumtor in der deutschen 3. Liga erzielt – und das ausgerechnet im Topspiel. Denn (16:27)

abseits.at

LASK-Fans: „Wurden gnadenlos ausgekontert“: Der LASK verlor überraschend das Heimspiel gegen den SK Rapid mit 0:4, wobei das Ergebnis sicherlich um einiges zu hoch ausfiel, da die Linzer in einigen Situation viel Pech hatten. Nachdem wir uns angesehen was die Rapid-Fans zu diesem Spiel sagen, wollen wir uns nun ansehen, wie die Stimmung bei... (09:57)

abseits.at

Rapid-Fans: „Wir sollten offenbar immer auswärts spielen…“: Rapid besiegt den LASK auswärts mit 4:0 und fügt den Linzern damit die erste Niederlage nach zehn Pflichtspielen zu. Es war die höchste Niederlage des LASK seit dem 0:4 bei Liefering vor vier Jahren – damals noch in der zweiten Leistungsklasse. Wir haben die Meinungen der Rapid-Fans im Austrian Soccer... (09:10)

DerStandard

Rapid-Goalie Strebinger zu Fischwürfen: "Leider ernähre ich mich vegan": Torhüter beim LASK mit Forellen beworfen – Linzer sahen sich bei Niederlage unter Wert geschlagen (10:00)

DiePresse

Rapid und das Lied von der Forelle [premium]: Rapid-Torhüter Richard Strebinger wurde von Lask-Fans mit Fischen beworfen. Skurril, in der Sportwelt jedoch ist das Werfen von Tieren bzw. Nahrungsmitteln nicht ganz unüblich. (12:28)

Heute

Der LASK rudert in der "Forellen-Affäre" zurück: Rapid-Tormann Richard Strebinger wurde am Sonntag im Spiel gegen den LASK mit Forellen beworfen. Nun reagieren die Linzer. (14:05)

Heute

Rapid-Goalie Strebinger mit Fischen beworfen: Rapid Wien feierte mit dem 4:0 einen wichtigen Sieg. Der Kantersieg war die richtige Antwort auf Provokationen der LASK-Anhänger. (06:46)

Heute

Nach "Forellen"-Eklat ist der LASK-Boss am Zug: Fische, Feuerzeuge, Bierbecher – beim Liga-Hit LASK gegen Rapid flogen allerhand Gegenstände von der Tribüne. Von jener der Heimfans, wohlgemerkt. (11:02)

Heute

Nicht nur Strebinger: Dieser Klub ist total vegan: Rapid-Goalie Richard Strebinger wurde von LASK-Fans mit Forellen beworfen, meinte nach dem 4:0-Sieg lachend: "Leider ernähre ich mich vegan." Ein englischer Viertligist setzt auch auf diese Lebensweise. (17:15)

Kleine Zeitung

LASK-Fans warfen Gegenstände Richtung Rapid-Spieler: Die deutliche Niederlage gegen den SK Rapid haben die Anhänger der LASK wohl nur schwer verdaut. Immer wieder wurden Gegenstände Richtung Rapid-Spieler geworfen. (08:42)

Kleine Zeitung

Wird den Rapid-Ultras der "rote Teppich ausgerollt"?: LASK-Boss Siegmund Gruber kritisierte auf "Sky" den Ex-Präsidenten des SK Rapid. (07:50)

Kleine Zeitung

LASK entschuldigt sich bei Rapid-Spielern: Die deutliche Niederlage gegen Rapid haben einige Anhänger des LASK wohl nur schwer verdaut. Es wurden Gegenstände Richtung Rapid-Spieler geworfen. Der LASK entschuldigt sich nun bei den Hütteldorfern. Ausforschung der Täter hat bereits begonnen. (15:10)

Krone

LASK - Rapid: Ein Schreiduell und zwei tote Fische: Unter dem Titel „LASK-Gipfel der Emotionalität“ hatte die „Krone“ den Schlager gegen Rapid angekündigt. Was nicht übertrieben war, gingen die Wogen doch gestern sogar noch nach dem Abpfiff hoch. Von Schreieuellen und toten Fischen - eine Kolumne von Georg Leblhuber. (07:40)

Krone

Rapid: Die beste Antwort auf die fliegenden Fische: Rapid ist dank der Auswärtsstärke weiter neun Punkte vor der Austria! Die Top 6 sind vor dem Derby abgesichert. Didi Kühbauer ist nach dem 4:0 beim LASK stolz: „Alles ist optimal gelaufen!“ Ullmann und Co. standen in Pasching oft unter Beschuss. Sogar Fische wurden geworfen! (04:49)

Krone

Schiri beleidigt: Zwei Spiele Sperre für Goiginger: LASK-Stürmer Thomas Goiginger ist wegen Beleidigung des Unparteiischen im Sonntag-Spiel gegen Rapid (0:4) vom Strafsenat der Bundesliga zu einer unbedingten Sperre von zwei Partien verurteilt worden. (18:05)

Krone

Konsel: „Rapid hat sich den Sieg in Linz erkämpft“: Die Bundesliga-Analyse mit Michael Konsel: Der „Panther“ sinniert diesmal im Gespräch mit Michael Fally über Rapids Auswärtssieg in Linz, die Strapazen des LASK, den unerwarteten Punkteverlust der Salzburger, Austrias 5:0-Gala, Sturms Schützenfest in Tirol, die Niederlage des WAC und das mittelmäßige 0:0 zwischen St. Pölten und Mattersburg (alles im Video oben). (13:30)

Krone

„Werfen von Fischen mit LASK-Werten unvereinbar“: Der LASK reagierte am Montagnachmittag in einer Aussendung. „Das Werfen von Bechern, Feuerzeugen, Fahnenstangen und Fischen ist mit den Werten unseres Klubs unvereinbar und in keinster Weise zu tolerieren“, hieß es darin. Man wolle sich bei den Spielern des SK Rapid für die Vorfälle entschuldigen. (15:14)

Krone

Konsel: „Rapid hat sich den Sieg erkämpft“: Die Bundesliga-Analyse mit Michael Konsel: Der „Panther“ sinniert diesmal im Gespräch mit Michael Fally über Rapids Auswärtssieg beim LASK, die Strapazen der Linzer, den unerwarteten Punkteverlust der Salzburger, Austrias 5:0-Gala, Sturms Schützenfest in Tirol, die Niederlage des WAC und das mittelmäßige 0:0 zwischen St. Pölten und Mattersburg (alles im Video oben). (13:30)

Kurier

Fußball-Splitter: Goiginger muss zwei Partien zusehen: Der LASK-Angreifer hatte am Sonntag beim 0:4 gegen Rapid den Schiedsrichter beleidigt. (13:24)

Kurier

Nach Rapid-Sieg beim LASK: "Das ist natürlich Weltklasse": Während die Rapidler allen Grund zur Freude hatten, ärgerte sich der LASK nach dem 0:4 über die mangelnde Effizienz. (04:00)

Laola1

LASK reagiert auf Fisch-Wurf: Es war der Aufreger der 16. Bundesliga-Runde: SCR-Tormann Richard Strebinger wird im Schlager zwischen LASK und Rapid mit Fischen beworfen. Während der grün-weiße Schlussmann nach Spielende mit Humor reagiert (Alle Infos), verurteilen die Verantwortlichen der Linzer das Verhalten der Fans aufs Schärfste. Denn neben dem "Fisch-Gate" soll auch Ex-LASK-Akteur Maximilian Ullmann eine Bierdusche erhalten haben, Taxi Fountas wurde nach dem 2:0 mit Bechern und Feuerzeugen beworfen. "Das Werfen von Bechern, Feuerzeugen, Fahnenstangen und Fischen ist mit den Werten unseres Klubs unvereinbar und in keinster Weise zu tolerieren. Wir möchten uns aufrichtig und in aller Form bei den Spielern des SK Rapid Wien für die Vorfälle entschuldigen", heißt es in einer Stellungnahme des Klubs bei "90minuten.at". Die Ermittlungen gegen die Übeltäter laufen. "Wir können auf diesem Wege mitteilen, dass wir bereits Montagfrüh mit der Ausforschung der Täter begonnen haben. Nach erfolgter Ermittlung der werfenden Personen werden wir in der gewohnten Härte gegen diese Verfehlungen vorgehen und Strafen aussprechen. Unser Verein hat bereits in der jüngeren Vergangenheit deutlich gemacht, dass ein derartiges Verhalten nicht toleriert wird", so der LASK. (14:14)

Laola1

LASK: Saftige Strafe nach Rot für Thomas Goiginger: Die 0:4-Heimniederlage des LASK gegen Rapid hat für viele Diskussionen gesorgt. Die aufgeheizte Stimmung hat sich auch auf Thomas Goiginger übertragen, der wegen Schiedsrichter-Beleidigung die Rote Karte sah. Am Montag hat der Bundesliga-Strafsenat wie gewohnt das Urteil gefällt, und die Strafe ist saftig. Der ÖFB-Teamspieler erhält drei Spiele Sperre (davon ein Spiel bedingt) wegen Beleidigung. Somit fehlt Goiginger in den kommenden zwei Liga-Spielen gegen den WAC (a) und Sturm Graz (h) und kommt vor der Winterpause nicht mehr zum Einsatz. Der 26-Jährige steuerte in dieser Saison bereits 15 Scorerpunkte (9 Tore, 6 Assists) in 26 Pflichtspielen bei. In der HPYBET 2. Liga sah Kapfenbergs Matija Horvat beim 0:2 gegen Vorwärts Steyr die Rote Karte. Er kassiert ein Spiel Sperre wegen Verhinderung einer Torchance. (18:51)

Laola1

BVB: Steht Sancho-Abgang im Winter fest?: Steht der Abschied von Borussia Dortmunds Jadon Sancho im Winter bereits fest? Wie der Premier-League-Experte und ehemalige Rapid-Stürmer Jan Aage Fjörtoft berichtet, will der 19-jährige Engländer den BVB bereits im Jänner verlassen. Und Fjörtoft will von einer "sehr guten Quelle aus Deutschland" erfahren haben, dass der FC Liverpool der Favorit auf den Zuschlag ist. Der Offensiv-Akteuer wechselte 2017 von Manchester City nach Deutschland. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis 2022. Zuletzt sorgte Sancho aber mit einigen Disziplinlosigkeiten für Unmut. (15:05)

Laola1

LASK-Rapid: Strebinger mit Fischen beworfen: Die 0:4-Pleite gegen den SK Rapid hat einige so genannte LASK-Fans zu völlig unangebrachten Handlungen veranlasst. Wie die "Krone" berichtet, soll es gegen den Ex-Linzer Maximilian Ullmann Schimpftiraden und Bierduschen gegeben haben. Taxi Fountas wurde nach dem 2:0 mit Bechern und Feuerzeugen beworfen.  Und Richard Strebinger berichtet: "Auf mich sind sogar zwei Fische geflogen, ich glaube, es waren Forellen. Ich hätte sie ja mitgenommen, aber ich ernähre mich schon länger vegan", nimmt es der Rapid-Torhüter mit Humor.  Pikant: In der Pause hatte LASK-Präsident Siegmund Gruber seinem neuen Kollegen bei Rapid - Martin Bruckner - bei "Sky" unterstellt, "den Ultras den roten Teppich auszurollen".  (07:40)

OÖ-Nachrichten

Kühbauer legte sich mit Jürgen Werner an: PASCHING. Die hitzigen Zweikmpfe zwischen dem LASK und Rapid setzten sich nach dem Schlusspfiff fort. (00:04)

OÖ-Nachrichten

Rapid-Goalie von LASK-Fans mit Fischen beworfen: PASCHING.LASK-Prsident Siegmund Gruber kritisierte auf "Sky" den Ex-Prsidenten des SK Rapid Wien. Die Fans der Athletiker benahmen sich daneben. (12:01)

OÖ-Nachrichten

Wird den Rapid-Ultras der "rote Teppich ausgerollt"?: PASCHING.LASK-Prsident Siegmund Gruber kritisierte auf "Sky" den Ex-Prsidenten des SK Rapid Wien. (09:28)

OÖ-Nachrichten

LASK stolperte beim Sprung an die Spitze: "Ein Tag zum Vergessen": PASCHING. Die LASK-Siegesserie nahm nach sieben Spielen gegen Rapid ein jhes Ende. (00:04)

Österreich

Strebinger kontert Fisch-Attacke: Rapid-Torhüter beim LASK mit Forellen beworfen - Strebinger: 'Leider ernähre ich mich vegan'. Rapids Richard Strebinger hat auf Wurfgeschoße beim 4:0 der Wiener beim LASK am Sonntag mit Humor reagiert. In Pasching wurde der Torhüter mit Fischen beworfen. "Leider ernähre ich mich unter der Saison eigentlich nur mehr vegan. Ich habe zweimal glaube ich eine Forelle auf den Rücken geschmissen bekommen... Weiterlesen (11:10)

Österreich

LASK-Boss stichelt gegen Rapid: Einmal mehr äußerte sich der LASK-Präsident Siegmund Gruber kritisch gegenüber den Grün-Weißen. Rapid stoppt den LASK! Die Linzer haben den möglichen Sprung an die Tabellenspitze am Wochenende deutlich verpasst und unterlagen zum Abschluss der 16. Runde am Sonntag zuhause Rapid deutlich mit 0:4. Den Wienern gelang damit die Revanche für die 1:2-Heimniederlage im August. Die zuletzt erfolgsverwöhnt... Weiterlesen (09:42)

Österreich

Rapid hat den LASK eiskalt ausgekontert: Rapid hat am Wochenende des LASK klar mit 4:0 besiegt. Gestern in der Pause wurde ich gefragt, wie ich das fand, dass der neue Rapid-Präsident gestern nicht im Stadion in Pasching war. Ich sag dazu nur: Da soll sich jeder seinen Reim drauf machen Der Neue wird sich vermutlich über das, was er im Fernsehen gesehen hat, gefreut haben. Es war ein intensives Match, in dem die Rapidler ordentlich dageg... Weiterlesen (10:18)

Österreich

Spitzentrio rutschte gemeinsam aus: Salzburg-Trainer Marsch forderte Lernfortschritt ein - LASK von Rapidlern 'unter Wert geschlagen'. Tief im Herbst hat erstmals niemand aus Österreichs Fußball-Top-Trio Salzburg, LASK und WAC gewonnen. Am besten zog sich in der 16. Runde am Sonntag noch Tabellenführer Salzburg mit einem 1:1 bei Admira aus der Affäre, der LASK (0:4 gegen Rapid) und WAC (1:2 in Altach) verloren. Die Niederlagen, das ... Weiterlesen (10:56)

Plinden

Nicht um jeden Preis: „Zoki“ ist auch Sparmeister: Von einem „Präsidenteneffekt“ gab es noch nie etwas zu hören. Darum kam auch niemand auf die Idee, Rapids bisher höchsten Auswärtssieg, das unerwartete 4:0 beim LASK, mit der Wahl von Martin Bruckner zum Nachfolger von Michael Krammer in Zusammenhang zu bringen. Aber es wäre nicht Grün-Weiß, würden nicht trotz Jubel um einen wichtigen Sieg, bei […] Der Beitrag Nicht um jeden Preis: „Zoki“ ist auch... Weiterlesen (14:27)

Rapid-Youtube

Dein Verein - SK Rapid | Folge 47: (18:30)

SkySportAustria

Dein Verein – SK Rapid Wien – Folge #47: Gerfried Pröll und Willi Schuldes blicken zurück auf den 4:0-Erfolg der Rapidler gegen LASK und sprechen über die Hütteldorfer Nachwuchsarbeit. Der Beitrag Dein Verein – SK Rapid Wien – Folge #47 erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (17:00)

SkySportAustria

LASK entschuldigt sich bei Rapid-Spielern: (APA) – Der LASK reagierte am Montagnachmittag in einer Aussendung. […] Der Beitrag LASK entschuldigt sich bei Rapid-Spielern erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (16:26)

SkySportAustria

Strebinger zu Fischwürfen: “Leider ernähre ich mich vegan”: Pasching – Rapids Richard Strebinger hat auf Wurfgeschoße beim 4:0 […] Der Beitrag Strebinger zu Fischwürfen: “Leider ernähre ich mich vegan” erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:02)

SN

Spitzentrio rutschte am ersten Adventsonntag aus: Tief im Herbst hat erstmals niemand aus Österreichs Fußball-Top-Trio Salzburg, LASK und WAC gewonnen. Am besten zog sich in der 16. Runde am Sonntag noch Tabellenführer Salzburg mit einem 1:1 bei Admira aus der Affäre, der LASK (0:4 gegen Rapid) und WAC (1:2 in Altach) verloren. Die Niederlagen, das betonten die Trainer, würden an den Endplatzierungen aber wenig ändern. (06:20)

SN

Zwei Spiele Sperre für LASK-Stürmer Goiginger: LASK-Stürmer Thomas Goiginger ist wegen Beleidigung des Unparteiischen im Sonntag-Spiel gegen Rapid (0:4) vom Strafsenat der Fußball-Bundesliga zu einer unbedingten Sperre von zwei Partien verurteilt worden. Ein weiteres Match ist Goiginger bedingt gesperrt. Das gab die Liga am Montag bekannt. (19:02)

SN

LASK-Fans bewarfen Rapid-Goalie Strebinger mit Fischen: "Leider ernähre ich mich vegan": Rapids Richard Strebinger hat auf Wurfgeschoße beim 4:0 der Wiener beim LASK am Sonntag mit Humor reagiert. In Pasching wurde der Torhüter mit Fischen beworfen. "Leider ernähre ich mich unter der Saison eigentlich nur mehr vegan. Ich habe zweimal ich glaube eine Forelle auf den Rücken geschmissen bekommen. Ein nettes Gastgeschenk, aber leider kann ich es nicht brauchen", sagte Strebinger. (11:11)

sportreport.biz

Strafsenat sperrt Thomas Goiginger (LASK) & Matija Horvat (KSV 1919): © Sportreport Die 16. Runde in der Tipico Bundesliga und der 16. Spieltag in der 2. Liga hatten am Montag für Thomas Goiginger (LASK) und Matija Horvat (KSV 1919) ein Nachspiel für den Strafsenat. Für das Duo gab es dabei – wie erwartet eine Sperre. In der Schlussphase des Heimspiels gegen Rapid sah Thomas Goiginger die Rote Karte. Wegen Beleidigung wurde der ÖFB-Teamspieler für drei Spiele gesperrt. Eines davon wurde bedingt ausgesprochen. Zum Frühjahrsauftakt in der 2. Liga muss der […] Der Beitrag Strafsenat sperrt Thomas Goiginger (LASK) & Matija Horvat (KSV 1919) erschien zuerst auf Sportreport . (19:04)

sportreport.biz

Michael Madl (Austria Wien) über Trainer Ilzer: „Mittlerweile sind alle davon überzeugt, auch wenn es eine Zeit lang nicht so gelaufen ist“: © Sportreport Der Free-to-Air Montag auf Sky: Zu Gast bei „Dein Verein“ waren am Montag u. a. Marcel Ketelaer, Sportkoordinator SKN St. Pölten, Austria-Spieler Stephan Zwierschitz, Rapid-Nachwuchsleiter Willi Schuldes und Admira-Spieler Kolja Pusch. Alle Stimmen zu „Dein Verein“: Marcel Ketelaer (Sportkoordinator spusu SKN St. Pölten): …über den eingeschlagenen Weg des SKN St. Pölten als Talenteschmiede: „Das ist unsere Philosophie. Deshalb haben wir auch den Trainer so ausgewählt, der ja im Nachwuchs-, im Akademie-Bereich und was das Entwickeln von Spielern betrifft, […] Der Beitrag Michael Madl (Austria Wien) über Trainer Ilzer: „Mittlerweile sind alle davon überzeugt, auch wenn es eine Zeit lang nicht so gelaufen ist“ erschien zuerst auf Sportreport . (21:10)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Wegen Beleidigung: Bundesliga sperrt LASK-Kicker Thomas Goiginger: Die herbe 0:4-Pleite gegen den SK Rapid hat für den LASK weitere Konsequenzen. So vermeldete der Strafsenat der österreichischen Bundesliga, dass Thomas Goiginger wegen Beleidigung für drei Spiele gesperrt wird (davon 1 Spiel bedingt). (18:46)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: LASK reagiert auf Fan-Eklat: "Wird nicht toleriert": Der LASK reagierte am Montagnachmittag in einer Aussendung auf die Wurfgeschosse der eigenen Fans. (16:31)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Salzburg macht trotz Ausrutscher Punkte auf Verfolger gut: Tief im Herbst hat erstmals niemand aus Österreichs Top-Trio Salzburg, LASK und WAC gewonnen. Am besten zog sich in der 16. Runde am Sonntag noch Tabellenführer Salzburg mit einem 1:1 bei Admira aus der Affäre, der LASK (0:4 gegen Rapid) und WAC (1:2 in Altach) verloren. Die Niederlagen, das betonten die Trainer, würden an den Endplatzierungen aber wenig ändern. (09:21)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kühbauer: "Wollen vorne dabei bleiben": Es hätte einer glorreichen Wochen die Krone aufgesetzt, doch der Sieg mit anschließender Tabellenführung des LASK war heute in weiter Ferne. Von Anfang an machte Rapid den Linzern das Leben schwer und konterte äußerst effizient. Die Linzer im Gegenzug vergaben zahlreiche Chancen und mussten sich so mit 4:0 geschlagen geben. LASK-Trainer Valerien Ismael haderte sowohl mit der Chancenverwertung, als auch dem Schiedsrichter. (09:23)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: LASK reagiert auf Fan-Eklat: Der LASK reagierte am Montagnachmittag in einer Aussendung auf die Wurfgeschosse der eigenen Fans. (18:46)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid-Spieler von LASK-Fans mit Fischen, Feuerzeugen und Bechern beworfen: Wieder einmal konnten es einige Chaoten auf den Fantribünen nicht lassen, aktiv Eingriff in die Belange am Spielfeld zu nehmen. Diesmal waren es die Anhänger des LASK, die bei der herben 0:4-Klatsche ihres Teams für ungute Schlagzeilen sorgten. Denn die Spieler Rapids wurden während der Partie mit Feuerzeugen, Bechern voller Bier und sogar Fischen beworfen. (08:41)

Tiroler Tageszeitung

Rapid-Goalie Strebinger mit Fischen beworfen: “Leider vegan“: Mit unserem Fußball-Blog bleibt ihr an Spieltagen in den internationalen Top-Ligen am Ball. Ergebnisse, News und alles, was das Fan-Herz sonst noch begehrt, findet ihr hier. (11:44)

Tiroler Tageszeitung

Rapid-Goalie Strebinger mit Fischen beworfen, LASK verurteilt Vorfälle: Mit unserem Fußball-Blog bleibt ihr an Spieltagen in den internationalen Top-Ligen am Ball. Ergebnisse, News und alles, was das Fan-Herz sonst noch begehrt, findet ihr hier. (15:56)

Transfermarkt-A

Schiedsrichter-Beleidigung | Zwei Spiele Sperre für LASK-Stürmer Goiginger: LASK-Strmer Thomas Goiginger ist wegen Beleidigung des Unparteiischen im Sonntag-Spiel gegen Rapid (0:4) vom Strafsenat der Fuball-Bundesliga zu einer unbedingten Sperre von zwei... (20:02)

Weltfußball

Fjørtoft twittert: Sancho will im Winter weg: Die Wechselgerüchte um Jadon Sancho von Borussia Dortmund reißen nicht ab. Ex-Rapidler Jan Åge Fjørtoft, mittlerweile als Sportjournalist erfolgreich, will nun von einer "sehr guten Quelle" erfahren haben, dass Liverpool im Rennen um den BVB-Star die besten Karten habe (14:41)

Weltfußball

Strebinger zu Fischwürfen: "Ernähre ich mich vegan": Beim 4:0-Sieg Rapids beim LASK zeigen sich einige Fans der Linzer verhaltensauffällig. Gäste-Torhüter Richard Strebinger bekommt nicht nur Bierduschen, sondern wird sogar mit Fischen beworfen (10:55)

Weltfußball

Spitzentrio rutscht am ersten Adventsonntag aus: Erstmals in dieser Saison verpassen sowohl Salzburg als auch der LASK und der Wolfsberger AC an einem Bundesligaspieltag den Sieg. Rapid und Sturm Graz rücken an das Spitzentrio heran (08:12)

Weltfußball

LASK-Flügel Goiginger für zwei Spiele gesperrt: Der Strafsenat der Bundesliga belegt Thomas Goiginger vom LASK mit einer Sperre für zwei Spiele. Der 26-Jährige hatte beim 0:4 gegen Rapid den Schiedsrichter beleidigt (18:41)

WienerZeitung

Rapids Strebinger nimmt Fischwürfe mit Humor: Rapids Richard Strebinger hat auf Wurfgeschoße beim 4:0 der Wiener beim Lask am Sonntag mit Humor reagiert. In Pasching wurde der Torhüter mit Fischen beworfen. "Leider ernähre ich mich unter der Saison eigentlich nur mehr vegan. Ich habe zweimal ich glaube eine Forelle auf den Rücken geschmissen bekommen. Ein nettes Gastgeschenk, aber leider kann ich es nicht brauchen", sagte Strebinger. Manche Heimfans erwiesen sich in Pasching als auffällig. So wurde Strebinger wie auch der ehemalige... (10:45)

WienerZeitung

Das Spitzentrio rutschte aus: Tief im Herbst hat erstmals niemand aus Österreichs Fußball-Top-Trio Salzburg, Lask und WAC gewonnen. Am besten zog sich in der 16. Runde am Sonntag noch Tabellenführer Salzburg mit einem 1:1 bei Admira aus der Affäre, der Lask (0:4 gegen Rapid) und WAC (1:2 in Altach) verloren. Die Niederlagen, das betonten die Trainer, würden an den Endplatzierungen aber wenig ändern. Erstmals seit mehr als einem Jahr (Oktober 2018) ist Serienmeister Salzburg wieder zwei Ligaspiele in Serie sieglos... (15:39)